Literatur
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Scans oder Fotografien unserer Bücher und Grafiken zu.
 Literatur A-Z  Stand: 18/05/24 14:29 
49910 Jahre Büchergilde Gutenberg.Mitteilungsblätter der Büchergilde Gutenberg : Nr. 8, August 1934. Berlin, Büchergilde Gutenberg, 1934, 8°, 31 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung20,--
500Achleitner, ArthurDer Jagdbischof. Roman. Berlin, Rich. Eckstein Nachf. (H. Krüger), um 1900 (1.-10. Tsd.), 8°, 160 S., mit Illustrationen von K. Storch, Bibliotheks-Halbleinwandeinband der Zeir (berieben und etwas bestoßen, Seiten teils etwas fleckig) *Arthur Achleitner (* 16. August 1858 in Straubing - 29. September 1927 in München) war ein deutscher Schriftsteller.95,--
501Achternbusch, HerbertDer Tag wird kommen. Roman. Frankfurt, Suhrkamp, 1973, 8°, 243 S., mit 1 Frontispiz-Porträt, Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser mit leichten Gebrauchsspuren (Seiten papierbedingt leicht gegilbt) *Erstausgabe20,--
502Alain-FournierLe grand Meaulnes. (Le livre de poche). Paris, Émile-Paul, 1963, Kl.-8°, 248 S., roter Halbledereinband mit roten Deckeln (leicht angestaubt, innen papierbedingt etwas gebräunt)24,--
503Aldridge, JamesDer Diplomat. ("The Diplomat" übertragen von Rudolf Frank). Zürich, Steinberg-Verlag, 1952, 8°, 720 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser mit Gebrauchsspuren und gebräunt) *James Aldridge (* 10. Juli 1918 in Swan Hill - 23. Februar 2015 in London) war ein australischer Schriftsteller. Aufgewachsen in Swan Hill in Victoria, zog er 1938 nach London und wurde Journalist.16,--
504Alexis, WillibaldDie Hosen des Herrn von Bredow . Vaterländischer Roman. (Hafis Lesebücherei). Ganzlederausgabe. Leipzig, H. Fikentscher, 1927, Kl.-8°, 315 S., roter, goldgeprägter und flexibler Original-Ganzledereinband (etwas berieben, fliegender Vorsatz am Falz etwas beschädigt) *Willibald Alexis, eigentlich Georg Wilhelm Heinrich Häring (* 29. Juni 1798 in Breslau - 16. Dezember 1871 in Arnstadt) war ein deutscher Schriftsteller, der als Begründer des realistischen historischen Romans in der deutschen Literatur gilt. "Die Hosen des Herrn Bredow" erschien erstmals 1846. (Wikipedia)20,--
505Allais, AlphonseEin gutpariserisches Melodram. / Die Templer. Zwei Novellen. Mit einem Streichholzbrief von Umberto Eco. (Die tollen Hefte : Nr. 10). Augsburg, Maro Verlag, 1994, 8°, 30 S., mit Illustrationen von Volker Pfüller und 1 Beilage, Original-Broschureinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung. *Auflage: 1250 Exemplare.30,--
506Altendorf, WolfgangPoesie - Gedichte, Zeichnungen, Manu-Skripte. Freudenstadt, Typoscript im Selbstverlag des Verfassers, gebunden von Erwin Schwenk, Loßburg, 1980, 8°, etwa 90 S., mit Autographen, Illustrationen und zwei Handzeichnungen des Verfassers, Original-Leinwandeinband (etwas gebräunt) als Blockbuch gebunden *Nr. 51 / 61 Exemplaren, im Impressum vom Verfasser signiert, beiliegend ein ebenfalls signiertes Zertifikat. *Wolfgang Altendorf (* 23. März 1921 in Mainz - 18. Januar 2007 in Wittlensweiler) war ein deutscher Schriftsteller, Verleger und Maler.35,--
507Andersen, Hans ChristianMärchen meines Lebens - Bilderbuch ohne Bilder. Mit Porträt von Arthur Gratz und Bildern von Julie Werkenthin. (Trianon-Ausgabe). Berlin, Brandus´sche Verlagsbuchhandlung / Brandus, 1913, 12° (11,5x7,5 cm), 331 S., leicht flexibler Original-Ganzledereinband in guter Erhaltung35,--
508Andersen, Hans Christian / Haonkilde, Adda / Schjörring, JohanneDer Glückspeter: Erzählung. Deutsch von Marie Fiesel. + Judith Fürste. Roman. Aus dem Dänischen von Mathilde Mann. 3 Bücher in einem Band. + Esters Geschichte. Roman. Aus dem Dänischen von L. Fehr. Halle, Hendel, um 1890, 8°,75 + 139 + 175 S., schwarzerbrauner Leinwandeinband der Zeit mit den Nachnamen der 3 Autoren/innen auf dem Rücken (etwas berieben, Rücken etwas aufgehellt)20,--
509Andréa de Nerciat, André RobertFélicia, ou mes fredaines. Premiere et seconde Partie. Band 1 und 2. Volume / Tome I et II. 2 Bände (4 Teile in 2 Bänden). (Félicia oder meine Jugendtorheiten). Amsterdam, Ohne Verlag und Jahr, um 1780-1790, Kl.-8°, 216 + 256 S., Pappeinbände der Zeit mit handschriftlichen Rückenschildern (Einbände etwas fleckig, berieben und etwas bestoßen - innen sauber und gut erhalten) *Robert-André Andréa de Nerciat (* 17. April 1739 in Dijon - 1800 in Neapel) war ein französischer Schriftsteller, Soldat, Architekt und Bibliothekar. Félicia, der erste Roman des Autors, erschien zwischen 1772-1775 und war ein sofortiger Erfolg.175,--
510AnonymLändliches Vergnügen, in gesammleten (gesammelten) Gedichten. Erster Theil. Leipzig, Christian Gottlob Hilscher, 1774, 8°, 2 Blatt, 216 S., mit koloriertem Frontispiz-Kupferstich und kolorierter Titelvignette sowie kleinen Textvignetten, goldgeprägter Halbledereinband der Zeit (etwas berieben und bestoßen, Vorsatz mit Abschnitt oben (ohne Textverlust))195,--
511Anouilh, JeanPièces noires. Nouvelles pièces noires. Pièces roses. 3 Bände in 2 Bänden. Paris, Calman-Lévy & Le Table ronde, 1946, 1951 und 1957, 8°, 412, 403 und 277 S., private, dunkelbraune und goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit Buntpapierdeckeln in guter Erhaltung (innen papierbedingt gebräunt)38,--
512AristaininetosLais, meine Geliebte. Ein Brief des Aristaininetos. Mit Signatur des Illustrators (Hermann Schardt (1912-1984), deutscher Grafiker, Maler und Kunstschuldirektor) und 100 / 250 Exemplaren limitiert. Essen, R. C. Essen-Mitte, -Süd und Nord (Druck: Offizin Folkwangschule), 1963, Kl.-4°, 20 Blatt in Blockbuchbindung, mit Illustrationen Hermann Schardt, Original-Pappeinband (etwas berieben und lichtrandig) *Nr. 100 / 250 Exemplaren, im Impressum vom Illustrator signiert. *Aristainetos war ein spätantiker griechischer Schriftsteller. Er lebte vermutlich im 5. Jahrhundert. Von seinem Werk ist nur eine Sammlung 50 erotischer Briefe in zwei Büchern erhalten.24,--
513Außerhofer, JosefDer Tod und das stumme Geigerlein. Innsbruck, Tyrolia, 1947, 8°, 136 S., Original-Pappeinband (etwas bestoßen) mit Original-Schutzumschlag (etwas beschädigt)13,--
514Bader, Jean Dj.Les bonnes histoires de Mollah. Widmungsexemplar. Signé. Neuchatel, Baconnière, 1962, Gr.-8°, 158 S., mit zahlreichen Illustrationen von Giorgio Gugliemetti, illustrierter Original-Broschureinband (leicht bestoßen, am oberen Rand etwas gebräunt) *Nr. 173/2000 Exemplaren, mit ausführlicher Widmung sowie Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz. *Unaufgeschnittenes Exemplar / non coupé.28,--
515Baggesen, JensParthenäis oder Die Alpenreise. Ein idyllisches Epos in neun Gesängen. Hamburg und Mainz, Vollmer, 1804, 12°, 364 S., mit 6 Kupferstich-Tafeln, goldgeprägter Halbleinwandeinband (etwas berieben, Titelblatt, erste Seiten stärker fleckig, sonst durchgehend etwas fleckig) *Erstausgabe Jens Immanuel Baggesen (* 15. Februar 1764 in Korsør - 3. Oktober 1826 in Hamburg) war ein dänischer Schriftsteller, Übersetzer und Anhänger der Aufklärung sowie der Französischen Revolution.75,--
516Bailly, Jean-Christophe / Monory, JacquesHommage à Caspar David Friedrich. Paris, Christian Bourgois, 1977, 8°, 34 S., mit 5 Farbtafeln, illustrierter Original-Broschureinband (leicht angestaubt, Seiten (außer Tafeln) papierbedingt gebräunt) *Erstausgabe35,--
517Balzac, Honoré deAusgewählte Werke. 5 Bände. Zusammengestellt von Franz Hessel. Mit Einleitung von Emil Ludwig. Leipzig, Fikentscher, um 1925, 8°, zusammen etwa 3300 S., schwarz verzierte, rote Original-Leinwandeinbände mit Rückenschildern und jeweils kleinem Balzac-Porträt auf dem Vorderdeckel in guter Erhaltung (leicht berieben)35,--
518Balzac, Honoré deLe Colonel Chabert suivi de Honorine suivi de L´interdiction. Paris, Garnier Frères, 1964, 8°, XV, 402 S., mit Abbildungen auf Tafeln, goldgeprägter Original-Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln in schöner Erhaltung (Leder seitlich stellenweise nachgedunkelt)18,--
519Balzac, Honoré deLes contes drollatiques colligez ez Abbayes de Touraine. Paris, Garnier Frères, 1921, Gr.-8°, 614 S., mit 425 Illustrationen von Gustav Doré, Original-Broschureinband in goldgeprägter Halbledereinband der Zeit (Deckelkanten und Ecken etwas bestoßen)40,--
520Barbey D'Aurevilly, Jules AmédéeDas Gastmahl der Lästerer. Eine grausame Novelle. Autorisierte Übertragung von Arthur Schurig. (Die Kinder des Teufels). Hannover, Paul Steegemann Verlag, 1922, Kl.-8°, 64 S., illustrierter Original-Pappeinband (leicht berieben, oberes Kapital etwas bestoßen, Seiten papierbedingt gebräunt) *Jules Amédée Barbey d’Aurevilly (* 2. November 1808 in Saint-Sauveur-le-Vicomte (Département Manche) - 23. April 1889 in Paris) war ein französischer Schriftsteller und Moralist.16,--
521Baron, MichelL'homme à bonnes fortunes. Comédie en cinq actes en prose. Avec préface et notes par Jules Bonnassies. Paris, Picard, 1870, 8°, 190 S., goldgeprägter, schwarzer Halbledereinband mit marmorierten Deckeln und Buntpapiervorsätzen30,--
522Barr, AmeliaCecilia´s Lovers. New York, Dodd, Mead & Company, 1905, 8°, VIII, 389 S., hellgrauer, illustrierter Original-Leinwandeinband in schönstem Jugendstil *Erstausgabe *Amelia Edith Huddleston Barr, geb. Huddleston (29. 3. 1831 - 10.3. 1919) war eine britische Schriftstellerin und Lehrerin. 1853 emigrierte sie mit Ihrem Mann Robert Barr nach Amerika.20,--
523Barthes, RolandLecon / Lektion. Französisch und Deutsch. Antrittsvorlesung im Collège de France. Gehalten am 7. Januar 1977. Übersetzt von Helmut Scheffel. Frankfurt, Suhrkamp, 1978, Kl.-8°, 71 S., Original-Broschureinband (Rücken fleckig)16,--
524Baudelaire, CharlesLe Spleen de Paris. Petits poèmes en prose. Paris, Aux Depens d´un Amateur, 1950, 4°, 177 S., mit 16 Kupferstichtafeln von Paul Hannaux, lose in Original-Broschur-Umschlag (bestoßen und etwas gebräunt) in Pergaminumschlag (etwas beschädigt, gebräunt) *Nr. 55 / 275 Exemplaren75,--
525Baudelaire, CharlesLes Fleurs du Mal. (Oeuvres Complètes). Paris, Alphonse Lemerre, 1943, Kl.-8°, 402 S., kräftiger Ganzledereinband der Zeit (Rücken stark aufgehellt, Deckelränder gebleicht)30,--
526Baumgarten, HaraldGrossgarage Alter Westen. Kriminal-Roman. (Der Dreissig-Pfennig-Roman : Ausgabe 274). Berlin, Aufwärts-Verlag, um 1943 - 1944, 8°, 96 S., illustrierter Original-Broschureinband (Einband stark berieben, Kapitale mit kleiner Fehlstelle, Seiten und Umschlag gebräunt und teils fleckig)13,--
527Baumgartner, ThomasLa bosse du géranium : Autobiographie de Stéphane Schoebel à la troisième personne. Paris, Hermann éditeurs, 2013, 8°, 97 S., illustrierter Original-Broschureinband *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert / signé (zusätzlich eine weitere private Widmung auf dem Vorsatz - wohl von den Großeltern des Verfassers)16,--
528Bazin, HervéLa mort du petit cheval. (Le livre de poche). Paris, Grasset, 1962, Kl.-8°, 247 S., roter Halbledereinband mit roten Deckeln (leicht angestaubt, innen papierbedingt etwas gebräunt)24,--
529Bazin, HervéVipère au poing. (Le livre de poche) Paris, Grasset, 1963, Kl.-8°, 253 S., roter Halbledereinband mit roten Deckeln (leicht angestaubt, innen papierbedingt etwas gebräunt)24,--
530Beauclair, Gotthard deDer Sonnenbogen. Gedichte. Hamburg, Hans Dulk, 1937, 8°, 82 S., Original-Ganzledereinband Gotthard de Beauclair (* 24. Juli 1907 in Ascona - 31. März 1992 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Verleger, Buchgestalter und Lyriker. 1928 Umzug nach Leipzig, wo er zunächst bei der Offizin Haag-Drugulin arbeitete, dann künstlerischer Leiter im Insel-Verlag, wo er bis 1945 die Inselbücherei betreute. 1933 veröffentlichte er seinen ersten Band als Lyriker. (Wikipedia)20,--
531Beaumarchais, Pierre-Augustin Caron deThéatre complet de Beaumarchais. Réimpression des Éditions princeps avec les variantes des manuscrits originaux publiées pour la première fois par D. d´Heylli et F. de Marescot. 4 Bände. 4 volumes. 4 tomes. (Tome I, II, III et IV). Genf (Genève), Slatkine Reprints, 1967, Gr.-8°, zusammen etwa 1200 S., mit 1 Frontispiz-Porträt, dunkelblaue Original-Leinwandeinbände in guter Erhaltung *Reprint der Ausgabe 1869 - 1871. (OBM)48,--
532Becher, Martin RodaDas wahre Leben. Werkstatt-Drucke 1953. Basel, Papillons Verlag, 1953, 8°, 26 nicht nummerierte S., mit 1 Illustration, Original-Broschureinband (leicht berieben) *Gedichte und Geschichten von Martin Roda Becher, die er im Alter von 6-8 Jahren verfasste. Die Illustration stammt ebenfalls von dem Jungen.24,--
533Becht, MaxDie Grablegung der Mina Fuchslocher. Mit 6 Linolschnitten von Axel Hertenstein. Pforzheim, Harlekin-Presse, 1976, 7 Blatt, mit 6 silbernen Linolschnitten auf schwarzem Papier von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 28 / 200 Exemplaren, im Impressum von Becht und Hertenstein signiert.20,--
534Becht, MaxGuter Morgen. Pforzheim, Hertenstein Presse, 1987, Quer-8°, 24 S., durchgehend mit farbigen Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 56 / 60 Exemplaren, im Impressum von Becht und Hertenstein signiert. (ISCH)33,--
535Beck, BéatrixLéon Morin, prêtre. Roman. Erstausgabe. Paris, Gallimard, 1952, 8°, 237 S., marmorierter Ganzledereinband der Zeit (Rücken leicht aufgehellt)* Béatrix Beck (1914 - 2008) *Beck war eine französische Schriftstellerin, die vor allem realistisch orientierte, oft auch autobiografisch gefärbte Romane verfasste. Kurzzeitig war sie außerdem Sekretärin des Schriftstellers André Gide. 1952 erhielt sie den begehrten Prix Goncourt für den Roman "Léon Morin, prêtre", der von Melville verfilmt wurde.30,--
536Beck, Herman R. / Hertenstein, AxelAipotu. Birkenfeld / Württemberg, beckpresse, 1966, Kl.-4°, 20 Blatt, mit 20 farbigen Linolschnitten von Axel Hertenstein, Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Auflage: 300 Exemplare. Im Impressum von Beck, Hertenstein und Rolf Dettling (Drucker) signiert.40,--
537Behn, AphraOroonoko or The History of the Royal Slave. Edited with notes and glossary by K. A. Sey. Tema, Ghana Publishing Corporation, 1977, Gr.-8°, IX, 83 S., mit 1 Frontispiz-Illustration und 1 Karte, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung20,--
538Behr, Isaschar FalkensohnGedichte von einem polnischen Juden. (Kleines Archiv des achtzehnten Jahrhunderts : 40). St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2002, 8°, 113 S., illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Isaschar (Zacharias) Falkensohn Behr (1746 - 1817) war ein deutsch-jüdischer Militärarzt und Lyriker. Er gilt als der erste deutschsprachige jüdische Dichter.16,--
539Bender, Hans Friedrich / Rost, LiselotteDer schönste Sommer Venedigs. "Diese Geschichte von Hans Bender habe ich für meine Freunde gesetzt und illustriert". Privatdruck, um 1965, Kl.-4°, 12 S., mit 3 ganzseitigen Illustrationen in Linol- oder Holzschnitt, Original-Broschureinband (etwas lichtrandig)30,--
540Bense, MaxPoetische Abstraktionen. Gedichte und Aphorismen. Stuttgart, manus presse, 1990, Gr.-8°, 27 S., mit I Illustration von Paul Wunderlich, Original-Klappenbroschureinband (Umschlag mit winzigen Fleckchen und mit 1 kleinen Randläsur) *Auflage: 500 Exemplare. *Max Bense (* 7. Februar 1910 in Straßburg - 29. April 1990 in Stuttgart) war ein deutscher Philosoph, Schriftsteller und Publizist. Er trat durch Arbeiten zur Wissenschaftstheorie, Logik, Ästhetik und Semiotik hervor.28,--
541Bergerac, Cyrano deVoyage dans la lune. Präsentationsexemplar des "Club du Livre" für den Handel mit Textauszügen und 11 Original-Radierungen von Lucien Coutaud. Paris, Club du Livre - Éditeur Pierre Lebaud, 1971, Gr.-4°, 25 Textseiten sowie 11 Original-Radierungen (eine doppelblattgroße) von Lucien Coutaud, geprägter Ganzledereinband nach Illustration von Henri Mercher, im Rückdeckel ist ein Beispiel für den Buch- oder Schuberrücken des kompletten Bandes montiert. Der Einband wurde nach einem weltweit erstmals angewandten Verfahren hergestellt, das einen Druck von 200 Tonnen verlangt. *Im Impressum vom Künstler handsigniert.480,--
542Bernson, Bernhard (1888 - 1963)Das Märchen vom König Sonntag. Mit einer Zeichnung von Max Slevogt. Berlin, Paul Cassirer, 1920, Kl.-4°, 74 S., mit 1 Frontispiz-Illustration von Max Slevogt, Original-Pappeinband mit grünem Rücken mit goldener Rückenbeschriftung und Buntpapierdeckeln (etwas berieben, Deckel etwas lichtrandig). Nr. 10 / 220 Exemplaren, im Impressum vom Verfasser signiert.60,--
543Bienenstein, KarlDie beiden Eichholz. Roman. Reutlingen, Enßlin & Laiblin, 1926, Kl.-8°, 316 S., Original-Halbleinwandeinband mit Zierbordüre (Einband etwas angestaubt, innen papierbedingt gebräunt) *Karl Bienenstein (* 1. November 1869 in Wieselburg - 1. Februar 1927 in Bruck an der Mur) war ein österreichischer deutschnationaler Dichter, Erzähler und Schriftsteller. Einen Namen machte sich der gute Bekannte Peter Roseggers vor allem als realistisch- naturverbundener Erzähler.24,--
544Bierce, AmbroseDes Teufels Wörterbuch. Leipzig, Miniaturbuchverlag, 1999, 16° (5,7x4,3 cm), 551 S., rotgeprägter Original-Cabra-Einband im Original-Pappschuber in schöner Erhaltung (Minibücher / Miniaturbücher / Minibuch / Miniaturbuch)16,--
545Binding, RudolfBinding-Büchlein. Handschrift. "Meinem lieben Papi zum Pfingsfest 1947". 9-seitiges handschriftliches Büchlein mit illustriertem Pappeinband und Kordelheftung. 9 Binding-Gedichte in schöner, leserlicher Handschrift mit brauner Tinte und roten Großbuchstaben, jeweils mit einer kleinen Blumenillustration mit Buntstift versehen. Gut erhalten. *Handschriftliche Gedichtsammlung / Handschriftliches Geschenkbüchlein40,--
546Bobrowski, Johannes / Rohse, OttoLobellerwäldchen. Stiller Sommer zugleich etwas über Wachteln. Idylle für alte Männer. Das Käuzchen. Frankfurt, Otto Rohse Presse für die Büchergilde Gutenberg, 1980, 4°, 42 S., mit Holzschnitten von Otto Rohse, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung. *Nr. 182 / 300 Exemplaren, im Impressum von Rohse signiert.140,--
547Boccaccio, GiovanniFiammetta. Übersetzt von Sophie Brentano. Mit einer Ätzradierung von Wilhelm M. Busch. Zürich, Manesse (MD - Manesse Drucke), 1984, 4°, 191 S., Original-Pappeinband (Rücken minimal aufgehellt) mit Bauchbinde (am Rücken etwas gebräunt und fleckig, kleiner Einriß) im Original-Pappschuber (kleine grüne Stiftspur) *Nr. 208 / 250 Exemplaren. Mit einer handsignierten Ätzradierung von Wilhelm M. Busch.45,--
548Boccaccio, GiovanniLes Contes de Boccace. Decameron. Traduit par Antoine le Macon. Les Cinq premières Journées. Illustrations de Brunelleschi. Paris, Gibert Jeune Librairie d´Amateurs, 1934, Kl.-4°, 342 S., mit 16 Farbtafeln und 70 schwarz-weiß Illustrationen von Brunelleschi, roter Halbledereinband (etwas berieben und etwas fleckig) *Nr. 832 / 2500 Exemplaren.45,--
549Boccaccio, Giovanni / Bocace, J.Contes. 10 Bände. Traduction nouvelle enrichie de belles gravures. London / Londres (i.e. Paris) , 1779, 8°, zusammen über 2000 S., mit 94 (von 100) Kupferstichtafeln, Halbledereinbände der Zeit mit marmorierten Deckeln (teils Fehlstellen im Bezug) und Lederecken. *Die Tafeln teils falsch eingebunden, Titelblatt und Frontispiz von Band 10 findet sich am Ende von Band 9)165,--
550Bodenstedt, FriedrichAus dem Nachlasse Mirza-Schaffy's. Neues Liederbuch. Berlin, Hofmann & Comp., 1873, 8°, 217 S., mit farblithographiertem Titelblatt und 6 farbigen Zwischentiteln, jede Seite mit aufwendigem Zierrahmen, Original-Ganzpergamenteinband mit Goldprägung sowie roten und blauen Applikationen (Einband etwas fleckig, Applikationen mit kleinen Fehlstellen, Rücken berieben, Seiten teils etwas stockfleckig)90,--
551Boesch, ErnstEine Wegstunde. Novelle. St. Gallen, Tschudy-Verlag, 1937, 8°, 32 S., Original-Pappeinband in guter Erhaltung (aber etwas lichtrandig) *Ernst Eduard Boesch (* 26. Dezember 1916 in St. Gallen - 12. Juli 2014 in Saarbrücken) war ein deutscher Psychologe. Der Kulturpsychologe gilt als Begründer der Symbolischen Handlungstheorie. Boesch bezeichnete sich selbst als "renitenten" Schüler, wollte Dichter werden und wie sein Vater eine künstlerische Laufbahn einschlagen, entschied sich dann aber doch für Medizin20,--
552Bohmeier, BerndRosenkranz. Kön, Grafische Werkstätten Henry Deckner, 1969, 4°, 36 Blatt, mit erotischen Illustrationen nach Silberstiftzeichnungen auf schwarzem Papier (der Text auf rotem Papier), Original-Broschureinband (etwas lichtrandig, Rücken gebleicht) *Nr. 168 / 200 Exemplaren, hier ohne Signatur. *Bernd Bohmeier (* 26. September 1943 in Bad Oeynhausen) ist ein deutscher Schriftsteller und Maler.24,--
553Boileau, Nicolas alias Despréaux oder Boileau-DespréauxOeuvres de Nicolas Boileau Despréaux avec des éclaircissements historiques donnés par lui-même. Tome second. Band 2. Dresden, George Conrad Walther, 1767, 8°, Titelblatt in rot und schwarz mit großer Titelvignette, 3 Blatt, 352 S., mit Textvignetten und 6 Kupferstichtafeln, goldgeprägter Original-Ganzledereinband (Vergoldung berieben, Beschädigungen am oberen Kapital und am Rückdeckel, Ecken bestoßen)45,--
554Boileau-Despréaux, Nicolas / Malherbe, Francois / Rousseau, Jean-BaptisteOeuvres complètes de Boileau-Despréaux précédées des oeuvres de Malherbe suivies des oeuvres poétiques de J. B. Rousseau. Paris, Librairie Hachette, 1837, Kl.-4°, 711, 5, 32 S., mit einem Frontispiz-Porträt von Boileau, dunkelblauer, goldgeprägter Original-Halbledereinband (etwas berieben und bestoßen)50,--
555Böll, Heinrich / Staeck, KlausGedichte. Collagen. (Querheft : 1). Signierte Ausgabe (Böll + Staeck). Köln, Verlag Lamuv, 1978 (9.-11. Tsd.), Quer-8°, 40 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von Heinrich Böll und Klaus Staeck auf dem Vorsatz.60,--
556Bonhoeffer, Dietrich / Bethge, Renate und Eberhardt (Hrsg.)Fragmente aus Tegel. Drama und Roman. München, Kaiser, 1978, 8°, 252 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser mit kleinen Beschädigungen, Seiten papierbedingt etwas gebräunt) *Erstausgabe dieser Roman- und Dramafragmente aus der Haft in Tegel. *Renate Bethge, geb. Schleicher war eine Tochter von Bonhoeffers ältester Schwester Ursula und ihrem Mann Rüdiger Schleicher.20,--
557Borchardt, RudolfVereinigung durch den Feind hindurch. Wien, Bermann-Fischer Verlag, 1937, 8°, 331 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (leicht berieben) *Rudolf Borchardt (* 9. Juni 1877 in Königsberg - 10. Januar 1945 in Trins bei Steinach in Tirol) war ein deutscher Schriftsteller, Lyriker, Übersetzer und Redner.30,--
558Boursault, EdméLes fables d´Esope. Comédie. Troisième édition. Paris, Nicolas Gosselin, 1700, Kl.-8°, 9 Blatt, 101 S., moderner Efalineinband (Pergamentimitat) mit rotem Rückenschild (Stempel auf 1. Blatt) *Edmé Boursault (* Oktober 1638 in Mussy-sur-Seine - 15. September 1701 in Montluçon) war ein französischer Dramatiker und Schriftsteller.80,--
559Brandl, Franz (München)Gedichte heiterer Art genannt Verserln aus der Dichtergruft. Selbstverlag, um 1930, 8°, 91 S., mit kleinen Illustrationen, blauer Original-Leinwandeinband *Als handschriftliches Mansukript vervielfältigt. Auf dem Gegentitel eine handschriftliche Zueiegnung und Signatur des Verfassers, datiert 1930 / signiert. *Texte in Hochdeutsch und in Bayerischer Mundart.35,--
560Brandstetter, AloisÜber Untermieter. Mit Linolschnitten von Axel Hertenstein. Zusätzliche Widmung von Alois Brandstetter. Pforzheim, Harlekin-Presse, 1970, 4°, 26 S., Original-Broschureinband (leicht bestoßen und leicht lichtrandig) *Nr. 40 von 300 Exemplaren, im Impressum von Axel Hertenstein signiert. *Zusätzlich auf dem Vorsatz eine handschriftliche, signierte Zueignung von AloisBrandstetter.50,--
561Brandstetter, Alois und Hertenstein, AxelÜber Untermieter. Pforzheim, Harlekin-Presse (Privatdruck), 1970, 4°, 24 S., mit Linolschnitten von Axel Hertenstein, Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *1 von 300 Exemplaren, hier mit "hc" bezeichnet, nicht signiert.25,--
562Brandstetter, Alois, Axel Hertenstein und Ferdinand ZöhrerInkognito oder Da lachte der Kaiser souverän. Pforzheim, Harlekin-Presse, 1973, 8°, 14 Blatt, mit 9 Handätzungen von Axel Hertenstein, Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 138 / 250 Exemplaren, im Impressum von Hertenstein und Brandstetter signiert.24,--
563Brandt, Kurt Paul GeorgTapetengedichte. Nr. 46 / 250 Exemplaren. Ahrensberg und Paris, Damokles Verlag, 1966, 4°, 13 Blatt, flexibler Original-Broschureinband mit Leinenrücken (dieser mit kleinen Beschädigungen) und Deckelschild (etwas angestaubt, kleine Eckbeschädigung) *Die Tapetengedichte von Kurt P.G. Brandt, auf Hamburger Tapeten gedruckt, wurden im Herbst 1966 in einer einmaligen Vorzugsauflage von 250 drucknummerierten Exemplaren hergestellt. Satz, Druck und Einband besorgte die Druckerei Werner A. Jensen, Hamburg.48,--
564Braun, Otto / Braun-Vogelstein, Julie (Hrsg.)Fragment der Zukunft: Otto Braun. Aufzeichnungen eines Frühvollendeten. Stuttgart, Deutsche Verlags-Anstalt, 1969, 8°, 164 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag (Einband leicht bestoßen, Umschlag leicht gebräunt) *Otto Braun (* 27. Juni 1897 in Berlin - 29. April 1918 bei Marcelcave, Département Somme, Frankreich) war ein deutscher Lyriker. Nach dem 1. Weltkrieg wurden seine Werke posthum in Deutschland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten publiziert. Er war der Sohn von Lily Braun.20,--
565Brechbühl, BeatDie Nacht voll Martinshörner. Haiku und Senryu. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1984, Gr.-8°, 16 Blatt, mit Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 55 / 300 Exemplaren, im Impressum von Hertenstein und Brechbühl signiert.24,--
566Brechbühl, BeatDie Nacht voll Martinshörner. Haiku und Senryu. Vorzugsausgabe. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1984, Gr.-8°, 16 Blatt, mit Linolschnitten von Axel Hertenstein und 1 beiliegenden handsignierten und 5 / 40 nummerierten Linolschnitt "Nacht", illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 5 / 40 Exemplaren der Vorzugsausgabe (Gesamtauflage: 300 Exemplare), im Impressum von Brechbühl und Hertenstein signiert.65,--
567Brechbühl, BeatKatzenspur, hohe Pfote. Haiku und Senryu. Alle Linolschnitte von Axel Hertenstein handsigniert! Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1988, Gr.-8°, 16 Blatt, mit Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 58 / 200 Exemplaren, im Impressum von Hertenstein und Brechbühl signiert.60,--
568Brechbühl, BeatLady raucht Gras und betrachtet ihre Beine. Pforzheim, Harlekin-Presse, 1979, Gr.-8°, 11 Blatt, mit 4 Illustrationen von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. hc / 220 Exemplaren, im Impressum von Hertenstein signiert. *Erstausgabe *Beat Brechbühl (* 28. Juli 1939 in Oppligen) ist ein Schweizer Schriftsteller und Verleger.30,--
569Brechbühl, BeatLady raucht Gras und betrachtet ihre Beine. Gedichte. Mit 4 Illustrationen von Axel Hertenstein. + Zusätzliche signierte Suite mit 4 Linolschnitten. Pforzheim, Harlekin-Presse Axel Hertenstein, 1979, Gr.-8°, 20 S., mit 4 Linolschnitten im Buch + 4 beiliegenden handsignierten und 9/220 nummerierten Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung. *Nr. 9 / 220 Exemplaren, im Impressum von Axel Hertenstein und Beat Brechbühl signiert.65,--
570Brechbühl, BeatMeine Füße lauf ich ab bis an die Knie. Pforzheim, Harlekin-Presse Axel Hertenstein, 1973, Gr.-8°, 32 S., mit 8 Linolschnitten von Axel Hertenstein, Original-Broschureinband in schöner Erhaltung. *Nr. h.c. / 220 Exemplaren, im Impressum von Brechbühl und Hertenstein signiert.30,--
571Brecht, BertholdHauspostille. Maschinenschriftliche Abschrift der Ausgabe "Berlin, Propyläen-Verlag, 1927" für die Evangelische Jugend, Kirchheim als Bibliotheksexemplar, um 1950, 132 S., 4 Seiten mit montierten Abbildungen, Halbleinwandeinband der Zeit.30,--
572Brecht, BertoltTurandot oder Der Kongreß der Weißwäscher. Frankfurt, Suhrkamp, 1968 (1.-6. Tsd.), 8°, 107 S., Original-Pappeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser lleicht gebräunt und etwas angestaubt)20,--
573Brentano, ClemensDas Märchen vom Komanditchen. Berlin, Axel Juncker, um 1920, Kl.-8°, 96 S., mit Illustrationen von Hugo Steiner-Prag, Original-Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln in guter Erhaltung20,--
574Brey, HenrietteMaria geht über die Heide. Der blaue Sternenmantel. Legenden. (Elfen-Büchlein : Ausgewählte Kleinode der Gegenwarts-Literatur : 1). Elberfeld, Bergland-Verlag, 1932, 16°, mit Illustrationen, Original-Halbleinwandeinband (etwas fleckig) *Henriette Brey (Pseudonym: Enrica van Bree, * 15. November 1875 als Maria Henriette Brey in Capellen bei Geldern - 27. Mai 1953 in Ramersdorf bei Bonn) war eine deutsche Schriftstellerin.18,--
575Bromfield, LouisLa Mousson. Roman sur les Indes modernes. Texte francais de Berthe Vulliemin. Paris, Éditions Stock, 1947, 8°, 569 S., handgefertigter, rotbrauner Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug. (OBM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
576Bronte, EmilyHurlemont (Wuthering heights). Paris, Éditiones Garnier Frères, 1972, 8°, 474 S., mit einigen Abbildungen, Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln (etwas berieben, vorderer Innendeckel mit kleiner Beschädigung im Bezugspapier, einige Stempel)13,--
577Brown, George MackayWeinland. Roman. Deutsch von Esther Garke. (Originaltitel: Vinland). Frauenfeld, Verlag Im Waldgut, 1993, 8°, 296 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *George Mackay Brown OBE (* 17. Oktober 1921 in Stromness, Orkney - 13. April 1996 in Kirkwall, Orkney) war ein auf Orkney lebender schottischer Dichter und Schriftsteller.13,--
578Browning, RobertBriefe von Robert Browning an Elizabeth Barrett Barrett. Übertragung von Felix Paul Greve. Wohlfeile Ausgabe. Berlin, Fischer, 1912, 8°, 474 S., mit 2 Porträts, Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung16,--
579Brumm, KarlDie Michel-Lieder. 3 Teile in einem Band: I. Michel in Lohn und Fron -II. Michel grübelnd im Sinn, Michel in Weines Minn'. III. Michel in Schwert und Brünn' Berlin, Thormann & Goetsch, 1895, 8°, 318 S., mit zartem Buchschmuck und illustrierten Zwischentiteln, Original-Leinwandeinband in rot, schwarz und weiß, mit kleinem Wappen auf dem Vorderdeckel (Einband etwas berieben, bestoßen und angestaubt - innen sauber und schön erhalten). *Mit handschriftlicher Zueignung des Verfassers auf dem Gegentitel.30,--
580Bubenicek, Venceslas (Hrsg.)Guiron Le Courtois: Roman Arthurien en Prose du XIIIe Siècle. (Beihefte zur Zeitschrift für Romanische Philologie : Band 363). Berlin und Boston, Walter de Gruyter, 2015, 8°, XIX, 1278 S., Original-Pappeinband in guter Erhaltung (obere linke Ecke und Kapitale etwas bestoßen) *Guiron le Courtois ist eine Figur der Arthurlegende und eine zentrale Figur in dem französischen Roman "Palamedes", später unter dem Titel "Guiron le Courtois", entstanden zwischen 1235-1240. / König Arthus165,--
581Büchner, AlexanderLord Byron´s letzte Liebe. Eine biographische Novelle. Erster und Zweiter Band. 2 Bände. Leipzig, Theodor Thomas, 1862, Kl.-8°, 191 und 197 S., Original-Broschureinband (Einbände gebräunt, angestaubt, berieben, innen durchgehdn etwas stockfleckig, Seiten unaufgeschnitten) *Erstausgabe.35,--
582Büchner, GeorgDantons Tod. München, Hans von Weber Verlag, 1916 (Dritte Dreiangeldruck), 4°, 106 S., mit 33 Ur-Steindrucken von Walo von May, mit Buntpapier bezogener Original-Pappeinband mit Deckel und Rückenschild (diese gebräunt bzw. etwas stockfleckig, Falz etwas gelockert, Vorsätze leicht stockfleckig, sonst innen sehr sauber und fleckenfrei) *Nr. 67 einer nicht genau bezeichneten Auflage (vermutlich etwa 525 Ex.)95,--
