Deutsche Orts- und Landeskunde
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Scans oder Fotografien unserer Bücher und Grafiken zu.
 Sachsen  Stand: 04/07/20 14:59 
870Armen-Directorium (Hrsg.)Darstellung der im Jahre 1803 in Leipzig errichteten Neuen Armen-Anstalt. Leipzig, Johann Ambrosius Barth, 1812, 8°, 171 S., Original-Pappeinband (Einband stark berieben und bestoßen, teils oberflächliche Fehlstellen im Bezug, felckig - innen sauber und gut erhalten)45,--
871Baedeker, KarlSachsen. Handbuch für Reisende. Leipzig, Karl Baedker, 1920, KL.-8°, X, 267 S. + Anzeigenanhang, mit 20 Karten und 26 Plänen, Original-Halbleinwandeinband (leicht berieben und bestoßen)48,--
872Bezirkslehrerverein Pirna (Hrsg.)Heimat. 6. Jahrgang 1931, Heft 1 - 12 in einem Band. (Das "Edelfräulein vom Bergbach". Ortsnamen I. Ortsnamen II. Mundart. Elbfischerei. Pilze der Heimat. Berühmte Männer I. Im Sandsteinbruch. Im Weihnchtn rim. Berühmte Männer II. Bei den Elbfischern. Die Pillnitzer Elbinsel. 7. Jahrgang 1932, Heft 1, 2, 3, 9, 10, 11 und 12 in einem Band. (Von heimischen Tieren. Vom Kloster zu Pirna I und II. Unser elektrischer Strom. In Pirna um 1600 I und II. Naturschutzgebiete). Pirna, Georg Hoehn, 1931 / 1932, 8°, etwa 140 S., mit Abbildungen und Illustrationen von Erich Schütze, Halbleinwandeinband der Zeit mit marmorierten Deckeln in schöner Erhaltung.20,--
873Bezirkslehrerverein Pirna (Hrsg.)Heimat. 8 Jahrgang 1933, Heft 1 - 12 und 9. Jahrgang 1834, Heft 1-12 in 1 Band. Pirna, Georg Hoehn, 1933 / 1934, 8°, 96 und 96 S., mit Abbildungen und Illustrationen von Erich Schütze, Halbleinwandeinband der Zeit mit marmorierten Deckeln in schöner Erhaltung. (In Pirna um 1600. Volk in Not (1914-1918) I + II. Bauer und Wetter. Heimat in Not (29. Juli 1933) I + II. Kriegsnot. Sitten und Gebräuche I + II. Die alten Steinkreuze. Kämpfe bei Pirna 1813 I + II. Tiere + Menschen. Die neue Zeit. Dichtung und Heimat. Kinderreime. Bergstürze. Wassersnot. Dohna. Schlacht bei Kulm 1813 u.a26,--
874Bildheft von Halle.Reiner Bildband mit schwarz-weiß Fotografien. Ohne Ort und Verlag, 1934, Kl.-4°, 40 Tafeln mit Bildunterschriften, Original-Broschureinband (Einband leicht fleckig und mit Knickspur an der unteren Ecke) *Im Innendeckel ein handschriftliches Gedicht, gezeichnet "Curt" und datiert 1934.35,--
875Bräuer, HelmutWider den Rat. Der Zwickauer Konflikt 1516/17. (Zwickauer Arbeits- und Forschungsberichte : Kulturgeschichtliche Beiträge : Beiheft 1). Leipzig, Leipziger Universitätsverlag, 1999, Gr.-8°, 357 S., mit 16 Abbildungen auf Tafln, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung (Titelblatt mit Ausschnitt (etwa 15x4 cm), wohl zur Entfernung eines Besitzvermerkes)40,--
876Deutsche Post (Hrsg.)Fernsprechbuch Bezirk Leipzig 1978. Drasden, Graphischer Großbetrieb Völkerfreundschaft, 1977, 4°, 527 S., mit einigen Werbeanzeigen, illustrierter Original-Broschureinband (Einband angestaubt und etwas fleckig) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!30,--
877Frenzel, WalterKlima und Landschaftsbild der Oberlausitz in vorgeschichtlicher Zeit. (Oberlausitzer Heimatstudien : 2. Heft.) Reichenau in Sachsen, Verlag der Oberlausitzer Heimat-Zeitung, 1923, 8°, 79 S. + Abbildungen auf Tafeln + 8 Karten, Original-Broschureinband in guter Erhaltung18,--
