Deutsche Orts- und Landeskunde
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Scans oder Fotografien unserer Bücher und Grafiken zu.
 Pfalz - Hornbach  Stand: 22/06/24 13:28 
541Besse, Maria / Besse, Thomas / Gölzer, BerndBürgermeisterei-Rechnungen und Einwohnerlisten der Stadt Hornbach von 1663 bis 1700. Ein Beitrag zum 650. Jahrestag der Verleihung der Stadtrechte an Hornbach und Zweibrücken im Jahr 2002. Signierte Ausgabe. Ludwigshafen, Pfälzisch-Rheinische Familienkunde, 2002, Gr.-8°, XXXIII, 208 S., mit Abbildungen, Original-Pappeinband in guter Erhaltung *Auf dem Vorsatz mit handschriftlicher Zueignung und Signatur von Thomas Besse / signiert (Exlibris im Vorderdeckel, Briefabschnitt auf fliegenden Vorsatz geklebt, 2 Anmerkungen (rote Kästchen) )24,--
542Besse, Maria und ThomasDer Hornbacher Stadtschultheiß Isaac Besse (1652 - 1725) - Vorfahren und Nachkommen. Saarbrücken, 2003, Gr.-8°, 200 S., mit Abbildungen, Original-Pappeinband in guter Erhaltung *Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für Saarländische Familienkunde : Sonderband 44.13,--
543Besse, Maria und Thomas / Gölzer, BerndDas Hornbacher Gerichtsbuch von 1753 bis 1790. Die Kontraktenprotokolle der Freiwilligen Gerichtsbarkeit und Einwohnerlisten aus dem 18. Jahrhundert. Zweibrücken, Zweibrücker Arbeitsgemeinschaft für Familienforschung, 2003, Gr.-8°, 425 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Hornbach / Pfalz45,--
544Häuserbuch Hornbach.Pfalz-Zweibrückisches Häuserbuch der Stadt Hornbach. Eine familienkundliche Fundgrube. Zweibrücken, Bartz, um 1990, 4°, 132 S. + Abbildungen auf Tafeln + Faltpläne, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung75,--
545Heberer, PiaDas Kloster Hornbach in der Pfalz. Baugeschichte und Sakraltopographie. (Forschungen zur Pfälzischen Archäologie : Band 3). Speyer, 2010, 4°, 357 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband (untere Ecken etwas bestoßen, Exlibris im Vorderdeckel)75,--
546Neubauer, A.Regesten des ehemaligen Benediktiner-Klosters Hornbach. Speyer, Gilardone, 1904, 8°, XIX, 358 S., Original-Broschureinband (etwas fleckig, Rücken etwas beshädigt und mit säurefreiem, transparentem Klebeband verstärkt, teils mit Bleistiftanmerkungen v.a. am Anfang ausführlich)50,--