583Büchner, GeorgDantons Tod. Ein Drama. Mit 18 kolorierten Federzeichnungen nach der Aufführung des Deutschen Theaters zu Berlin von Ernst Stern. Berlin, Erich Reiß, 1917, Gr.-8°, 97 S., mit 18 farbigen Illustrationen auf Tafeln, Original-Halbpergamenteinband (Rücken etws berieben, Deckel brieben, etwas fleckig, etwas wasserrandig - innen sauber und schön erhalten) *Nr. 295 / 435 Exemplaren. *Mit einer handschriftlichen Widmung und Signatur von Norbert Einstein (1919) auf dem Vorsatz.75,--
584Büchner, GeorgDanton's Tod. Faksimile der Erstausgabe von 1835 mit Büchners Korrekturen (Darmstädter Exemplar). Mit einem Nachwort herausgegeben von Erich Zimmermann. Darmstadt, Gesellschaft Hessischer Literaturfreunde, 1981, Gr.-8°, 188 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung (englische Broschur) (OBM)16,--
585Büchner, GeorgLenz. Ein Fragment. Mit einem Nachwort von Clemens Loebbe. Illustrationen von Hanna Nagel. Baden-Baden, Keppler, um 1948, 8°, 45 S., illustrierter Original-Pappeinband (etwas gebräunt, leicht bestoßen, innen papierbedingt gebräunt) (OBM)12,--
586Büchner, GeorgLeonce und Lena. Ein Lustspiel. Frankfurt, Verlag Ars Librorum G. de Beauclair, 1968, Gr.-8°, 59 S., mit fünfzehn Zeichnungen von Imre Reiner, farbig illustrierter Original-Halbpergamenteinband in sehr schöner Erhaltung im Original-Pappschuber (dieser minimal angestaubt) Nr. 128 / 150 Exemplaren der Vorzugsausgabe, im Impressum von Imre Reiner handsigniert.120,--
587Büchner, GeorgTeatro. La morte di Danton - Leonce e Lena - Woyzeck. (Piccola Biblioteca : 64). Milano (Mailand), Adelphi, 1991, Kl.-8°,176 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung (OBM)13,--
588Büchner, GeorgÜber Schädelnerven. Probevorlesung in Zürich 1836. Mit einem Nachwort von Gernot Rath. München, Moos, 1965, 4°, 25 S. (auf hangeschöpftem Bütten gedruckt), farbig illustrierter Original-Pappeinband (Original-Radierung von Imre Kocsis). Nr. 60 / 250 Exemplaren, im Impressum von Kocsis und Walter Wilkes (= Buchgestalter) signiert. (Einband etwas fleckig)50,--
589Büchner, GeorgWozzeck. Herausgegeben von Werner Weißbrodt. Karlsruhe, G. Braun, 1964, 4°, 29 Blatt, mit zahlreichen Illustrationen von Alfons Klein, Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung *1 von 150 Exemplaren (hier ohne Nummer), im Impressum vom Künstler signiert.50,--
590Büchner, GeorgZüricher Probevorlesung (Handschrift und Transkription). Sonderdruck aus: G. Büchner: Naturwissenschaftliche Schriften. (= Sämtliche Werke und Schriften, Band. 8), Darmstadt, 2008, 4°, 28 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung (Jahresgabe für die Mitglieder der Georg-Büchner-Gesellschaft, Marburg 2008).20,--
591Büchner, Georg / Detgen, Karl (Hrsg.)Lenz. Eine Novelle. Mit den Aufzeichnungen von Johann Friedrich Oberlin "Der Dichter Lenz, im Steintale" im Zusammendruck. Göttingen & Frankfurt am Main, Steidl & Büchergilde Gutenberg, 2003, Kl.-4°, 95 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung (OBM)12,--
592Büchner, Georg / Magris, Claudio (Übers.)Woyzeck. (Gli Elfi : Collana die Classici Tedeschi). Venedig, Marsilio, 1988, Kl.-8°, 175 S., illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) (ONM)13,--
593Büchner, Georg / Mayer, Thomas Michael (Hrsg.)Gesammelte Werke. Erstdrucke und Erstausgaben im Faksimiles. Dokumente zur Textgeschichte eines zensierten Werks - Originalzeugen für die Edition. 10 Publikationen. Frankfurt, Athenäum, 1987, 8°, Original-Broschureinbände in Original-Schuber (dieser leicht bestoßen)24,--
594Büchner, Georg / Weidig, Friedrich Ludwig / Leonhard. LeoDer hessische Landbote. Mit einem Nachwort von Eckart G. Franz und sechs Radierungen von Leo Leonhard. Darmstadt, Schlapp, 1987, Folio. 32 S., mit 6 Tafeln nach Radierungen von Leo Leonhard, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von Leo Leonhard unter dem Impressumt / signiert35,--
595Büchner, Georg / Weidig, Friedrich Ludwig / Leonhard. LeoDer hessische Landbote. Mit einem Nachwort von Eckart G. Franz und sechs Radierungen von Leo Leonhard. Darmstadt, Schlapp, 1987, Folio. 32 S., mit 6 Tafeln nach Radierungen von Leo Leonhard, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von Leo Leonhard auf dem Titelblatt / signiert35,--
596Buck, Pearl S.Le maitre de l´aube. Roman. Traduit de l´américain par Lola Tranec. Paris, Librairie Stock, 1960, 8°, 301 S., handgefertigter,weinroter Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug und Lederkanten. (Rücken etwas aufgehellt) (BM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst26,--
597Buddeus, G. C. I. (Georg Karl Immanuel, 1739-1814)Gedichte. Gotha mit Reyherschen Schriften, 1788, 8°, 256 S., Pappeinband der Zeit (stärker berieben und bestoßen, Rücken etwas beschädigt) *Mit gestochener Titelvignette *Buddeus war Kriegssekretär zu Gotha und Gelegenheitsdichter75,--
598Bülow, Margarethe vonNovellen einer Frühvollendeten. Ausgewähltes. Einleitung von Adolf Bartels. Leipzig, Voigtländer, um 1900, 8°, XII, 382 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln (etwas berieben). *Limitierte Auflage: Nr. 34/150 Exemplaren Margarethe von Bülow (* 23. Februar 1860 in Berlin - 2. Januar 1884 in Berlin-Rummelsburg) war eine begabte, jung verstorbene deutsche Schriftstellerin.40,--
599Bulwer Lytton, EdwardThe Caxtons; a family pucture. Copyright edition. 2 Bände. Leipzig, Tauchnitz, 1849, Kl.-8°, 335 und 299 S., floral goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit marmorierten Deckeln (diese berieben, innen durchgehend stockfleckig) *Erschienen im Jahr der Erstausgabe.*Edward George Bulwer-Lytton, 1. Baron Lytton PC (* 25. Mai 1803 in London - 18. Januar 1873 in Torquay) war ein englischer Romanautor und Politiker des 19. Jahrhunderts.50,--
600Burckhard, MaxRat Schrimpf. Komödie in fünf Akten. Berlin, S. Fischer, 1905, 8°, 134 S., brauner Original-Leinwandeinband mit Goldschrift in guter Erhaltung13,--
601Burns, WilliamSchatten über Chicago. Ein Gangster-Roman. Köln, Epoche-Verlag, 1949, 8°, 254 S., Original-Halbleinwandeinband in schöner Erhaltung (Buchblock etwas leseschief) *Erstausgabe *Wilhelm Wolfgang Bröll (auch: W. W. Bröll, Pseudonyme: William Burns, Peter Wolick, * 9. Juli 1913 in Gelsenkirchen - 28. Februar 1989 in Gummersbach) war ein deutscher Schriftsteller.16,--
602Busch, WilhelmDiogenes und die bösen Buben von Korinth und andere Bildergeschichten. München, Manuldruck und Braun & Schneider, um 1930 (8. Auflage), 8°, 64 S., durchgehend illustriert, illustrierter Original-Halbleinwandeinband in schöner Erhaltung16,--
603Busch, Wilhelm / Gaus, WernerDas schwäbische Wilhelm-Busch-Album. Max ond Moritz. Hans Huggeboi, Plisch ond Plum ond andere Geschichtle. Nidderau, Michaela Naumann, 2001, 8°, 111 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung13,--
604Busch, Wilhelm / Görlach, Manfred (Hrsg.)Max und Moritz in romanischen Sprachen. Essen, Verlg Die blaue Eule, 1994, 8°, 194 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung. * Lateinisch - Französisch - Italienisch - Katalanisch - Spanisch - Frankoprovenzalisch - Haitianisch - Portugiesisch - Rumänisch - Wallonisch - 6 rätoromanische Übersetzungen (3. Streich) - Sardisch.13,--
605Bussy-RabutinHistoire amoureuse des Gaules. Suivie de La France galante. Romans satiriques du XVIIe siècle attribués au comte de Bussy. Nouvelle édition précédée d´observations par M. Sainte-Beuve. Tome premier et seconde. Band 1 und 2. 2 Bände. Paris, Librairie Garnier Frères, um 1900, 8°, XII, 484 und 543 S., rote, goldgeprägter Halbledereinbände der Zeit mit Buntpapierdeckeln (Kanten und Deckel etwas berieben, Seiten papierbedingt durchgehend gebräunt) (MD) *Roger, comte de Bussy-Rabutin (* 3. Apriljul. / 13. April 1618 in Saint-Émiland - 9. April 1693 in Autun) war ein französischer Offizier und Schriftsteller. Wegen der Histoire amoureuse des Gaules (Lüttich, 1665) war er 1 Jahr in der Bastille inhaftiert.40,--
606Butor, MichelParis-Rom oder die Modifikation. Roman. Aus dem Französischen übertragen von Helmut Scheffel. München: Biederstein, 1958, 8°, 306 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas angestaubt und fleckig, am Rücken gebräunt. Private Widmung auf dem Vorsatz)24,--
607Butor, MichelRépertoire. Études et conférences (1948-1959). Paris, Les Éditions de Minuit, 1960, 8°, 274 S., Original-Broschureinband (etwas bestoßen, Rücken etwas gebräunt, 2 handschriftliche Einträge auf dem Vorsatz *Michel Marie François Butor (* 14. September 1926 in Mons-en-Baroeul bei Lille - 24. August 2016 in Contamine-sur-Arve) war ein französischer Schriftsteller, Dichter, Kunstkritiker, Essayist und Übersetzer.13,--
608Buzzati, DinoLascia o Raddoppia - Aufgeben oder verdoppeln. 5 Erzählungen. Deutsch - Italienische Ausgabe. Ebenhausen, Langewische-Brandt, 1960, 8°, 95 S., mit Illustrationen von Dietrich Kirsch, Original-Pappeinband (leicht angestaubt)13,--
609Byron, George GordonThe poetical works of Lord Byron in ten volumes. Volume IX und X. (Band 9 und 10) = Don Juan. London, John Murray, 1866, Kl.-8°, 508 und 456 S., jeweils mit gestochenem Doppeltitel, Original-Halbledereinbände mit marmorierten Deckeln und Lederecken (stärker berieben und bestoßen)35,--
610Camus, AlbertDie Pest. Deutsch von Guido G. Meister. Berlin und Darmstadt, Deutsche Buch-Gemeinschaft, 1958, 8°, 283 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband mit Lesebändchen und gemusterten Deckeln (diese berieben und etwas fleckig, kleiner Namenszug auf Vorderdeckel und Titelblatt, Schnitt etwas gebräunt, Wachsfleck auf Vorderdeckel)35,--
611Camus, AlbertDie Pest. Ins Deutsche übertragen von Guido Meister. Saarbrücken, Club der Buchfreunde (Lizenz der Büchergilde Gutenberg, Zürich), 1949, 8°,296 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Rücken leicht aufgehellt)35,--
612Camus, AlbertKonvolut von 7 Publikationen in französischer Sprache. Alle Bände: Paris, Gallimard, 8°, illustrierte Original-Broschureinbände in schöner Erhaltung (innen teils Bleistiftanstreichungen / -anmerkungen / -Vokabelergänzungen) 1) Les justes, 1998, 150 S. 2) L´exil et le royaume, 1998, 185 S. 3) La peste, 1998, 278 S. 4) l´étranger, 1997, 185 S. 5) Le mythe de Sisyphe, 1998, 169 S. 6) Noces suive de L´été, 1998, 183 S. 7) Caligula, suivi de Le malentendu, 1998, 245 S. (AT)40,--
613Canetti, Elias / Motesiczky, Marie-Louise von / Schlenker, Ines / Wachinger, Kristian (Hrsg.)Elias Canetti und Marie-Louise von Motesiczky. Liebhaber ohne Adresse. Briefwechsel 1942 - 1992. München, Hanser, 2011, 8°, 383 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung15,--
614Celan, Paul (Übersetzung) / Daive, JeanDécimale blanche. Poème. 2 Bände (Faksimile von Celans Exemplar der Ausgabe Mercure de France 1967 samt Celans handschriftlicher Übersetzung + Décimale blanche. Übertragung von Paul Celan. Transkription der Handschrift.) Frankfurt, Suhrkamp, 1977, 8°, 67 und 67 S., Original-Broschureinband mit Pergaminumschlag und Original-Broschureinband (kleine Druckstelle auf dem Vorderdeckel) im einfachen Pappschuber (etwas bestoßen) Nr. 72 / 500 Exemplaren *Jean Daive, geboren 1941, gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren Frankreichs. Er ist einer der ersten französischen Übersetzer von Paul Celan, der seinerseits Daives ersten Gedichtband "Decimale blanche" ins Deutsche übertrug.65,--
615Celander (d. i. Johann Georg Gressel)Der verliebte Studente. In einigen annehmlichen und wahrhafftigen Liebes-Geschichten, welche sich in einigen Jahren in Teutschland zugetragen. Der galanten Welt zu vergönter Gemüths-Ergetzung vorgestellt. Berlin, Hyperion-Verlag, um 1920, 8°, 223 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband mit hellroten Deckeln (etwas berieben, Rücken unten seitlich auf 3 cm minimal beschädigt) *Nr. 1055/1200 Exemplaren, nach der ersten Ausgabe 1709 * Johann Georg Gressel (1675-1771), Feldarzt von August dem Starken und Karl XII. von Schweden. (Wikipedia)20,--
616Cervantes Saavedra, Miguel deDon Quijote de La Mancha. Édicion conforme con los textos de las dos impresas en 1605 y la de 1615. Buenos Aires, Libreria "El Ateneo", 1942, 8°, VIII, 1080 S., mit Illustrationen auf Tafeln und mit 1 großen Faltkarte, blindgeprägter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (minimal berieben, die ersten Blätter leicht fleckig) *Der beschädigte Schutzumschlag liegt gefaltet bei.48,--
617Cervantes Saavedra, Miguel deExemplarische Novellen. Die Mühen und Leiden des Persiles und der Sigismunda. (= Gesamtausgabe in vier Bänden : Band 1). Herausgegeben und neu übersetzt von Anton M. Rothbauer. Stuttgart, Goverts, 1963, 8°, 1214 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (leicht gebräunt)18,--
618Cesbron, GilbertDon Juan en automne. Saint-Amabd, Robert Laffont, 1975, 8°, 340 S., handgefertigter, mittelblauer Ganzledereinband mit handgeschöpften Buntpapiervorsätzen und zarter Silber-Rückenschrift.(OBM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst35,--
619Chardonne, JacquesRomanesques. (Le Livre de Demain). Ganzledereinband. Reliure en cuir. Paris, Fayard, 1939, Gr.-8°, 92 S., mit 34 Holzschnitten von Morin-Jean, dunkelblauer Ganzledereinband mit rotem Lederrückenschild (etwas berieben)30,--
620Chateaubriand, Francois René Vicomte deAtala. René. Les Abencérages suivi du Voyage en Amérique. Paris, Firmin-Didot, 1874, 8°, 525 S., mit einem Frontipsiz-Porträt von Chateaubriand (etwas stockfleckig), Original-Halbleinwandeinband mit marmorierten Deckeln (diese berieben und bestoßen, Rücken etwas fleckig, die ersten Blätter innen stockfleckig, sonst sauber) *François-René, vicomte de Chateaubriand (* 4. September 1768 in Saint-Malo - 4. Juli 1848 in Paris) war ein französischer Schriftsteller, Politiker und Diplomat.20,--
621Chateaubriand, Francois-René deAtala, René, Les Abencérages, suivis du Voyage en Amérique. Paris, Firmin-Didot, 1878, 8°, 525 S., mit einem Frontispiz-Porträt des Verfassers, Original-Halbleinwandeinband (etwas berieben, leicht bestoßen, Rücken gebleicht)18,--
622Chateaubriand, Francois-René deLes Martyrs. 2 Bände in einem Band. Privater Ganzledereinband. Paris, Flammarion, 1933, 8°, 354 und 330 S., goldgeprägter Ganzledereinband mit Innenfileten und Seidenvorsätzen und mit Initialen auf dem Vorderdeckel im marmorierten Pappschuber - schöne Erhaltung.45,--
623Chaucer, Geoffrey / Skeat, Walter W. (Hrsg./ Boston, Stewart (Übers.)Troilus & Criseyde. London, The Foio Society, 1990, Kl.-4°, 494 S., mit Illustrationen von Peter Brookes, Original-Halbledereinband mit gemusterten Deckeln im Originalschuber in schöner Erhaltung26,--
624Chevallier, GabrielClochemerle. Illustrations de Dubout. Paris, Ernest Flammarion, 1982, 4°, 340 S., mit 119 farbigen Illustrationen von Dubout, Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (1 kleiner Einriß)50,--
625Christie, Agatha / Piskic, MarcHercule Poirot voyage à haut risque. Le train bleu. (The mystery of the Blue Train). Intégrale BD. Paris, Heupé Sarl / Emmanuel Proust Editions, 2009, Gr.-8°, 48 S., durchgehend farbig illustriert, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Graphic novel / Graphischer Roman / Comic /30,--
626Chung-Cheng, ChowKleine Sampan. Signierte Ausgabe. Aarau und Frankfurt, Sauerländer, 1957, 8°, 314 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (minimal angestaubt) mit Original-Schutzumschlag (etwas angestaubt) * Mit handschriftlicher Signatur der Verfasserin auf dem Vortitelblatt und mit beiliegender signierter Karte / signiert. * Erstausgabe *Chow Chung-cheng (1908 - 1996) war eine chinesisch-deutsche Sinologin, Malerin und Schriftstellerin.45,--
627Claire, W. / Slevogt, MaxCoranna. Eine Indianergeschichte. Zeichnungen von Max Slevogt zu einer Erzählung von W. Claire. Dritte Auflage. Berlin, Paul Cassirer, um 1910, 4°, 66 S., mit 1 farbigen Tafeln und zahlreichen Illustrationen, farbig illustrierter (handkolorierter) Original-Halbleinwandeinband (Einband stärker berieben und bestoßen, etwas fleckig - innen sauber und wohlerhalten)30,--
628Clappier, LouisFestung Königsberg. Roman. Übersetzt von Werner von Grünau. (Originaltitel: Place-forte Koenigsberg) Köln, Kiepenheuer & Witsch, 1952, 8°, 215 S., schwarzer Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser beschädigt und hinterlegt) *Clappier (1921 - 1956) war Herausgeber der Zeitschrift Allemagne d’aujourd’hui und ist unter anderem als Übersetzer von Wolfgang Koeppen und als Teilnehmer der Gruppe 47 bekannt.20,--
629Claudius, MatthiasWerke. Band 1, 2 und 4. = ASMUS omnia sua SECUM portans, oder Sämmtliche Werke des Wandsbecker Bothen. Erster, Zweyter, Dritter, Vierter und Fünfter Theil + Achter Theil (= Zugabe zu den sämmtlichen Werken des Wandsbecker Bothen). 3 Bände. Hamburg, Friedrich Perthes, 1838 (5. Auflage), 8°, XII, 140 + VII, 126 + VIII, 152 + VII, 152 + VIII, 238, XXIV S., mit 15 gestochenen Tafeln und Text-Illustrationen, Halbledereinbände der Zeit mit marmorierten Deckeln (etwas berieben, innen durchgehend stockfleckig) (OBM)30,--
630Cocteau, JeanOpera Choral. Gedichte I. + Spiegelschriften. Gedichte II. 2 Bände. (= Band 6 und 7 der Werkausgabe in 12 Bänden). Frankfurt, Fischer, 1988, 8°, 234 und 222 S., illustrierte Original-Broschureinbände in guter Erhaltung (Schnitt etwas angestaubt)13,--
631ColetteErwachende Herzen. (Neuübersetzung von "Le Blé en herbe" durch Stefanie Neumann). Wien Zsolnay, 1952, 8°, 234 S., roter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung12,--
632Constant, BenjaminAdolf. Aus den Papieren eines Unbekannten. Übersetzt und eingeleitet von Otto Flake. München und Leipzig, Georg Müller, 1910, 8°, 145 S., dunkelroter Original-Halbledereinband mit Lederecken und marmorierten Deckeln (Deckel berieben, Lederbezug mit Beschabungen) *Nr. 200 / 1500 Exemplaren.35,--
633Constantin-Weyer, MauriceUn homme se penche sur son passé. Roman. (Le Quadrige d´Apollon). Paris, Presses Universitaires de France, 1950, 8°, 187 S., handgefertigter, dunkelroter Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln und Lederkanten. (OBM) Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
634Conz, Carl PhilippGedichte. 2 Bände in 1 Band. Tübingen, Heinrich Laupp, 1818, 8°, VI, 298 + VIII, 380 S., Pappeinband der Zeit mit handschriftlichem Papierrückenschild (stärker berieben und bestoßen, Titelblatt zart altgestempelt) Conz war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Gelehrter. Von (1804 - 1827) war er Inhaber des Lehrstuhls für Klassische Philologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Conz war ein Jugendfreund von Friedrich Schiller. (Quelle: Wikipedia)95,--
635Cooper, Fenimore (James)Le Lac Ontario. Traduction nouvelle par A. T. Limoges, Marc Barbou et Cie., um 1880, Kl.-4°, 332 S., mit Illustrationen im Text und auf Tafeln, geprägter Original-Halbleinwandeinband mit marmorierten Deckeln und umlaufendem Goldschnitt (Kapitale etwas bestoßen, insgesamt berieben) *Französische Übersetzung von "The Pathfinder" (= Leatherstocking Tales : Volume 3)40,--
636Cooper, James FenimoreThe Jack O Lantern (Le Feu-Folett) or The Privateer. (Collection of British Authors : Vol. XXXIV). Leipzig, Tauchnitz, 1843, Kl.-8°, 435 S., Original-Leinwandeinband mit Goldprägung am Rücken (berieben, etwas ausgebleicht, innen durchgehend etwas gebräunt)16,--
637Coppée, FrançoisPoésies 1864 - 1869. Le Reliquaire - Intimités - Poèmes modernes - La Grève des Forgerons. Paris, Alphonse Lemerre, 1881, Kl.-8°, 221 S., mit 1 gestochenen Frontispiz-Porträt von Reyon sowie mit Buschschmuck, Halbledereinband der Zeit mit marmorierten Deckeln (Rückenleder mit oberflächlichen Fehlsstellen im Bezug. Private Besitzeinträge und 1 Exlibris im Buch) *François Coppée (1842-1908) war ein französischer Dichter und Schriftsteller.24,--
638Corrinth, CurtHellmann der Führer. Leipzig, A. H. Payne-Verlag, 1934, 8°, 318 S., grüner Original-Leinwandeinband (Rückdeckel oben etwas beschädigt) *Curt Corrinth (* 20. Februar 1894 in Lennep, heute Remscheid - 27. August 1960 in Berlin) war ein deutscher Lyriker, Romancier, Dramatiker und Drehbuchautor.20,--
639Coufal, GünterAm Fenster. Signiertes Widmungsexemplar. Frankfurt, Insel Verlag, 1993, 8°, 109 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert.13,--
640Courteline, GeorgesMessieurs les Ronds-de-Cuir suivis de Scènes de la vie de Bureau. Paris, Francois Bernouard, 1926, 8°, 247 S., Original-Broschureinband mit Original-Pergaminumschlag (beides etwas gebräunt) *Nr. 329 / 1550 Exmplaren (1 von 1240 Exemplaren auf Vergé Navarre)13,--
641Crüger, Johannes (Hrsg.)Joh. Christoph Gottsched und die Schweizer J. J. Bodmer und J. J. Breitinger. (Deutsche National-Litteratur : Historisch kritische Ausgabe ; Band 42). Berlin (u.a.), Spemann, um 1880, 8°, CI, 335 S., Original-Halbledereinband (etwas berieben und bestoßen)20,--
642D´Annunzio, GabrieleDas Martyrium des heiligen Sebastian. Ein Mysterium in fünf Handlungen. Übertragung aus dem Französischen Originaltext von Gustav Schneeli. Berlin, Erich Reiss Verlag, 1913, 8°, 207 S., mit 1 Frontispiz-Illustration und 5 illustrierten Zwischentiteln, illustrierter Original-Broschureinband (Einband mit hinterlegten Randläsuren, Seiten etwas unregelmäßig aufgeschnitten) *Deutsche Erstausgabe von "Le Martyre de Saint Sébastien" (1911). *Gabriele D’Annunzio (1863 - 1938) war ein italienischer Schriftsteller und Dichter des Fin de Siècle und spätromantischer Vertreter des Symbolismus.125,--
643D´Annunzio, GabrieleDas Schiff. Tragödie. Übertragung ins Deutsche von Rudolf G. Binding. Leipzig, Insel-Verlag, 1910 (2. Auflage), 8°, 226 S., Original-Pappeinband (am Rücken bestoßen, etwas lichtrandig, etwas berieben)18,--
644D'Annunzio, GabrieleDas Schiff. Tragödie. Übertragen ins Deutsche von Rudolf G. Binding. Leipzig, Insel, 1910, 8°, 226 S., goldgeprägter Original-Leinwandeinband (Einband etwas lichtrandig, Rücken aufgehellt)24,--
645Dante AlighieriDantes Werke. Italienisch und deutsch. Das neue Leben. Deutsch von Else Thamm. Leipzig, Tempel-Verlag, 1925, 8°, 60 Doppelseiten, Original-Halbledereinband mit Lesebändchen (Deckel etwas berieben / fleckig)20,--
646Dante Alighieri / Pochhammer, PaulGöttliche Komödie in deutschen Stanzen frei bearbeitet von. P. Pochhammer. Buchschmuck von H. Vogeler-Worpswede. Leipzig, Teubner, 1907 (2. Auflage), Gr.-8°, XC, 460 S., mit 1 Dante-Porträt nach Giotto als Frontispiz, Buchschmuch von H. Voegeler-Worpswede und 10 Skizzen (davon 7 Skizzen auf 2 farblithographierten Falttafeln), goldgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung *Paul Friedrich Carl Pochhammer (* 21. Februar 1841 in Neisse - 2. März 1916) war ein preußischer Offizier (zuletzt Oberstleutnant) und Dante-Forscher.50,--
647Das Büchnerhaus (Hrsg.)Büchner-Preisträger und Preisträgerin lesen für Georg Büchner. Plakat für die Veranstaltung mit 3 Handsignaturen der lesenden Autoren. Riedstadt, 1999, 48x30 cm (zweifach gefaltet) *Mit handschriftlicher Signatur von Durs Grünbein, Martin Walder und Günter Grass. Signiertes Werbeplakat des Büchnerhauses in Riedstadt-Godddelau. (SCHH)75,--
648Das Nibelungenlied.Band I, II und III. 3 Bände. Leipzig, Miniaturbuchverlag, 2003, 16° (5,5x6 cm), 478 + 478 + 477 S., mit Illustrationen von Harry Jürgens, goldgeprägte Original-Cabra-Einbände im Original-Pappschuber in schöner Erhaltung (Minibücher / Miniaturbücher / Minibuch / Miniaturbuch)55,--
649Däubler, TheodorWir wollen nicht verweilen. Autobiographische Fragmente. Zweite Auflage. Leipzig, Insel-Verlag, 1921, 8°, 171 S., Original-Pappeinband (leicht berieben und bestoßen, innen vereienzelt stockfleckig) *Theodor Adolph Johannes Eduard Däubler (* 17. August 1876 in Triest, Österreich-Ungarn - 13. Juni 1934 in St. Blasien, Schwarzwald) war ein österreichisch-deutscher Schriftsteller, Epiker, Lyriker, Erzähler und Kunstkritiker.24,--
650Daudet, AlphonseContes du lundi. (La collection de la Sirene : 1). Nr. 486 einer limitierten Auflage. Paris, Éditions Mornay, 1947, Gr.-8°, 257 S., mit farbigen Illustrationen von Pierre Noel, in Holz geschnitten von G. Poilliot, handgefertigter, dunkelbrauner Ganzledereinband mit zarte Goldschrift am Rücken, Ganzleder-Innendeckeln und fliegenden Vorsätzen aus mittelblauem Wildleder. (OBM) (Rücken etwas aufghellt, die letzte Seite mit kleiner Beschädigung am Rand). *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst45,--
651Daudet, AlphonseTartarin de Tarascon. + Tartarin sur les Alpes: Nouveaux exploits du Héros tarasconnais. + Port-Tarascon. Dernières aventures de l´illustre Tartarin. (Collection Guillaume). 3 Bände. Paris, Ernest Flammarion, um 1890, Kl.-8°, 233 + 365 + 348 S., mit zahlreichen Illustrationen, hellgrüne Original-Halbleinwandeinbände mit marmorierten Deckeln und Leinenecken (etwas berieben, innen teils etwas stockfleckig / papierbedingt gebräunt)20,--
652Decoin, DidierAbraham de Brooklyn. Paris, Éditions du Seuil, 1971, 8°, 249 S., handgefertigter, mittelbrauner Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug und Lederecken. (OBM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst26,--
653Defoe, DanielDer vollständige Robinson Crusoe. Neu nach dem Englischen bearbeitet. Nebst biographischen Nachrichten von Alexander Selkirk und Daniel Defoe. 2 Teile in einem Band. Constanz (Konstanz), W. Wallis, 1829, 12°, VI, 331 S., 1 Blatt + Zwischentitelblatt, 324 S., 1 Blatt + 4 Blatt Verlagsanzeigen, mit 1 kleinem Faltkärtchen von Robinsons Insel und 2 Titelvignetten, späterer Halbledereinband (am Vorderfalz außen nachgeleimt, 1. Titelblatt stark gebräunt und fleckig, 1 kleiner privater Besitzstempel auf Seite III, bis etwa Seite 30 etwas stock- und fingerfleckig, danach nur vereinzelt etwas stock- oder fingerfleckig)195,--
654Defoe, DanielDie Romane des Daniel Defoe in deutschen Übertragungen herausgegeben von Joseph Grabisch. 3 Bände (von 4 Bänden): Leben und Abeneteuer des weltbekannten Seeräubers Bob Singleton. + Oberst Hannes. + Denkwürdigkieten eines englischen Edelmannes aus dem großen Kriege. München, Georg Müller, 1919 (jeweils 1.-3. Tsd.), Kl.-8°, 425, 422 und 275 S., goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit Buntpapierdeckeln, Lederecken und Lesebändchen in schöner Erhaltung *Es fehlt Band II. Die glücklichen und unglücklichen Begebenheiten der vielberufenen Moll Flanders.100,--
655Defoe, DanielRobinson Crusoe. Mit Unterstützung von Gelehrten und Schulmännern für die Jugend bearbeitet von G.A.Gräbner. Reprint der Prachtausgabe: Leipzig, Gräbner, 1910. Braunschweig, Archiv Verlag, 2003, Gr.-8°, XV, 399 S., mit 8 Farbendruck- und 8 Tonbildern, 54 Text-Illustrationen und 3 Kärtchen auf beiliegenden Farbtafeln, goldgeprägter Original-Kunstledereinband mit umlaufendem Goldschnitt und Lesebändchen in schöner Erhaltung. *Nr. 405 / 1999 Exemplaren.45,--
656Delille, JacquesDer Landmann, oder die französischen Georgiken. Ein Gedicht in vier Gesängen. Im Versmaaße des Originals übertragen von Hofrath Dr. Doering. 2 Bände in einem Band. Zwickau, Verlag der Gebrüder Schumann, 1822, 12°, XXXVI, 138, 158 S., marmorierter Pappeinband der Zeit mit grünem, goldgeprägtem Rückenschild. Taschenbibliothek der ausländischen Klassiker in neuen Verdeutschungen, No. 39 und 40.30,--
657Delille, JacquesL' homme des champs ou les Géorgiques francaises : Poeme en quatre chants. + Variantes de l´Homme des Champs et morceaux ajoutés. 2 Bände in 1 Band. (Oeuvres de Jacques Delille). Paris, Lavrault, Schoell et Cie., 1804, Kl.-8°, 276, 42 S., mit 8 Kupferstichtafeln nach C. Guerin und F. Cutel, goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit 2 roten Rückenschildern (Ecken bestoßen, Golddruck teils angerieben, Leder auf den Deckeln etwas rissig) *Jacques Delille (gelegentlich Abbé Delille, * 22. Juni 1738 in Clermont-Ferrand - 1. Mai 1813 in Paris) war ein französischer Dichter.125,--
658Deppert, FritzGeorg Büchner geht durch Darmstadt. Signiertes Exemplar. Darmstadt, Justus von Liebig Verlag, 2013, 8°, 48 S., illustrierter Original-Broschureinband *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Titelblatt / signiert13,--
659Dickens, CharlesAmerican notes for general circulation Leipzig, Tauchnitz, 1844, Kl.-8°, 310 S., floral goldgeprägter Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln (diese etwas berieben, innen teils etwas stockfleckig) *Erschien zeitgleich mit der Erstausgabe.45,--
660Dickens, CharlesAusgewählte Romane und Novellen. 6 Bände. Leipzig, Inselverlag, um 1920 - 1925, 8°, zusammen etwa 5000 S., mit Illustrationen, goldgeprägte Original-Leinwandeinbände in guter Erhaltung (leicht berieben, Rücken etwas gebleicht, Band 1 mit privater Widmung auf Vorsatz) *David Copperfield, Der Raritätenladen, Oliver Twist & Weihnachtserzählungen, Nikolaus Nicklebery , Martin Chuzzlewit, Die Pickwickier.78,--
661Dickens, CharlesBarnaby Rudge. Roman. Winkler Dünndruckausgabe. Vollständige Ausgabe. Aus dem Englischen übertragen von Maria von Schweinitz. Mit den Illustrationen zur Erstausgabe von H.K. Browne und George Cattermole. München, Winkler, 1963, 8°, 940 S., Original-Ganzledereinband mit Lesebändchen in schöner Erhaltung *Ganzlederausgabe. *Ohne Schuber, Transparentumschlag nur fragmentarisch erhalten.85,--
662Dickens, CharlesBleak House. Roman in drei Bänden, Band 1, 2 und 3. 3 Bände. (= Charles Dickens' sämtliche Romane. Neueste vollständige Ausgabe in sorgfältigster Verdeutschung von Paul Heichen : Band 32-34) Magdeburg, Magdeburger Verlags-Anstalt, um 1905, 8°, 463, 480 und 484 S., Original-Leinwandeinbände mit Jugendstil-Illustration (Einbände etwas berieben, etwas fleckig, Seiten papierbedingt gebräunt)30,--
663Dickens, CharlesDas Geheimnis des Edwin Drood. Vollständige Ausgabe in der Übertragung von Emil Lehmann. Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft (Lizenzausgabe durch Winkler, München), 1970, 8°, 373 S., mit Illustrationen von S. L. Fildes, Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Rücken minimal aufgehellt)33,--
664Dickens, CharlesDavid Copperfield.Traduit et adapté Par Mme Favergeat. Paris, Librairie Gedalge, 1924, 4°, 400 S., mit Illustrationen von Kauffmann, Original-Halbleinwandeinband mit Buntpapierdeckeln und eingelassenem, geprägtem Deckelbild (Einband etwas berieben, Seiten papierbedingt gebräunt)33,--
665Dickens, CharlesDealings with the firm of Dombey and son. Wholesale, retail, and for exportation. Copyright edition for continantal circulation. 3 Bände. Leipzig, Tauchnitz, 1847 - 1848, Kl.-8°, 352, 316 und 366 S., floral goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit marmorierten Deckeln (diese berieben, innen teils stockfleckig) *Erschien fast zeitgleich mit dem englischen Erstdruck (1846-1848) in einer Zeitung und Band 1 und 2 vor dem englischen Erstdruck in Buchform 1848.95,--
666Dickens, CharlesDie hinterlassenen Papiere des Pickwick-Club, eine getreue Drstellung der Wanderungen, Gefahren, Reisen und Abentheuer, wie auch der Jagd-und Feld-Belustigungen seiner correspondierenden Mitglieder. Übersetzt von Bauernfeld. 5 Bände. Wien, Anton Mausberger, 1844, Kl.-8°, XVI, 290 S., 284 S., 250 S., 322 S., 326 S., mit je 1 gestochenen Frontispiz (insgesamt 5) von Peter J. R. Geiger, dunkelgrüne Leinwaneinbände der Zeit mit Gold-Rückenbeschriftung (etwas bestoßen, Deckel berieben und teils etwas fleckig)65,--