878Gottschalck, FriedrichDresden, seine Umgebungen und die sächsische Schweiz. Ein Taschenbuch für Reisende. Mit 41 Stahlstichen. Dresden, H. M. Gottschalk, 1844 (2. Auflage), kl.-8°, X, 308 S., mit 41 Stahlstich-Tafeln, roter Leinwandeinband der Zeit. (Einband minimal berieben, Text durchgehend gebräunt, die Tafeln teils leicht stockfleckig.) Die Stahlstiche zeigen u.a.: Frauenkirche, Katholische Kirche, Zwinger, Post, Grosse Brücke, Stolpen, Tharand, Pillnitz, Wehlen, Hohenstein, Schandau, Tetschen, Lilienstein.265,--
879Grimma in Sachsen - Konvolut von 4 Schriften zur Heimatgeschichte.1) Hans Mayer: Die Apotheke zum 'Schwarzen Adler' zu Grimma Festschrift zum 300jähr Jubiläum des Ratsprivilegs 30. 12. 1630 - 30. 12. 1930. 2) Anders, Karl: Die Kantorei-Gesellschaft zu Grimma: Nachrichten aus deren Vergangenheit und Gegenwart, 1929. 3) Verkehrsvrein Grimma (Hrsg.): Grimma in Wort und Bild, 1915. 4) Hensel, Curt: Unser Grimma vor 50 Jahren und wie es sich gewandelt hat: Vier Heimatbriefe an alte Grimmaer in die Fremde, 1941. Jeweils Original-Broschureinbände bzw. flexible Original-Kartoneinbände in guter Erhaltung (Nr. 4 - Hensel etwas berieben und bestoßen)48,--
880Heimat Sachsen.24 Kunstdrucktafeln. Frankfurt, Weidlich, um 1965, 4°, 24 schwarz-weiß Reproduktionen von Fotografien in Original-Karton-Flügelmappe mit montierter Deckelillustration20,--
881Hengst, HeinzOrtsnamen Südwestsachsens. Die Ortsnamen der Kreise Chemnitzer Land und Stollberg. (Deutsch-Slawische Forschnungen zur Namenkunde und Siedlungsgeschichte : Band 39). Berlin, Akademie Verlag, 2003, Gr.-8°, 286 S., mit 2 Faltkarten, Original-Pappeinband in schöner Erhaltung (kleiner Fleck auf Vorderdeckel)20,--
882Hoffmann, Werner (Fotografien)Karl-Marx.Stadt. Berlin, Wende, 1983, Gr.-8°, 12 Fotografien aus Chemnitz (24x17 cm) in Original-Halbleinwand-Mappe35,--
883Huch, RicardaDie Stadt Halle. Der Gesellschaft der Bibliophilen aus Anlaß ihres vierzigjährigen Bestehens zur Jubiläumstagung in Halle - 30.Juni bis 2.Juli 1939 - gewidmet vom Oberbürgermeister der Stadt Halle. Halle, Werkstätten der Stadt Halle, 1939, Gr.-8°, 21 S., mit 1 Holzschnitt von Fritz Kredel, Original-Pappeinband mit Wappen auf dem Vorderdeckel13,--
884Klingner, C.Führer durch Bad Elsters nähere und weitere Umgebung. 2. Auflage. Bad Elster, Ad. Schaller, 1914, 8°, 74 S., mit Abbildungen, einem gefalteten Umgebungsplan und einem großen, farblithographierten Stadtplan, Original-Broschureinband (etwas angestaubt)10,--
885Mayer, Hans (Bearb.)Die Apotheke zum 'Schwarzen Adler' zu Grimma Festschrift zum 300jähr Jubiläum des Ratsprivilegs 30. 12. 1630 - 30. 12. 1930. Mittenwald, Arthur Nemayer, 1930, Gr.-8°, 31 S., mit zahlreichen Abbildungen, flexibler Original-Kartoneinband mit montiertem Deckelbild in guter Erhaltung (Klammerheftung angerostet)16,--
886Moschkau, Alfred Otto Carl (Pseudonym: Alfred von der Lubota)Auf dem Oybin. Auf zum Oybin. Das Dörfchen Oybin. Der Berg, seine Ruinen und seine Geschichte. Goethes Oybinfahrt. Gedenkblätter. Leipzig, Louis Senf, um 1880, 4°, 16 S., mit 7 Holzstich-Illustrationen von Richard Püttner u.a., einfacher Broschureinband mit Zierbordüre (Randläsuren, Rücken mit Papierstreifen verstärkt, mittig Faltspur) *Otto Carl Alfred Moschkau (* 24. Januar 1848 in Löbau - 27. Mai 1912 in Oybin) war ein deutscher Philatelist und Heimatkundler. Im Jahr 1879 gründete er das Oybin-Museum in der gleichnamigen Burg, das von ihm auch geleitet wurde.45,--
