Dekorative Graphik
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Scans oder Fotografien unserer Bücher und Grafiken zu.
 Musik  Stand: 19/09/20 14:26 
1314Berliner PhilharmonieKonzert des Berliner Philharmonischen Orchesters. Aquarell-Faksimile-Reproduktion von Richard Bong nach E. Cucuel, um 1900, 28x46,5 cm (Mittelfalte, rückseitig ebenfalls bedruckt)25,--
1315Bongo-Trommel"Concert Bongo". 4 Bongospieler. Holzstich von O. Matthieu, 1874, 24x18 cm (rückseitig ebenfalls bedruckt)20,--
1316Bretonischer DudelsackLa Lecon de Biniou. Farblithographie von de Bayalos bei Lemercier, Paris, 1873, 29x20 cm40,--
1317Cello"Le Concert". Cellospielerin und Sängerin auf einer Waldlichtung, davor eine aufmerksame Zuhörerin. Lichtdruck nach Jean-Baptiste Camille Corot , aus "L´Art francais", Paris bei Baschet, 1889, 11,8x15,5 cm. *Auflage: 540 Exemplare.25,--
1318CelloAnton von Werner beim Cellospiel. Farb-Holzstich von Bong nach Fritz Gehrke, 1898, 30x22,5 cm (rückseitig ebenfalls bedruckt)30,--
1319CelloTeniers mit seiner Familie beim Cellospielen. (David Teniers der Jüngere) Stahlstich von W. French nach Teniers, um 1860, 12,5x16,5 cm *Musik / Cello20,--
1320CellospielerPause. Holzstich von R. Bong nach Richard Winternitz, 1894, 30,5x21 cm (rückseitig ebenfalls bedruckt)20,--
1321Geige / Violine / GeigenlehrerCours complet d´Éduaction du 19me Siècle. No. X. Leicht karikierende Darstellung eines Violinschülers und seines Lehrers. Aquatintaradierung in braun aus "London und Paris", 1804, 16x21 cm (rundum knapprandig und montiert, etwas fleckig und knittrig)45,--
1322Gitarre"Les Guitaristes". Duo aus Gitarrespieler und Flötenspieler. Lichtdruck nach Augustin Théodule Ribot , aus "L´Art francais", Paris bei Baschet, 1889, 13,5x11 cm. *Auflage: 540 Exemplare.30,--
1323GitarreGuitarrespielerin. Holzstich von Brendamour nah J. v. Wodzinski, um 1900, 32x22 cm (ohne Rückentext, außerhalb der Darstellung etwas fleckig)20,--
1324KlavierDie Klavierspielerin. Stahlstich nach C. Netscher aus "Erinnerung an die Dresdner Gemälde-Galerie" bei Mayer und Wigand in Leipzig, um 1860, 12x9 cm (etwas stockfleckig)20,--
1325Klavierspielerin"Fifille, tu joueras après, pour Monsieur, ton autre grand morceau". Liebevolle Karikatur. Farblichtdruck nach Edouard Bernard, 1908, 24x21 cm (rückseitig ebenfalls bedruckt)35,--
1326KontrabaßClown mit Kontrabaß. "Faschingstöne". Farbdruck nach Erich Eltze, um 1895, 33x23 cm (rückseitig ebenfalls bedruckt)20,--
1327KonzertmeisterLe Chef d´Orchestre. Holzschnitt von Perdeil, 1840, 14,5x8 cm30,--
1328Laute"Die Lautenspielerin". Radierung von W. Woernle nach Friedrich August von Kaulbach, 1890, Wien, Gesellschaft für vervielf. Kunst, 1890, 29x13,5 cm (außerhalb der Darstellung etwas fleckig)30,--
1329Laute"Die Lautenspierlin. The Lute Player". Junge Dame beim Spielen der Laute während ein älterer Mann zuhört. Stahlstich von Payne nach van Mieris, um 1860, 17x12 cm15,--
1330MandolineBeim Frühstück. Mandoline und Geige. Radierung von L. Kühn nach Job Adriaenszoon Berckheyde, Druck & Verlag der Gesellschaft für vervielf. Kunst, Wien, 1886, 22x18 cm25,--
1331MandolineEine sitzenden Dame spielt die Mandoline, zwei Männer begleiten sie mit Gesang. Kupferstich und Radierung von B. A. Dunker nach Gerard ter Borch, Paris bei Basan, 1771, 15x12,5 cm *Die Mandoline ist ein seit dem 17. Jahrhundert bekanntes Zupfinstrument europäischer Herkunft aus der Familie der Lauteninstrumente. *Gerard ter Borch (der Jüngere), auch Gerard Terborch und Gerard Terborgh (* um 1617 in Zwolle - 8. Dezember 1681 in Deventer), war ein holländischer Maler und Zeichner.50,--
1332MandolineLa mandoline. Junge Dame mit Mandoline. Farblithographie von M. Guillon nach Watteau, bei Bachelin-Deflorenne, Paris, 1876, 25x17,5 cm45,--
1333MusikMusikalisches aus der Berliner Gesellschaft. 16 Porträts auf 1 Blatt. Lichtdruck, um 1900, 33,5x52 cm (rückseitig ebenfalls bedruckt)20,--
1334MusikMusikalisches aus der Berliner Gesellschaft. 17 Porträts auf 1 Blatt. Lichtdruck, um 1900, 33,5x52 cm (rückseitig ebenfalls bedruckt)20,--
1335Musikinstrumente"Les Instruments de Musique". Zentrale Szene mit einem Chor vor einer großen Orgel, davor der Orchestergraben, umgeben von zahlreichen weiteren Darstellungen von Musikinstrumenten und musizierenden Menschen. + Textbeilage. Farblithographie mit dem Druck unterlegter Tonplatte bei Lemercier, Paris, um 1865, 27x39 cm55,--
1336MusikunterrichtDer Musiklehrer. Stahlstich von F. Schmidt nach Jan Van Stehen, gedruckt in der Kunst-Anstalt des Oester. Lloyd, Triest, um 1860, 14,5x12 cm *Musikunterricht / Geige / Geiger / Geigenlehrer20,--
1337MusikunterrichtLe lecon de musique. Die Musikstunde. Farblithographie bei Bachelin-Deflorenne, Paris, 1877, 28x20,5 cm (Musik / Musikunterricht)40,--
1338StrassengeigerDer Geigenspieler. Radierung von W. Rohr nach A. Brouwer, Druck & Verlag der Gesellschaft für vervielf. Kunst, Wien,1884, 21,5x17 cm *Geige / Violine / Strassenmusikant / Musik25,--
1339TannhäuserLe dénouement de Tannhaeuser conformément à la mise en scène allemande. Darstellung einer Aufführung der Richard Wagner-Oper: Tannhäuser. (Schlußszene). Holzstich, 1861, 23,5x22 cm (rückseitig ebenfalls bedruckt)25,--
1340TannhäuserThéatre impérial de l´Opéra. Le Tannhaeuser, 3eme acte: Le tournoi des ménéstrels. Darstellung einer Aufführung der Richard Wagner-Oper: Tannhäuser. Holzstich nach Trichon, 1861, 21,5x24 cm (rückseitig ebenfalls bedruckt, oben etwas knapprandig)25,--
1341ZitherZitherklänge. (Zitherspielerin mit zwei lauschenden Kindern). Radierung von L. Kühn nach Franz Defregger, Druck & Verlag der Gesellschaft für vervielf. Kunst, Wien,1886, 20x15 cm25,--