667Dickens, CharlesDie Pickwicker. Die nachgelassenen Papier des Pickwick-Clubbs, enthaltend einen getreuen Bericht der Wahrnehmungen, Gefahren, Reisen, Abenteuer und heitern Erlebnisse der correspondirenden Mitglieder des Clubbs. Übersetzt von O. von Czarnowsky. 6 Bände in 3 Bänden. Braunschweig, Friedrich Vieweg und Sohn, 1839, Kl.-8°, 194, 199, 173, 206, 213, 194 S., jeweils mit Zwischentitel und 1 gestochenen Frontispiz (insgesamt 6) nach Phiz, marmorierte Pappeinbände der Zeit mit Papierrückenschildern (Einbände berieben und bestoßen, teils kleine Fehlstellen im Bezug, innen teils etwas stockfleckig) *Erschienen im Jahr der deutschen Erstausgabe (Leipzig bei Weber, 1839, übersetzt von H. Roberts.) Raubdruck?110,--
668Dickens, CharlesHard Times. With an introduction by G. K. Chesterton. London, Dent Sons, 1957, 8°, 272 S., Original-Leinwandeinband (etwas berieben) in Original-Schutzumschlag (etwas beschädigt)13,--
669Dickens, CharlesKlein Dorrit. (Little Dorrit). Neuausgabe des Neudrucks Leipzig 1927. Berlin, Haude & Spener, 1970, Kl.-4°, 735 S., mit 40 Bildern von Browne genannt Phiz, grüner Original-Leinwandeinband mit rotem Rückenschild und Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung24,--
670Dickens, CharlesLondoner Skizzen. Übersetzt von Richard Zoozmann. Leipzig, Hesse & Becker, um 1925, 8°, 538 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband mit rotem Rückenschild und marmorierten Deckeln (etwas berieben und bestoßen)16,--
671Dickens, CharlesThe complete works. Volumes III & IV: Nicholas Nickleby. 2 Bände. New York, The Century Co., 1907, 8°, 464 + 460 S., mit Illustrationen, olivgrüner, goldgeprägter Original-Leinwandeinband mit weiß abgesetztem Rückenschild (etwas berieben, untere, hintere Ecke des zweiten Bandes stärker bestoßen)20,--
672Dickens, CharlesThe complete works. Volumes XVII & XVIII: Bleak House. 2 Bände. New York, The Century Co., 1907, 8°, 495 + 484 S., mit Illustrationen, olivgrüner, goldgeprägter Original-Leinwandeinband mit wieß abgestztem Rückenschild (etwas berieben)26,--
673Dickens, CharlesThe Life and Adventures of Martin Chuzzlewit, His Relatives, Friends and Enemies comprising all his wills and his ways. 2 Bände. Leipzig, Tauchnitz, 1844, Kl.-8°, 451 und 452 S., floral goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit marmorierten Deckeln (diese berieben, innen durchgehend stockfleckig)38,--
674Dickens, CharlesZwei Städte. Roman aus der französischen Revolution. Ungekürzte Ausgabe. Bearbeitet von Bernhard Dedek. Berlin, Martin Maschler, um 1925, 8°, 395 S., mit 8 Vollbildern in Kupfertiefdruck nach Richard Duschek, go Original-Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln in guter Erhaltung (Deckelkanten leicht berieben, Stempelexlibris auf Vorsatz)20,--
675Dickens, Charles (Boz)Herrn Humphrey's Wanduhr. Mit Radierungen nach Cattermole und Browne. Erster bis vierzehnter Theil in 7 Bänden. 14 Teile in 7 Bände. Braunschweig, Vieweg und Sohn, 1840, Kl.-8°, 1840 - 1841, mit Illustrationen, Halbledereinbände der Zeit mit kleinen Rückennummern oben (2 Kapitale mit Fehlstellen, Exemplare aus einer ehemaligen "Sommer-Leihbibliothek" mit Stempeln, die Deckel stärker berieben, innen durchgehend etwas stockfleckig) *Erste deutsche Ausgabe, erschien im den gleichen Jahren der englischen Erstausgaben (4. April 1840 bis 4. Dezember 1841).150,--
676Dickens, Charles (Boz)Klein Dorrit. 10 Teile in 10 Bänden. 10 Bände. Aus dem Englischen von Moritz Busch. Leipzig, J. J. Weber, 1856 - 1857, Kl.-8°, zusammen etwa 1700 S., mit 40 Illustrationen von Hablot K. Browne, Halbledereinbände der Zeit (Einbände stark berieben und bestoßen, teils leicht beschädigt, Exemplare einer ehemaligen "Sommer-Leihbibliothek" mit Stempeln, innen teils stärker stockfleckig) *Deutsche Erstausgabe von "Little Dorrit", das von Dezember 1855 - Juni 1857 erschien.150,--
677Dickens, Charles (Boz)Londoner Skizzen. 4 Bände. Leipzig, Weber, 1839, Kl.-8°, 196 + 195 + 145 + 173 S., mit je 1 Frontispiz-Illustration (insgesamt 4) nach Cruikshank, marmorierte Pappeinbände der Zeit (etwas berieben und bestoßen, innen teils etwas wasserrandig und fleckig)50,--
678Diderot, DenisOeuvres. Édition établie et annotée par André Billy. (Bibliothèque de la Pléiade). Paris, Gallimard, 1951, 8°, 1470 S., goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit 2 Lesebändchen in guter Erhaltung (Rückenvergoldung minimal berieben, 1 fliegender Vorsatz wurde sauber entfernt)20,--
679Diettrich, FritzMythische Landschaft. Hymnen. Hamburg, Verlag der Blätter für die Dichtung, Dr. Heinrich Ellermann, 1936, 8°, 42 S., Original-Broschureinband (Einband etwas gebräunt und etwas fleckig)20,--
680Distelmaier-Haas, DorisKein Halt, bleibe nie. Lyrik. Nachwort von Wolfgang Kubin. 9 Teile in einem Band. Signierte und nummerierte Auflage in 40 Exemplaren. Düsseldorf, Nora Handpresse, 2006, Kl.-4°, zusammen etwa 90 S. (unpagniert), mit 16 handsignierten und 23/40 Exemplaren nummerierten Grafiken von Werner Brenneke, 9 Hefte durch einen Faden, der auch als Zugband aus dem Schuber dient im Original-Broschureinband (Rücken etwas aufgehellt) im Original-Schuber. *Nr. 23 / 40 Exemplaren, im Impressum von Doris Distelmaier-Haas und Werner Brennecke signiert. (OBM)110,--
681Dittler, Sonja / Geerk, FrankFragmente der Liebe. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1996, 4°, 8 Blatt, mit farbigen Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. e.a. / 300 Exemplaren, im Impressum von Frank Geerk signiert.45,--
682Döblin, AlfredKarl und Rosa. Eine Geschichte zwischen Himmel und Hölle. Erstausgabe. Freiburg und München, Karl Alber, 1950, 8°, 682 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser leicht gebräunt und etwas beschädigt, Seiten papierbedingt gebräunt)28,--
683Döblin, AlfredWerkausgabe in Einzelbänden. 6 Bände der Reihe: Der Oberst und der Dichter. Die Pilgerin Aetheria: Zwei Erzählungen. / Jagdende Rosse, Der schwarze Vorhang und andere frühe Erzählwerke. / Der deutsche Maskenball von Linke Poot. Wissen und Verändern! / Hamlet oder Die lange Nacht nimmt kein Ende. / Reise in Polen. / Wadzeks Kampf mit der Dampfturbine. München, dtv / Deutscher Taschenbuch Verlag, 1987, 8°, illustrierte Original-Broschureinbände in guter Erhaltung (Rücken etwas aufgehellt)33,--
684Dolah, Sheridan Van (Louis Sheridan Vandolah)Candle, Book, and Bell. (Poems). Selbstverlag, 1950, 12°, 32 S., Original-Broschureinband20,--
685Dombrowski, Ernst vonRäuberlegende. Text und Holzschnitte von Ernst von Dombrowski. Signierte und limitierte Auflage. Kochel, Neulind Verlag, 1956 (München, Johannis-Presse), Kl.-8°, 28 S., als Blockbuch gebunden, Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Nr. 301 von 500 Exemplaren, im Impressum von von Dombrowski signiert. Ernst von Dombrowski (* 12. September 1896 in Emmersdorf an der Donau - 14. Juli 1985 in Siegsdorf, Bayern) war ein österreichischer Autor, Xylograph und Illustrator.18,--
686Dorgelès, RolandPartir... . Roman. + La Caravane sans chameaux. 2 Bände. Paris, Albin Michel, 1926 und 1928, 8°, 313 und 301 S., einheiltiche gebundene Halbledereinbände der Zeit mit Goldprägung und marmorierten Deckeln (diese stärker berieben, Seiten papierbedingt gebräunt und teils fleckig) *Roland Dorgelès (1885 - 1973) war ein französischer Journalist, Abenteurer und Schriftsteller. Sein eigentlicher Name war Roland Lécavelé, Dorgelès lediglich sein Pseudonym. Die beiden Titel in Erstausgabe.35,--
687Dostojewski, F. M.Der Doppelgänger. Mit sechzig Bildern von Alfred Kubin. München, Piper & Co., 1913, 4°, 243 S., mit 60 Illustrationen von Alfred Kubin, Leinwandeinband mit montiertem Deckel und Rücken des Original-Broschureinbandes und geprägtem Rückentitel (unter Erhaltung der Originalvorsatzpapiere aufgebunden) *Nr. 528 / 800 Exemplaren. (Hübsches Exlibris im Vorderdeckel, kleiner handschriftlicher Gruß auf dem Vortitel)85,--
688Dostojewski, Fedor (Fjodor) MichailowitschDas tote Haus. Deutsch von August Scholz. Berlin, Propyläen-Verlag, 1921 (2. Auflage), Gr.-8°, 397 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband (Deckel berieben)16,--
689Doubrovsky, Serge10-seitiger handschriftlicher Brief vom 24. 12. 1970. Der Brief ist in französischer Sprache und literaturtheoretischen Inhalts. 5 DinA4-Blätter, engbeschrieben und signiert, auf dem Briefpapier der "New York University!, im Original-Briefumschlag (1. Blatt und Umschlag mit Kaffeflecken) *Serge Doubrovsky (* 22. Mai 1928 in Paris - 23. März 2017 ebenda) war ein französischer Schriftsteller und Literaturkritiker. Er lehrte Literatur an der Universität von New York. 1989 erhielt er den Prix Médicis für den Roman "Le Livre brisé", das einen kleinen Skandal verursachte.95,--
690Drabsch, GerhartDer unsterbliche Kasperle oder: Über die Freiheit des Geistes. Berlin, Wiking, 1944, 4°, 24 S., mit 6 Holzschnitten von Hans Orlowski, lose Lagen im illustrierten Original-Umschlag (dieser leicht beschädigt und restauriert) *Nr. 637 / 1000 Exemplaren, gedruckt auf handgeschöpftem Bütten. *Gerhart Drabsch (* 11. September 1902 in Potsdam - April 1945 bei Luckenwalde) war ein deutscher Schriftsteller. *Hans Otto Orlowski (* 1. März 1894 in Insterburg - 3. Mai 1967 in Berlin) war ein deutscher Maler und Holzschneider.30,--
691Droste, Max von / Frankfurter Bibliophilen-Gesellschaft (Hrsg.)Ein Bündelchen Gedichtetes / Ein kleines Buch Gedrucktes / Der Kritiker vernichtet es / Der Büchernarr beguckt es. Offenbach, Gerstung, 1926, Kl.-4°, 63 S., Original-Pappeinband mit kleinem, silbergeprägtem Signet auf dem Vorderdeckel (Rücken etwas aufgehellt, Vorderdeckel mit kleinem Lichtrand oben) *Nr.149 / 270 Exemplaren.35,--
692Droste-Hülshoff, Annette Freiin vonBriefe, Gedichte, Erzählungen. (Die Bücher der Rose). Ebenhausen bei München, Langewiesche-Brandt, 1917, Kl.-8°, 342 S., Original-Halbleinwandeinband in guter Erhaltung (Deckel leicht lichtrandig, hübsches Exlibris im Vorderdeckel)13,--
693Dumas, Alejandro (Alexandre / Alexander)El Vizconde de Bragelonne (Tercera Parte de Los Tres Mosqueteros). Novela escrita por Alejandro Dumas y traducida por Manuel Aranda Y Sanjuan. Barcelona, Casa Editorial de Juan Trilla, um 1865, 4°, 703 S., mit zahlreichen farblithographierten Tafeln, geprägter und goldgeprägter Original-Halbledereinband (etwas berieben und bestoßen) *Der Vicomte von Bragelonne = Band 3 von "Die drei Musketiere"75,--
694Dumas, Alexander (Alexandre)Lady Hamilton, Memoiren einer Favoritin. Vollständige Ausgabe. Autorisierte Übertragung von A. Kretzschmar. Berlin, Paul Franke, um 1925, 8°, 659 S., dunkelblauer Original-Halbledereinband mit rotem Rückenschild und Buntpapierdeckeln (Buchblock leicht leseschief, Deckelkanten etwas berieben) *Emma, Lady Hamilton (* 26. April 1765 (?) in Ness, (Cheshire) als Amy Lyon, getauft 12. Mai 1765 in Great Neston (Cheshire) - 15. Januar 1815 in Calais) war eine gefeierte Schönheit, Künstlerin und Gesellschaftsdame um 1800. (Wikipedia)28,--
695Dumas, AlexandreDie drei Musketiere. Roman in zwei Teilen (in 1 Band). Neu ins Deutsche übertragen von... Philipp Wanderer. Berlin, Globus Verlaf, um 1920, 8°, 743 S., mit 1 Frontispiz-Porträt von Dumas, farbig illustrierter Original-Leinwandeinband (etwas berieben, Buchblock etwas leseschief, innen papierbedingt gebräunt)13,--
696Dumas, AlexandreLa Dame de Monsoreau. Band 1 und 3. Leipzig, Brockhaus & Avenarius, 1845, Kl.-8°, 305 und 339 S., goldgeprägte Original-Halbledereinbände (Einbände etwas berieben und bestoßen, Band 3 ohne Titelblatt)125,--
697Dumas, Alexandre (Fils)Le fils naturel. Comédie en cinq actes dont un prologue. *Erstausgabe. Paris, Charlieu, 1858, 8°, 150 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband in schöner Erhaltung mit marmorierten Deckeln (Vorderdeckel mit kleinen Fehlstellen im Bezug, Seiten in der 2. Hälfte am obersten Rand etwas fleckig, vereinzelt stockfleckig) *Alexandre Dumas der Jüngere, auch Dumas fils, (* 27. Juli 1824 in Paris - 27. November 1895 in Marly-le-Roi) war ein französischer Romanschriftsteller und dramatischer Dichter. Er war der uneheliche Sohn von Alexandre Dumas dem Älteren. (Wikipedia)45,--
698Dürr, Josef / Heilig, O. (Hrsg.)Schlehe un Hasselnüss'. G'schichtli unn Gedichtli aus'm Taubergrund. Camburg, Robert Peltz, 1919, 8°, 64 S., mit einem Frontispiz-Porträt, Halbleinwandeinband der Zeit mit montiertem Vorderdeckel des Original-Broschureinbandes (Seiten papierbedingt gebräunt) *Josef Dürr (1877, Tauberbischofsheim - 1917, Paschendaele), deutscher Mundartdichter24,--
699Durrell, LawrenceClea. Traduit par Roger Giroux. (Le chemin de la vie). Paris, Buchet / Chastel, 1961, 8°, 358 S., Original-Broschureinband (leicht bestoßen, minimal angestaubt)13,--
700Dürrenmatt, FriedrichKomödien I + Komödien II und Frühe Stücke.2 Bände. Zürich, Buchclub Ex Libris, 1957 und 1963, 8°, 359 und 429 S., Original-Leinwandeinbände in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlägen (diese mit Randbestoßungen, bei Band 1 etwas gebräunt)16,--
701Ebers, GeorgEine aegyptische Königstochter. Historischer Roman. Dreizehnte, neu durchgesehen Auflage. 3 Bände. Stuttgart (u.a.), Deutsche Verlags-Anstalt, 1889, 8°, 245, 268 und 300 S., rote, goldgeprägter und farbig illustrierter Original-Leinwandeinbände in schöner Erhaltung20,--
702Ebner-Eschenbach, Marie vonNeue Dorf- und Schlossgeschichten. Achte Auflage (Achtes bis zwölftes Tausend). + Unsühnbar. (Dreizehntes bis siebzehntes Tausend). 2 Bände. Berlin, Gebrüder Paetel, 1922, 8°, 152 und 219 S., rote Original-Leinwandeinbände (letzte Seite der "Dorfgeschichten" ( mit kleinem Riß, "Unsühnbar" mit kleiner Beschädigung am unteren Rücken)20,--
703Ebner-Eschenbach, Moriz vonHypnosis perennis. Ein Wunder des heiligen Sebastian. Zwei Wiener Geschichten. Stuttgart, Votta, 1897, 8°, 154 S., Original-Broschureinband (etwas gebräunt, etwas berieben und bestoßen) *Erstausgabe *Moritz Freiherr Ebner von Eschenbach (* 27. November 1815 in Wien - 28. Januar 1898 ebenda) war ein österreichischer Techniker, Erfinder, Militärschriftsteller und Feldmarschallleutnant. Ehemann von Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)18,--
704Eckermann, Johann Peter / Goethe, Johann Wolfgang vonGespräche mit Goethe in den letzten Jahren seines Lebens 1823 - 1832. 2 Bände in einem Band. Berlin (u.a.), Bong & Co., 1916, 8°, XXVI, 407 und 256 S., mit 88 Abbildungen und 1 Faksimilebeigabe, goldgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (stärker beschädigt) im Original-Pappschuber (gebräunt)18,--
705Edschmid, KasimirWenn es Rosen sind, werden sie blühen. Roman über Georg Büchner. München, Desch, 1950, 8°, 557 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt) *Erstausgabe *Kasimir Edschmid (* 5. Oktober 1890 in Darmstadt - 31. August 1966 in Vulpera, Engadin; eigentlich Eduard Schmid) war ein deutscher Schriftsteller, der anfänglich dem Expressionismus zuzuordnen ist.20,--
706Ehrenstein, AlbertBericht aus einem Tollhaus. (Der Selbstmord eines Katers nach dem ursprünglichen Plan umgearbeitet). Leipzig, Insel-Verlag, 1919 (3. - 7. Tsd.), 8°, 154 S., Halbledereinband der Zeit (von Walter Hacker, Leipzig) mit Buntpapierdeckeln und Lederecken (etwas berieben, fliegende Vorsätze stockfleckig)50,--
707Ehrenstein, AlbertNicht da nicht dort. Novellen. Leipzig, Kurt Wolff Verlag, 1916, 8°, 75 S., Original-Broschureinband mit gelbem, montiertem Deckelbild(Einband insgesamt etwas aufgehellt, etwas bestoßen, kleinere Knitterspuren, kleiner, alter Namenszug auf Titelblatt) *Der jüngste Tag : 27/28.65,--
708Ehrhart, Robert vonDas Erlebnis des Onkels Ladislaus. Privater Ganzledereinband. Berlin, Wegweiser-Verlag, 1926, 8°, 283 S., privater, dunkelgrüner, goldgeprägter Ganzledereinband (leicht berieben) *Erstausgabe *Robert Freiherr Ehrhart von Ehrhartstein (geboren 12. September 1870 in Innsbruck; gestorben 11. November 1956 in Baden bei Wien) war ein österreichischer Ministerialbeamter und Schriftsteller.24,--
709Ehrler, Hans HeinrichBriefe vom Land. Ein Roman. München, Albert Langen, 1911, 8°, 214 S., mit 1 Titelvignette, Original-Pappeinband mit Lederrückenschild in guter Erhaltung (auf dem Vortitel ist ein Gedicht von Ehrler eingeklebt, auf dem Gegentitel eine handschriftliche, private Widmung von 1948) *Hans Heinrich Ehrler (* 7. Juli 1872 in Mergentheim - 14. Juni 1951 in Waldenbuch; auch Hanns Heinrich Ehrler oder Hans Heinz Ehrler) war ein deutscher Schriftsteller, Lyriker und Redakteur.13,--
710Eichendorff, Josef Freiherr vonErzählungen. Hrsg. von Werner Bergengruen. Zürich, Manesse, 1ohne Jahr (um 1955) Kl.-8°, 670 S., Original-Ganzledereinband mit Lesebändchen in guter Erhaltung (Rücken mit kleiner Oberflächenbeschädigung unter dem oberen Kapital)30,--
711Eichendorff, Josef Freiherr vonGedichte. Ahnung und Gegenwart. Hrsg. von Werner Bergengruen. Zürich, Manesse, 1ohne Jahr (um 1955) Kl.-8°, 639 S., Original-Ganzledereinband mit Lesebändchen in guter Erhaltung (Rücken leicht berieben)45,--
712Eichendorff, Joseph vonAus dem Leben eines Taugenichts. Novelle. Bilder von Hans Traxler. Herausgegeben von Hartwig Traxler. Signierte Vorzugsausgabe. Stuttgart, Reclam, 2007, Gr.-8°, 147 S., mit farbigen Illustrationen von Hans Traxler, Original-Ganzledereinband mit Pergaminumschlag in illustriertem Original-Pappschuber in schöner Erhaltung *Nr. 581 / 650 Exemplaren der Vorzugsausgabe B, im Impressum von Hans Traxler handsigniert und nummeriert.95,--
713Eichendorff, Joseph vonDie Wiederherstellung des Schlosses der deutschen Ordensritter zu Marienburg. Danzig, Danziger Verlags-Gesellschaft, 1922, 8°, 169 S., mit 1 Frontispiz-Ansicht und 1 Faltplan, Original-Pappeinband (oberes Kapital etwas bestoßen, 1 alter und 1 neuerer Besitzeintrag auf dem Vorsatz)38,--
714Eichendorff, Joseph von / Hertenstein, AxelDer Knabe. Pforzheim, Hertenstein-Presse,1981, Kl.-4°, 10 S., mit 4 farbigen Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung (Vorderdeckel mit angedeuteter Knickspur am Rand) *Nr. 43 / 215 Exemplaren, im Impressum vom Künstler signiert.40,--
715Eichert, FranzWetterleuchten. Zeit und Streitlieder. 2 Teile in 1 Band. Ravensburg, Friedrich Alber, 1904 und 1905, 8°, XV, 168 + VII, 180 S., illustrierter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Rücken etwas fleckig)13,--
716Eilersgaard, CharlotteIhre kleine Tochter. Einzig autorisierte Übertragung aus dem Dänischen von Achim Tegra (Thea Graziella). Ohne Ort und Verlag, um 1905, 8°, 186 S., Original-Leinwandeinband in grün und gelb (etwas berieben) *Charlotte Juliane Sofie Eilersgaard geb. Jensen (1858-1922) war eine dänische Schriftstellerin und Herausgeberin, die Kurzgeschichten, Theaterstücke und Romane schrieb. Ab dem Beginn des 20. Jahrhunderts engagierte sie sich zunehmend in der Frauenbewegung, insbesondere für die Stimmrechte von Frauen.35,--
717Eisendle, HelmutDas Verbot ist der Motor der Lust. Essays. Signiertes Exemplar. Salzburg, Residenz Verlag, 1980, 8°, 119 S., Original-Leinwandeinband in Original-Schutzumschlag *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Titelblatt / signiert. *Erstausgabe *Helmut Eisendle (* 12. Januar 1939 in Graz - 20. September 2003 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller und Psychologe.13,--
718Eliot, GeorgeSilas Marner. The weaver of Raveloe. New edition. (Novels of George Eliot : Volume III). Edinburgh und London, William Blackwood and Sons, um 1899, 8°, 158 S., goldgeprägter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung *Privater Besitzeintrag von 1899 auf dem Vorsatz.16,--
719Enzinck, WillemDie Freiheit des Wortes. Eine Rede. Mainz, Kleukens-Druck der Mainzer Presse, 1954, 8°, 29 S., Original-Pappeinband mit montiertem Deckelbild in schöner Erhaltung *Auflage: 200 Exemplare.20,--
720Erotica. Erotika.Journal d´une Fille de Ferme. Ohne Ort und Verlag, um 1950, 81 Seiten mit Zierbordüre in teils aufgeschnittenen Bögen sowie 6 (von 12) lose beiliegende erotisch-pornographische Illustrationen in Rötel auf 3 Doppelblättern, lose in Original-Leinwandmappe (diese stärker berieben) Nr. 300 / 500 Exemplaren.45,--
721Eschenbach, Wolfgang vonWolfram von Eschenbachs Parzival. Der Dichtung nacherzählt von Friedrich Aldebrand. Wien, Österreichischer Bundesverlag, um 1930, Kl.-8°, 115 S., mit Illustrationen von K. A. Wilke, illustrierter Original-Halbleinwandeinband (leicht berieben und bestoßen)12,--
722Eschenbach, Wolfram vonParzival. Bearbeitet von Paul Piper. (Deutsche National-Litteratur: Historisch-kritische Ausgabe: 5. Band, Dritte Abteilung. Wolfram von Eschenbach II. 2. GANZLEDERAUSGABE. Stuttgart, Union Deutsche Verlagsanstalt, um 1890, 8°, 309 S., reich goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit marmoriertem Schnitt in schöner Erhaltung (handschriftlicher Besitzeintrag im Vorderdeckel, 2 ältere Stempel auf Vorsatz und Vortitel)50,--
723Eschstruth, Nataly vonIm Schellenhemd. Roman. 2 Bände. Dritte (3.) Auflage. Jena, Hermann Costenoble, 1891, 8°, IX, 274 und 484 S., schwarz- und goldgeprägte Original-Leinwandeinbände (Einbände berieben und teils gebleicht, Band 2 ohne Titelblatt)35,--
724Eschstruth, Nataly vonKatz und Maus. Erzählendes Gedicht. Illustrierte Romane und Novellen: Fünfte Serie, : Achter Band. Leipzig, Paul List, um 1900, 8°, 292 S., illustrierter Original-Leinwandeinband (leicht berieben)16,--
725Eschstruth, Nataly vonWenn Zwei sich nur gut sind! Roman. Leipzig, Paul List, 1920, 8°, 416 S., verzierter Original-Pappeinband (Einband nmit 2 kleinen Fleckchen, innen papierbedingt gebräunt, Klammern angerostet und Bindung etwas angelockert) *Nataly (Natalie) Auguste Karline Amalie Hermine von Eschstruth (1860-1939) war eine deutsche Schriftstellerin und eine der beliebtesten Erzählerinnen der wilhelminischen Epoche. (Wikipedia)13,--
726Ey, Julius AdolfIlse. Eine Harzmär. Leipzig, Render´sche Buchhandlung, um 1900, Kl.-8°, 66 S., mit illustriertem Titelblatt und Buchschmuck, illustrierter Original-Leinwandeinband (Einband etwas bestoßen und etwas wellig) Karl Julius Adolf Ey (* 18. Januar 1844 in Clausthal - 18. September 1934 in Hannover) war ein deutscher Gymnasiallehrer und Schriftsteller. Er schrieb Romane und Erzählungen, deren Handlungen in seiner Harzer Heimat spielten.50,--
727Fallada, HansKleiner Mann - was nun? Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Verlag, 1950, Kl.-8°, 292 S., illustrierter Original-Broschureinband mit Leinenrücken (Seiten papierbedingt gebräunt, Einband berieben und etwas bestoßen, Rücken fleckig) * rororo Taschenbuch : Nr. 1 in erster Auflage.16,--
728Fallada, HansWolf unter Wölfen. Erster und Zweiter Teil. 2 Bände. (Die Stadt und ihre Ruhelosen. Das Land in Brand). Berlin, Rowohlt, 1937, 1155 S., illustrierte Original-Leinwandeinbände (Einbände etwas stockfleckig und leicht angestaubt, die ersten paar Seiten in Band 1 am oberen Rand etwas fleckig, Bindung von Band 1 etwas angelockert, Seiten papierbedingt leicht gebräunt) *Erstausgabe45,--
729Faulkner, WilliamL´Intrus. Traduit de l´américain par R.-N. Raimbault. (Prestige de la littérature). Paris, Gallimard, 1973, Gr.-8°, 276 S., mit farbigen Illustrationen von Chabrier, handgefertigter, mittelbrauner Ganzledereinband mit Buntpapiervorsätzen. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst40,--
730Faulkner, WilliamLe gambit du Chevalier. Nouvelles. Traduit de l´américain par André Du Bouchet. (Prestige de la littérature). Paris, Gallimard, 1973, Gr.-8°, 246 S., mit farbigen Illustrationen von Marie-Odile Souchard, handgefertigter, rotbrauner Ganzledereinband mit Buntpapiervorsätzen und Innendeckeln (Rücken leicht aufgehellt) (OBM) *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
731Faulkner, WilliamRequiem pour une nonne. Traduit de l´américain par Maurice E. Coindreau. (Prestige de la littérature). Paris, Gallimard, 1973, Gr.-8°, 260 S., mit farbigen Illustrationen von Agata Preyzner, handgefertigter, dunkelroter Ganzledereinband mit Buntpapiervorsätzen und Innendeckeln (Rücken leicht aufgehellt) (OBM) *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
732Fénélon, Francois de Pons Salignac de la Mothe de / Allent, B.Beautés de Fénélon ou Choix de ses passages les plus remarquables sous le rapport de la pensée et du style. Paris, Pierre Blanchard, 1821, Kl.-8°, 432 S., Ganzledereinband der Zeit (am Rücken, insbesondere an den Kaptalen beschädigt) *Beautés des écrivains français les plus célèbres : XI30,--
733Fielding, HenryGeschichte des Thomas Jones, eines Findelkindes. Roman. In der alten Übersetzung von J.J. Bode. Erster, Zweiter und Dritter Band. 3 Bände. München, Georg Müller, 1918, 8°, X, 412 + 435 + 553 S., reich floral goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit Buntpapierdeckeln in schöner Erhaltung (lediglich wenige unauffällige Fleckchen am Rücken) *Die Bücher der Abtei Thelem : Band XIX, XX und XXI. Herausgegebenvon Otto Julius Bierbaum.295,--
734Filipowicz, KornelDer Kater im nassen Gras Erzählungen. Aus dem Polnischen übersetzt von Klaus Staemmler. Frankfurt, Suhrkamp, 1987, Kl.-8°, 337 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (etwas beschädigt) *Polnische Bibliothek Suhrkamp. Begründet und herausgegeben von Karl Dedecius. *Kornel Filipowicz (* 27. Oktober 1913 in Tarnopol, Österreich-Ungarn - 28. Februar 1990 in Krakau) war ein polnischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Dichter.30,--
735Finckh, LudwigEin starkes Leben. Das Schicksal zwingt - die Treue entscheidet. Roman. Tübingen, Franz F. Heine, 1936, 8°, 381 S., Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln in Original-Schuber (Deckel und Schuber berieben, längere private Widmung von 1948 auf dem Vorsatz)20,--
736Fischer, Hans W.Die Wanderung zur Krippe. Ein deutsches Weihnachtsspiel. Mit alten Rätseln, Liedern und Tänzen. Stuttgart und Heilbronn, Walter Seifert Verlag, 1927, 8°, 69 S., mit Illustrationen von Dora Brandenburg-Polster im Text und auf 6 farbigen Tafeln, Original-Pappeinband (etwas berieben) *Hans W. Fischer (eigtl. Hans Waldemar Fischer, * 18. Dezember 1876 in Schweidnitz, Provinz Schlesien - 17. Juli 1945 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller, Theaterkritiker, Übersetzer und Herausgeber. *Dora Brandenburg-Polster (1884-1958) war eine deutsche Illustratorin, Malerin und Grafikerin.45,--
737Flaubert, Gustave / Slevogt, MaxHerodias. Übersetzt von W. Unus. Mit Original-Lithographien von Max Slevogt. Berlin, Erich Reiss Verlag, 1919, 4° (39x34 cm), 18 Blatt, mit 6 ganzseitigen Original-Lithographien von Max Slevogt, goldgeprägter Original-Halbpergamenteinband in schöner Erhaltung (OBM) *Nr. 134 / 200 Exemplaren.480,--
738Floerke, HannsHagia Hybris. Ein Buch des Zorns und der Weltliebe. München und Leipzig, Georg Müller, 1907, 8°, 453 S., gemusterter Original-Pappeinband mit montiertem Deckel- und Rückenschild (etwas berieben und bestoßen, Rückenschild etwas beschädigt, vorderer, fliegender Vorsatz entfernt, Rückenbezug teils etwas faltig) *Erstausgabe. *Hanns Floerke (* 25. März 1875 in Weimar - 1944) war ein deutscher Kunsthistoriker, Schriftsteller, Übersetzer und Herausgeber.45,--
739Focillon, Henri / Trier, HannLob der Hand. Mit zwölf Original-Radierungen von Hann Trier und dreizehn Reproduktionen seiner Zeichnungen. Köln, Galerie Der Spiegel, 1962, Folio, 28 Blatt sowie 13 Tafeln auf Pergementpapier, Original-Broschureinband in schöner Erhaltung. *Auflage: 315 Exemplare, die Exemplare 66-315 enthalten - wie in unserem Exemplar - nur die Reproduktionen der Zeichnungen und KEINE Original-Radierungen. (MD)45,--
740Fontane, TheodorIrrungen, Wirrungen. Berliner Roman. 5. (Fünfte) Auflage. Berlin, F. Fontane & Co., 1898, 8°, 300 S., illustrierter, geprägter Original-Leinwandeinband (etwas berieben und bestoßen)95,--
741Fontane, TheodorVon zwanzig bis dreissig. Autobiographisches. Fünfte Auflage. Berlin, Fontane & Co., 1910, 8°, VIII, 476 S., mit 1 Frontispiz-Porträt und Abbildungen auf Tafeln, privater Halbledereinband der Zeit mit marmorierten Deckeln (diese berieben)30,--
742Forest, Jean-Claude / Tardi, JacquesHier selbst. Aus dem Französisichen von Heribert Becker. Zürich, bbb Edition Moderne, 1989, 4°, 198 S., durchgehend illustriert, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung (Graphic Novel)28,--
743Forester, C. S.The Commodore. Harmondsworth, Penguin Books, 1962, 8°, 271 S., privater roter Halbledereinband mit Leinwanddeckeln und Lederecken (etwas berieben, etwas fleckig)24,--
744France, AnatoleMarguerite. Translated from the French by J. Lewis May. London und New York, John Lane, 1921, Gr.-8°, 75 S., mit 29 Holzschnitten von Siméon, illustrierter, roter Original-Leinwandeinband (minimal berieben) mit Original-Schutzumschlag (dieser berieben und teils mit hinterlegten Randläsuren, Vorsätze und Schnitt etwas stockfleckig)20,--
745France, AnatoleRevolutionsgeschichten. Einzige berechtigte Übersetzung von Franziska Gräfin zu Reventlow. München, Albert Langen, 1908, KL.-8°, 139 S., dunkelroter, goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit Lesebändchen (Einband leicht berieben, innen papierbedingt etwas gebräunt) *Kleine Bibliothek Langen : Band 95.40,--
746Frank, KarlhansErde. Gedichte. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1993, 4°, 7 Blatt, mit 5 Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. ?? / 500 Exemplaren, im Impressum von Karlhans Frank signiert. *Karlhans Frank (* 25. Mai 1937 in Düsseldorf - 25. November 2007 in Gelnhaar, Hessen) war ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur.20,--
747Frank, KarlhansFeuer. Gedichte. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1994, 4°, 9 Blatt, mit 6 Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. ?? / 500 Exemplaren, im Impressum von Karlhans Frank signiert. *Karlhans Frank (* 25. Mai 1937 in Düsseldorf - 25. November 2007 in Gelnhaar, Hessen) war ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur.40,--
748Frank, KarlhansLuft. Gedichte. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1992, 4°, 8 Blatt, mit 5 Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. ?? / 500 Exemplaren, im Impressum von Karlhans Frank signiert. *Karlhans Frank (* 25. Mai 1937 in Düsseldorf - 25. November 2007 in Gelnhaar, Hessen) war ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur.20,--
749Franke, Herbert (Hrsg.)Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Ein Sittenroman aus der Ming-Zeit. Band I, II, III, IV und V. 5 Bände. Berlin (u.a.), Ulstein / Propyläen, 1987, 8°, zusammen über 3000 S., mit 200 Holzschnitten einer Ausgabe von 1755, illustrierte Original-Pappeinbände in schöner Erhaltung *Jin Ping Mei ist ein in der Spätzeit der Ming-Dynastie (16. Jahrhundert) entstandener chinesischer Sittenroman, berühmt für seine erotischen bzw. pornographischen Passagen.35,--
750Freiligrath, FerdinandGedichte. Einunddreißigste, der Miniatur-Ausgabe neunte Auflage. Stuttgart, Cotta, 1874, 12°, VIII, 460 S., gold- und schwarzgeprägter Original-Leinwandeinband (Kanten berieben, Bezugspapier im Falz hinten und vorne etwas offen)24,--
751Freiligrath, Ferdinand und Max MendheimGedichte. Ausgewählt und eingeleitet von Max Mendheim. Mit einem Bildnis des Dichters. Leipzig, Reclam, 1907, Kl.-8°, 224 S., dunkelroter, am Rücken goldgeprägter Ganzledereinband (leichte Beschädigung am Außenfalz)18,--
752Frey, Julius Friedich Ulrich (Uli)Autograph. Handgeschriebener und handsignierter Brief des Schriftstellers und Verlegers vom 5. 6. 1957, DinA4, Faltspuren, etwas gebräunt. (SCHH)35,--
753Freytag, GustavDramatische Werke. 2 Teile in einem Band. Dritte Auflage. Leipzig, Hirzel, 1874, 8°, 380+327 S., geprägter und goldgeprägter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung *Gustav Freytag (* 13. Juli 1816 in Kreuzburg, Oberschlesien - 30. April 1895 in Wiesbaden) war ein deutscher Schriftsteller. Seine "Technik des Dramas" (1863) wurde zu einem der wichtigsten dramaturgischen Lehrbücher seiner Zeit.20,--