887Petermann, KarlGeschichte des Königreichs Sachsen mit besonderer Berücksichtigung der wichtigsten culturgeschichtlichen Erscheinungen. Für den Unterricht in vaterländischen Schulen bearbeitet. 2., verbesserte Auflage. Leipzig, Julius Klinkhardt, 1881, 8°, XVIII, 494 S., Original-Broschureinband (Einband bestoßen und mit kleinen Randläsuren, Rücken mit braunem Papierband verstärkt)38,--
888Pflugbeil, J. H. (Hrsg.)Die deutsche Glocke. Monats-Beilage zum "Roßweiner Tageblatt". Jahrgang 3, 1930: Nr. 1-12 und Jahrgang 4, 1931, Nr. 1-12 = 2 Jahrgänge in 1 Band. Roßwein, 1930 und 1931, 4°, 184 S., mit zahlreichen Illustrationen, Halbleinwandeinband der Zeit mit marmorierten Deckeln in guter Erhaltung (innen papierbedingt gleichmäß leicht gebräunt). *Unter anderem mit Beiträgen von Clara Viebig50,--
889Quieta-Werke, Leipzig.Freude... machen Erwachsenen und Kindern die neuen, wunderschönen Aufstell-Figureb, die in allen Paketen liegen. Werbebroschüre für Quita-Produkte. 2-fach gefaltete Broschüre, Leipzig, um 1930, 22x29 cm (ausgefaltet), kleine Randläsuren hinterlegt) *Die Quieta-Werke wurden 1912 in Bad Dürkheim mit Alfred Kaspar gegründet. Im Jahr 1919 errichtete die Firma einen Zweigbetrieb in Augsburg. Ein dritter Zweigbetrieb wurde 1922 in Leipzig, Wittenberger Straße 5 errichtet. Hier befand sich die technische Leitung, die Reklameabteilung und der Einkauf der Firma.20,--
890Ruge, Sophus und WaltherDresden und die Sächsische Schweiz. Dritte Auflage. (Monographien zur Erdkunde : 16). Bielefeld und Leipzig, Velhagen & Klasing, 1924, Kl.-4°, 172 S., mit 157 Abbildungen und 1 farbigen Faltkarte, goldgeprägter Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung20,--
891SachsenGrossherzoglich-Herzoglich Sächsische Länder nebst den Fürstenthümern Schwarzburg und Reuss. grenzkolorierte Lithographie von C. Gräf, 1863, 56x61 cm. in 18 Segmenten auf Leinwand aufgezogen in Papp-Mappe (dieser bestoßen, Karte teilweise etwas gebräunt) (Alte Landkarten / Deutschland / Antique Maps / Germany)45,--
892Schöne, O.Sagenbuch des Zittauer Gebirges. Ein Beitrag zur heimischen Sagenkunde. Reichenau, Verlag der Oberlausitzer Heimatzeitung, um 1925 (2. Auflage), 8°,50 S., illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung (leicht lichtrandig)13,--
893Schöttgen, Christian (Vorrede)Der löblichen Buchdrucker-Gesellschaft zu Dresden Jubel-Geschichte An. 174o. den 24. und 25. Junii. Dresden, gedruckt auf Kosten der Buchdrucker-Societät (bei Johann Wilhelm Hartpeter), 1740, 8°, 29 S., 2 Blatt + 29 S. + S. 19-64 (so erschienen, 3 Seiten "Deposition am Ende fehlen), mit einigen gestochenen Vignetten (von Lindemann), etwas späterer Halbledereinband mit seitlicher, eingeprägter Nummer und Bibliotheksexlibris im Vorderdeckel (innen durchgehend gebräunt, kleine Randläsuren, 1 Zwischentitel und die letzte Seite (die fälschlich mit "94" nummeriert ist) mit kleinen Beschädigungen.280,--
894Voigt, LeneMir Sachsen! Lauter gleenes Zeich zum Vortragen. Band 1. Leipzig, Bergmann, um 1925, Kl.-8°, 76 S., Original-Halbleinwandeinband mit farbiger Deckelillustration in schöner Erhaltung50,--
895Winkler, WillyDie Heimat hat es mir erzählt. Sieben Sagen um die Stadt Bad Düben. Sagen und Erzählungen der Dübener Heide. Bad Düben, Verlagsdruckerei Bad Düben, 1949, 4°, 14 S., mit Original-Holzschnitten von Hermann Schiebel, illustrierter Original-Kartoneinband (etwas berieben und bestoßen, Fadenheftung einseitig gelöst) *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur von Hermann Schiebel auf dem Titelblatt sowie mit handschriftlicher Signatur von Willy Winkler und Hermann Schiebel auf der Titelrückseite / signiert.24,--