754Fried, Alfred HermannDas Tagebuch eines zum Tode Verurteilten. Mit einer Einleitung über die Todesstrafe von Dr. Ludwig Büchner. Berlin, Carl Duncker´s Verlag (Duncker), 1898, 8°, 153 S., Original-Halbleinwandeinband (etwas berieben und bestoßen, die Tagebucheinträge wurden handschriftlich durchnummeriert) *Es handelt sich um fiktive Tagebucheinträge. *Alfred Hermann Fried (* 11. November 1864 in Wien - 4. Mai 1921 ebenda) war ein österreichischer Pazifist und Schriftsteller. *Ludwig Friedrich Büchner (1824-1899) war Arzt, Naturwissenschaftler und Philosoph, ein Bruder von Georg Büchner.110,--
755Friederich, G. (Gerhard)Gustav Adolf´s Heldentod für Teutschlands Freiheit. Ein historisches Gedicht in vier Gesängen. Zweite wohlfeile Ausgabe. Frankfurt, J. Ph. Streng, 1834, Kl.-8°, VIII, 199 S., mit 1 Frontispiz-Porträt von Gustav Adolf und 5 Kupferstich-Tafeln, Pappeinband der Zeit mit montiertem Deckel- und Rückentitel (Einband etwas beschädigt, berieben und bestoßen, innen durchgehend etwas stockfleckig) *Gerhard Friederich (* 2. Januar 1779 in Frankfurt am Main - 30. Oktober 1862 ebenda) war ein deutscher evangelisch-lutherischer Pfarrer und Schriftsteller.75,--
756Fry, StephenMaking History. Signiertes Exemplar. Signed copy. London, Arrow Books, 1997, 8°, 556 S., illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Titelblatt / Signed and dedicated by the author on titlepage. *Stephen John Fry (* 24. August 1957 in Hampstead, London) ist ein britischer Schriftsteller, Drehbuchautor, Schauspieler, Regisseur, Journalist, Dichter, Komiker und Fernsehmoderator.30,--
757Fux, AdolfDer versilberte Weinberg. Das trunkene Dorf. Das Ringlein von Sandulin. Bern, Gute Schriften (Druckerei Paul Haupt), 1964, 8°, 78 S., illustrierter (Hans Thöni) Original-Pappeinband (leicht berieben)13,--
758Gabelentz, Georg von derDie Nacht des Inquisitors. MIt 10 Radierngen von Max Schenke. Leipzig, Staackmann, 1924, Kl.-4°, 52 S., mit 10 (meist ganzseitigen) Radierungen von Max Schenke, illustrierter OriginalHalbpergamenteinband mit einfachem Original-Schutzumschlag und Original-Schuber (Pergamentrücken etwas angeschmutzt / gedunkelt, Schuber leicht gebräunt und leicht angestaubt) *Nr. 77 von 230 Exemplaren, im Impressum vom Verfasser signiert.195,--
759Gahse, Zsuzsanna / Schöne, Lothar / Bittrich, Dietmar / Amann, JürgEinsame Liebschaften. Hamburg, Svato Verlag, 1990, Gr.-8°, 52 S., mit farbigen, meist ganzseitigen Linolschnitten von Svato Zapletal, silbergeprägter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Nr. 13 der Auflage B in 100 Exemplaren, auf Bütten gedruckt (Gesamtauflage: 140 Exemplare, davon 125 für den Handel) *Im Impressum von allen 4 Autoren und vom Künstler signiert.120,--
760Gaskell, ElizabethFrauen und Töchter. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Andrea Ott. (Corona-Reihe. Manesse Bibliothek der Weltliteratur). Zürich, Manesse, 1997, 8°, 864 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag und Lesebändchen in schöner Erhaltung (Buchblock minimal verzogen). *Der Originaltitel lautet: Wives and Daughters. An Every-Day Story. Die Erstausgabe erschien 1865.38,--
761Gautier, ThéophileLe Capitaine Fracasse. Illustré de 60 dessins de Gustave Doré. Paris, G. Charpentier, 1883, Kl.-4°, 496 S., mit 60 Illustrationen von Gustave Doré, reich goldgeprägter Original-Halbledereinband mit Lederecken und marmorierten Deckeln in guter Erhaltung (Seiten durchgehend leicht stockfleckig) *Théophile Gautier (* 30. August 1811 in Tarbes - 23. Oktober 1872 in Neuilly-sur-Seine bei Paris) war ein französischer Schriftsteller. "Le Capitaine Fracasse" erschien erstmals 1861-1863 - der Mantel- und Degenroman wurde auch als Oper bearbeitet.85,--
7621) war ein deutscher Schriftsteller. Bekannt wurde Geerk als Dichter, Dramatiker und Prosaist, aber auch im Bereich der Malerei.50,--
763Gérin, LouisProfondeur 1400. Roman. Paris, Le Club du Livre du Mois, um 1950, 8°, 227 S., mit farbiger Frontispiz-Illustration von Alexis Keunen (Bergmann), goldgeprägter, illustrierter (Grubenlampe) Original-Leinwandeinband (etwas berieben) *Nr. 1026 / 3000 Exemplaren.13,--
764Gerstäcker, FriedrichDie Regulatoren in Arkansas. Ungekürzte Ausgabe. Bearbeitet von Bernhard Dedek. Geschmückt mit 8 Vollbildern in Kupfertiefdruck nach Zeichnungen nach Arno Schorning. Berlin, Verlag Martin Maschler, 1924, 8°, 451 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln in guter Erhaltung (Rückenleder etwas gebleicht / lichtrandig. Privater Exlibris-Stempel auf Vorsatz, Seiten papierbedingt gebräunt)30,--
765Gerstäcker, FriedrichMatrosen ahoi! Ein Seeroman. Vollständige Ausgabe. Berlin, Weichert, 1939, Kl.-8°, 190 S.,Original-Pappeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag mit einer Szene aus dem Paramount-Film (etwas fleckig)20,--
766Geschinsky, C. H.Zwei Mann mit einem Paar Hosen durch England. Cronberg i. T., Verlag Kunstwerkstätten, um 1920, 8°, 73 S., mit kleinen Illustrationen im Text, Original-Broschureinband (Einband etwas berieben und etwas knickspurig)26,--
767Gessner, SalomonSalomon Geßners Schriften. Erster Band und Zweyter Band in 1 Band. (2 Bände in einem Band). Zürich, Heinrich Geßner, 1800, 8°, 248 und 253 S., brauner, marmorierter Pappeinband der Zeit mit rotem Rückenschild und zarter Goldprägung (stärker berieben und bestoßen, innen durchgehend gebräunt)40,--
768Gessner, SalomonSchriften. V. Theil. (Teil 5 von 5 Bänden). Wien, Trattner, um 1780, 8°, 222 S., mit gestochenem Titelblatt, goldgeprägter Original-Halbledereinband (Deckel berieben). *Enthält: Idyllen, Erzählungen, Brief über die Landschaftsmahlerey an Herrn Füesslin.24,--
769Ghéon, HenriDie Wallfahrt nach Compostella. Ein Legendenspiel in drei Aufzügen. Bearbeitet von Karl Fry. Berlin, Bühnenvolksbundverlag, 1931 (1. Auflage), 8°, 56 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Henri Ghéon (eigentlich: Henri-Léon Vangéon , * 15. März 1875 in Bray-sur-Seine - 13. Juni 1944 in Paris) war ein französischer Schriftsteller. 1909 gründete er mit Jacques Copeau und Jean Schlumberger die Nouvelle Revue Française, für die er regelmäßig Beiträge verfasste.16,--
770Gide, AndréAufzeichnungen über Chopin. Übersetzt von Walter Kolneder. Frankfurt, Suhrkamp, 1993 (3. Auflage), 8°, 100 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Bibliothek Suhrkamp : Band 95816,--
771Gide, AndréIsabelle. (Le livre de poche). Paris, Gallimard, 1963, Kl.-8°, 190 S., roter Halbledereinband mit roten Deckeln (leicht angestaubt, innen papierbedingt etwas gebräunt)24,--
772Gide, AndréLes nourritures terrestres. Paris, Librairei Gallimard, 1941, Kl.-8°, 190 S., handgefertigter, dunkelroter Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug und Lederecken. (OBM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. Innen papierbedingt gebräunt.. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
773Ginzkey, Franz KarlDer Doppelspiegel. Betrachtungen und Erzählungen. Signierte und nummerierte Vorzugsausgabe in 50 Exemplaren. Wien und Berlin, Wiener Literarische Anstalt, 1920, 8°, 264 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband mit Lederecken und Lesebändchen (sehr leicht berieben) *Nr. 17 / 50 Exemplaren, im Impressum vom Verfasser signiert. *Erstausgabe *Franz Karl Ginzkey (Pseudonym David Allerheim, * 8. September 1871 in Pola - 11. April 1963 in Wien) war ein österreichischer Dichter und Schriftsteller sowie Offizier der österreichisch-ungarischen Armee.65,--
774Ginzkey, Franz KarlDer Wiesenzaun. Erzählung. Leipzig, Staackmann, 1922, 8°, 121 S., mit Bildern und Buchschmuck nach Albrecht Dürer, Original-Halbledereinband (Deckelkanten und Deckel etwas berieben, privater Besitzeintrag im Innendeckel)13,--
775Giono, JeanOeuvres romanesques completes II. Edition établie par Robert Ricatte avec la collaboration de Pierre Citron et de Luce Ricatte. Paris, Gallimard, 1990, 8°, 1490 S., goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit 2 Lesebändchen in schöner Erhaltung (privater Stempel und handschriftlicher Vermerk auf dem Vortitelblatt) (Bibliothèque de la Pleiade).26,--
776Giono, JeanRécits et essais. Edition publiée sous la direction de Pierre Citron avec la collaboration de Henri Godard, Violaine de Montmollin et Mireille Sacotte. Paris, Gallimard, 1988, 8°, 1335 S., goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit 2 Lesebändchen in schöner Erhaltung (handschriftlicher Vermerk auf dem Vorsatz) (Bibliothèque de la Pleiade).30,--
777Giono, JeanRegain. (Collection la Gravure Contemporaine) + Demonstrationsexemplar (Promotionsexemplar) von "Regain" mit Textauszügen, 9 der 20 Original-Lithographien und den beiden Buchrücken für die Komplettausgabe im Rückdeckel (innen etwas stockfleckig) 2 Bände. Club du Livre, Philippe Lebaud Éditeur, 1965, 4°, 228 S., mit 20 Original-Farblithographien von André Minaux und 44 S., mit 9 Original-Farblithographien von André Minaux, goldgeprägter und geprägter Original-Ganzledereinband in Original-Leinwandumschlag mit Lederrücken in Original-Schuber (dieser etwas berieben und bestoßen) *Nr. 180 / 300 Exemplaren (im Impressum von Minaux signiert)und goldgeprägter und geprägter Original-Ganzledereinband (im Impressum von Minaux signiert).850,--
778Gobineau, Arthur GrafReiseleben. Leipzig (u.a.), Erich Matthes, 1924, 8°, 123 S., marmorierter Original-Pappeinband mit montiertem Deckelschild (Einband stärker berieben, etwas bestoßen)*1 von 350 Exemplaren der Jahresgabe für die Neue Gobineau-Vereinigung.16,--
779Goethe, Johann WolfgangDer Zauberlehrling. Wasser : Achtes Buch der Reihe Wasserwerke : herausgegeben von Olaf Schwinnis. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1995, 4°, 8 Doppelseiten, mit 6 handsignierten Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) *Nicht nummeriertes Exemplar einer Auflage von 270 Exemplaren, im Impressum von Axel Hertenstein signiert, zusätzlichen wurden alle 6 Linolschnitte handsigniert.48,--
780Goethe, Johann Wolfgang vonDer junge Goethe. Neue Ausgabe in sechs Bänden besorgt von Max Morris. 6 Bände. Leipzig, Insel Verlag, 1909, 8°, zusammen etwa 2500 S., mit 66 Abbildungen auf Tafeln, dunkelbraune goldgeprägte Original-Ganzledereinbände (berieben, Rücken etwas aufgehellt, innen papierbedingt etwas gebräunt) (AT)85,--
781Goethe, Johann Wolfgang vonDie Märchen - Die Geheimnisse. Mit einer Interpretation des "Märchens" von Konrad Dietzfelbinger und einem Aufsatz Goethes über "Die Geheimnisse". Mit 14 Gemälden von Ruth Maria Kubitschek. Andechs, Dingfelder Verlag / Edition Argo, 1990, 8°, 219 S., mit 14 farbigen Illustrationen, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung18,--
782Goethe, Johann Wolfgang vonGedichte. Erster Teil und Zweiter Teil. Band 1 und Band 2. 2 Bände. (Goethes Werke in Form und Text ihrer Erstausgaben neu hrsg. von Karl Georg Wendriner) Berlin, Morawe & Scheffelt, 1913, Kl.-8°, 256 und 207 S., dunkelrot-marmorierte Original-Pappeinbände (Kapitale bestoßen, unteres Kapitalvon Band 1 etwas beschädigt, etwas berieben, Rücken aufgehellt, jeweils 2 alte Besitzeinträge )16,--
783Goethe, Johann Wolfgang vonGoethes Briefe. 4 Bände. Textkritisch durchgesehen und mit Anmerkungen versehen von Karl Robert Mandelkow. Hamburger Ausgabe in vier Bänden. Hamburg, Christian Wegner Verlag, 1968, 1968, 1965 und 1976, 8°, zusammen etwa 3000 S., Original-Leinwandeinbände mit Lesebändchen in schöner Erhaltung und mit Original-Schutzumschlägen (leichte Gebrauchsspuren)33,--
784Goethe, Johann Wolfgang vonHermann und Dorothea. Berlin, Grote, 1883, Folio, 67 S., mit 8 Bilder von Arthur Freiherr von Ramberg nach den Original-Oelgemälden in Lichtdruck hergestellt von Friedrich Bruckmann und mit Ornamentstücken von Adolf Schill, gold- und blindgeprägter Original-Leinwandeinband (Kapitale leicht bestoßen, Rückdeckel etwas fleckig)30,--
785Goethe, Johann Wolfgang vonVorwort zu: Opere poetiche di Alessandro Manzoni. Prefazione di Goethe. Jena, Frommann, 1827, 8°, L, 298 S., geprägter Pappeinband der Zeit (etwas berieben und bestoßen, innen teils etwas stockfleckig, einige Stempel) Erstausgabe (WG 138) von Goethes "Theilnahme an Manzoni" (46 Seiten), der Einführung zu Manzonis poetischen Werken. Einband etwas berieben und bestoßen, 3 Stempel.145,--
786Goethe, Johann Wolfgang von / Barlach, ErnstGedichte. Mit Steinzeichnungen von Ernst Barlach. Berlin, Rembrandt Verlag, 1970, Gr.-4°, 2 Doppelbögen mit Titelblatt und Inhaltsverzeichnis, 52 S. (in Bögen) mit Illustrationen von Ernst Barlach sowie 16 lose Tafeln mit Illustrationen von Ernst Barlach und 4 Blatt Begleittext von Elmar Jansen, zusammen in Original-Leinwandkassette. *Reprint der Ausgabe bei Paul Cassirer, Berlin, 1924.75,--
787Goethe, Johann Wolfgang von / Bode, Wilhelm (Zusammenstellung)Goethe in vertraulichen Briefen seiner Zeitgenossen. Auch eine Lebensgeschichte. 3 Bände. 1. Band: Im alten Reiche 1749-1803. 2. Band: Die Zeit Napoleons 1803-1816. 3. Band: Das Alter 1816-1832. Bern, Herbert Lang, 1969, 8°, 809, 507, 512 S., grüne Original-Kunstledereinbände mit roten Rückenschildern in schöner Erhaltung (privater Besitzeintrag auf den Vorsätzen)*Nachdruck der Ausgabe Berlin, Mittler & Sohn, 1921.65,--
788Goethe, Johann Wolfgang von / Cotta, Johann FriedrichGoethe und Cotta. Briefwechsel. Briefwechsel 1797-1832. Textkritisch und kommentierte Ausgabe in 3 Bänden. Band 1, 2, 3/1 und 3/2 in 4 Bänden. 4 Bände. Stuttgart, Cotta, 1979 und 1983, 8°, zusammen etwa 1200 S., Original-Leinwandeinbände in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlägen (leichte Gebrauchsspuren) *Veröffentlichungen der Deutschen Schillergesellschaft : Band 31, 32, 33/1 und 33/2.45,--
789Goethe, Johann Wolfgang von / Leroux, AugusteWerther & Suites. 2 Bände in Papp-Umschlag. Paris, Javal et Bourdeaux, 1928, 4°, 139 S., mit 16 Farbkupferstichen nach Auguste Leroux + 2 zusätzliche Suiten der Stiche (einmal in Frabe und einmal auf blaues Papier gedruckt, in Bögen lose in 2 Broschur-Umschlägen (diese etas beschädigt) in Original-Papp-Umschlag (berieben und bestoßen) *Nr. 74 / 90 Exemplaren der Ausgabe auf Japan, der die zusätzlichen Bilderfolgen beigegeben sind. Gesamtauflage: 465 Exemplare. (OBM)495,--
790Gogol, Nikolaus (Nikolai Wassiljewitsch)Aus dem Briefwechsel mit meinen Freunden. Erster und Zweiter Band. 2 Bände. Herausgegeben von Otto Buek / Hans Küchelgarten. Deutsch von Ulrih Steindorff. Berlin, Propyläen-Verlag, 1920, 8,464 und 427 S., reich goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit grüner Glanzdeckeln und Lederecken sowie Lesebändchen (Leder stellenweise mit kleinen Bereibungen)65,--
791Goldsmith, OliverShe stoops to conquer or The mistakes of a night. A comedy. London, Dent and Sons, 1914, 12° (13x9,8 cm), 146 S., Titelblatt mit Zierbordüre und 1 Porträt des Autors als Frontispiz, Original-Pappeinband (leicht berieben) *The Temple Dramatists30,--
792Goll, GeorgDakota. Der Freiheitskampf der Sioux. Berlin, Gustav Weise, 1953 (16.-25. Tsd.), 8°, 428 S., mit 1 Faltkarte, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung (Seiten papierbedingt gebräunt)20,--
793GorganiWisramiani oder die Geschichte der Liebe von Wis und Ramin. Übertragen aus dem Georgischen und Nachwort von Ruth Neukomm und Kita Tschenkéli. Zürich, Manesse, 1957, 12°, 220 S., mit Illustrationen nach georgischen Motiven von Ruth Neukomm, ziegelroter Original-Ganzledereinband in schöner Erhaltung45,--
794Gorki, MaximLes vagabonds. Paris, Albin Michel, 1947, 8°, 244 S., handgefertigter,dunkelroter Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug und Lederecken. (OBM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden (dieser fleckig, innen papierbedingt gebräunt) *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
795Gotthelf, JeremiasLeiden und Freuden eines Schulmeisters. 2 Teile in 1 Band. Ganzledereinband. Erlenbach-Zürich und Stuttgart, Eugen Rentsch, 1963, 8°, 743 S., brauner Original-Ganzledereinband mit grünem Rükchenschild (etwas berieben), Kopfgoldschnitt und Lesebändchen in guter Erhaltung35,--
796Gotthelf, JeremiasWie Anne Bäbi Jowäger haushaltet und wie es ihm mit dem Doktern geht. 2 Teile in 1 Band. Ganzlederausgabe. Erlenbach-Zürich und Stuttgart, Eugen Rentsch, 1963, 8°, 807 S., brauner Original-Ganzledereinband mit grünem Rükchenschild (etwas berieben), Kopfgoldschnitt und Lesebändchen in guter Erhaltung35,--
797Gotthelf, JeremiasWie Uli der Knecht glücklich wird : Eine Gabe für Dienstboten und Meisterleute. Mit Illustrationen von Friedrich Walthard. Ottobrunn bei München, Franklin- Bibliothek, 1984, Gr.-8°, 418 S., goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit umlaufenden Goldschnitt und Lesebändchen in neuwertiger Erhaltung (Noch folienverschweißt!)60,--
798Götzinger, HerbertDas Meer der Poesie hat mein Herz verschlungen. Gedichte und Bilder. Düsseldorf, Nora Presse, 1982, 8°, etwa 50 S., mit Illustrationen von Herbert Götzinger, illustrierter Original-Pappeinband (minimal berieben und minimal lichtrandig) *10. Druck der Nora Presse, von Hand gesetzt durch Werner Brenneke. *Nr. 26 (XXVI) / 30 Exemplaren, im Impressum von Werner Brenneke signiert. *Herbert Götzinger (* 25. Februar 1928 in Düsseldorf - 24. Januar 1976 ebenda) war ein deutscher Holzschneider, Objektkünstler und Düsseldorfer Original.75,--
799Graf, RobertEr aa!" Gedichte in oberbayerischer Mundart. Cöthe, Otto Schulze, 1888, 8°, VI, 102 S., mit 1 Tafel, illustrierter Original-Halbleinwandeinband (Einband berieben und etwas bestoßen, Vorderdeckel fleckig, innen sauber und wohl erhalten) *Bayern / Oberbayern / Mundart30,--
800Grandville (Jean Isidore Gérard) & Old Nick (Pseudonym von Paul Emile Daurand Forgues)Petites misères de la vie humaine. Paris, H. Fourier, 1846, Gr.-8°, 390 S., mit gestochenem Doppeltitel, 48 Holzstich-Tafeln und zahlreichen Ilustrationen im Text, dunkelroter, goldgeprägter Original-Halbledereinband in schöner Erhaltung mit Pappdeckeln (diese rissig). Innen durchgehend etwas stockfleckig.75,--
801Grass, GünterEs-Pe-De. "Dich singe ich Demokratie". Loblied auf Willy. Es steht zur Wahl. (Karl Schiller: Politik in dieser Gesellschaft). Ich klage an! Des Kaisers neue Kleider. + Rede über das Selbstverständliche. 5 Bände. Neuwied, Luchterhand, 1965, Gr.-8°, 12, 16, 13, 14 und 14 S., geheftete Original-Broschuren mit Umschlagzeichnung von Günter Grass (etwas gebräunt, etwas bestoßen). 5 Bände zusammen:35,--
802Grass, GünterZeichnungen und Texte 1954-1977. Zeichnen und Schreiben I. Frankfurt, Büchergilde Gutenberg, 1982, Folio, 133 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt)16,--
803Greene, Graham14 Bände des Autors in der Reihe "rororo Taschenbuch". Nr. 2: Am Abgrund des Lebens, 1950. Nr. 11: Orientexpress, 1951 (51.-75. Tsd.). Nr. 26: Das Attentat, 1951. Nr. 48: Schlachtfeld des Lebens, 1952. Nr. 75: Ein Sohn Englands, 1953. Nr. 91: Die Kraft und die Herrlichkeit, 1953. Nr. 109: Das Herz aller Dinge, 1954. Nr. 149: Das Ende einer Affäre, 1955. Nr. 182: Zentrum des Schreckens, 1956. Nr. 211: Der dritte Mann, 1957. Nr. 219: Zwiespalt der Seele, 1957. Nr. 284: Der stille Amerikander, 1958. Nr. 320: Heirate nie in Monte Carlo, 1959. Nr. 442: Unser Mann in Havanna, 1961. Außer Band 11 alle in Erstausgabe der Reihe. Reinbek bei Hamburg, 1950-1961, Kl.-8° und 8°, illustrierte Original-Broschureinbände mit Leinenrücken (jeweils Gebrauchsspuren)55,--
804Greene, GrahamThe end of the affair. London, Heinemann (Star editions), 1952 (Reprinted), 8°, 237 S., Original-Broschureinband (berieben, privater Namenszug auf Vorsatz) mit Original-Schutzumschlag (berieben, leicht beschädigt, gebräunt) *Die Erstausgabe erschien 1951.20,--
805Greene, GrahamVoyages avec ma tante. Traduit de l´anglais par Georges Belmont. Paris, Robert Laffont, 1970, 8°, 354 S., karamelbrauner, handgefertigter Halbledereinband mit marmorierten Deckeln und Lederkanten in schöner Erhaltung. (OBM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Buchkunst / Bibliophilie / Schöne Einbände30,--
806Gresset, Jean BapitisteOuevres de Gresset. Nouvelle édition, augementée des pièces inédits. Troisième Partie. 3. Band. Paris, Bleuet Jeune, 1805 (An XIII), 12°, Original-Halbledereinband in guter Erhaltung. Enthält: Edouard III. Sidney. Discours prononcé à l´académie Francoise 1748. Discours sur l´Harmonie. Lettres sur la Comédie. Lettre de Gresset sur le discours prononcé à l´académie en réponse à celui de M. Suard. Réponse de Gresset au discours de réception de M. Suard, le 4 avril 1774.30,--
807Grevenitz, Fr. A. v.Brennus. Ein Gedicht in sechs Gesängen mit Kupfern. Breslau, Gottlieb Löwe, 1781, 8°, 117 S., mit 7 altkolorierten Kupferstichen von Rasp, Krüger und Stoelzel nach Schenau, Pappeinband der Zeit (berieben und bestoßen, Rücken fehtl fast vollständig, Bindung aber dennoch fest, innen vereinzelt etwas fleckig)75,--
808Grillparzer, FranzDie Ahnfrau. Trauerspiel in fünf Aufzügen. Stuttgart, Cotta, 1891, 8°, 140 S., braun-schwarzer, goldgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung (Namenszug auf Titelblatt)16,--
809Grillparzer, Franz / West, Carl AugustDie Ahnfrau. Trauerspiel in fünf Aufzügen. 6. verbesserte Auflage. / Donna Diana. 3. Auflage. Wien, J. B. Wallishausser, 1844, 8°, 168 S., blindgeprägter Leinwandeinband der Zeit mit Rückenbeschriftung (etwas bestoßen, insbesondere das obere Kapital, durchgehend stockfleckig) Beigebunden: Carl August West: Donna Diana. Lustspie in drei Acten nach dem Spanischen des Don Augustin Moreto. Dritte Auflage. Wien, J. B. Wallishausser, 1853, 54 S. (ohne Titelblatt)30,--
810Grimmelshausen, Hans Jakob Christoffel von:Abenteurer des dreißigjährigen Krieges. Simplicius Simplicissimus. Die Landstörtzerin Courasche. Der seltsame Springinsfeld. München, Martin Mörikes Verlag, 1911, 8°, 824 S., mit einigen Illustrationen, goldgeprägter Original-Halbledereinband auf 5 unechten Bünden mit Buntpapierdeckeln und Lederecken in sehr schöner Erhaltung45,--
811Groeger, Wolfgang E.Tau. Gedichte. (Erstausgabe (und wohl einzige Ausgabe) der einzigen Lyrikveröffentlichung). Berlin, Newa-Verlag, 1923, Gr.-8°, 65 S., Original-Pappeinband (Einband und Seiten etwas gebräunt, private Widmung (1924) auf Vorsatz. Das Buch enthält einige Leerseiten) *Auflage: 1000 Exemplare. *Wolfgang Eduard Groeger (* 8. April 1882 in Riga - 19. Oktober 1950 in Wetter) war ein Übersetzer und Herausgeber russischer Literatur. Groeger durfte in der Zeit des Nationalsozialismus nur eingeschränkt publizieren. Thomas Mann hat seine Arbeit geschätzt.35,--
812Gross, FritzGeorg Buechner. Stationen eines Lebens. Berlin-Wilmersdorf, A. R. Meyer, 1919, 8°, 15 S., mit 1 Deckel-Illustration von Max Treitel, einfacher Original-Broschureinband (etwas gebräunt, etwas stockfleckig) (ISCHH) *Fritz Groß (Pseudonyme: F.G.; Peter Michael; John Sorg; * 20. März 1897 in Wien - 7. Oktober 1946 in London) war ein deutscher Redakteur und Schriftsteller. *Erstausgabe der 1. Veröffentlichung.50,--
813Grosse, Carl Friedrich AugustLa Palinière. Von C. Marq. von Grosse. Halle, Johann Christian Hendel, 1793, 8°, 125 S., Original-Pappeinband (berieben und bestoßen, etwas fleckig) *Erstausgabe *Carl Friedrich August Grosse (* 5. Juni 1768 in Magdeburg - 15. März 1847 in Kopenhagen) war ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Geologe. Er sagte über sein schriftstellerisches Schaffen: "Ich bekenne, daß ich bloß für die Unterhaltung geschrieben habe.", wurde aber von den deutschen Romantikern sehr geschätzt. (Wikipedia)300,--
814Guben, GünterGeschichten vom Güller. Pforzheim, Harlekin-Presse, 1975, Gr.-8°, 11 Blatt, mit 4 farbigen Zurichtedrucken von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. ?? / 150 Exemplaren, im Impressum von Günter Guben signiert. *Günter Guben (eigentlich Günther Hoffmann-Guben; * 1938 in Guben) ist ein deutscher Schriftsteller, Musiker, Maler und Fotograf.20,--
815Guerazzi, F. D.La battaglia di Benevento. Storia del secolo XIII. Tomo primo & Tomo secondo. 2 Bände in 1 Band. Paris, Baudry, 1835, 8°, 311 und 334 S., reich goldgeprägter Original-Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln in guter Erhaltung (innen durchgehend etwas fleckig) *Francesco Domenico Guerrazzi (1804 - 1873) war ein italienischer Schriftsteller und Politiker, der am italienischen Risorgimento beteiligt war.45,--
816Günther, JohannesSpott, Sterben und Harlekin. Johannes Günthers heitere und bittere, lästernde und lösende Rokoko-Geschichten... Berlin, Hendriock, 1932, 8°, 84 S., Original-Leinwandeinband (Rücken minimal aufgehellt)16,--
817Günther, PaulDie siebente Nacht und andere Sportgeschichten. (Sport-Novellen). Berlin, Verlag der Lustigen Blätter (Dr. Eysler & Co.), 1914, 8°, 149 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Broschureinband (etwas berieben und bestoßen, Rücken mit Knickspuren, Klammerheftung angerostet) *Paul Günther (1887 - 1962), Schauspieler. Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler verfasste Paul Günther auch zwei Drehbücher zu den Filmen "Die siebente Nacht" (Deutschland 1921/1922) und "Lord Reginalds Derbyritt".24,--
818Gutenberg-Presse. Konvolut aller 15 Ausgaben. 15 Bände. Band 1-15. Hrsg. von Albert Kapr und Roland Opitz mit Nachworten zu den verwendeten Schriften von Kapr.Leipzig, Reclam und Frankfurt, Büchergilde Gutenberg, 1989 - 1993, Gr.-8°, Original-Broschureinbände (englische Broschur). *Jeweils nummerierte Exemplare einer Auflage von 525 Exemplaren (1, 2 und 3) bzw. 925 Exemplaren (4-15). Alle Bände in sehr schöner Erhaltung. 1) Bulgakow:: Eine Teufeliade. 2) Bachmann: Das dreissigste Jahr. 3) Fries: Ischtar und Tammuz. 4) Hensel: Ulriche und Kühleborn. 5) Broch: Steinerner Gast. 6) Lugones: Die Entdeckung des Umkreises. 7) Hilbig: er, nicht ich. 8) Morgner: Der Schöne und das Tier. 9) Tranströmer: Schmetterlingsmuseum. 10) Aichinger: Aufzeichnungen. 11) Endler: Die Antwort des Poeten. 12) Bove: Monsieur Thorpe. 13) Rojas: Gedichte. 14) Wodin: Griechisches Tagebuch. 15) Hesse: Lustreisen. (ISCH)220,--
819Guth, PaulLe Naif aux quarante enfants. Paris, Albin Michel, 1955, 8°, 270 S., handgefertigter, orangebrauner Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug und Lederkanten. (OBM) *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst24,--
820Gyp = Riquetti de Mirabeau, Sibylle Aimée Marie-Antoinette Gabrielle deLes gens chics. Paris, G. Charpentier et E. Fasquelle, 1895, 8°, 196 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen im Text und auf Tafeln von BOB, kräftiger, dunkelroter Ganzledereinband auf 4 Bünden *Collection Polychrôme.24,--
821Hacker, KatharinaAlix, Anton und die anderen. Signiertes Widmungsexemplar Frankfurt, Suhrkamp, 2009, Gr.-8°, 125 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung, Geburtstagsgrüßen und Signatur der Verfasserin / signiert (13. Dezember 2009)40,--
822Hackländer, F. W.Feuerwerker Wortmann und andere Soldatengeschichten. Mit 134 Illustrationen von Emil Rumpf. Berlin, Globus Verlag, um 1920, 8°, 160, 46 S., mit zahlreichen Illustrationen, Original-Leinwandeinband (etwas bestoßen, innen papierbedingt gebräunt) *Friedrich Wilhelm Hackländer (* 1. November 1816 in Burtscheid; † 6. Juli 1877 in Leoni).13,--
823Hagedorn, Friedrich vonSämmtliche Poetische Werke. In dreyen Theilen. Erster, Zweiter und Dritter Theil. 3 Teile in einema Band. Wien, Trattner, 1765, 8°, 21 Blatt, 240 S. + 302 S. + 292 S., mit 1 Frontispiz-Porträt und 3 Titelvignetten, Original-Halbledereinband (Einband stark berieben und etwas beschädigt, einige ältere Besitzeinträge, Seiten teils etwas fleckig) *Friedrich von Hagedorn (* 23. April 1708 in Hamburg - 28. Oktober 1754 ebenda) war ein deutscher Dichter des Rokoko. Er war der ältere Bruder des Kunsttheoretikers und -sammlers Christian Ludwig von Hagedorn (1712-1780).50,--
824Haggard, H. RiderAllan´s Wife. (Hodder & Stoughton´a Sevenpenny Libary). London (u.a.), Hodder and Stoughton,1914, Kl.-8°, 254 S., mit 1 Frontispiz-Illustration, blindgeprägter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Textseiten papierbedingt stark gebräunt) *Sir Henry Rider Haggard (* 22. Juni 1856 in Bradenham Hall, Norfolk, Großbritannien - 14. Mai 1925 in London) war ein britischer Schriftsteller und Vertreter des englischen Abenteuerromans des 19. Jahrhunderts.30,--
825Halm, GustavDie Ritter auf der Seifenblase. Dreißig Märchen für große und kleine Leute. Paderborn, Jungfermann, 1930, 8°, 123 S., illustrierter Original-Halbleinwandeinband (Einband stärker berieben und fleckig, Rücken gebräunt) *Erstausgabe *Gustav Hubert Halm (Pseudonym: Gehaha; * 16. Juli 1889 in Köln - 2. Februar 1948 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller. Sein Werk umfasst Erzählungen, Märchen, Laienspiele, Schwänke und Hörspiele.20,--
826Hamsun, KnutHunger. Deutsch von J. Sandmeier und S. Angermann. Reinbek bei Hamburg, 1959, 8°, 148 S., illustrierter Original-Broschureinband mit Leinenrücken (etwas berieben, Seiten papierbedingt gebräunt) *rororo Taschenbuch : Nr. 31513,--
827Hardekopf, FerdinandPrivatgedichte. (Der jüngste Tag : 85). München, Kurt Wolff, 1921, 8°, 36 S., Original-Broschureinband mit montiertem Deckelschild (Rücken etwas aufgehellt und mit winziger Beschädigung, Kanten und Ecken etwas bestoßen / angeknickt, privater Besitzstempel auf Vorsatz) *Ferdinand Hardekopf (* 15. Dezember 1876 in Varel - 26. März 1954 in Zürich; Pseudonyme: Carsten F. Jesper, Stefan Wronski, Jason Bach, Hardy, Ravien Siurlai) war ein deutscher Journalist, Schriftsteller, Lyriker und Übersetzer.150,--
828Harich, WalterDie beiden Czybulleks. Roman. Baden-Baden, Merlin-Verlag, 1929, 8°, 327 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Rücken etwas aufgehellt, privater Namensstempel und kleine Nummern auf Titelblatt) *Walter Harich (1888-1931) war ein deutscher Schriftsteller und Literaturhistoriker, der insbesondere durch die Herausgabe der gesammelten Werke von E. T. A. Hoffmann bekannt wurde. Er schrieb elf Romane, die zeitgenössisch Beachtung fanden, heute jedoch nahezu vergessen sind.13,--
829Harsanyi, ZsoltUnd sie bewegt sich doch. Ein Roman um Galileo Galilei. Wien (u.a.), Paul Neff Verlag, 1951, Gr.-8°, 759 S., goldgeprägter Original-Leinwandeinband (minimal fleckig) mit Original-Schutzumschlag (leichte Gebrauchsspuren)16,--
830Hartlaub, Felix / Hartlaub, Geno (Hrsg.)Im Sperrkreis. Aufzeichnungen aus dem zweiten Weltkrieg. Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Verlag, 1955, 8°, 175 S., illustrierter Original-Broschureinband mit Leinenrücken in guter Erhaltung (Seiten papierbedingt leicht gebräunt) * rororo Taschenbuch : Nr. 152.18,--
831Härtling, Peter / Ewald, ChristianDas verlorengegangene Grab. Berlin-Köpenick, Katzengraben-Presse, 2003, 8°, 28 Doppelseiten, mit 4 Graphiken auf transparentem Papier von Christian Ewald, fadengehefteter Original-Pappeinband in Form eines Blockbuches im handgenähten Original-Papierschuber (dieser etwas beschädigt und fleckig) *Nr. 263 / 999 Exemplaren, im Impressum von Christian Ewald signiert.65,--
832Hauptmann, GerhartCollege Crampton. Komödie in 5 Akten. Zweite Auflage. Berlin, S. Fischer, 1894, 8°, 72 S., Halbleinwandeinband der Zeit mit Leimpapierdeckeln in guter Erhaltung20,--
833Hausmann, ManfredHafenbar. Komödie. München, Chr. Kaiser Verlag, 1954, 8°, 86 S., Original-Kartoneinband mit Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung (etwas lichtrandig)16,--
834Hausmann, ManfredLilofee. Eine dramatische Ballade. Flensburg, Verlagshaus Christian Wolff, 1948, Kl.-8°, 119 S., illustrierter Original-Halbleinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung (insgesamt etwas gebräunt)18,--
835Hawthorne, NathanielThe scarlet letter. The House of the seven gables. 2 Romane in 1 Band. London, Routledge & Co., 1852 und 1852, Kl.-8°, IV, 252 und 248 S., roter Halbledereinband der Zeit mit marmorierten Deckeln (etwas berieben und bestoßen, am äußeren Falz kleine Fehlstelle im Leder) *Erste englische Ausgaben (Erstausgaben in Amerika 1850 und 1851)95,--
836Hearn, LafcaidoKokoro. Mit einem Vorwort von Hugo von Hofmannsthal. Einzig autorisierte Übersetzung aus dem Englischen von Berta Franzos. 22. - 25. Tausend. Frankfurt, Literarische Anstalt Rütten & Loening, 1920, 8°, 290 S., mit Buschachmuck, illustriertem Doppeltitel und Einband von Emil Orlik, illustrierter Original-Pappeinband (etwas gebräunt / lichtrandig, etwas fleckig, Seiten papierbedingt etwas gebräunt aber fleckenfrei und sauber, kleine private Widmung von 1921 auf dem Vorsatz) *Emil Orlik (1870-1932) war ein böhmischer Maler, Grafiker, Fotograf, Medailleur und Kunsthandwerker.45,--
837Heer, J. C.Der König der Bernina. Roman aus dem schweizerischen Hochgebirge. Stuttgart (u.a.), Cotta, 1908 (34.-40. Auflage), 8°, 361 S., dunkelblauer, geprägter und goldgeprägter Original-Ganzledereinband in schöner Erhaltung35,--
838Heine, HeinrichBuch der Lieder. Deutschland, ein Wintermärchen und andere Gedichte. Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1992 (5. Auflage), 8°, 492 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag und Lesebändchen in schöner Erhaltung20,--
839Heine, HeinrichReisebilder. Mit Illustrationen von Theodor Hosemann. Ottobrunn bei München, Franklin- Bibliothek, 1983, Gr.-8°, 515 S., goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit umlaufenden Goldschnitt und Lesebändchen in neuwertiger Erhaltung (Noch folienverschweißt!)24,--
840Heinemann, F. von (Heinrich Ernst Ludwig Ferdinand von Heinemann)Gedichte. Braunschweig, Eduard Leibrock, 1845, Kl.-8°, 168 S., Titelvignette, geprägter Original-Pappeinband (etwas beschädigt, etwas fleckig, berieben und bestoßen, innen teils etwas stockfleckig) *Erstausgabe der Erstveröffentlichung *von Heinemann (* 23. Oktober 1818 in Bettmar - 29. November 1881 in Wolfenbüttel) war ein deutscher Schulmann, Dichter und Politiker.35,--
841Heinse, WilhelmArdinghello und die glückseligen Inseln. Ein italienische Geschichte aus dem 16. Jahrhundert. Berlin und Leipzig, Wilhelm Borngräber, um 1915 - 1920, 8°, 422 S., mit 1 Frontispiz-Illustration, Original-Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln und Lederecken in schöner Erhaltung40,--
842Hemingway, Ernest6 Bände aus der Reihe "rororo Taschenbuch". Nr. 5: Fiesta, 1954 (139.-163. Tsd.). Nr. 216: In einem anderen Land, 1958 (144.-138. Tsd.). Nr. 278: In unserer Zeit. 15 Stories, 1958. Nr. 280: Der Sieger geht leer aus. 14 Stories, 1958. Nr. 328: Der alte Mann und das Meer, 1959. Nr. 413: Schnee auf dem KilimandscharoSechs Stories, 1961 (Seiten etwas wasserrandig). Reinbek bei Hamburg, 1954-1961, Kl.-8° und 8°, illustrierte Original-Broschureinbände mit Leinenrücken (jeweils leichte Gebrauchsspuren und die typische Seitenbräunung)20,--
843Hemingway, ErnestLe soleil se lève aussi. (The sun also rises / Fiesta). Traduit de l´amércian par Maurice E. Coindreau. (Prestige de la littérature). Paris, Gallimard, 1973, Gr.-8°, 266 S., mit farbigen Illustrationen von Aberlenc, handgefertigter, brauner Ganzledereinband mit Buntpapiervorsätzen und Innendeckeln (Rücken etwas aufgehellt) (OBM) *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
844Herbeck, ErnstWenn man die Welt durchblickt. Gedichte. *Vorzugsausgabe mit einer beiliegenden, signierten Graphik von Katrin Stangl. Frankfurt, Büchergilde Gutenberg, 2006, 8°, 32 S., mit farbigen Illustrationen von Katrin Stangl, 1 beiliegenden Falttafel und einer beiliegenden handsignierten und nummerierten Graphik, illustrierter Original-Broschureinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Nr. 93 / 150 Exemplaren. *Im Impressum von Katrin Stangl handsigniert. *Die tollen Hefte : Nr. 26.90,--
845Herder, Johann Gottfried vonGedichte. Herausgegeben von Johann Georg Müller. Erster und ZweyterTheil. Wien und Prag, Haas, 1819, 8°, VIII, 242 S. + Inhaltsverzeichnis und 222 S. + Inhaltsverzeichnis, jeweils mit 1 Kupferstich-Frontispiz, marmorierte Pappeinbände der Zeit (berieben und bestoßen)45,--
846Heredia, José-Maria deLes trophées. (Les introuvables). Plan de la Tour und Paris, Éditions d´aujourd´hui, 1977, 8°, 254 S., handgefertigter mittelbrauner Ganzledereinband mit Buntpapiervorsätzen. (OBM) *Reprint einer früheren Auflage in 400 Exemplaren. *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst50,--
847Herrmann, MaxEinsame Stimme. Ein Buch Gedichte. Mit Original-Lithographie von George Grosz. *Erstausgabe. *Nr. 453 / 900 Exemplaren. Berlin, Martin Wasservogel Verlag, 1927, Kl.-4°, 173 S., mit einer Original-Lithographie von George Grosz (Porträt des Verfassers), Original-Leinwandeinband (Einband etwas angestaubt und fleckig, oberes Kapital etwas bestoßen, Seiten leicht gebräunt) *Max Herrmann-Neiße, auch Herrmann-Neisse, (* 23. Mai 1886 in Neiße, Schlesien - 8. April 1941 in London) war ein deutscher Schriftsteller. In den späten 1920er Jahren war Herrmann-Neiße einer der bekanntesten Berliner Literaten.250,--
848Herzmanovsky-Orlando, Fritz vonDer Gaulschreck im Rosennetz. + Rout am Fliegenden Holländer. Österreichische Trilogie 1 und 2. 2 Bände. (= Sämtliche Werke : Band I und II). Salzburg und Wien, Residenz Verlag, 1983 und 1984, Gr.-8°, 243 und 348 S., mit Illustrationen des Autors (im Gaulschreck), Original-Leinwandeinbände in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlägen (am Rücken etwas aufgehellt, jeweils 1 Aufkleber auf dem Vorsatz)18,--
849Heske, OswaldJener schöne Traum. Bremen, Friedrich Trüjen Verlag, 1953, 8°, 246 S., dunkelbrauner Original-Ganzledereinband mit kleiner Deckelillustration von Fritz Busse in schöner Erhaltung (Exlibris im Vorderdeckel, handschriftlicher Eintrag auf Vortitel oben) *Ludwig Hohl (* 9. April 1904 in Netstal - 3. November 1980 in Genf) war ein Schweizer Schriftsteller.16,--
850Hesse, HermannBerthold. Ein Romanfragment. Zürich, Fretz & Wasmuth, 1945, 8°, 100 S., Original-Halbleinwandeinband mit Rücken- und Deckelschild in guter Erhaltung (lediglich etwas lichtrandig / gebräunt) *Erstausgabe20,--
851Hesse, HermannDie Morgenlandfahrt. Eine Erzählung. Berlin und Frankfurt, Suhrkamp, 1957 (38.-42. Auflage), 8°, 123 S., Original-Pappeinband (minimal lichtrandig) mit Original-Schutzumschlag (etwas gebräunt, leichte Gebracuhsspuren)16,--
852Hesse, HermannGedichte des Malers. Zehn Gedichte mit farbigen Zeichnungen. Freiburg, Kirchhoff, 1953/54 (3. Auflage), 8°, 23 S., mit 10 montierten farbigen Illustrationen, Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit farbig illustriertem Original-Schutzumschlag (dieser etwas angestaubt und leicht fleckig)18,--
853Hesse, HermannPiktor's Verwandlungen: Ein Märchen.Faksimile der vom Verfasser geschriebenen und illustrierten Exemplare für Kurt Wolff und Gunter Böhmer. Mit einem Vorwort von Volker Michels. Uster, Edition Classic Art, 2002, 8°, 81 S., durchgehend farbig illustriert, illustrierter Original-Halbleinwandeinband in schöner Erhaltung24,--
854Hesselbacher, KarlDer Schnorrgiggel und das Paulale. Erzählung. Gütersloh, Bertelsmann, 1935, 16°, 74 S., gemusterter Original-Pappeinband (etwas berieben). (Schmuckbuch : 20). *Erstausgabe *Karl Eduard Ludwig Hesselbacher (* 29. Mai 1871 in Mückenloch - 11. Januar 1943 in Baden-Baden) war ein deutscher evangelischer Geistlicher und Schriftsteller.20,--
855Heymach, HeinzEh´ der letzte Vorhang fällt. Gedichte. Guntersblum, Selbstverlag, 2007, 8°, 82 S., mit Illustrationen von Petr Simak, illustrierter Original-Broschureinband (berieben) *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur des Verfassers / signiert16,--
856Hierro, JoséCuaderno de Nueva York. Poemas. / Heft aus New York. Gedichte. Zweisprachig Spanisch-Deutsch. Mit signiertem Brief der Übersetzerin. Zürich, Teamart, 2002, Gr.-8°, 177 S., mit einem Selbstporträt von José Hierro, Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Beiliegend ein kurzer, handschriftlich signierter Brief der Übersetzerin24,--
857Hilsenrath, EdgarKonvolut von 10 Romanen im dtv Verlag. München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2009 - 2012, 8°, illustrierte Original-Broschureinbände in schöner Erhaltung 1) Der Nazi & der Friseur. 2) Moskauer Orgasmus, 3) Die Abenteuer des Ruben Jablonski. 4) Berlin Endstation. 5) Das Märchen vom letzten Gedanken. 6) Zibulsky oder Antenne im Bauch. 7) Jossel Wassermanns Heimkehr. 8) Fuck America. Bronskys Geständnis. 9) Sie trommelten mit den Fäusten den Takt. 10) Nacht. 9 Romane und 1 Band mit Erzählungen zum Komplettpreis. *Edgar Hilsenrath (geboren am 2. April 1926 in Leipzig; gestorben am 30. Dezember 2018 in Wittlich)48,--
858Höcker, KarlaDer Hochzeitszug. Eine romantische Erzählung. Signierte Ausgabe. Hamburg, Hoffmann und Campe, 1947, Quer-8°, 64 S. + 10 Tafeln mit 20 Illustrationen nach Zeichnungen von Moritz von Schwind, illustrierter Original-Pappeinband (Einband berieben) *Mit handschriftlicher Signatur der Verfasserin auf dem Vorsatz / signiert.16,--
859Höcker, Oskar / George Payne Rainsford JamesDer Kampf um Thron und Ehre . Erzählung aus der Zeit des dreißigjährigen Krieges . Nach Rainsford James für die reifere Jugend bearbeitet. Leipzig, Otto Drewitz, um 1900 (Zehnte (10.) Auflage), 8°, 224 S., mit farblithographierten Tafeln nach Originalen von C. Offterdinger, roter, illustrierter Original-Leinwandeinband (etwas berieben, leicht leseschief)13,--
860Hoede, KarlUrwüchsige Gestalten und Geschichten. Erweiterte dritte Auflage. Magdeburg, Wolf & Ruthe, 1932, 8°, 119 S., illustrierter Original-Halbleinwandeinband (Einband etwas angestaubt)20,--
861Hoffmann, E. T. A.Die Elixiere des Teufels. Nachgelassene Papiere des Bruders Medardus eines Kapuziners. Halbledereinband, Leipzig, Reclam, um 1925, Kl.-8°, 359 S., roter Original-Halbledereinband mit grünen, marmorierten Deckeln und Lederecken (etwas berieben)16,--
862Hoffmann, E. T. A.Die Elixiere des Teufels. Trianon-Ausgabe. Berlin, Brandu´sche Verlagsbuchhandlung (Brandus), um 1930, 12° (11,5x7,5 cm), VI, 468 S., mit 1 Selbstporträt Hoffmanns als Frontispiz und 8 Abbildungen von Theodor Hosemann, dunkelgrüner Original-Ganzledereinband in schöner Erhaltung35,--
863Hoffmann, E. T. A.Handzeichnungen E. T. A. Hoffmanns. In Faksimilelichtdruck nach den Originalen. Herausgegeben von Walter Steffen und Hans von Müller. Berlin, Propyläen-Verlag, 1924, Folio, 45 S. Text + 39 Tafeln mit montierten Abbildungen, goldgeprägter Original-Halbledereinband (Einband etwas berieben und bestoßen, Seiten papierbedingt gebräunt)95,--
864Hoffmann, E.T.A.Meister Martin der Küfner und seine Gesellen. Faksimile der Handschrift. 2 Bände (Band 1: Faksimile der Handschrift; Band 2 : Kommentar,Text des Erstdrucks, Lesarten und Erläuterungen). Bamberg, Fränkische Bibliophilen Gesellschaft, 1984, 4°, 24 und 159 S., olivgrüne Original-Pappeinbände in schöner Erhaltung13,--
865Hoffmann, HansTante Fritzchen. Skizzen. Berlin, Gebrüder Paetel, 1899, 8°, 134 S., illustrierter Original-Leinwandeinband (Jugendstil) in schöner Erhaltung16,--
866Hofmannsthal, Hugo vonAnkündigung für die Edition "Österreichische Bibliothek" im Insel-Verlag. Leipzig, Insel-Verlag, um 1915, Kl.-8°, 8 S., einfache, geheftete Broschur in guter Erhaltung (Klammerheftung etwas angerostet) *Zum Zeitpunkt der Publikation der kleinen Werbebroschüre waren 13 Bände der Österreichischen Bibliothek bereits erschienen. (SCHH)13,--
867Hofmannsthal, Hugo vonJedermann : Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes. Erneuert von Hugo von Hofmannsthal. Berlin, S. Fischer, 1923 (43.-47. Auflage), 8°, 106 S., Original-Pappeinband mit Papierdeckelschild (Blasser Stempel und Nummer auf Vorderdeckel und Titelblatt, innen papierbedingt gebräunt)16,--
868Hofmannsthal, Hugo vonKleine Dramen. Erster und Zweiter Band. 2 Bände in einem Band. Leipzig, Insel-Verlag, 1907, 8°, 128 und 137 S., Original-Halbledereinband mit Lederecken, Lesebändchen und Buntpapierdeckeln in schöner Erhaltung50,--
869Hohler, FranzDarf ich Ihnen etwas vorlesen? (Pfaffenweiler Texte : 1). Badenweiler, Pfaffenweiler Presse, 1978, 8°, 53 S., illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Erstausgabe *Franz Hohler (* 1. März 1943 in Biel) ist ein Schweizer Schriftsteller, Kabarettist und Liedermacher.13,--
870Hölderlin, FriedrichDer Archipelagus. Faksimile der Homburger Handschrift. Mit einem Essay über Natur und Kultur in Hölderlins "Archipelagus" von Jochen Schmidt. Nürtingen, Verlag der Buchhandlung Zimmermann, 1987, Folio, 81 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Klarsichtumschlag (einige Kratzspuren) *Private Widmung auf dem Vorsatz.16,--
871Hölderlin, FriedrichHoelderlin. (Gedichte). Gedruckt von Hans-Joachim Burgert mit der Type Burgert-Format als Handdruck. Berlin, Burgert, 1962, 4°, 23 Blatt, mit 1 Holzschnitt-Frontispiz. Flexibler Original-Leinwandeinband mit Fadenheftung und kleinem Deckelbild in schöner Erhaltung. *Nr. 50 / 90 Exemplaren *Hans-Joachim Burgert (* 8. September 1928 in Berlin - 30. Januar 2009 ebendort) war ein deutscher Professor, Kalligraph, Grafiker und Bildhauer. 1962 erfolgte die Gründung der Edition Burgert Handpresse. (OBM)135,--
872Hölderlin, FriedrichHyperion oder der Eremit in Griechenland. Zwei Teile in einem Band. Halbledereinband. Leipzig, Reclam, um 1925, Kl.-8°, 359 S., brauner Original-Halbledereinband mitBuntpapier-Deckeln und Lederecken (etwas berieben, kleines Etikett auf dem Titelblatt)16,--
873Holt, JanDas grüne Gesicht. Kriminal-Roman. Mannheim, W. Burger, um 1948, 8°, 248 S., illustrierter Original-Halbleinwandeinband mit marmorierten Deckeln in Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt und angestaubt)16,--
874Hölty, Ludewig Heinrich ChristophGedichte. Nebst Briefen des Dichters herausgegeben von Karl Halm. Leipzig, Brockhaus, 1869, 8°, XXIV, 266 S., Pappeinband der Zeit mit Papierrückenschild (stark berieben und bestoßen, a Rücken etwas beschädigt / gebrochen)18,--
875Hölty, Ludewig Heinrich ChristophGedichte. Neu besorgt und vermehrt von Johann Heinrich Voss. Hamburg, Carl Ernst Bohm, 1804, 8°, LVI, 256 S., Original-Halbledereinband (insgesamt berieben, vorderer fliegender Vorsatz auf 1-2 cm mit dem Innendeckel verklebt, Seiten etwas gebräunt / teils leicht fleckig) *Ludwig Christoph Heinrich Hölty (* 21. Dezember 1748 in Mariensee - 1. September 1776 in Hannover) war ein volkstümlicher Dichter im Umfeld des Hainbunds.35,--
876Hölty, Ludwig Heinrich ChristophGedichte. Besorgt durch seine Freunde Friederich Leopold Grafen zu Stollberg und Johann Heinrich Voß. Neue Auflage Stuttgart, A. F. Macklot, 1811, Kl.-8°, XXX S., 2 Blatt, 143 S., einfacher Pappeinband der Zeit (etwas berieben, innen teils etwas stockfleckig) *Ludwig Christoph Heinrich Hölty (* 21. Dezember 1748 in Mariensee - 1. September 1776 in Hannover) war ein volkstümlicher Dichter im Umfeld des Hainbunds.30,--
877Holz, ArnoDafnis. Lyrisches Porträt aus dem 17. Jahrhundert. Dresden, Carl Reissner, 1914 (33tes Tausend), 8°, 266 S., mit illustriertem Doppeltitelblatt, Original-Halbpergamenteinband mit floralen Deckeln in guter Erhaltung18,--
878Holz, Arno / Hertwig, Max (Titel und Vignetten)Neun Liebesgedichte. Einführende Worte von Hans Fischer. Widmungsexemplar (Max Hertwig). Leipzig, Deutsche Bücherei, 1924, 4°, 42 S., mit Holzschnitten von Bruno Rollitz und Ernst Dölling, Original-Broschureinband (englische Broschur mit Pergaminumschlag in guter Erhaltung (Bindung angelockert) *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur von Max Hertwig auf dem Vorsatz. *Max Hertwig (1881-1975), deutscher Grafikdesigner und Gründer des Bundes der Deutschen Gebrauchsgraphiker. Schüler von Peter Behrens. *6. Jahresgabe der Gesellschaft der Freunde der Deutschen Bücherei.35,--
879HomerHomer´s Odyssee. Vossische Übersetzung. Mit 40 Origianl-Compositionen von Friedrich Preller in Holzschnitt ausgeführt von R. Brend Amour und K. Oertel. Leipzig, Alphons Dürr, 1872, 4°, 311 S., mit 40 Illustrationen im Text und auf Tafeln, Leinwandeinband mit geprägtem Deckeltitel unter Verwendung des Originaleinbandes (Einband stark berieben, etwas bestoßen, Bindung angelockert, Text durchgehend stockfleckig)75,--
880HomerHomers Ilias. Homers Odyssee. 2 Bände. Deutsch von J. H. Voss. Auflage in 1000 Exemplaren. Berlin, Askanischer Verlag, 1923 und 1924, 4°, 420 und 337 S., mit eigenhämdig von Ludwig von Hofmann in Holz geschnittenen Illustrationen, reich goldgeprägte Original-Halbpergamenteinbände in schöner Erhaltung *Auflage in 1000 Exemplaren. Die Odyssee handschriftlich 230 / 1000 Exemplaren nummeriert. Die Ilias ohne handschriftliche Nummerierung, aber ebenfalls in 1000er Auflage.450,--
881Hoppe, Felicitas / Spiegel, HubertGeorg Büchner-Preis 2012. Mit handschriftlichem Gruß und Signatur von Felictias Hoppe / signiert. Frankfurt, S. Fischer, 2012, Kl.-8°, 37 S., Original-Broschureinband in schöner Erhaltung24,--
882Horaz / Quintus Horatius Flaccus / Wieland, Christoph Martin (Übers.) / Conrad, Heinrich (Bearb.)Satiren und Episteln. Band I (Satiren) und Band II (Episteln). (Klassiker des Altertums : Erste Reihe : Band 5 und 6). Berlin, Propyläen-Verlag, um 1920, 8°, 392 und 428 S., goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit hellroten Rückenschildern, roten Deckeln und Lederecken (Stehkanten berieben, Deckel teils leicht fleckig / lichtrandig, Text sauber und hell)16,--
883Huch, RicardaGesammelte Werke. Band 11: Autobiographische Schriften, Nachlese, Register. Hrsg. von Wilhelm Emrich. Gütersloh, Bertelsmann (Lizensausgabe Kiepenheuer & Witsch), 1974, 8°, 824 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (etwas berieben)18,--
884Hugo, VictorLa légende des siècles - La fin de satan - Dieu. (Bibliothèque de la Pléiade). Paris, Gallimard, 1950, 8°, XVIII, 1324 S., goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit 2 Lesebändchen (Einband etwas berieben)30,--
885Hugo, VictorQuatrevingt-treize. + Les travailleurs de la mer. 2 Bände in 1 Band. Paris, J. Claye, um 1875 und Paris, Hetzel & Cie., um 1875, Kl.-4°, 472 S., mit zahlreichen Holzstich-Illustrationen von Émile Bayrad, G. Brion, Karl Bodmer, Férat, Ferdinandus u.a. + 275 S., mit 70 Holzstich-Illustrationen von Chifflart, goldgeprägter Halbledereinband der Zeit (Deckel und Deckelecken stark berieben und bestoßen sowie Fehlstellen im Bezug, Bindung am vorderen Innenfalz etwas angelockert, die Seiten von "Quatrevingttreize" durchgehend stockfleckig).75,--
886Hugo, VictorVom Leben und Sterben des armen Mannes Gueux. Nacherzählt von Clemens Hellberg. (Humanitheo Edition : V. Band). Ohne Ort, Die Neue Zeit, 1946, 8°, 28 S., Original-Broschureinband (Einband berieben, am oberen Kapital seitlich leicht beschädigt, insgesamt gebräunt) *Neue Zeit - Neue Welt.16,--
887Huna, LudwigDer wilde Herzog. Nacht über Florenz. Monna Beatrice. Der Wolf im Purpur. Die Hackenberg. 5 Bände. Stuttgart, Fackelverlag, 1950, 8°, rote original-Halbledereinbände (etwas berieben und bestoßen, Deckel und Schnitt teils etwas fleckig. Die fliegenden Vorsätze vorne wurden entfernt, jeweils ein Namenszug auf dem Titelblatt). (OBM) 5 Bände zusammen: *Ludwig Huna (geboren am 18. Januar 1872 in Wien; gestorben am 28. November 1945 in St. Gallen in der Steiermark) war ein österreichischer Romancier und Dramatiker.48,--
888Huxley, AldousKonvolut von 4 Bänden aus dem Papier-Verlag. München, Piper, 2017, 2017, 2017 und 2018, 8°, Original-Broschureinbände in guter Erhaltung 1) Eine Gesellschaft auf dem Lande. Roman. 224 S. (letzte Seiten minimal fleckig). 2) Die graue Eminenz. Père Joseph - Der geheime Vertraute und Berater Richelieus. 303 S. 3) Themen und Variationen. Essays. 202 S. 4) Essays Band III: Seele und Gesellschaft. Diagnosen und Prognosen. 328 S.38,--
889Huxley, AldousZeit muss enden. Roman. Übersetzt von Herberth E. Herlitschka. München, Piper & Co., 1961, 8°, 384 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung *Deutsche Erstausgabe von "Time Must Have a Stop".16,--
890Ibsen, HenrikDramatische Werke. 2 Bände (= komplett). Halbledereausgabe. Berlin und Leipzig, Knaur, um 1900, 8°, getrennte Zählung, reich goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit rotem und grünem Rückenschild, Buntpapierdeckeln und Lederecken (Deckel und Deckelkanten etwas berieben)20,--
891Illies, FlorianOrtsgespräch. Signierte Ausgabe. München, Karl Blessing, 2006, 8°, 205 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von Florian Illies auf dem Vorsatzpapier / signiert.28,--
892Immermann, KarlDer neue Pygmalion. Der Carnaval und die Somnambüle. München, Georg Müller, 1923, 8°, 204 S., mit 1 Titelvignette von Hans Pape, goldgeprägter Original-Halbledereinband mit Lederecken und Lesebändchen in guter Erhaltung (Deckel leicht fleckig) *Die Bücherei der neuen Serapionsbrüder. Herausgegeben von Carl Georg von Maassen.40,--
893Immermann, KarlImmermanns Werke. Erster, Teil: Erste Abteilung: Merlin, Tristan und Isolde. Goethe und die falschen Wanderjahre. (Deutsche National-Litteratur: Historisch-kritische Ausgabe. 159 Band, Zweite Abteilung. GANZLEDERAUSGABE. Berlin und Stuttgart, Spemann, um 1890, 8°, 334 S., reich goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit marmoriertem Schnitt in schöner Erhaltung (handschriftlicher Besitzeintrag im Vorderdeckel, 2 ältere Stempel auf Vorsatz und Vortitel)50,--
894Immermann, Karl / Slevogt, MaxTulifäntchen. Ein Heldengedicht in drei Gesängen. Berlin, Propyläen-Verlag, 1923, Gr.-8°, 165 S., mit Radierungen von Max Slevogt, goldgeprägter Original-Halbledereinband mit blauen Papierdeckeln mit kleiner goldgeprägter Illustration (Deckel etwas lichtrandig und etwas fleckig) *Nr. 113 / 300 Exemplaren. (Exemplar der Normalausgabe - in den Nummern 1-100 sind alle Radierungen signiert). Hier die Titelradierung mit handschriftlicher Signatur von Max Slevogt / signiert.280,--
895Ingold, Felix PhilippNach der Stimme. Ein Gedicht in dreizehn Sätzen. Stuttgart, Jutta Legueil, 1998, 8°, 93 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) - minimal angestaubt.13,--
896Irving, WashingtonThe Sketch book of Geoffrey Crayon, Gent. Artist´s edition illustrated with one hundred and twenty engravings on wood, from original designs. London, Bell and Daldy, 1865, Gr.-8°, 504 S., mit 120 Illustrationen, roter, reich goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit engelassenem Titel-Medaillon auf Rück- und Vorderdeckel, umlaufendem Goldschnitt, Innenfileten und Lesebändchen (Einband etwas berieben und teils etwas nachgedunkelt, einzelene Stellen im Bezug beschabt, Bindung im vorderen Innenfalz minimal gelockert, bis Seite 20 und S. 487-504 ein schwacher, kleiner Fleck oben rechts)150,--
897Irving, WashingtonThe Sketch Book of Geoffrey Crayon, Gent. Édition de Luxe. Vorzugsausgabe in Halbledereinband. Philadelphia, Lippincott & Co., 1882, 4°, Frontispiz-Porträt in Stahlstich, Titelblatt mit kleiner Vignette, 437 S., mit zahlreichen montierten Illustrationen im Text und auf Tafeln mit Seidenhemdchen, roter Original-Halbledereinband mit Lederecken und Buntpapierdeckeln (etwas berieben, Bindung am vorderen Innenfalz wohl nachgeleimt, bis S. 30 etwas stockfleckig) *Nr. 100 / 500 Exemplaren. (MD)165,--
898Jacobsen, J. P.Niels Lyhne. Roman. Aus dem Dänischen übersetzt und bearbeitet von Henny Bock-Neumann. Berlin, Schreitersche Verlagsbuchhandlung (Schreiter), um 1910, 8°, 310 S., hellroter, goldgeprägter Original-Ganzledereinband (Rücken etwas berieben, Exlibris im Innendeckel)13,--
899Jäger, HansKristiania-Boheme. (Fra Kristiania-Bohêmen). Eingeleitet und autorisiert übertragen von Niels Hoyer. (Werke : Band 2). Signierte (Übersetzer) Vorzugsausgabe in Halbpergament. Hamburg, Adolf Harms, 1921, 8°, XX, 283 S., Original-Halbpergamenteinband mit Buntpapierdeckeln (berieben) und Pergamentecken (Rücken angestaubt, berieben und fleckig, Seiten am oberen Rand fleckig) *Nr. 69 / 250 Exemplaren der Vorzugsausgabe, im Impressum von Niels Hoyer signiert. *Hans Henrik Jæger (* 2. September 1854 in Drammen - 8. Februar 1910 in Oslo) war ein norwegischer Literat und Anarchist. Das vorliegende Buch (1885) wurde als sittenverderblich beschlagnahmt und verboten.45,--
900JamesLe Forestier. Histoire du temps de Richard III. 2 Bände in 1 Band. Brüssel und Leipzig, Auguste Schnee, 1858, Kl.-8°, 207 und 197 S., Halbleinwandeinband der Zeit (Rücken gebleicht, Deckel stärker berieben und bestoßen)75,--
901James, HenryDie goldene Schale. Deutsche von Werner Peterich. Köln (u.a.), Kiepenheuer & Witsch, 1963 (1.-4. Tsd.), 8°, 600 S.,Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Rücken aufgehellt, Einband leicht fleckig) *The golden Bowl.45,--
902Jean PaulLevana oder Erziehlehre. (3.) Dritte aus dem literarischen Nachlaß des Verfassers vermehrte Auflage. Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1845, 8°, XXVIII, 371 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln (berieben und etwas bestoßen)30,--
903Jehan-Rictus (Gabriel Randon)Les soliloques du Pauvre. Troisième édition. Paris, Société du Mercure de France, 1897, 8°, 208 S., handgefertigter, rotbrauner Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln und Lederecken (Rücken leicht aufgehellt) (OBM) Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden (dieser etwas beschädigt und fleckig) *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
904Jelinek, ElfriedeWolken. Heim. Mit einer Audio-CD. Gesprochen von Barbara Nüsse. Gestaltet von Klaus Detjen. Göttingen, Steidl, 1993, Gr.-8°, 72 S. (nicht nummeriert), CD im Rückdeckel, blindgeprägter Original-Leinwandeinband mit Lesebändchen in original-Pappschuber - schöne Erhaltung.18,--
905Jenkins, BillyDie schwarzen Ratten. Nach den Berichten und Aufzeichnungen Billy Jenkins bearbeitet von Hannes Kempp. Leipzig, Werner Dietsch, um 1935, 8°, 288 S., Original-Halbleinwandeinband (Einband berieben und angeschmutzt, Innenfalz vore etwas schadhaft, Seiten durchgehend etwas fleckig)18,--
906Jensen, WillemEin Schloß zwischen den Fronten. Novelle. Düsseldorf, Walter Rau Verlag, 1968, Kl.-8°, 47 S., Original-Broschureinband (leicht angestaubt) *Auf dem Vorsatz mit Signatur des Verfasser, datiert 1969 / signiert20,--
907Jergovic, MiljenkoDas Walnusshaus. Aus dem Kroatischen von Brigitte Döbert. Frankfurt, Büchergilde Gutenberg, 2008, 8°, 612 S., illustrierter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung20,--
908Jones, TerryLady Cottington's Pressed Fairy Book. London, Pavillon Books Limited, 1994, 4°, 60 S., durchgehend farbig illustriert, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung (der abgenutzte Eindruck ist die Absicht des Verlages) *Terence Graham Parry "Terry" Jones (* 1. Februar 1942 in Colwyn Bay, Wales - 21. Januar 2020 in London) war ein britischer Komiker, Filmregisseur, Historiker und Schriftsteller und Mitglied der Monty Python Gruppe.20,--
909Jongstra, AtteFestliches Lexikon. Übersetzung aus dem Niederländischen von Fritz van Lingen. Augsburg, Maro Verlag, 1993, 8°, 36 S., mit Illustrationen von Rotraut Susanne Berner und einer kleinen gehefteten Beilage, illustrierter Original-Broschureinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung. *Auflage: 1000 Exemplare. *Die tollen Hefte : Nr. 9.40,--
910Jucho, MaxLandsknechts Lust und Leid. Gedichte von Max Jucho, Holzschnitte von Matthias Holl. München und Regensburg, Manz, 1927, 4°, 30 S., mit 14 Holzschnitten von Matthias Holl, illustrierter Original-Kartoneinband mit Kordelheftung (berieben und leicht angestaubt, innen leicht stockfleckig). Auflage: 1000 Exemplare.30,--
911Juhre, ArnimDas Salz der Sanftmütigen. Erzählungen. Signierte Ausgabe mit beiliegendem Brief des Verfassers. Stuttgart und Hamburg, Steinkopf, 1989, 8°, 128 S., illustrierter Original-Broschureinband *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers sowie mit beiliegendem handschriftlichem Brief von Juhre. *Arnim Juhre (* 6. Dezember 1925 in Berlin - 28. September 2015 in Wuppertal) war ein deutscher Schriftsteller, Dichter und Liedtexter. Von 1976 bis 1977 war er verantwortlicher Redakteur beim evangelischen Wochenblatt "Sonntagsgruß" in Saarbrücken.18,--
912Juliet, CharlesJahr des Erwachens. Aus dem Französischen von Kay Borowsky. Tübingen, Heliopolis, 1990, 8°, 226 S., illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Deutsche Erstausgabe von "L'Année de l'éveil", 1991 von Gérard Corbiau verfilmt.16,--
913Jünger, Friedrich GeorgGesammelte Erzählungen. Signiertes Widmungsexemplar. München, Carl Hanser, 1967, 8°, 413 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (aber etwas lichtrandig) *Mit handschriftlicher Zueoignung, kurzem Gruß und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert.95,--
914Jungnickel, MaxVom Frühling und Allerhand. (Der heitere Bücherschrank : VII). Signiertes Exemplar. München, Braun & Schneider, 1925, Kl.-8°, 166 S., mit Illustrationen von Gustav Traub, illustrierter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlichem Gruß und Signatur von Max Jungnickel (1938) auf dem Vorsatz / signiert. *Max Jungnickel (* 27. Oktober 1890 in Saxdorf - 13. Januar 1945 in Welun, Wartheland) war ein deutscher Schriftsteller, der sich sofort stark mit dem Nationalsozialismus identifizierte.16,--
915Jurjew, OlegIn zwei Spiegeln. Gedichte und Chöre (1984 - 2011). In den Übersetzungen aus dem Russischen von Elke Erb, Gregor Laschen & Olga Martynova u. a. Deutsch-russische Parallelausgabe. Salzburg und Wien, Jung und Jung, 2012, 8°, 140 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Oleg Alexandrowitsch Jurjew (28. Juli 1959 in Leningrad - 5. Juli 2018 in Frankfurt am Main) war ein russischer und deutscher Lyriker, Romancier, Dramatiker, Essayist und Übersetzer. 1991 übersiedelte Oleg Jurjew mit seiner Familie nach Deutschland.16,--
916KammGalimathisches Allerley oder Stadt-Land- und Waldgedicht in neun Gesängen von einem Liebhaber der Dichtkunst zu seinem Zeitvertreib verfertiget. Zweyte Auflage von neuem übersehen und mit einigen vermischten Gedichten des nämlichen Verfassers vermehret. Straßburg, Johann Friderich Stein, 1776, gr.-8°, 9 Bl., 264 S., goldgeprägter Ledereinband der Zeit. Auf dem Titelblatt in alter Handschrift hinzugefügt: "ohne Weisen" und "Herrn Kamm"120,--
917Kappacher, WalterMorgen. Roman. Signierte Ausgabe. Salzburg, Deuticke, 2009, 8°, 125 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag und Bauchbinde in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Titelblatt / signiert24,--
918Katz, RichardEinsames Leben. Ein Buch von Hunden und Pflanzen. Erlenbach-Zürich und Leipzig, Eugen Rentsch Verlag, 1936, 8°, 273 S., illustrierter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser berieben und etwas beschädigt) *Erstausgabe *Richard Katz (geboren 21. Oktober 1888 in Prag, gestorben 8. November 1968 in Muralto, Tessin) war ein deutsch-brasilianischer Journalist und Reiseschriftsteller böhmischer Herkunft.13,--
919Käufer, Hugo Ernst / Gölzenleuchter, H. D.Immer noch unterwegs. Gedichte. Bochum, Edition Wort und Bild, 1997, 4°, 32 S. (als Blockbuch gebunden), mit 5 Holzschnitten von H. D. Gölzenleuchter sowie einem beiliegenden, handsignierten Original-Holzschnitt, Original-Pappeinband mit Deckelschild (Einband etwas fleckig) *Nr. 78 / 200 Exemplaren. *Hugo Ernst Käufer (* 13. Februar 1927 in Witten - 9. Mai 2014 in Legden) war ein deutscher Bibliothekar und Schriftsteller. *Horst Dieter Gölzenleuchter (* 15. April 1944 in Freiburg), deutscher Maler, Grafiker und Autor.50,--
920Kavanaugh, JamesFaces in the City. Los angeles, Nash Publishing, 1972, Quer-8°, etwa 100 S., mit Photographien von Ron Rubenstein, illustrierter Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag (dieser mit Randläsuren) *James Kavanaugh (1928 - 2009) war ein amerikanischer römisch-katholischer Priester, Autor und Dichter, an den man sich am besten für einen ikonoklastischen Reformaufruf erinnerte, der 1967 veröffentlicht wurde.13,--
921Kawerin, WenjaminVor dem Spiegel. Roman. Aus dem Russischen von Gisela Drohla. Zürich, Buchclub Exl Lbris, 1971, 8°, 420 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag (von Oskar Weiss, minimal gebräunt) in schöner Erhaltung *Weniamin Alexandrowitsch Kawerin (1902-1989) war ein sowjetischer Schriftsteller und Mitbegründer der literarischen Gruppe Serapionsbrüder. *"Vor dem Spiegel" schildert in Form eines Briefromans das Liebespaar Lisa und Kostja, die sich in ihrer Schulzeit kennengelernt haben.13,--
922Keller, GottfriedDer grüne Heinrich. 4 Teile in 3 Bänden. (= Gesammelte Werke : Band 1, 2 und 3). Stuttgart und Berlin, Cotta, 1914 und 1913, 8°, 432, 276 und 292 S., reich goldgeprägte, auberginefarbene Original-Halbledereinbände mit marmorierten Deckeln, Lederecken, umlaufendem Rotschnitt und Lesebändchen in schöner Erhaltung.35,--
923Keller, GottfriedDie Leute von Seldwyla. Erzählungen. 2 Bände in 1 Band. Leipzig, Hesse und Becker, um 1925, 8°, 285 + 359 S., leicht flexibler, dunkelgrüner, goldgeprägter Original-Ganzledereinband in schöner Erhaltung (alter Namenszug auf Vorsatz)20,--
924Keller, GottfriedGesammelte Werke in 4 (vier) Bänden. Band 1, 3 und 4. (Band 2 fehlt = Der grüne Heinrich). Leipzig, Insel Verlag, 1923 (11.-14. Tsd.), 8°, 797, 785 und 771 S., ziegelrote, goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit Lederecken und Buntpapierdeckeln mit jeweils 5 Bünden und je 2 Rückenschildern (Kanten berieben) *Dünndruckausgabe Enthält: Gedichte. Das Sinngedicht. Die Leute von Seldwyla. Sieben48,--
925Keller, GottfriedKellers Briefe. Ausgewählt, eingeleitet und erläutert von Max Nußberger. Leipzig, Bibliographisches Institut, um 1920, 8°, 540 S., mit 5 Abbildungen, goldgeprägter Original-Halbledereinband (berieben)13,--
926Keller, GottfriedMein Lied an das deutsche Volk. Frankfurt, Frankfurter Gutenberg-Presse, 1924. 18 S. mit einem getönten Holzschnittfrontispiz von Albert Windisch, Halbpergament mit Goldprägung und Kopfgoldschnitt (Deckel etwas verfärbt und bestoßen, fliegender Vorsatz mit kleinem Eckabschnitt) *Nr. 102 / 150 Exemplaren auf Büttenpapier. 2. Druck der Gutenberg-Presse.45,--
927Keller, GottfriedSängergruß auf das Eidgenössische Sängerfest in Zürich 1858. Für Männerchor componirt von Wilhelm Baumgartner. Zürich, Gebrüder Hug, 1858, Kl.-8°, 24 S. mit Text und Noten, verzierter Original-Broschureinband (Ecken etwas geknickt und mit kleinen Fehlstellen am Rand) *Erstausgabe13,--
928Kennedy, A. L.Das Wörterbuch der Familie Mausbock. Aus dem Englischen von Ingo Herzke. Mit Bildern von Rotraut Susanne Berner. *Vorzugsausgabe mit einer beliegenden, handsignierten Graphik von Rotraut Susanne Berner. Frankfurt, Büchergilde Gutenberg, 2004, 8°, 36 S., mit farbigen Illustrationen, einer beiliegenden Falttafel (Das Mausbock-Spiel) und einer beiliegenden, handsignierten Graphik, illustrierter Original-Broschureinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung. *Nr. 133 / 150 Exemplaren. Im Impressum von Rotraut Susanne Berner handsigniert. *Die tollen Hefte : Nr. 21.90,--
929Kessel, JosephLes Amants du Tage. Roman. Paris, Librairie Plon, 1968, 8°, 188 S., handgefertigter, rotbrauner Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln und Lederecken (OBM) Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst25,--
930Keyserling, Eduard vomFürstinnen. Erzählung. Berlin, S. Fischer, 1917 (7. - 10. Tsd.), 8°, 293 S., Original-Pappeinband mit Zierbordüre in guter Erhaltung (Kapitale seitlich minimal beschädigt, Rücken etwas gebräunt, innen Seitenränder papierbedingt gebräunt, Bindung im Vorderfalz nachgeklebt)40,--
931Khan, SophieL'Entendement d'Amour Sainte-Colombe-sur-Gand, la rumeur libre éditions. 2013, 8°, 236 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) *Vermutlich private Widmung auf Vorsatz, mit einer Signatur "Sophie".16,--
932Khayaam, OmarThe Rubaiyyat. Die Rubaiyyat. Übersetzung von Omar Ali - Shah. Berlin, Das Arabische Buch, 1995, 16° (5,5x4,2 cm), 478 S., reich goldgeprägter Original-(Kunst)Ledereinband im illustrierten Original-Pappschuber *Deutsche-Englische Parallelausgabe. *Miniaturbuch / Minibuch30,--
933Khayyám, OmarRubaiyat of Omar Khayyam, the astronomer poet of Persia. Translated into English verse by Edward Fitzgerald. Vorzugsausgabe. London, The Folio Society, 2009, 4°, 216 S., mit 16 montierten Farbtafeln und 1 signierten und nummerierten Original-Radierung von Niroot Puttapipat, illustrierter, goldgeprägter Halbpergament-Einband mit Satinlesebändchen in Original-Kassette. *Nr. 927/1000 Exemplaren in sehr schöner Erhaltung.1250,--
934Kipling, RudyardKleine Geschichten aus den Bergen. Übertragen von Wilhelm Lehmann. (Ausgewählte Werke. Herausgegeben von Hans Reisiger). Leipzig, List, 1925, Kl.-8°, 323 S., Original-Leinwandeinband mit reicher Rückenvergoldung und kleiner Deckelvignette (Elefant) (Einband leicht gebräunt) *Aus der Bibliothek von Erich Sieburg ( (* 26. März 1878 in Duisburg - 21. Juni 1947). Mit handschriftlicher Widmung an denselben aus dem Jahr 1926 auf dem Vorsatz35,--
935Kirmes, MichaelSchrift (Muster) Buch der Philippsberger Werkstatt mit Texten von Michael Kirmes. Wiesbaden, 1971, Quer-8°, 19 Blatt (auf 300 Gramm Hahnemühle-Bütten) im Schnellhefter im Original-Kartonumschlag *Nr. 45 / 50 Exemplaren der Vorzugsausgabe (Gesamtauflage: 70 Exemplare), im Impressum nummeriert und von Michael Kirmes handsigniert / signiert.35,--
936Kis, DaniloEin Grabmal für Boris Dawidowitsch. Sieben Kapitel ein und derselben Geschichte. (Grobnica za Borisa Davidovica. Sedam poglavlja jedne zajednicke povesti). Frankfurt, Suhrkamp, 1986, 8°, 157 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung *Aus dem serbokroatischen von Ilma Rakusa. (Bibliothek Suhrkamp : 928. *Danilo Kis (1935 - 1989) war ein jugoslawischer Schriftsteller. wurde als Sohn der aus Montenegro stammenden Milica Dragicevic und Eduard Kis (ungar. Kis Ede), einem ungarischen Juden, geboren.16,--
937Kisch, Egon ErwinEntdeckungen in Mexiko. Mit 2 verschiedenen Schutzumschlägen. Düsseldorf, Progress-Verlag, Johann Fladung, 1952, 8°, 299 S., Original-Leinwandeinband mit kleiner Deckelillustration mit Original-Schutzumschlag (Kakteen) in schöner Erhaltung + 2. Original-Schutzumschlag mit Sombrero (dieser beschädigt)13,--
938Klein, Anton Ritter vonAthenor. Ein Gedicht in sechszehn(!) sechzehn Gesaengen (Gesängen). Frankfurt und Leipzig, 1802, 8°, 274 S., marmorierter Broschureinband45,--
939Kleist, Ewald Christian vonKleists Werke I. und II. Theil. Die sämmtlichen Werke. 2 Teile in 1 Band. Wirn, Schraembl, 1789, Kl.-8°, gestochener Doppeltitel mit Porträt, Titelblatt, 4 Blatt, XXXIX, 134 S. + Gestochenes Frontispiz, Titelblatt, 1 Blatt, 137-271 S. + Variantenanhang, goldgeprägter Original-Ganzledereinband (Einband etwas beschädigt) *Ewald Christian von Kleist (* 7. März 1715 auf dem väterlichen Gut Zeblin in Hinterpommern - 24. August 1759 in Frankfurt (Oder)) war ein deutscher Dichter und preußischer Offizier.60,--
940Kleist, Heinrich vonPenthesilea. Ein Trauerspiel. Faksimileausgabe des Erstdruckes von 1809 in Ganzledereinband. Frankfurt, Insel-Verlag, 1980, 8°, 176 S., roter Original-Ganzledereinband in schöner Erhaltung (privater Besitzeintrag auf Innendeckel)30,--
941Kleist, Heinrich von / Rohse, OttoDas Erdbeben in Chili. Hamburg (u.a.), Otto Rohse Presse in Zusammenarbeit mit der Lehrdruckerei der Technischen Hochschule Darmstadt für den Deutschen Bücherbund, 1981, Gr.-8°, 38 S., mit 11 Holzstichen von Otto Rohse (Abzüge von den Originalstöcken), blindgeprägter, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung. *Nr. 28 / 300 Exemplaren, im Impressum von Otto Rohse signiert.100,--
942Klima, IvanTheaterstücke. (Ein Schloß - Klara und zwei Herren - Konditorei Myriam - Ein Bräutigam für Marcella - Doppelzimmer). Mit begleitenden Reflexionen des Autors. Luzern und Frankfurt, Bucher, 1971, 8°, etwa 250 S. (getrennte Zählung) S., Original-Pappeinband (etwas randgebräunt) mit Original-Schutzumschlag (dieser und der obere Schnitt etwas angestaubt) *Ivan Klíma (* 14. September 1931 in Prag, geboren als Ivan Kauders) ist ein tschechischer Schriftsteller.16,--
943Kliment, AlexandrAnständige Leute. Erzählungen. Aus dem Tschechischen von Alexandra und Gerhard Bazmrucker. Luzern und Frankfurt, Bucher, 1972, 8°, 173 S., Original-Pappeinband (etwas randgebräunt) mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas stockfleckig) in guter Erhaltung *Deutsche Erstausgabe. *Alexandr Kliment, auch Alexandr Klimentiev (* 30. Januar 1929 in Turnov - 22. März 2017) war tschechischer Prosaist, Autor psychologischer Romane und Dichter.16,--
944Kliment, AlexandrEine ahnungslose Frau. Aus dem Tschechischen übertragen von Reinhard Strecker und Stanislava Kralikova, Luzern und Frankfurt, Bucher, 1970, 8°, 221 S., Original-Pappeinband (etwas gebräunt) mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas angestaubt) in schöner Erhaltung *Deutsche Erstausgabe. *Alexandr Kliment, auch Alexandr Klimentiev (* 30. Januar 1929 in Turnov - 22. März 2017) war tschechischer Prosaist, Autor psychologischer Romane und Dichter.20,--
945Klippert, WernerScheißkrieg. Zwei Erzählungen. Mit 5 Illustrationen von Volker Steinbacher. PA-RA-BÜ Patios Raritäten Bücherei. Neu-Isenburg, Patio Verlag, 1991, 8°, 22 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Auflage 200 Exemplare13,--
946Klopstock, FriedrichSalomo, ein Trauerspiel. Magdeburg, Daniel Christian Hechtel, 1764, 8°, 180 S., einfacher Pappeinband der Zeit (berieben und bestoßen). Beigebunden: Hudemann, Ludwig Friedrich. Zwey Trauerspiele. I. Uebersetzung der Iphigenia des Herrn Racine. II. Das Schicksal der Tochter Jephthah von ihm selbst verfertigt. Bützow und Wismar, Joh. Andr. Berger und Joh. Jac. Boedner, 1767, 8°, 240 S. *Erstausgaben95,--
947Klopstock, Friedrich GottliebDer Messias. Mit allergnädigster Kaiserlicher Freyheit. 2 Bände. Altona, Johann David Adam Eckhardt, 1780, Gr.-8°, 8 Bl., 325 S. + 1 Bl., 328-743 S., 2 Bl., 7 S., goldgeprägte Ganzledereinbände der Zeit (insgesamt berieben und bestoßen, Rückenvergoldung abgerieben, innen sauber und gut)85,--
948Knauf, ErichCa ira! Reportage-Roman aus dem Kapp-Putsch. Berlin, Büchergilde Gutenberg, 1930, 8°, 190 S., mit zahlreichen fotografischen Abbildungen, illustrierter Original-Halbleinwandeinband (Deckelkanten berieben) *Erstausgabe *Erich Knauf (1895-1944) war ein deutscher Journalist, Schriftsteller und Liedtexter. Wegen seiner regimekritischen Haltung unter dem Nationalsozialismus wurde er hingerichtet.18,--
949Knittel, JohnDer Commandant. (The Commander, 1933). Zürich und Leipzig, Orell Füssli, um 1940 (6. Auflage), 8°, 194 S., goldgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser mit kleinen Beschädigungen) *John Knittel, geboren als Hermann Emanuel Knittel (* 24. März 1891 in Dharwar, Britisch-Indien - 26. April 1970 in Maienfeld, Graubünden) war ein Schweizer Schriftsteller, der in englischer Sprache schrieb.13,--
950Kock, Paul deOuevres choisies. Georgette. Paris, Jules Rouff, um 1890, 4°, 130 S., mit Holzstich-Illustrationen, roter Halbledereinband der Zeit mit marmorierten Deckeln und Lesebändchen in guter Erhaltung (Deckelkanten berieben, wenige Seiten mit kleinen Beschädigungen) *Charles Paul de Kock (* 21. Mai 1793 in Passy - 27. August 1871 in Romainville, heute Stadt Les Lilas) war ein französischer Romanschriftsteller und Dramatiker. "Georgette ou la nièce du Tabellion" erschien erstmals 1821.20,--
951Kolakowski, LeszekJael oder Die Irrwege Des Heldentums. Eine erbauliche Geschichte. Mit zwei Holzschnitten von Jürgen Wölbing. Deutsch von Wanda Bronska-Pampuch. Neu-Isenburg, Edition Tiessen, 1986, 4°, 16 S., mit 2 eingebundenen Holzschnitten sowie 2 lose beiliegenden, handsignierten (monogrammierten) und 49/65 nummerierten Original-Holzschnitten, gemusterter Original-Kartoneinband mit montiertem Deckelschild (dieses mit minimalen Beschädigungen) *Nr. 49 / 65 Exemplaren der Vorzugsausgabe, im Impressum von Jürgen Wölbing signiert. (OBM)135,--
952Kolitz, ZviJossel Rackower spricht zu Gott. Neu-Isenburg, Edition Tiessen, 1985, 4°, 16 S., mit 3 eingebundenen Linolschnitten sowie 3 lose beiliegenden, handsignierten und 54/60 nummerierten Original-Linolschnitten von Jan Uhrynowicz, gemusterter Original-Kartoneinband mit montiertem Deckelschild (dieses mit Fehlstelle an der rechten, unteren Ecke) *Nr. 54 von 60 Exemplaren der Vorzugsausgabe, im Impressum vom Künstler signiert110,--
953Körner, Christian GottfriedKörner´s des Aelteren, Schriften. Herausgegeben von Carl Barth. Nürnberg, Friedr. Korn´sche Buchhandlung, 1859, KL.-8°, VIII, 190 S., Original-Broschureinband (angestaubt, bestoßen, kleine Randläsuren)30,--
954Kotzebue, August vonAusgewählte Unterhaltungen. Band 6 und Band 18. 2 Bände. Wien, Anton von Haykul, 1829, Kl.-8°, 166 und 168 S., Buntpapier-Pappeinbände. Enthält: Zaide, oder die Entthronung Muhamed des Vierten. Die schöne Unbekannte. Die Griechen: Eine Skizze für Damen. II. Theil.20,--
955Kotzebue, August vonTheater. Sieben und vierzigster Band. (47. Band). Wien, Commission bei Anton Doll, 1816, Kl.-8°, 321 S., mit 1 Kupferstich-Frontispiz, Buntpapier-Pappeinband (berieben, S. 316-321 im Falz mit säurefreiem Klebeband) *Enthält: Die Großmamma. Der Verschiegene wider Willen. Die Seelenwanderung. Der Educationsrath. Drey Väter auf ein Mahl. Die Uniform des Feldmarschalls Wellington. Aus der Reihe: Theater. 56 Bände. Wien, Doll, 1810-1820 (WG 2, Nr. 151).30,--
956Kracauer, SiegfriedÜber die Freundschaft. Essays. (Bibliothek Suhrkamp : Band 302) Frankfurt, Suhrkamp, 1978 (7. Tsd.), 8°, 105 S., Original-Pappeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt und hinterlegt)24,--
957Kraft, PaulGedichte. (Der jüngste Tag : 18) München, Kurt Wolff, 1920 (2. unveränderte Aufage), 8°, 42 S., Original-Broschureinband mit montiertem Deckelschild (Rücken und linker Deckelrand etwas aufgehellt, Vorderdeckel mit kleinen Fleckchen, privater Besitzstempel auf Vorsatz) *Paul Kraft (Schriftsteller) (1896-1922), deutscher Dichter des Expressionismus.75,--
958Kreutz, Rudolf JeremiasStriemen. Signierte Ausgabe. Darmstadt, Darmstädter Verlag (gedruckt auf der Handpresse von Joseph Würth), 1932, 8°, 92 S., Original-Pappeinband (leicht berieben, etwas bestoßen, Einband leicht lichtrandig, etwas fleckig) *Im Impressum vom Verfasser signiert / mit Signatur. *Rudolf Jeremias Kreutz (eigentlich Rudolf Kriz, Pseudonym: Jeremias, Esau, Ormuzd, Yumslai, O. Mosquito; * 2. Februar 1876 in Rozdalowitz, Böhmen - 3. September 1949 in Grundlsee, Steiermark) war ein österreichischer Schriftsteller.60,--
959Kristl, VladoDer gelernte, diplomierte und promovierte Autodidakt. Saarbrücken, Saarländisches Künstlerhaus, 1996, 8°, 140 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Klappenbroschureinband Vlado Kristl (* 24. Januar 1923 in Zagreb - 7. Juli 2004 in München) war ein in Deutschland lebender kroatischer Filmemacher und Autor von literarischen Texten.20,--
960Kusenberg, KurtNicht zu glauben. Eine Auswahl kurioser Geschichten. Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Verlag, 1960, 8°, 154 S., illustrierter (von Martin Andersch) Original-Broschureinband mit Leinenrücken (etwas berieben) * rororo Taschenbuch : Nr. 363. *Erstausgabe18,--
961La Chapelle, Pierre DeLes sentiers de Capvirade. Paris, Éditions Hermé, 1986, Gr.-8°, 370 S., handgefertigter, privater, dunkelroter Halbledereinband mit marmorierten Deckeln und Innendeckeln und Lederkanten um den Original-Broschureinband *Reliure demi-cuir (OBM)26,--
962La Fontaine, Jean deContes et nouvelles de La Fontaine - Nouvelle édition revue et corrigée par P. L. Jacob, biblophile, d'après les Manuscrits et les Editions Originales avec toutes les Variantes Paris, Adolpge Delahays, um 1875, 8°, 398 S., mit einem Frontispiz-Porträt, goldgeprägter Original-Halbledereinband mit 4 unechten Bünden und marmorierten Deckeln (etwas berieben, Rücken gebleicht)24,--
963La Fontaine, Jean deFables de La Fontaine, suvies d´Adonis, poème. Tome premier et Tome second. 2 Bände in 1 Band. Paris, Librairie de A, Pougin, 1837, Kl.-8°, XCI, 136 + 252 S., Pappeinband der Zeit mit handschriftlichem Rückenschild (Einband stärker berieben und bstoßen, leicht beschädigt, innen teils etwas stockfleckig) * Nouvelle Bibliothèque des classiques francais. *Jean de La Fontaine (1621-1695) war ein französischer Schriftsteller. Er gilt den Franzosen als einer der größten ihrer Klassiker und ist noch heute mit einigen seiner Fabeln jedem französischen Schulkind bekannt.45,--
964La Fontaine, Jean deOeuvres complètes. 2 Bände. Band 1: Fables, contes et nouvelles + Band 2: Oeuvres diverses. (Bibliothèque de la Pléiade Paris, Gallimard, 1959 und 1958, 8°, XVI, 875 + XLVIII, 1146 S., goldgeprägte Original-Ganzledereinbände mit 2 Lesebändchen in schöner Erhaltung *Dünndruckausgabe.40,--
965La Mothe-Fénelon, François de Salignac deLes Aventures de Télémaque, par Fénelon. édition collationnée sur les trois manucrits connus à Paris. Tome premier et second. Band 1 und 2. 2 Bände. Paris, Saintin, 1824, 12°, 340 und 327 S., mit 7 gestochenen Tafeln, goldgeprägte Original-Ganzledereinband mit marmoriertem Schnitt und Lesebändchen in schöner Erhaltung (Seiten teils etwas stockfleckig)75,--
966Lamartine, Alphonse deGraziella. (Les roses de France). Paris, Éditions de l´Abeille d´Or T. Rombaldi, 1928, 12° (11x8 cm), 136 S., mit 1 Porträt des Verfassers, illustrierter Original-Pappeinband (berieben und etwas bestoßen, Vortitel etwas fleckig)28,--
967Lamartine, Alphonse deOeuvres choisies. Poésie. Tome I et II. 2 Bände in 1 Band. Paris, Bibliothèque Larousse, 1925, 8°, 228 und 200 S., mit 2 Frontispiz-Porträts, goldgeprägter Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln in guter Erhaltung (Vorderdeckel leicht lichtrandig)38,--
968Lamb, Charles / Talfourd, Thomas NoonThe letters of Charles Lamb with A sketch of his life. A new edition. London, Edward Moxon, 1899, Kl.-8°, XIII, 414 S., mit 1 Stahlstich-Porträt des Verfassers, moderner Kunstledereinband mit marmorierten Deckeln, Lederecken und Rückenschild in schöner Erhaltung *Charles Lamb (* 10. 2. 1775 in London - 27. 12. 1834 in Edmonton) war ein englischer Dichter. Charles Lamb war von 1792 bis 1825 bei der Ostindien-Kompanie als Sekretär angestellt. Als Schriftsteller trat er zuerst im London Magazine mit Essays auf.20,--
969Landsberger, ArturFlora Krähahn. Ein Abenteuer. München, Georg Müller, 1918, Kl.-8°, 01 S., gemusterter Original-Pappeinband in guter Erhaltung (Seiten papierbedingt gebräunt. 1 Seite mit Knickspur und kleiner Randläsur) *Erstausgabe *Artur Hermann Landsberger (geboren 26. März 1876 in Berlin - 4. Oktober 1933 ebenda) war zu seiner Zeit einer der meistgelesenen deutschen Romanschriftsteller. Außerdem trat er als Literatur- und Filmkritiker hervor.18,--
970Lantier, Etiènne-Francois deVoyages d'Antenor en Grece et en Asie,. avec des notions sur l'Egypte; Manuscrit grec trouve a Herculaneum. Traduit par E.- F. Lantier. 3 Bände. Paris, Belin und Bernard, 1798 (An VI de la Rèpublique), Gr.-8°, XVI, 348 + 350 + 378 S., jeweils mit einem gestochenen Frontispiz, Original-Broschureinbände (Interimsbroschur, teils beschädigt und lose) *Erstausgabe145,--
971Larsen, Johannes Anker / Bachmann-Isler, Maria (Übers.)Der Bruder. Zürich, Alpha-Presse, 1952, Gr.-8°, 41 S., mit Farbholzschnitten von Hans Rudolf Boßhard, Original-Broschureinband mit Pergaminumschlag (dieser gebräunt und etwas beschädigt) *Nr. 77 / 120 (Gesamt: 150) Exemplaren auf Federleichtpapier, im Impressum vom Künstler handsigniert. *Johannes Anker Larsen (* 18. September 1874 in Henninge- 12. Februar 1957 in Birkerod) war ein dänischer Schriftsteller. *Hans Rudolf Bosshard (1929), ist ein Maler, Typograf, Grafiker, Holzschneider, Buchgestalter und Autor.50,--
972Lasker-Schüler, ElseTheben. Gedichte und Bilder. Mit eine Nachwort und herausgegeben von Ricarda Dick Frankfurt, Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, 2002, 4°, 60 S., mit farbigen Illustrationen, illustrierter Original-Pappeinband mit Klarsichtumschag in schöner Erhaltung20,--
973Laukhard, Friedrich Christian (Magister)Aus der Zopfzeit. 1. Der Wild und Rheingraf Carl Magnus. 2. Der Krieg der Fünfkäfer und Bierhengste. Herausgegeben von Viktor Petersen. 2 Bände. Stuttgart, Robert Lutz, 1911 und 1912, 8°, VII, 318 und XII, 385 S., kräftige Original-Ganzledereinbände in schöner Erhaltung (Seiten vereinzelt etwas stockfleckig) *Friedrich Christian Henrich Laukhard (* 7. Juni 1757 in Wendelsheim, Kurpfalz - 28. April 1822 in Kreuznach) war ein deutscher Schriftsteller. Vor allem seine autobiographischen Schriften aus jener Zeit sind von historischem Wert.180,--
974Laval, Xavier deLe songe der Thermidor. Soline, 1988, Gr.-8°, 443 S., handgefertigter privater, dunkelroter Halbledereinband mit marmorierten Deckeln und Innendeckeln und Lederkanten (Rücken etwas gebleicht) *Reliure demi-cuir (OBM)24,--
975Lawrence, D. H.Studies in Classic American Literature. Garden City, Doubleday & Company (A Doubleday Anchor Book), 1953, Kl.-8°, 191 S., Original-Broschureinband (Einband etwas gebräunt, Seiten papierbedingt gebräunt)13,--
976Lem, StanislawSumma technologiae. Mit einem Vorwort des Autors zur deutschen Ausgabe. Aus dem Polnischen übersetzt von Friedrich Griese. Frankfurt, Insel Verlag, 1978 (2. Auflage), 8°, VI, 654 S., Original-Pappeinband in guter Erhaltung (Schnitt etwas angestaubt, minimal bestoßen, Seiten papierbedingt etwas gebräunt)30,--
977Lenau, NikolausDer trübe Wanderer. Lieder an die Natur. Vorzugsausgabe in 50 Exemplaren mit handsignierten Original-Lithographien. Wien und Leipzig, Verlag Karl König, 1922, Gr.-8°, 61 S., mit 8 handsignierten Original-Lithographien von Hugo Steiner-Prag, dunkelblauer Original-Ganzledereinband mit kleiner goldgeprägter Deckelvignette in guter Erhaltung (Lederfärbung des Vorderdeckels etwas ungleichmäßig, äußerste Seitenränder gebräunt) *Nr. 26 / 50 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit handsignierten Lithographien und Signatur von Hugo-Steiner.Prag im Impressum.300,--
978Lenau, NikolausDie drei Zigeuner. Mit 4 Linolschnitten von Axel Hertenstein. Pforzheim, Hertenstein-Presse,1985, Kl.-4°, 14 S., mit 4 jeweils HANDSIGNIERTEN Linolschnitten von Axel Hertstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 76 / 150 Exemplaren, im Impressum von Hertenstein signiert, zusätzlich alle Linolschnitte handsigniert.50,--
979Lenclos, Ninon deBriefe der Ninon de Lenclos. Deutsche Übertragung von Lothar Schmidt. Berlin, Bruno Cassirer, 1906, 8°, 399 S., mit 10 Original-Radierungen von Karl Walser, reich goldgeprägter und floral verzierter Original-Ganzledereinband mit Lesebändchen in schöner Erhaltung (Einband rundum mit kleinen Fleckchen, Seiten durchgehend leicht stockfleckig) *Nr. 207 / 250 Exemplaren *Anne "Ninon" de Lenclos (1620-1705) war eine französische Kurtisane und Salonnière. Sie gilt in Frankreich als eine der herausragendsten Frauen des 17. Jahrhunderts.195,--
980Lenz, SiegfriedDuell mit dem Schatten. Roman. Hamburg, Hoffmann und Campe, 1953, 8°, 293 S., Original-Leinwandeinband (Einband etwas gebräunt, etwas fleckig und lichtrandig) *Erstausgabe der 3. Buchveröffentlichung des Autors.30,--
981Lenz, SiegfriedEin Kriegsende. (Die kleine Reihe). *Signierte Vorzugsausgabe mit beiliegender Originalgrafik. Frankfurt, Büchergilde Gutenberg, 1985, Kl.-8°, 82 S., illustrierter Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung + handsignierte, nummerierte (17/125, Reihe A) und datierte (1986) Original-Radierung von Erhard Göttlicher in Original-Pappumschlag. *Im Impressum nummeriert (17/125) und von Siegfried Lenz handsigniert.110,--
982LeSage, Alain RenéLe diable boiteux, augmenté des béquilles du Diable boiteux. 2 Bände in 1 Band. Paris, Fortin, Masson et Cie., um 1860, 12°, 219 und 202 S., Halbleinwandeinband der Zeit (innen etwas gebräunt / stockfleckig)20,--
983Lessing, DorisAfrikanische Tragödie. Roman. Aus dem Englischen von Ernst Sander. Gütersloh, Bertelsmann, 1953 (11.-15. Tsd.), 8°, 311 S.,Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag von G. Ulrich (Gebrauchsspuren, etwas fleckig)13,--
984Lessing, Gotthold EphraimG. E. Lessings Fabeln. Drey Bücher 1759-1777 und Anhang. Mit 22 handkolorierten Original- Holzschnitten von Kay H. Nebel. Darmstadt. Kleukens Presse, 1920 (6. Druck der Kleukens-Presse), 8°, 71 S. + Inhaltsverzeichnis, in Blockbuchbindung, roter Original-Ganzledereinband auf 5 Bünden mit blindgeprägtem Rückentitel und Lesebändchen in schöner Erhaltung (1 Seite fachgerecht an der Seite aufgeschnitten) *Nr. 37 / 250 Exemplaren.380,--
985Lessing, Gotthold EphraimHamburgische Dramaturgie. (Meyers Volksbücher). Leipzig und Wien, Bibliographisches Institut, um 1905, 12°, 486 S., hellgrüner Original-Leinwandeinband mit floralem Jugendstildekor (leicht berieben)13,--
986Lessing, Gotthold EphraimLessings Werke. 7 Bände. Hrsg. von Franz Bornmüller und Georg Wittkowski. Leipzig, Bibliographisches Institut, um 1900, 8°, zusammen etwa 3700 S., mit 1 Frontispiz-Porträt Lessings in Band 1, grüne, schwarzgeprägte Original-Leinwandeinbände mit roten Rückenschildern (etwas berieben, Titelblätter mit Namensstempel, Kapital von Band 5 leicht beschädigt)35,--
987Lessing, Gotthold Ephraim / Weber, Ulrich & Probst, Rudolf (Hrsg.)Samuel Henzi. Trauerspiel (Fragment). Nebst Briefen von Samuel Henzi an Johann Jacob Bodmer. Bern (u.a.), Hans Huber, 2000, 8°, 82 S., mit einem ausfaltbaren Faksimile, Original-Leinwandeinband mit montiertem Deckeltitel in schöner Erhaltung18,--
988Leupold, DagmarWie Treibholz. Gedichte. Nachbemerkung und Zeichnungen von Michael Krüger. Pfaffenweiler, Pfaffenweiler Presse, 1988, 8°, 49 S., mit Illustrationen von Michael Krüger, illustrierter Original-Broschureinband in Form eines Blockbuches gebunden - schöne Erhaltung. *Pfaffenweiler Literatur : 24. *Erstausgabe der ersten Veröffentlichung.20,--
989Lewis, SinclairDer Erwerb. Übertragen von Clarisse Meitner. (The Job). Leipzig & Wien, E. P. Tal & Co., 1929 (4.-6. Tsd.), 8°, 390 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (leicht berieben) *Harry Sinclair Lewis(1885-1951) war ein amerikanischer Schriftsteller, der durch seine gesellschaftskritischen und satirischen Romane berühmt wurde. 1930 wurde ihm als erstem Amerikaner der Nobelpreis für Literatur zugesprochen.13,--
990Lienhard, FriedrichWartburg. Dramatische Dichtung in drei Teilen. 3 Teile in 1 Band. Stuttgart, Greiner und Pfeiffer, 1906, 8°, 121, 109 und 115 S., mit Buchschmuck, illustrierter, goldgeprägter Original-Leinwandeinband mit Lesebändchen in guter Erhaltung (leicht berieben, vorderer Vorsatz mit kleinem Randausriß und etwas angelockert, kleine Beschädigung am Rücken) *Erste Gesamtausgabe (die 3 Teile erschienen von 1903-1906). *Friedrich Lienhard (* 4. Oktober 1865 in Rothbach bei Hagenau im Elsass - 30. April 1929 in Eisenach) war ein deutscher Schriftsteller und völkischer Ideologe.20,--
991Lindner, Hans R.Eirene. Hymnus einer Sehnsucht. Werkstatt-Drucke 1953. Basel, Papillons Verlag, 1953, 8°, 28 S., Original-Broschureinband (leicht berieben) *Vom Autor aus der Caslon-Antiqua gesetzt und auf Basler Gryff-Presse in 120 Exemplaren von Hand gedruckt im Dezember 1953. *Martin Roda Becher (* 21. Oktober 1944 in New York) ist ein Schweizer Schriftsteller, Drehbuchautor und Literaturkritiker.24,--
992Lodemann, JürgenEigensinn. Erzählung. Mit 5 Original-Linolschnitten von Axel Hertenstein. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1983, Gr.-8°, 7 Blatt, mit 5 Original-Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. hc / 250 Exemplaren, im Impressum von Jürgen Lodemann signiert. *Jürgen Lodemann (* 28. März 1936 in Essen) ist ein deutscher Schriftsteller und Fernsehjournalist.24,--
993London, JackDie Insel Berande. Roman. Deutsche Ausgabe von "Adventure", übersetzt von Erwin Magnus. Frankfurt, Büchergilde Gutenberg, 1955, 8°, 260 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (leichte Gebrauchsspuren)15,--
994Longfellow, Henry WadsworthLongfellow´s Poetical Works. Berlin, Asher & Co., um 1890, 8°, 564 S., mit 83 Illustrationen von John Gilbert und anderen, jede Seite mit roter Zierbordüre, gold- und schwarzgeprägter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (kleine Kratzspur auf Vorderdeckel) *Henry Wadsworth Longfellow (geboren am 27. Februar 1807 - gestorben am 24. März 1882 in Cambridge, Massachusetts) war ein amerikanischer Schriftsteller, Lyriker, Übersetzer und Dramatiker.24,--
995LongusDaphnis und Chloe. Ein antiker Hirtenroman. Zürich, Buchhandlung Stähli, 1943, 8°, 96 S., mit 8 Zeichnungen von Karl Walser, Original-Pappeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas berieben und angestaubt) *Nr. 281 / 500 Exemplaren.30,--
996Loti, PierrePêcheur d'Islande. Illustrations de l'époque de l'auteur. Paris, Jean de Bonnot, 1989, 8°, 330 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Kunstledereinband mit Lesebändchen in schöner Erhaltung24,--
997Louvet de Couvray, Jean BaptisteVie du chevalier de Faublas. Nouvelle édition corrigée et augmentée. 7 Bände. (Leben und Abenteuer des Chevalier Faublas). London (Londres), 1791, 12°, zusammen etwa 1500 S., Pappeinbände der Zeit mit handschriftlichen Rückenschildern (Einbände etwas fleckig und angestaubt - innen sauber und gut erhalten) *Jean-Baptiste Louvet, genannt Louvet de Couvray, (* 12. Juni 1760 in Paris - 25. August 1797 in Paris) war ein Politiker während der Französischen Revolution.165,--
998Louys, PierreLes Aventures du Roi Pausole. (Collection Baldi " Les Contemporains ") Paris, Rombaldi, 1937, 8°, 302 S., mit 5 farbigen Illustrationen von Jacques Touchet, illustrierter Original-Halbpergamenteinband mit Pergamentecken und Kopfgoldschnitt (leicht berieben) *Nr. 1213 einer unbekannten Auflagenhöhe50,--
999Lucé, FriedrichDie Wunder des Fässchens oder Der Abend zu Hunaweyer. In der Nacheiferungs-Gesellschaft von Colmar vorgelesen im XII. Jahre der Republik von Friedrich Lucé, von Münster im St. Gregorienthale, auswärtigem Mitglied derselben. Stuttgart, Leyh, 1965, 8°, 83 S., m. 1 Original-Radierung "Das Kirchlein von Hunaweyer", Original-Pappeinband *Nr. 199/300 Exemplaren20,--
1000Lucka, EmilIsolde Weisshard. Ein Roman aus alter Zeit. Berlin, S. Fischer 1909, 8°, 138 S., mit 10 Bildern von Emil Preetorius, Original-Broschureinband mit Zierbordüre (etwas gebräunt, etwas bestoßen, an den Kapitalen mit kleinen Einrissen) *Erstausgabe *Emil Lucka (* 11. Mai 1877 in Wien - 15. Dezember 1941 ebenda) war ein österreichischer Schriftsteller. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich durften Luckas Werke nicht mehr erscheinen und er erhielt Schreibverbot. (Wikipedia)65,--
1001Lynden, Else von (S. von Sell)Ein Moll-Akkord. Eine Waldgeschichte. Zweite (2.) Auflage. Schwerin, Karl Singhol, 1899, Kl.-8°, 58 S., mit einem farbigen Frontispiz, goldgeprägter, illustrierter Original-Leinwandeinband (etwas angestaubt und leicht fleckig - innen sauber und schön erhalten) *Sophie Charlotte Freiin von Sell (* 25. Dezember 1864 in Schwerin - 14. Juni 1941 in Stockholm) war eine deutsche Schriftstellerin. Sie war Verfasserin von Romanen und Erzählungen. Besonders erfolgreich war ihr 1911 erschienener Roman Weggenossen.26,--
1002Lytton Bulwer, EdwardEugene Aram. A Tale. In three volumes. A new edition. 3 Teile in 1 Band. Francfort o. M. (Frankfurt), Francis Varrentrapp, 1840, Kl.-8°, XI, 286, 275 und 272 S., jeweils mit Zwischentitelblatt, Original-Halbledereinband (etwas bestoßen, Rückenleder stärker aufgehellt) *Die Erstausgabe erschien 1832. *Edward George Bulwer-Lytton, 1. Baron Lytton PC (* 25. Mai 1803 in London - 18. Januar 1873 in Torquay) war ein englischer Romanautor und Politiker des 19. Jahrhunderts. Er ist hauptsächlich für seinen Roman "Die letzten Tage von Pompeji" bekannt.45,--
1003Maclaren, JanAltes und Neues aus Drumtochty. Aus der Großstadt. Schottische Erzählungen. Stuttgart, Steinkopf, 1900, 8°, 440 S., goldgeprägter Halbledereinband der Zeit mit Buntpapierdeckeln, Lederecken und Jugendstildekor (etwas berieben, etwas fleckig) *Rev Dr John Watson DD (3. November 1850 - 6. Mai 1907), war ein Pfarrer der Free Church of Scotland. Unter den Namen "Ian Maclaren" verfasste er Romane.16,--
1004MacLean, AlistairJenseits der Grenze. Deutsche Übersetzung von "The last Frontier" durch Hermann Giese. Stuttgart, Deutscher Bücherbund, um 1965, 8°, 399 S., illustrierter Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Alistair MacLean (schottisch-gälisch: Alasdair MacGill-Eain; * 21. April 1922 in Glasgow - 2. Februar 1987 in München) war ein schottischer Thriller-Autor. Er schrieb auch unter dem Pseudonym Ian Stuart.13,--
1005Macpherson, James / Cesarotti, Melchiorre (Übers.)Poesie di Ossian figlio di Fingal antico poeta Celtico. Tomo III. (Band 3 von 4 Bänden, erschienen 1789 - 1805) Bassano, A Spese Remondni di Venezia, 1795, Kl.-8°, 325 S., geprägter Halbledereinband der Zeit mit marmorierten Deckeln (Titelblatt mit kleinem Einriß) *Ossian ist ein angeblich altgälisches Epos aus der keltischen Mythologie. Diese "Gesänge des Ossian" hat tatsächlich der Schotte James Macpherson (1736-1796) geschrieben. (Wikipedia)30,--
1006Maeterlinck, MauriceDrei Mystische Spiele. (Die sieben Prinzessinnen, Alladine und Palomides, Der Tod des Tintagiles). Leipzig, Eugen Diederichs, 1904 (Zweite Auflage), 8°, 105 S., mit Buschschmuck von Müller-Schoenfeld, goldgeprägter Original-Leinwandeinband (Vorderdeckel fleckig, hübsches Exlibris von Louise Penkner für Richard Seifert im Innendeckel)24,--
1007Malaparte, CurzioKaputt. Traduit de l'italien par Juliette Bertrand. (Le livre de poche). Paris, Denoel, 1963, Kl.-8°, 504 S., roter Halbledereinband mit roten Deckeln (leicht angestaubt, innen papierbedingt etwas gebräunt) *Curzio Malaparte (* 9. Juni 1898 in Prato - 19. Juli 1957 in Rom; eigentlich Curt Erich Suckert) war ein italienischer Schriftsteller, Journalist und Diplomat.20,--
1008Malraux, AndréAntimémoires. Tom 1. Paris, Gallimard, 1967, 8°, 603 S., handgefertigter, hellbrauner Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln und Lederecken (Rücken etwas aufgehellt) *Erstausgabe (OBM) Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst26,--
1009Malraux, AndréConditio Humana. Deutsche Übertragung von "La condition humaine" durch Ferdinand Hardekopf. Freiburg (u.a.), Abendländische Verlagsanstalt, 1948, 8°, 350 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt)30,--
1010Malraux, AndréLa condition humaine. Paris, Gallimard, 1934, 8°, 404 S., handgefertigter, dunkelroter Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug und Lederecken. (OBM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. Innen papierbedingt gebräunt und etwas fleckig. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst28,--
1011Mann, ThomasAn die gesittete Welt, Politische Schriften und Reden im Exil. Frankfurt, Fischer, 1986, Kl.-8°, 937 S., Original-Leinwandeinband mit Lesebändchen in schöner Erhaltung *(Gesammelte Werke in Einzelausgaben. Frankfurter Ausgabe. Hrsg. Peter de Mendelssohn).28,--
1012Mann, ThomasBetrachtungen eines Unpolitischen. (Gesammelte Werke). Berlin, S. Fischer, 1922 (19.-24. Tsd.), 8°, XLVII, 630 S., Original-Leinwandeinband (Einband gebräunt, fleckig, berieben - innen sauber und wohl erhalten)20,--
1013Mann, ThomasDer kleine Herr Friedemann und andere Novellen. Berlin, S. Fischer, 1930 (103. - 107. Auflage), Kl.-8°, 170 S., hellgrauer Original-Leinwandeinband mit roter Schrift und Zierbordüre (etwas gebräunt)13,--
1014Manning, FredericSoldat Nr. 19022. Aus dem Englischen übertragen von Jutta und Theodor Knust. Tübingen, Wunderlich, 1966, 8°, 309 S.,Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung * Deutsche Erstausgabe *Frederic Manning (* 22. Juli 1882 in Sydney - 22. Februar 1935 in Hampstead) war ein australischer Dichter und Autor. Mannings wichtiges Werk The Middle Parts of Fortune erschien 1929 in einer anonymen Ausgabe von nur 520 Kopien. Ein Jahr später erschien eine editierte Version unter dem Pseudonym Private 19022.24,--
1015Manno, KarlEin süßer Knabe. Eine unartige Geschichte. 2. Auflage. Berlin, Otto Janke, um 1886 / 1887, 8°, 272 S., goldgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung *Carl von Lemcke, auch Karl (von) Lemcke, Pseudonym: Karl Manno (* 26. August 1831 in Schwerin - 7. April 1913 in München) war ein deutscher Ästhetiker und Kunsthistoriker sowie Lieddichter und Romanautor.24,--
1016Manzoni, Alessandro Francesco TommasoI Promessi Sposi. Storia Milanese del secolo XVII. Paris (Parigi), Presso la Vva Thiériot Libraia, 1847, 12°, 779 S., Original-Halbledereinband (Einband berieben (insebsondere die Deckel) und bestoßen, Vorsatz und Titel mit 4 Stempeln)35,--
1017Marana, Giovanni-PaoloL'Espion Turc dans les Cours des Princes Chretiens, ou Lettres et Memoires d'un Envoyé secret de la Porte dans les Cours de l'Europe, ou l'on voit les découvertes qu'il a faites dans toutes les Cours ou il s'est trouve, avec des Dissertation curieuse sur de leurs forces, leur Politique, & leur Religion. Tome second & Tome septième. Band 2 und Band 7 (von 7 Bänden). London, Aux Dépens de la Compagnie, 1742 und 1742, 8°, VIII, 382 S. + Inhaltsverzeichnis und 350 S. + Inhaltsverzeichnis, jeweils mit 1 Kupferstich-Frontispiz und 1 Tafel "Dames du Serrail", einfache Pappeinbände der Zeit mit Bibliothekslennzeichnungen (berieben & bestoßen)50,--
1018Marlowe, ChristopherDie tragische Historie vom Doktor Faustus. Deutsche Fassung nach dem ersten englischen Druck von 1604 von Adolf Seebaß. Insel-Bücherei : Nr. 292. Wiesbaden, Insel-Verlag, 1949, 8°, 127 S., gemusterter Original-Pappeinband mit Rücken- und Deckelschild (Rückenschild etwas fleckig, Einband leicht berieben, Seiten papierbedingt gebräunt)40,--
1019Marmontel, Jean FrancoisContes moraux, par M. Marmontel de l´Académie Francoise. Nouvelle édition; corrigée et augmentée. 3 Bände. Tome I, II, III. Maestricht, Jean-Edmé Dufour & Phil. Roux, 1783, 8°, XIV, 249 + 271 + 226 S., marmorierte Pappeinbände mit beigen Rücken und schwarzen Rückenschildern (berieben und bestoßen, etwas fleckig, innen teils etwas fleckig, Exlibris in den Innendeckeln) *Jean-François Marmontel (* 11. Juli 1723 in Bort-les-Orgues, Limousin, heute Département Corrèze - 31. Dezember 1799 im Weiler Habloville, Gemeinde Saint-Aubin-sur-Gaillon, Département Eure) war ein französischer Schriftsteller und Enzyklopädist.110,--
1020Marston, JohnAntonio's Revenge: The Second Part of Antonio and Mellida. Edited by G. K. Hunter. (Regents Renaissance Drama Series). London, Edward Arnold, 1966, 8°, 94 S., Original-Broschureinband (Rücken etwas berieben und knickspurig)12,--
1021Masereel, Frans / Coster, Charles deUlenspiegel. Die Legende und die heldenhaften, fröhlichen und ruhmreichen Abenteuer von Ulenspiegel und Lamme Goedzak im flandrischen Lande und anderswo. Saarbrücken, Club der Buchfreunde, 1957, 8°, 712 S., mit Illustrationen von Frans Masereel, Original-Halbledereinband und Klarsichtumleger in schöner Erhaltung *Lizenzausgabe des Verlags Winkler, München.20,--
1022Maturana de Gutierrez, VicentaSofia y Enrique. Novela original. Tomo primero. (Band 1 von 2 Bänden). Madrid, Imprenta de la vuida de Villalpando, 1829, Kl.-8°, XV, 157 S., Original-Ganzledereinband (etwas berieben, Seiten teils gebräunt / etwas fleckig) *Erstausgabe35,--
1023Maurois, AndréClimats. Roman. Paris, Grasset, 1929 (219e édition), 8°, 286 S., Original-Broschureinband in rotem, goldgeprägten Halbledereinband der Zeit mit Lederecken und Buntpapierdeckeln (Leder teils etwas fleckig)20,--
1024Maus, IsaakPoetische Briefe. Erstausgabe. Mainz, Florian Kupferberg, 1819, 8°, XXVI, 357 S., mit 1 Frontispiz-Porträt, Original-Pappeinband (Einband berieben, bestoßen, etwas beschädigt, etwas fleckig / verfärbt - innen sauber und gut erhalten) *Auf dem Vorsatz eine handschriftliche Widmung an Marianne Hofmann, Zweibrücken vom 1. Juni 1819, Zweibrücken. *Isaak Maus (1748-1833) war ein deutscher Schriftsteller, Landwirt und Bürgermeister von Badenheim.195,--
1025McCarthy, CormacDie Straße. Deutsch von Nikolaus Stingl. Gebundene Ausgabe. Reinbek bei Hamburg, Rowohlt, 2007 (5. Auflage), 8°, 252 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag und Lesebändchen in guter Erhaltung20,--
1026Meckel, ChristophH. B. G. (Hans Baldung Grien). Signierte und limitierte Auflage. Freiburg, Modo-Verlag, 2014, 8°, 44 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Nr. 12 / 700 Exemplaren der limitierten Sonderedeition für die Buchhandlung zum Wetzstein in Feiburg, mit Monogramm-Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert.35,--
1027Meissinger, Karl AugustStudien 1910 - 1913. Straßburg, Selbstverlag des Verfassers, 1913, 8°, 158 S., goldgeprägter Orignal-Halbpergamenteinband (etwas berieben und bestoßen) *Karl August Meißinger (* 30. April 1883 in Gießen - 14. November 1950 in Gauting) war ein deutscher Reformationsforscher und Schriftsteller. Im November 1933 wurde er wegen "politischer Unzuverlässigkeit" aus seiner Stellung als Studienrat entlassen.35,--
1028Meißner, August GottliebAlcibiades. Erster und Zweyter Theil. (Teil 1 und 2). 2 Teile in 1 Band. (= Sammlung der besten deutschen prosaischen Schriftsteller und Dichter : 112. Teil : 1. und 2. Band). Karlsruhe, Christian Gottlieb Schmieder, 1799, 8°, Reihentitel, Titelblatt mit Kupferstich, 7 Blatt, 272 S. + Reihentitel, Titelblatt mit Titelkupfer, 292 S., mit 4 Kupferstichtafeln, goldgeprägter Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln (Einband etwas beschädigt, Deckel stärker berieben, Seiten teils schwach fleckig) *August Gottlieb Meißner (1753 - 1807) war ein deutscher Universitätsprofessor und Schriftsteller der Aufklärung.65,--
1029Mendès, CatulleLes Boudoirs de Verre. Cinquième édition. Paris, Paul Ollendorff, 1884, 8°, III, 332 S., goldgeprägter Halbpergamenteinband der Zeit mit Buntpapierdeckeln (diese etwas berieben, privater Besitzeintrag im Innendeckel und auf dem Titelblatt) *Catulle Mendès (* 22. Mai 1841 in Bordeaux - 7. Februar 1909 in Saint-Germain-en-Laye) war ein französischer Schriftsteller und Dichter.45,--
1030Mercer, David (1928 - 1980)Let's Murder Vivaldi. London, Samuel French, 1967, 8°, 42 S., illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Erstausgabe16,--
1031Meredith, George / Greve, Felix Paul (Übersetzer)Harry Richmonds Abenteuer. Erster und Zweiter Band. 2 Bände. Deutsche Erstausgabe. Minden, J. C. C. Bruns Verlag, 1904, 8°, 392 und 396 S., Original-Leinwandeinbände mit kleiner Jugendstilverzierung in schöner Erhaltung *George Meredith (1828 - 1909) war ein englischer Schriftsteller und Lyriker. *Frederick Philip Grove (* 14. Februar 1879 als Felix Paul Greve in Radomno - 19. August 1948 in Simcoe, Ontario) war ein deutsch-kanadischer Schriftsteller und Übersetzer.75,--
1032Merz, AlexanderDer grosse Knall. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1983, Quer-8°, 16 Blatt, durchgehend mit farbigen Linolschnitten von Axel Hertenstein, Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 50 / 120 Exemplaren, im Impressum von Axel Hertenstein signiert.30,--
1033Meyer, Conrad FerdinandGedichte. Nummerierte Vorzugsausgabe in Ganzleder. Leipzig, H. Haessel, 1922, 8°, 377 S., reich goldgeprägter Original-Ganzledereinband auf 5 Bünden mit Lesebändchen und Kopfgoldschnitt in schöner Erhaltung *Nr. 4 / 100 Exemplaren. *100 Exemplare wurden in Ganzsaffianleder mit der Hand bei H. Fikentscher in Leipzig gebunden und nach einem Entwurf von Bernhard Lorenz mit Handstempeln vergoldet.90,--
1034Meyr, MelchiorErzählungen. Schicksale eines Idealisten. Zwei Freier. Unverhofft. Hannover, Carl Rümpler, 1867, 8°, XII, 310 S., brauner, goldgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung (die letten beiden Seiten etwas gebräunt) *Erstausgabe. *Melchior Meyr (* 28. Juni 1810 in Ehringen - 22. April 1871 in München) war ein deutscher Dichter und Philosoph.30,--
1035Michaux, HenriLe rideau des rêves. Paris, Éditions de l´Herne, 1996, 8°, 91 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung (aber lichtrandig) *Henri Michaux (* 24. Mai 1899 in Namur (Belgien) - 19. Oktober 1984 in Paris) war ein französischsprachiger Dichter und Maler. Michaux gilt als einer der großen Einzelgänger in der Kunst des 20. Jahrhunderts.13,--
1036Mikl, JosefEinige Untaten der Journalistenfresserin Hawranek. Mit 23 ganzseitigen Abbildungen nach Zeichnungen von Josef Mikl. Köln, Galerie Der Spiegel, 1964, Folio, 48 S., mit 23 Illustrationen, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in guter Erhaltung (minimal berieben und angestaubt) *Nr. 210 / 450 Exemplaren, im Impressum von Josef Mikl signiert.20,--
1037Milton, JohnThe Poetical works of John Milton, with biographical notice by J. Bradshaw. Paradise Lost. (The Canterbury Poets). London (u.a.), The Walter Scott Publishing Company, 1887, 12°, XXVIII, 339 S., goldgeprägter Original-Halbpergamenteinband mit grünen Leinendeckeln (etwas berieben, minimal fleckig)28,--
1038Mochmann, Paul / Gelbhaar, AlfredDie Mär vom Sperber. Nach einer Versnovelle aus dem 13. Jahrhundert. Vorzugsausgabe in Pergament mit eigenhändiger Zeichnung von Alfred Gelbhaar. Meißen (Meissen), Verlag der Truhe, 1921, 12°, 26 S. (jeweils durch Pergaminpapier getrennt), mit 5 ganzseitigen, handkolorierten Lithographien von Alfred Gelbhaar, illustrierter Original-Pergamenteinband mit Lesebändchen in schöner Erhaltung *Nr. 31 / 35 Exemplaren der Vorzugsausgabe, im Impressum von Mochmann und Gelbhaar signiert. Zusätzliche eine handschriftliche, signierte Erklärung des Künstlers, daß die Tafeln von ihm handkoloriert wurden und die Einbandzeichnung eine Originalzeichnung120,--
1039Molière (eigentlich Jean-Baptiste Poquelin)Théatre choisi de Molière. Avec une notice sur la vie et les oeuvres de Molière par Sainte-Beuve. 3 Bände (von 4 Bänden). 3 volumes. (Bibliothèque francaise : Vol. XLVIII, XLIX und XLX) Berlin, Internationale Bibliothek, 1923, 8°, 285, 280 und 315 S., stahlblaue Original-Leinwandeinband (etwas berieben und bestoßen, am unteren Rücken etwas nachgedunkelt, Vorderdeckel des 3. Bandes minimal lichtrandig) Enthält: L´Avare. Le Tartuffe. Le Bourgeois gentilhomme. Le Misanthrope. Le Médicin malgré lui. George Dandin. Les Précieuses ridicules. L´École des Maris. L´École des Femmes. Don Jouan, ou le Festin de pierre.25,--
1040Moore, ThomasLalla Rukh. Ein Gedicht. Deutsch von Theodor Oelckers. Leipzig, Tauchnitz, 1846, 12°, 240 S., mit 1 Stahlstich-Frontispiz nach Ludwig Richter, geprägter und goldgeprägter Original-Leinwandeinband (etwas bestoßen, etwas fleckig, insgesamt aufgehellt, innen vereinzelt stockfleckig). *Thomas Moore (1779-1852) war ein irischer Dichter, Schriftsteller, Übersetzer und Balladen-Sänger. *Thomas Oelckers (1816 - 1869), Schriftsteller und Übersetzer. *Adrian Ludwig Richter (1803 - 1884) war ein bedeutender Maler und Zeichner der Spätromantik und des Biedermeiers.50,--
1041Moreck, Kurt (Textrevision)Der Lastenträger und die drei Schwestern. Aus Tausend und eine Nacht. Limitierte, nummerierte Vorzugsausgabe in Ganzleder. München, Hugo Schmitt Verlag, 1921, Gr.-8°, 91 S., mit ganzseitigen Illustrationen von Ferdinand Staeger und einer handsignierten Original-Radierung (am Rand etwas stockfleckig) von Staeger als Frontispiz, dunkelgrüner, goldgeprägter Original-Ganzledereinband (Rückenleder etwas berieben) *Nr. 65 / 250 Exemplaren.145,--
1042Mörike, EduardDas Stuttgarter Hutzelmännlein. Ein Märchen mit 10 farbigen Bildern von Carl Rabus. Luxusausgabe in Ganzpergament. München-Pullach, Paul Stangl Verlag, 1922, Gr.-8°,92 S., mit 10 farbigen Tafeln von Carl ebus, Original-Ganzpergamenteinband mit kleiner goldener Deckelillustration und goldgeprägter Rückenbeschriftung(Einband leicht angestaubt) *Nr. 25 / 100 Exemplaren der Luxusausgabe(Gesamtauflage: 300 Exemplare), im Impressum vom Künstler signiert / mit Signatur von Carl Rebus. *Carl Rebus (1898-1983) war ein expressionistischer Künstler, der von den Nationalsozialisten verfolgt wurde.180,--
1043Mörike, EduardGriechische Lyrik. Römische Lyrik. 2 Bände. (Sammlung Klosterberg : Europäische Reihe). Klosterberg, Basel, Benno Schwabe & Co., 1949 und 1946, 8°, 156 und 193 S., Original-Pappeinbände mit Original-Schutzumschlägen in guter Erhaltung (privater Besitzeintrag und Nummer auf den Vorsätzen)12,--
1044Morrison, TonoParadise. New York, Alfred A. Knopf, 1998 (Second printing before publication), Gr.-8°, 318 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung16,--
1045Mosenthal, Salomon Hermann vonDüweke. Drama in fünf Aufzügen. Leipzig, Veit & Comp., 1860, Kl.-8°, 140 S., blauer, am Rücken goldgeprägter Original-Pappeinband (berieben und bestoßen, kleiner Abschnitt am Vorsatz, Papier gebräunt) *Erstausgabe *Salomon Hermann Mosenthal (1821 - 1877) war ein deutscher Dramatiker und Librettist.20,--
1046Mostert, JohannaMinchen und Mönchen. Ein Kleinstadt-Roman. Saarlouis, Hausen, um 1920, Kl.-8°, 202 S., illustrierter Original-Halbleinwandeinband (leicht bestoßen, etwas gebräunt, Seiten papierbedingt gebräunt) *Hanns Gisbert (das ist Johanna Gisberta Mostert) Geboren am 24.12. 1864 in Koblenz, gestorben am 01.11.1922 in Koblenz, Schriftstellerin, Politikerin. Engagierte sich für die Emanzipation der Frau. War 1919 Mitglied des Koblenzer Frauenrats.20,--
1047Mothe-Fénelon, François de Salignac de laLes avantures de Telemaque, fils d'Ulysee. Nouvelle édition. Breslau, Jean Frederic Korn, 1775, 8°, 3 Blatt, XXXII S., 2 Blatt, 507 S., 22 Blatt, mit 1 Frontispiz-Porträt, 1 Faltkarte und 23 Kupferstich-Tafeln, Original-Halbledereinband (Deckel stark berieben, etwas bestoßen, innen teils Bleistiftanmerkungen am Seitenrand (Übersetzungen unbekannter Vokabeln).145,--
1048Motte Fouqué, Friedrich de laUndine und andere Erzählungen. + Gespenstersagen und Rittergeschichten. + Romantische Erzählungen. 3 Bände. München, Georg Müller, 1922 und 1923, 8°, 210, 239 und 215 S., jeweils mit 1 Titelvignette von Hans Pape, goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit Lederecken und Lesebändchen in guter Erhaltung (leicht fleckig, Leder und Kanten teils berieben)110,--
1049Müchler, KarlGedichte. 2 Bände in 1 Band. Berlin, Oehmigke, 1801, 8°, IV, 192 und VIII, 208 S., mit 1 Frontispiz-Porträt und gestochenem Titelblatt sowie 5 Kupferstich-Tafeln, marmorierter Pappeinband der Zeit (berieben und bestoßen, Porträt und 1 gestochener Titel etwas fleckig) *Ohne Musikbeilagen. *Karl Friedrich Müchler (* 2. September 1763 in Stargard in Pommern - 12. Januar 1857 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller.45,--
1050Müller von Königswinter, WolfgangDas Haus der Brentano. Eine Romanchronik. Herausgegeben von Franz von Brentano. Stuttgart (u.a.), Deutsche Verlags-Anstalt, 1913, 8°, 374 S., Original-Pappeinband mit Zierbordüre (Einband an den Rückenkanten etwas beschädigt, berieben und bestoßen, schiefgelesen - innen sauber und gut erhalten) *Wolfgang Müller von Königswinter, eigentlich Peter Wilhelm Karl Müller (* 15. März 1816 in Königswinter - 29. Juni 1873 in Neuenahr), war ein deutscher Arzt, Politiker sowie Dichter patriotischer Lyrik, beliebter Volkslieder und Sagen.20,--
1051Müller, Johann Gottwerth (gen. Müller von Itzehoe)Emmerich, eine komische Geschichte vom Verfasser des Siegfried von Lindenberg. Erster Theil (von 4 Teilen). Frankfurt und Leipzig, 1787, 8°, 536 S. (= 1. - 28. Kapitel), mit kleiner gestochener Titelvignette, Pappeinband der Zeit (stärker berieben und bestoßen, Rücken nachgedunkelt) *Johann Gottwerth Müller (genannt Müller von Itzehoe) (* 17. Mai 1743 in Hamburg - 23. Juni 1828 in Itzehoe) war ein deutscher Schriftsteller und Aufklärer.30,--
1052Müller, Johannes vonSämmtliche Werke. Herausgegeben von Johann Georg Müller. Band 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 27 und 28. = 17 Bände von 40 Bänden in 6 Bände gebunden. Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1831 - 1834, 12° zusammen etwa 5000 S., späterer grüne Halbledereinbnde mit Lederecken in guter Erhaltung (Seiten teils etwas stockfleckig) *Johannes von Müller (* 3. Januar 1752 in Schaffhausen - 29. Mai 1809 in Kassel) war ein Schweizer Geschichtsschreiber, Publizist und Staatsmann.65,--
1053Müller, OttoAltar und Kerker. Ein Roman aus den dreißiger Jahren. Den Manen Weidigs gewidmet. 3 Bände in 1 Band. Stuttgart, Bonz & Comp., 1884, 8°, 146, 167 und 204 S., schwarz- und goldgeprägter Original-Leinwandeinband (Einband berieben und bestoßen, Vorsatz und Titelblatt im Falz altgeklebt (recht stümperhaft) *Otto Müller (1816-1894), Erzähler, Journalist, Herausgeber. Im Mittelpunkt seiner Werke stehen bekannte Persönlichkeiten - hier Friedrich Ludwig Weidig (1791 - 1837).35,--
1054Müller, Wolfgang (von Königswinter)Rheinfahrt. Ein Gedicht. Frankfurt, Literarische Anstalt, 1846, Kl.-8°, 359 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband (etwas bestoßen; tlw. gepresste Blumen, bzw. deren Spuren auf verschiedenen Seiten) *Erstausgabe (WG 5) *Wolfgang Müller von Königswinter, eigentlich Peter Wilhelm Karl Müller (* 15. März 1816 in Königswinter - 29. Juni 1873 in Neuenahr), war ein deutscher Arzt, Politiker sowie Dichter patriotischer Lyrik, beliebter Volkslieder und Sagen.30,--
1055Müllner, AdolphDie Schuld. Trauerspiel in vier Aufzügen. Reutlingen, J. J. Märkensche Buchhandlung, 1816, Kl.-8°, 178 S., mit 1 Kupferstich-Frontispiz, marmorierter Pappeinband der Zeit (berieben, etwas fleckig, innen durchgehend stockfleckig) *Besitzeintrag "Ch. Von der Brücken" (ein Adels- und Ministerialengeschlecht aus Trier/Mosel, das ursprünglich aus Merzig/Saar stammte.) *Amandus Gottfried Adolf Müllner (* 18. Oktober 1774 in Langendorf - 11. Juni 1829 in Weißenfels) war ein deutscher Schriftsteller, Bühnendichter und Jurist.24,--
1056Müllner, AdolphKönig Yngurd. Trauerspiel in fünf Akten. Stuttgart, A. F. Macklot, 1817, Kl.-8°, 218 S., marmorierter Pappeinband der Zeit (berieben und etwas bestoßen , innen durchgehend etwas stockfleckig) *Besitzeintrag "Ch. Von der Brücken" (ein Adels- und Ministerialengeschlecht aus Trier/Mosel, das ursprünglich aus Merzig/Saar stammte.) *Amandus Gottfried Adolf Müllner (* 18. Oktober 1774 in Langendorf - 11. Juni 1829 in Weißenfels) war ein deutscher Schriftsteller, Bühnendichter und Jurist.20,--
1057Murakami, HarukiHard-Boiled Wonderland und das Ende der Welt. Roman. Aus dem Japanischen von Annelie Ortmans. Köln, Dumont, 2006 (2. Auflage), 8°, 503 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag und Lesebändchen in guter Erhaltung18,--
1058Murger, HenriScènes de la vie de Bohème. Paris, Éditions Jules Tallandier, 1929, Gr.-8°, 294 S., mit 16 Illustrationen auf Tafeln von Gavarni, Original-Broschureinband im reich goldgeprägtern Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln und Lederecken (etwas berieben und teils leicht lichtrandig, Vorderdeckel mit kleiner oberflächlicher Beschädigung im Bezug)48,--
1059Musil, RobertDrei Frauen. Novellen. Zürich, Buchclub Ex Libris, um 1950, 8°, 171 S., illustrierter Original-Halbledereinband (Einband etwas angestaubt, etwas berieben, Ecken leicht bestoßen, Seiten papierbedingt etwas gebräunt)20,--
1060Musset, Alfred dePremières poésies 1829-1835. Edition illustrée. Paris, Garnier Frères, 1967, 8°, 338 S., mit Illustrationen, goldgeprägter Original-Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln und Lesebändchen in schöner Erhaltung (private Widmung auf Vortitel)24,--
1061Nat Pinkerton, Detective, le plus illustre de nos jours.No. 1 - No. 12 der Serie in einem Band. 1. Une conjuration de Malfaiteurs. 2. La Maison de L´Effroi. 3. Legrand, le Roi des Aigrefins. 4. Un assassinat mystérieux. 5. Un attentat contre le Président. 6. L´Ecumeur du Train express. 7. Un drame sur l´océan. 8. Kar le Chinois. 9. Masson, le voleur du Quartier riche. 10. Le policier cambrioleur. 11. Un meutre sur le Steamer "Victoria". 12. Les Pirates de l´Hudson. Paris, Eichler, um 1910, Gr.-8°, jeweils 32 S. (= 384 S.), jeweils mit dem farbig illustrierten Deckelbild, 12 Hefte im Halbledereinband der Zeit (dieser leicht berieben)75,--
1062Nationale Forschungs- und Gedenkstätten zur Deutschen Literatur in Weimar (Hrsg.)NFG Weimar. Leinenkassette mit: Goethe-Porträt-Medaille in Kupfer Faksimile der Medille von Antoine Bovy, 1824), 4 Büchern / Schriften: Seifert, Siegfried: Weimar. Stadt der Klassik 1988. + Das Jahr 1789 im Urteil der Deutschen Zeitung, 1988. + Christiane von Goethe geb. Vulpius. Zwei Zeichnungen Goethes. + Kupfer-Sammlung zu Goethes Werken 1827 - 1834, 1982. + Mappe mit 2 faksimilierten Zeichnungen Goethes unter Passepartout. Weimar, 1989, Folio, alles zusammen in Original-Leinwand-Kassette. *Johann Wolfgang von Goethe / Gedenkkassette (OBM)145,--
1063Naubert, Benedikte / Sauder, Gerhard (Hrsg.)Heerfort und Klärchen. Etwas für empfindsame Seelen. 2 Teile in 1 Band. mit einem Nachwort von Gerhard Sauder. Monogrammiertes Widmungsexemplar. Hildesheim, Gerstenberg Verlag, 1982, 8°, 383, 20 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Reprint der Ausgabe Frankfurt und Leipzig, 1779. *Mit handschriftlicher, monogrammierter Zueignung von Gerhard Sauder / signiert. *Texte zum literarischen Leben um 1800 : Band 9. *Christiane Benedikte Naubert (1752-1819) war eine deutsche Schriftstellerin, die - überwiegend anonym - über 50 historische Romane veröffentlichte.20,--
1064Neruda, Pablo / Grieshaber, HAPAufenthalt auf Erden. Mit 18 Farbholzschnitten von Hap Grieshaber. Aus dem spanischen übertragen von Erich Arendt. Stephan Hermlin übertrug die Gedichte. Leipzig, Philipp Reclam, 1973, 4°, 215 S., Original-Halbpergamenteinband mit farbig illustrierter Deckeln (Kanten leicht berieben) *1 von 200 Exemplaren der Vorzugsausgabe im Impressum von Grieshaber handsigniert und als Exemplar "h.c." bezeichnet. Der doppelseitige Holzschnitt nach S. 64 ebenfalls von Grieshaber handsigniert.150,--
1065Nibelungenlied.El cantar de los Nibelungos. Herausgegeben von Juan C. Pobst. (Fasciculo Tres de la Antologia Alemana, editado por la Institucion Cultural Argentino - Germana). Buenos Aires, Imprenta "Mercur", 1958, 8°, 221 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) mit montiertem Deckelbild (Einband gebräunt, leicht bestoßen, Titelblatt etwas fleckig) *Deutsch-Spanischer Paralleltext.35,--
1066Nicolai, Friedrich / Brüggemann, Fritz (Hrsg.)Das Leben und die Meinungen des Herrn Magisters Sebaldus Nothanker. (Deutsche Litteratur : Reihe Aufklärung : Band 15). Leipzig, Philipp Reclam, 1938, 8°, 306 S., mit 1 Bildtafel, Original-Halbleinwandeinband (Einband gebräunt, Seiten papierbedingt gebräunt)13,--
1067Nora, A. de.Die Rächer. Novelle aus der Revolutionszeit. Mit 7 signierten ganzseitigen Radierungen von Ferdinand Staeger. Leipzig, Verlag L. Staackmann, 1925, Kl.-4°, 65 S., mit 7 handsignierten Radierungen auf Tafeln, goldgeprägter Original-Halbpergamenteinband mit marmorierten Deckeln und Lesebändchen im einfachen Original-Paperumschlag in sehr schöner Erhaltung im Original-Schuber (dieser leicht angestaubt) *Nr. 31 / 330 Exmplaren, im Impressum vom Verfasser signiert. *Anton Alfred Noder (* 29. Juli 1864 in München - 7. Mai 1936), mit dem Künstlernamen A. De Nora, war ein Arzt und Dichter.200,--
1068Nota, AlbertoCommedie scelte di Alberto Nota : ad uso degli studiosi della lingua italiana. Paris, Baudry, 1844, 8°, 369 S., mit 1 Porträtvignette, reich goldgeprägter Original-Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln in guter Erhaltung (innen durchgehend etwas fleckig)30,--
1069Novalis / Hertenstein, AxelTrinklied. Pforzheim, Hertenstein-Presse,1982, Kl.-4°, 16 S., mit 4 farbigen Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 60 / 255 Exemplaren, im Impressum vom Künstler signiert.24,--
1070Novalis / Hertenstein, AxelTrinklied. Vorzugsausgabe Pforzheim, Hertenstein-Presse,1982, Kl.-4°, 16 S., mit 4 farbigen Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 13 / 40 Exemplaren der Vorzugsausgabe, im Impressum vom Künstler signiert und mit einem zusätzlich beiliegenden handsignierten und nummerierten Linolschnitt von Axel Hertenstein.75,--
1071Obaldie, René deBlauer Dunst. Aus dem Französischen von Eugen Helmlé. Pforzheim, Harlekin-Presse, 1976, 8°, 26 S., mit Illustrationen von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Kartoneinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Nr. 33 / 300 Exemplaren, im Impressum von Axel Hertenstein signiert.16,--
1072Odermatt, FranzDoppelspiel. Eine Geschichte aus der Sonderbundszeit. Frauenfeld, Huber & Co., 1922, 8°, 274 S., Original-Halbleinwandeinband in guter Erhaltung (Vorderdeckel minimal gebräunt, Rücken minimal gebleicht) *Franz Odermatt (1867-1952), Staatsschreiber von Nidwalden und Schriftsteller.20,--
1073Oe, KenzaburoReißt die Knospen ab. Aus dem Japanischen von Otto Putz. Signierte Ausgabe. Frankfurt, Fischer, 1997, 8°, 221 S., Original-Pappeinband mit Lesebändchen und Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Doppelsignatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert.65,--
1074Oeser, HermannMidaskinder. Mit dem Exlibris "Sonnwärts" für Hermann Oeser auf dem Vorsatz. Basel, Reich, 1898, 8°, 171 S., goldgeprägter Original-Leinwandeinband (etwas berieben, innen teils etwas stockfleckig) *Auf den Vorsatz wurde das seinerseits montierte Exlibris für Hermann Oeser montiert. *Erstausgabe *Hermann Oeser (* 26. November 1849 in Lindheim - 3. Februar 1912 in Karlsruhe) war ein deutscher Pädagoge und Schriftsteller. (Wikipedia)13,--
1075Oeser, HermannZweisimmen. Novellen und Skizzen. 2. Auflage. Halle, Richard Mühlmann (Max Grosse), 1909, 8°, 222 S., farig illustrierter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung * Exlibris von Hermann Oeser auf dem Vorsatz montiert.20,--
1076Ogrizovic, Milan / Veritas, LouiseWien, D. F. Eirich, 1910, 8°, 154 S., Original-Broschureinband (Einband etwas beschädigt und gebräunt) *Als unverkäufliches Manuskript gedruckt. *Deutsche Übertragung von "Hasanaginica: drama u tri cina", Zagreb, 1909. *Milam Ogrizovic (1877 - 1923) war ein krostischer Schriftsteller und Politiker. Er gehört zu den meistgespielten Dramatikern der kroatischen Sprache.45,--
1077Ohanian, ArmenIn den Klauen der Zivilisation. Autorisierte Übersetzung von ernst Richard Eckert. Berlin, Axel Juncker Verlag, 1924, 8°, 265 S., mit 1 Abbildungen, Original-Halbledereinband (Ecken bestoßen, berieben, etwas lichtrandig und gebräunt) *Armen Ohanian, geboren als Sophia Pirboudaghian (1887 - 1976) war eine armenische Tänzerin, Schauspielerin, Schriftstellerin und Übersetzerin.16,--
1078Okakura, KakuzoDas Buch vom Tee. Aus dem Englischen übersetzt von Marguerite und Ulrich Steindorff. Leipzig, Insel-Verlag, 1922, 8°, 112 S., mit 20 farbigen Lithographien von Georg A. Mathéy, farbig illustrierter Origigal-Pappeinband mit Kordelheftung als Blockbuch in schöner Erhaltung im Original-Pappschuber (dieser lichtrandig und etwas beschädigt) *Georg Alexander Mathéy (* 13. September 1884 in Hermannstadt, Siebenbürgen - 1. Januar 1968 in Buchendorf) war ein deutscher Grafiker und Gestalter. Er war Meisterschüler des bekannten Buch- und Schriftkünstlers E. R. Weiss.50,--
1079Ompteda, Georg Freiherr vonDie Tochter des großen Georgi. Theaterroman. Erstausgabe. Berlin, Fleischel & Co., 1911, 8°, 467 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband (Einband etwas bestoßen, etwas lichtrandig, die ersten Blätter an der rechten oberen Ecke etwas geknickt) *Erstausgabe (WG 37) *Georg von Ompteda (Pseudonym Georg Egestorff, * 29. März 1863 in Hannover - 10. Dezember 1931 in München) war ein deutscher Schriftsteller.24,--
1080Ompteda, Georg Freiherrn vonExcelsior! Ein Bergsteigerleben. Berlin, Fleischl, 1913, 8°, 424 S., illustrierter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (leicht berieben, Ecken leicht bestoßen, Rückdeckel minimal fleckig) mit Lesebändchen.12,--
1081Ondaatje, MichaelDer letzte Ritt von Billy the Kid. Aus dem Englischen von Werner Herzog. Illustriert mit Original-Flachdruckgrafiken (Holzschnitten) in vier Farben von Stefanie Schilling. Vorzugsausgabe in 150 Exemplaren. Frankfurt (u.a.), Büchergilde Gutenberg / Lizenz Carl Hanser, München), 2004, 8°, 28 S., durchgehend farbig illustriert, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung. *Mit beiliegendem, gefaltetem Poster sowie einem beiliegenden, handsignierten und nummerierten Holzschnitt von Stefanie Schilling *Nr. 45 / 150 Exemplaren, im Impressum nummeriert und handschriftlich von der Künstlerin signiert. (Die tollen Hefte : Nr. 23) *Mit Original-Versandumschlag. (ISCH)60,--
1082Orwell, GeorgeFarm der Tiere. Ein Märchen neu übersetzt von Michael Walter. Mit neuentdeckten Nachwort des Autors. Zürich, Diogenes, 1982, 12°, 197 S., mit Illustrationen von F. K. Waechter, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung16,--
1083Ovide / Publius Ovidius Naso / OvidL´art d´aimer. Traduction originale de Joseph Griveaud. Präsentationsexemplar des "Club du Livre" für den Handel mit Textauszügen und 10 Original-Radierungen Paris, Club du Livre - Éditeur Pierre Lebaud, 1972, Gr.-4°, 28 Textseiten sowie 10 Original-Radierungen von Pierre-Yves Trémois, goldgeprägter Ganzledereinband. Im Rückdeckel sind 2 Beispiele für den Buch- oder Schuberrücken des kompletten Bandes montiert, die Papiere der Vor- und Nachsätze sowie der Leerblätter variieren, um die verschiedenen Papierarten der Original-Ausgabe zu zeigen.500,--
1084Pannwitz, RudolfDie Erloeserinnen. München-Feldafing, Hans Carl, 1922, 8°, 206 S., Original-Pappeinband in guter Erhaltung (insgesamt etwas gebräunt, kleiner Fleck am Rücken) *Erstausgabe *Rudolf Pannwitz (* 27. Mai 1881 in Crossen/Oder, heute Krosno Odrzanskie - 23. März 1969 in Astano/Tessin) war ein deutscher Schriftsteller und Philosoph.13,--
1085Parny, EvaristeLa Guerre des Dieux anciens et modernes. Poème en dix chants. Paris, Didot, 1798 - 1799 (An VII), 12°, 175 S., Pappeinband der Zeit (etwas berieben und bestoßen, etwas fleckig, Vorsätze etwas fleckig) *Erstausgabe. *Satirisches, antiklerikales Poem über den Kampf (Krieg) der christlichen und griechischen Götter. Späterer Ausgaben wurden zensiert und "gesäubert". Das Buch war ein Bestseller seiner Zeit. *Évariste Désiré de Forges, ab 1786: Vicomte de Parny, (* 6. Februar 1753 in Saint-Paul, Réunion - 5. Dezember 1814 in Paris) war ein französischer Dichter.165,--
1086Pasternak, BorisMeine Schwester - das Leben. Hrsg. und mit Texten von Olga Andrejew Carlisle. Farbaufnahmen von Inge Morath. Luzern, Reich-Verlag, 1976, Gr.-8°, 119 S., mit farbigen Abbildungen, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung (auf dem Vortitel 2 sauber eingeklebte getrocknete Blumen)16,--
1087Paulsen, RudolfUnd wieder geh ich unruhvoll. Liebesgedichte. Leipzig, Haessel (Verlagsaufkleber auf Titelseite) bzw. Berlin-Lichterfeld, Charon-Verlag (Gegentitel), 1922, Kl.-8°, 76 S., Original-Pappeinband mit montiertem Deckelschild (lichtrandig, oberes Kapital minimal bestoßen, Namenszug von 1924 auf Vorsatz) *Rudolf Paul Friedrich Paulsen (* 18. März 1883 in Steglitz - 30. März 1966 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller. Paulsen gehörte zu den Mitbegründern der Zeitschrift Charon, die von 1904 bis 1914 erschien. *Erstausgabe.20,--
1088Petz, ChristianAm Ende eines Kreises. Zeichnungen von Max Ackermann. Widmungsexemplar. Gerlingen, Bleicher, 1977, 8°, 121 S., schwarzer Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert & gewidmet13,--
1089Pfarrius, GustavDas Nahethal in Liedern (mit erläuternden Anmerkungen) Köln und Aachen, Ludwig Kohnen, 1838, Kl.-8°, 184 S., mit einem Titelblatt in Lithographie, gemusterter Original-Pappeinband (etwas berieben und bestoßen, Text-Titelblatt stärker, sonst leicht stockfleckig) *August Konrad Gustav Pfarrius (* 31. Dezember 1800 in Heddesheim - 15. August 1884 in Köln) war ein deutscher Dichter, Lehrer und Professor. Bekannt wurde er als "Sänger des Nahetals". (Wikipedia)75,--
1090Pfizer, GustavDer Welsche und der Deutsche. Aeneas Sylvius Piccolomini (Pabst Pius II.) und Gregor von Heimburg. Historisch-poetische Bilder aus dem 15. Jahrhundert. Stuttgart, Rieger, 1844, 8°, XXX, 509 S., marmorierter Pappeinband der Zeit mit Papprückenschild und kleinem Papierschild unten. (etwas berieben) *Gustav Pfizer (* 29. Juli 1807 in Stuttgart - 19. Juli 1890 ebenda) war ein deutscher Autor und Übersetzer und seit 1838 Redakteur des Morgenblatts. Er ist der Schwäbischen Dichterschule zuzurechnen. (Wikipedia)80,--
1091Phu, SunthonEndlose Trauer. Siamesische Dichtung übertragen von Volkmar Zühlsdorff. Zürich, Inigo von Oppersdorff Verlag, 1983, 4°, 60 S., mit farbigen Illustrationen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Nr. 2 / 400 Exemplaren. *Sunthon Phu (auch: Sonthorn Phu oder Sunthorn Pu, 26. Juni 1786 in Bangkok - 1855) war ein thailändischer Dichter. Sunthon Phu wird als einer der größten Dichter Thailands angesehen, am 26. Juni wird jedes Jahr zu seinen Ehren der "Sunthon Phu Day" gefeiert.25,--
1092Pietraß, RichardWandelstern. Naturgedichte. Erstausgabe. Bucha, Quartus-Verlag, 2012, 8°, 87 S., mit Illustrationen nach Kupferstichen von Baldwin Zettl, Original-Broschureinband (englische Broschur) mit Lesebändchen in schöner Erhaltung *Nr. 419 / 500 Exemplaren. *Edition Ornament. *Richard Pietraß (* 11. Juni 1946 in Lichtenstein (Sachsen)) ist ein deutscher Lyriker, Übersetzer und Herausgeber.16,--
1093Pirandello, LuigiSechs Personen suchen einen Autor. Autorisierte Übertragung von Hans Feist. Berlin, Alf Häger Verlag, 1925, 8°, 154 S., Original-Broschureinband (Einband gebräunt / lichtrandig, Rücken etwas bestoßen, Seiten etwas gebräunt) *Sei personaggi in cerca d'autore, deutschsprachige Erstaufführung 1924. *Luigi Pirandello (1867 - 1936) war ein italienischer Schriftsteller. Er wird zu den bedeutendsten Dramatikern des 20. Jahrhunderts gezählt und erhielt 1934 den Nobelpreis für Literatur.16,--
1094Planitz, Ernst von derDer Dragoner von Gravelotte. Ein Reiter-Lied aus herrlicher Zeit. Zweite Auflage. München, Schweitzer, 1887, 8°, 393 S., illustrierter Original-Leinwandeinband (Einband leicht berieben und leicht angestaubt) *Deutsch-französischer Krieg 1870/71. Ernst Alfons Edler von der Planitz (* 3. März 1857 in Norwich - 24. Januar 1935 in Berlin-Kaulsdorf) war ein deutsch-amerikanischer Schriftsteller.20,--
1095Plato, Heidi vonDas verschwundene Manuskript: Ein Georg-Büchner-Roman. Signierte Ausgabe. Berlin, Anthea-Verlag, 2013, Kl.-8°, 195 S., illustrierter Original-Broschureinband *Mit handschriftlicher Signatur der Verfasserin auf dem Titelblatt / signiert (OBM)16,--
1096Podewils, Sophie DorotheeDer Dunkle und die Flußperle. Tübingen, Heliopolis-Verlag, 1950, 8°, 94 S., mit Illustrationen von Ernst August von Mandelsloh, illustrierter Original-Halbleinwandeinband in guter Erhaltung (leicht berieben, kleine private Zueignung auf dem Vorsatz (1953) und kleiner Besitzeintrag ) im Innendeckel (1992))*Sophie Dorothee Gräfin von Podewils(-Juncker-Bigatto), geb. Freiin von Hirschberg (* 16. Februar 1909 in Bamberg - 5. Oktober 1979 in Starnberg) war eine deutsche Erzählerin und Lyrikerin.13,--
1097Poe, Edgar AllanDrei mystische Erzählungen. Berlin, Hyperion-Verlag, um 1940, 12°, 127 S., schwarzer, goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit kleiner Einbandzeichnung von Emil Preetorius *Miniaturbuch / Hyperion-Bücherei : 3135,--
1098Poisson, Jeanne-Antoinette / Madame de PompadourBriefe der Marquise von Pompadour. Herausgegeben von Georg Chr. Stephany. Mit Buchschmuck und Illustrationen von Paul Scheurich. München, Georg Müller, 1913, 8°, XLVI, 269 und 317 S., mit Buchschmuck von Paul Scheurich, Original-Halbpergamenteinbände mit gemustertern Deckeln in guter Erhaltung (Rücken mit leichten Staubspuren85,--
1099Poschmann, MarionDie Kieferninseln. Roman. Signiertes Exemplar. Berlin, Suhrkamp, 2017 (5. Auflage), 8°, 164 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von MarionPoschmann auf dem Titelblatt / signiert.30,--
1100Prévost, MarcelHerr und Frau Moloch. Roman, Einzig berechtigte Übersetzung aus dem Französischen von F. P. Fischer. München, Albert Langen, 1908, 8°, 422 S., Original-Leinwandeinband mit Zierbordüre und Lesebändchen in guter Erhaltung (leicht angestaubt, leicht leseschief) *Deutsche Erstausgabe von "Monsieur et Madame Moloch" (1906) Eugène Marcel Prévost (* 1. Mai 1862 in Paris - 8. April 1941 ebenda) war ein französischer Romanautor und Dramatiker.28,--
1101Prümer, KarlDe Dod as Richter un annern Sang. Leipzig. Verlag Otto Lenz, um 1900, Gr.-8°, 65 S., mit wenigen Illustrationen, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung Karl Prümer (1846 in Dortmund - 1933 ebenda; Pseudonyme: Johannes Kruse, Klaus Thomä, Rudolf Gerlach) war ein deutscher Verleger und Schriftsteller. Er publizierte viele Schriften zur Heimatliteratur und in westfälischer Mundart. (Wikipedia)24,--
1102Ptolémée, Claude (Claudius Ptolemäus) / Barbault, André (Übers.)Tétrabiblos. Präsentationsexemplar des "Club du Livre" für den Handel mit Textauszügen und 11 Original-Lithographien. Paris, Club du Livre - Éditeur Pierre Lebaud, 1972, Gr.-4°, 29 Textseiten sowie 11 Original-Farblithographien (1 doppelblattgroße) von Jean Picart Le Doux, geprägter Ganzledereinband von Robert Ardant mit eingelassener Metallplatte * *Im Impressum von Picart handsigniert. *Jean Picart Le Doux (* 31. Januar 1902 - 7. Mai 1982) war ein französischer Künstler, der insbesondere in den Bereichen der Buchillustration und Gebrauchsgrafik sowie der Malerei und der Bildwirkerei tätig war.200,--
1103Puschkin, AlexanderDichtungen. Aus dem Russischen von Ferdinand Löwe. Leipzig, Bibliographisches Institut, um 1890, 8°, 137 S., gold- und schwarzgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung (innen papierbedingt leicht gebräunt)12,--
1104Puschkin, Alexander / Lermontow, Michail JurjewitschDichtungen von A. Puschkin und M. Lermontow. Deutsch von Theodor Opitz. Berlin, Hofmann & Comp., 1859, Kl.-8°, 129 S., Original-Halbleinwandeinband (Einband stark berieben, Seiten durchgehend gebräunt und etwas stockfleckig)35,--
1106Puschkin, Alexander / Lermontow, Michail JurjewitschWanderbuch vom blutigen Westen. Weimar Alexander Duncker, 1917 (1.-3. Tsd.), 8°, 297 S., illustrierter Original-Halbleinwandeinband (Einband etwas berieben und leicht fleckig, Seiten papierbedingt gebräunt und vereinzelt fleckig) *Erstausgabe *Georg Queri (* 30. April 1879 in Frieding - 21. November 1919 in München) war ein bayerischer Heimatdichter und Schriftsteller. Während des Ersten Weltkriegs war er Kriegsberichterstatter für das »Berliner Tageblatt«. Hier das 4. Kriegsbuch des Autors.125,--
1107Quinkenstein, LotharNervenharfe. Signierte Ausgabe. Blieskastel, Gollenstein, 1997, Kl.-8°, 197 S., mit Illustrationen von Heike Dieninghoff, illustrierter Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert. *Lothar Quinkenstein (* 11. September 1967 in Bayreuth) ist ein deutscher Literaturwissenschaftler, Schriftsteller, Lyriker und Übersetzer aus dem Polnischen.16,--
1108Raabe, WilhelmDie Chronik der Sperlingsgasse. Neue Ausgabe. Mit Illustrationen von Ernst Bosch und einem Bildnis des Dichters von Hanns Fechner. Berlin, Grote, 1915 (89. Auflage), 8°, 228 S., illustrierter Original-Leinwandeinband in sehr schöner Erhaltung13,--
1109Rabelais, FrancoisGargantua und Pantagruel. Vollständige Ausgabe in zwei Bänden. Band 1 und Band 2. 2 Bände. Leipzig, Dieterich, 1970, Kl.-8°, 580 und 422 S., Original-Leinwandeinbände mit Lesebändchen und Original-Schutzumschlägen in schöner Erhaltung *Sammlung Dieterich : 306 / 307.13,--
1110Rabener, Gottlieb WilhelmSatiren. Erster, Zweyter Dritter und Vierter Theil. (4 Bände in 3 Bänden). Fünfte verbesserte Auflage. Wien, Trattner, 1787, 8°, 269, 284, 424 und 634 S., mit 4 Kupferstich-Titelvignetten und 5 Kupfertafeln, goldgeprägter Original-Halbleinwandeinbände und Original-Pappeinband (Einbände etwas berieben und bestoßen, kleine Beschädigungen, Stempel auf Titel undTitelrückseite, Bindung im Vorderfalz etwas beschädigt, Unterstreichungen in Band 4) *Gottlieb Wilhelm Rabener (* 17. September 1714 - 22. März 1771) war ein deutscher Schriftsteller und Publizist der Aufklärung.100,--
1111Räber, FrediAffenschädel. (Affenschaedel). Die Geschichte einer Ballonfahrt. Zusammengestellt und gedruckt von Fredi Murbach. Küsnacht, Verlag Manuskript, 1971, Gr.-8°, 12 Doppelbögen mit 2 Illustrationen und einer farbigen Original-Graphik (Holzschnitt) (Künstler: Raphael und Rahel Locher, Sibyl Widmer und Jani Ranzenhofer), lose im Original-Broschurumschlag mit Holzschnitt-Illustration von Adel Locher (Umschlag mit kleinen Beschädigungen, 1. Bogen mit kleiner Beschädigung am oberen Rand) *Druck No. 1 im Verlag Manuskript.95,--
1112Racine, JeanThéâtre. Notes, notices & Vie de Racine pare H. de Bouillane de Lacoste. Paris, Fernand Hazan, 1947, 8°, 1045 S., Original-Ganzledereinband (etwas berieben) als Dünndruckausgabe.18,--
1113Rama Rau, SanthaIndira. Gesellschaftsroman aus dem heutigen Bombay. (Englisch: Remember the House). Hamburg, Wolfgang Krüger, 1958, 8°, 344 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (berieben) *Santha Rama Rau (1923 - 2009) war eine in Indien geborene amerikanische Schriftstellerin, Tochter von Sir Benegal Rama Rau und Dhanvanthi Rama Rau. Sie war die erste indische Studentin, die am Wellesley College, Wellesley, Massachusetts akzeptiert wurde.13,--
1114Rambaldo, HartmutAndere Tage. Gedichte. Signierte Ausgabe. Tübingen (Marbach), Wilhelm Gulde, 1995, Gr.-8°, 22 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Auflage in 100 Exemplaren, auf dem Gegentitel vom Verfasser handsigniert und zugeeignet / Signatur / signiert20,--
1115Rasch, Helmut"Ich bin kein ausgeklügelt Buch" Lieder und Reime. Heidelberg, Als Manuskript gedruckt, 1944, 8°, 85 S., Original-Pappeinband *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur des Verfassers, beiliegend ein handschriftlicher Brief und ein handschriftliches Gedicht des Autors + Errata-Zettel16,--
1116Raupp, W. (Willem / Wilhelm)Wieland. Oper in drei Akten. Widmungsexemplar. Dresden, Verlag Aurora, 1917, 8°, 36 S., Original-Pappeinband in guter Erhaltung (etwas bestoßen, ein Besitzstempel *Mit ausführlicher handschriftlicher Widmung und Signatur des Verfassers auf der Rückseite der Zueignungsblattes so wie beiliegender Porträt-Postkarte des Autors / signiert.35,--
1117Reboux, Paul / Muller, CharlesA la manière de... Troisième Série. Paris, Grasset, 1913, 8°, 330 S., handgefertigter, brauner Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln und Lederecken (Rücken aufgehellt) (OBM) Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst24,--
1118Regnard, Jean-FrancoisOeuvres de Regnard. Nouvelle Edition precedee d'une d'une introduction d'apres des documents entierement nouveaux par M. Edouard Fournier. 2 Bände. 2 tomes.Tome premier & second Paris, Laplace, Sanchez et Cie., 1876, 8°, XXCVI, 464 & 431 S., mit 7 altkolorierten Stahlstich-Tafeln von Emile Bayard, goldgeprägte Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln und 2 Leder-Rückenschildern in rot und schwarz (etwas berieben)38,--
1119Rehfues, Philipp Joseph vonBriefe aus Italien während der Jahre 1801, 1802, 1803, 1804, 1805, mit mancherlei Beilagen. Vierter (4.) Band. Zürich, Gessner, 1810, Kl.-8°, 267 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband mit rotem Rückenschild und Lesebändchen in schöner Erhaltung. (Der Band beginnt am 20. November 1804 in Neapel) *Philipp Joseph von Rehfues (1779-1843) war ein deutscher Schriftsteller und langjähriger Kurator der Universität Bonn.65,--
1120Reinick, RobertLieder eines Malers mit Randzeichnungen seiner Freunde. Düsseldorf, Buddeus, 1838, 4°, lithographiertes Titelblatt, IV, 61 S., Inhaltsverzeichnis, mit insgesamt 31 Radierungen, reich goldgeprägter Original-Ganzledereinband (leicht berieben, Exlirbis im Innendeckel, innen durchgehend etwas stockfleckig) *Erstausgabe550,--
1121Reinirkens, LeonhardLegen Osterhasen Eier? Grenzbereiche der Zoologie. Signiertes Exemplar. Bad Honnef, Karl Heinrich Bock, 2004, Kl.-8°, 160 S.,mit Illustrationen von Tony Munzlinger, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert. *Leonhard Reinirkens (1924-2008) war Schriftsteller, Autor von Rundfunk- und Fernsehproduktionen und Rezitator.13,--
1122Reiter, KäteIch übe schon lange die Zeit. Gedichte. Düsseldorf, Nora Handpresse, 1985, Quer-4°, 68 S. (unpagniert), jede Seite mit einer Farbgrafik unterlegt, Original-Pappeinband mit Deckeltitel in schöner Erhaltung im Original-Schuber mit Deckelschild *Nr. 26 / 30 Exemplaren, im Impressum von Käte Reiter, Nora und Werner Brennecke signiert. *Käte Reiter (* 14. Juli 1927 in Düsseldorf - 16. April 2013 ebenda) war eine deutsche Schriftstellerin, Verfasserin von Kurzprosa und Gedichten. (OBM)145,--
1123Reitmeier, Johannes/ Stammberger, Thomas / Büchner, GeorgWoyzeck: Ein Drama in bairischer Mundart nach Georg Büchner. Signierte Ausgabe. Viechtach, edition lichtung, 1996, 8°, 63 S., Original-Broschureinband *Mit handschriftlicher Signatur der beiden Verfasser auf dem Vorsatz / signiert18,--
1124Reitz-Sbresny, IngeMäänzer Geschwätz. Heitere Erzählungen. Mainz, Selbstverlag, 1955, Kl.-8°, 63 S., mit Illustrationen von Ernst Birkheimer, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung *Inge Reitz-Sbresny (1927 - 2011) war eine deutsche Schriftstellerin. Sie veröffentlichte Texte in Mainzer Mundart und Hochdeutsch. *Ernst Birkheimer (1926 in Mainz - 1957 ebenda) war ein deutscher Künstler.20,--
1125Rempen, JoanneVita & Mors - S. Virginis & Martyris Columbae. Lateinisch und deutsch. Frankfurt, Uwe Kehrer Verlag, 1960, 8°, 30 S., als Blockbuch gebunden, mit 1 Frontispiz, Titelgraphik von W. Harb, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Nr. 19 / 60 Exemplaren. *Johann Rempen (1663-1744)50,--
1126Reuter, FritzAbendteuer des Entspekter Bräsig, bürtig aus Meckelborg-Schwerin, von ihm selbst erzählt. Berlin, Buchdruckerei Gebr. Mann, 1926, 8°, 119 S., mit farbigen Illustrationen von Friedrich Winckler-Tannenberg, goldgeprägter Original-Halbledereinband mit zart goldgeprägten Buntpapierdeckeln (diese berieben) *Nr. 117/270 Exemplaren des Privatdrucks für die Freunde der Buchdruckerei Gebr. Mann.50,--
1127Riéu, CharlounProvenzalische Lieder. Deutsch von Hans Weiske. Halle, Niemeyer, 1907, 8°, 95 S., Original-Broschureinband (etwas angeschmutzt)16,--
1128Rilke, Rainer MariaNeue Gedichte I. + Neue Gedichte II. (Der neuen Gedichte anderer Teil). Leipzig, Insel-Verlag, 1923 (18.-20. Tsd. Und 14.-16. Tsd.), 8°, 104 und 120 S., Original-Halbleinwandeinbände mit marmorierten Deckeln (Einbände etwas gebräunt und berieben, Ecken insebsondere beim 2. Band bestoßen, Seiten minimal gebräunt) *Aus der Bibliothek von Erich Sieburg ( (* 26. März 1878 in Duisburg - 21. Juni 1947).40,--
1129Rilke, Rainer MariaTagebücher aus der Frühzeit. Herausgegeben von Ruth Sieber-Silke und Carl Sieber (1942). Nachwort des Herausgebers Ernst Zinn (1973). Frankfurt, Insel Verlag, 1973, 8°, 373 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung40,--
1130Rimbaud, ArthurCharles d Orléans an König Ludwig den Elften zur Verteidigung des Dichters Franz Villon. (Aus dem Französischen übersetzt von Hans Rudolf Linder). Basel, Gryff-Presse, 1947, 4°, 10 Blatt. Mit 1 Farbholzschnitt von Hanns Studer, Original-Broschureinband mit Fadenheftung (Einband minimal fleckig) *Nr. 48 / 120 Exemplaren. *Neunter Pavillons-Handdruck auf handgeschöpftrm Auvergne-Büttenpapier.48,--
1131Ringelnatz, JoachimFlugzeuggedanken. Nue durchgesehen Auflage. 8. - 12. Tausend. Mit Schutzumschlag. Berlin, Ernst Rowohlt, 1935, Kl.-8°, 110 S., illustrierter (Olaf Gulbransson) Original-Pappeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser berieben, gebräunt und etwas fleckig)30,--
1132Ringelnatz, JoachimReisebriefe eines Artisten. Berlin, Ernst Rowohlt, 1927, Kl.-4°, 137 S., illustrierter Original-Halbleinwandeinband (Einband leicht fleckig, etwas gebräunt) *Erstausgabe20,--
1133Ringelnatz, Joachim / Poensgen, Georg (Nachwort)Ringelnatz als Maler. Berlin, Henssel, 1954 (2. Auflage), Quer-8°, 32 S., mit zahlreichen Abbildungen, flexibler Original-Kartoneinband mit montiertem Deckelbild in guter Erhaltung13,--
1134Roberts, FredDas Tal der Gnade. Abenteuerroman. + Die Minenbande. Abenteuerroman + Der Gefangene der Buschwölfe. Abenteuerroman. 3 Bände. Dresden, Moewig & Höffner, 1934, 8°, 320 S., Original-Leinwandeinband (etwas berieben, Bindung am Vorderfalz oben innen etwas beschädigt). + Dresden, Wilhelm Heyne, 1935, 8°, 319 S., Original-Leinwandeinband (Rücken und Teile der Deckel stark gebleicht, etwas fleckig) + Dresden, Moewig & Höffner, 1935, 8°, 323 S., Original-Leinwandeinband (Rücken und Teile der Deckel stärker gebleicht)75,--
1135Rochefort, ChristianeDas Ruhekissen. Aus dem Französischen von Ernst Sander (Le repos du guerrier). Frankfurt, Suhrkamp, 1959 (6.-11. Tsd.), 8°, 294 S., Original-Leinwandeinband (Rücken leicht gebräunt) mit Original-Schutzumschlag (dieser mit kleinen Randläsuren, Seiten papierbedingt etwas gebräunt)18,--
1136Roda Roda (= Sandor Friedrich Rosenfeld)Morgensonne. Morgenland. Schildereien. Mit Bildern von Max Pretzfelder. Berlin, Volksverband der Bücherfreunde, 1922, 12°, 290 S., Bildern von Max Pretzfelder, geprägter Original-Pappeinband (Rückenzeichung von Peter Paul Kohlhaas) - etwas berieben.18,--
1137Röhr, Johann FriedrichTrauerworte bei von Goethe´s Bestattung am 26sten März 1832. Weimar, Wilhelm Hoffmann, 1832, 8°, 8 Blatt, späterer Halbleinwandeinband mit marmorierten Deckeln (Titelblatt mit kleinem Brandloch ohne Textverlust) Johann Friedrich Röhr (* 30. Juli 1777 in Roßbach - 15. Juni 1848 in Weimar) war Doktor der Theologie, Generalsuperintendent und Oberhofprediger in Weimar. Er hielt 1832 die Trauerrede zur Bestattung Goethes in Weimar. (Wikipedia)145,--
1138Rojas, Fernando de / Bülow, Eduard von / Schmidt, Lothar (Hrsg.)Celestina. Eine dramatische Novelle. (Comedia de Calisto y Melibea). Mit zwanzig Holzschnitten des Petracameisters (Johann Weiditz) aus der Augsburger Ausgabe von 1520. Aus dem Spanischen übersetzt von Eduard von Bülow. München und Leipzig, Georg Müller, 1909, 8°, 380 S., reich goldgeprägter Original-Halbpergamenteinband (etwas gebräunt / lichtrandig, Rückdeckel etwas fleckig, fliegende Vorsätze gebräunt) *Nr. 134 / 800 Exemplaren. *Perlen älterer romanischer Prosa : Band XV. *Fernando de Rojas (* zwischen 1461 und 1476 in La Puebla de Montalbán - 1541) war ein spanischer Jurist und Schriftsteller des Spätmittelalters. Die Tragikomödie "La Celestina" erschien 1499 erstmals.33,--
1139Römer, J. D.Die afrikanischen Zwillingsschwestern. Eine wahre Begebenheit dem Italienischen frei nacherzählt von J. D. Römer. Trier, N. Disteldorf, 1903, 8°, VII, 223 S., Original-Leinwandeinband (Einband lichtrandig und etwas fleckig, Vorsätze eventuelle erneuert, Seiten sauber und gut erhalten)75,--
1140Roquette, OttoWaldmeisters Brautfahrt. Ein Rhein-, Wein- und Wandermärchen. Stuttgart, Cotta, 1894, Kl.-8°, 122 S., mit illustriertem Gegentitel, reich goldgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung20,--
1141Rössing, Karl (Illustrator) / Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen / Bürger, Gottfried AugustMünchhausen. Ausgabe im Ganzledereinband. München, Hyperionverlag, 1920, Kl.-8°, 185 S., mit 27 Holzschnitten von Karl Rössing, goldgeprägter. Roter Original-Ganzledereinband in guter Erhaltung (Vorderdeckel minimal fleckig, Rücken und obere Deckelränder aufgehellt, Rückenleder ohne die Glättung des Deckelleders) *Karl Rössing (* 25. September 1897 in Gmunden - 19. August 1987 in Wels) war ein österreichischer Maler, Graphiker und Buchillustrator. 1937 beschlagnahmte man die Illustrationen zu Münchhausen.125,--
1142Rousseau, Jean-JacquesLes confessions. Reproduction du manuscrit de Neuchâtel. Lausanne, Bibliothèque Romande, 1973, Gr.-8°, 182 S. + Nachwort von Pierre-Paul Clément, Original-Kunstledereinband in schöner Erhaltung24,--
1143Rousseau, Jean-JacquesOeuvres complètes I. Les Confessions autres Textes autobiographiques. (Bibliothèque de la Pleiade). Paris, Gallimard, 1996, 8°, XCVIII, 1969 S., goldgeprägter Original-Ganzledereinband mit 2 Lesebändchen in schöner Erhaltung (privater Stempel und handschriftlicher Vermerk auf dem Vortitelblatt)26,--
1144Rousseau, Leontine (Übersetzung aus dem Englischen)Lars Vonved ou le pirate de la Baltique. Troisième édition. Paris, Dillet, 1882, Kl.-8°, 351 S., Original-Halbledereinband (Einband berieben, Rückenleder etwas ungleichmäßig verfärbt, letztes Blatt mit einem braunen Fleck mittig)30,--
1145Rubina, DinaHier kommt der Messias. Aus dem Russischen von Vera Bischitzky. Berlin, Verlag Volk & Welt, 2001, 8°, 415 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung (Umschlagrücken leicht aufgehellt) *Deutsche Erstausgabe *Dina Iljinitschna Rubina (geb. 1953) ist eine russisch-israelische Schriftstellerin, die ihre Werke in russischer Sprache verfasst.18,--
1146Rückert, FriedrichDie Weisheit des Brahmanen. Ein Lehrgedicht. Vierte Auflage. Leipzig, Hirzel, 1857, 8°, 702 S., reich goldgeprägter Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln (diese berieben) *Friedrich Johann Michael Rückert (* 16. Mai 1788 in Schweinfurt - 31. Januar 1866 in Neuses; Pseudonym Freimund Raimar, Reimar oder Reimer) war ein deutscher Dichter, Sprachgelehrter und Übersetzer sowie einer der Begründer der deutschen Orientalistik.30,--
1147Rudolph, GeorgDie Abenteuer des Mungo Park. Ein Schotte zieht durch Afrika. Olten, Verlag Otto Walter, 1948, 8°, 231 S., illustrierter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (stärker berieben und etwas bestoßen)30,--
1148Ruederer, JosefDie Fahnenweihe. Eine Komödie in drei Akten. München, Bühnen-Manuscripten-Verlag Brakl´s Rubinverlag, um 1895, 12°, 167 S., Halbleinwandeinband der Zeit (etwas berieben) *Unter der dem Ende des Dritten Aktes gedruckt "Manuscript not for sale. Josef Ruederer" *Josef Anton Heinrich Ruederer (* 15. Oktober 1861 in München - 20. Oktober 1915 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller.45,--
1149Sabo, HenningEs geht immer um alles. Mainz, Fechner-Sabo, 2001 (2., überarbeitete Auflage, 2.-3. Tausend), Kl.-8°, 127 S., Original-Seideneinband in schöner Erhaltung16,--
1150Sacher-Masoch, Leopold vonVenus im Pelz. Mit einer Studie über den Masochismus von Gilles Deleuze. Frankfurt, Insel Verlag, 1968 (1.-5. Tsd.), 8°, 294 S., Original-Veloureinband (minimal lichtrandig) mit illustriertem, transparentem Original-Folienumschlag (Seiten papierbedingt etwas gebräunt)65,--
1151Saint-Pierre, Bernardin dePaul und Virginie. Leipzig, Amelang, 1899, Gr.-8°, XII, 179 S., mit zahlreichen Illustrationen von M. Leloix, farbig illustrierter Original-Leinwandeinband (etwas berieben und bestoßen)16,--
1152Salbei, Conrad / Dieter HuthmacherJacovus von Hinterdemwald. Birkenfeld (Württ.), beckpresse, 1972, Gr.-4°, 34 S., mit Illustrationen von Dieter Huthmacher, illustrierter Original-Kartoneinband (minimal lichtrandig) *Nr. 215 / 250 Exemplaren, im Impressum von Autor und Künstler signiert.26,--
1153Salis-Seewis, Johann Gaudenz vonGedichte. Neue Auflage. Stuttgart, August Friderich Macklot, 1811, Kl.-8°, 132 S., einfacher Pappeinband der Zeit (berieben und bestoßen) *Johann Gaudenz Freiherr von Salis-Seewis (* 26. Dezember 1762 auf Schloss Bothmar in Malans - 29. Januar 1834 ebenda) war ein Schweizer Dichter. Franz Schubert hat viele Gedichte von Salis-Seewis vertont.20,--
1154Salus, HugoEhefrühling. Leipzig, Eugen Diederichs, 1900, 8°, 71 S., durchgehend mit Buchschmuck von Heinrich Vogeler-Worpswede, goldgeprägter Original-Leinwandeinband (Einband etwas berieben, Rücken etwas aufgehellt, Vortitelseite fehlt) *Erstausgabe. *Hugo Salus (geboren 3. August 1866 in Böhmisch-Leipa,; gestorben 4. Februar 1929 in Prag) war ein böhmischer Gynäkologe und deutschsprachiger Schriftsteller.20,--
1155Sand, GeorgeFrancois le Champi. Paris, Calmann-Lévy, 1925, 8°, 243 S., handgefertigter, rotbrauner Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug und Lederecken. (OBM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst26,--
1156Sand, GeorgeLa mare au diable. Paris, Librairie Gründ, 1935, 8°, 246 S., handgefertigter, rotbrauner Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug und Lederecken um den Original-Broschureinband26,--
1157Savard, DidierDick Herisson. Une aventure de Dick Herisson. 2 Bände: La maison du pendu. + Le 7ème cri. Jeweils mit kompletter handschriftlicher Übertragung ins Deutsche. Paris (u.a.), Dargaud, 1998 und 2000, 4°, 50 und 48 S., durchgehend farbig illustriert, illustrierte Original-Pappeinbände in guter Erhaltung *Jeweils beiliegend eine komplette, handschriftliche Übertragung ins Deutsche. *Comics24,--
1158Schäfer-Syben, EthyMetamorphose : Bildwerke von M. C. Escher in Gedichten nachgezeichnet. Signiertes Exemplar. Gerabronn und Crailsheim, Hohenloher Druck- und Verlagshaus, 1993, Gr.-8°, 51 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung (minimal gebräunt) *Mit handschriftlicher Signatur und Datierung der Verfasserin auf dem Titelblatt / signiert.20,--
1159Schelmuffsky, Eustachius (Christian Reuter)Die fünfzehn kuriösen und sehr seltsamen Gedichter (Dichtungen) von auf und über der Erde, in den verschiedensten Versmäßern verfertigt und aufs vollkommenste in hochdeutscher Frau Mutter Sprache an den Tag gebracht. Anno 1680, fein säuberlich hrsg. u. mehrfach revidiert von zween Literaturbeflissenen. Saarlustig (Saarlouis, Saar-Zeitung), 1936, 8°, 24 S., m. Abbildungen, Original-Broschureinband (berieben, insbesondere der Rücken) *Limitierte Auflage von 299 Exemplaren28,--
1160Schenkendorf, Max vonGedichte. Hrsg. von Edgar Groß. Berlin (u.a.), Bong & Co., um 1910, 8°, 231 S., dunkelroter, goldgeprägter Original-Pappeinband (berieben)12,--
1161Schiller, Friedrich"Sehnsucht". Mit Linolschnitten von Axel Hertenstein. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1983, Gr.-8°, 16 S., mit 4 HANDSIGNIERTEN Original-Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung. *Nr. 64 / 255 Exemplaren, im Impressum von Hertenstein signiert.20,--
1162Schiller, FriedrichDon Carlos, Infant von Spanien. Ein dramatisches Gedicht. (Don Karlos). Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1846, 12°, 311 S., mit 1 gestochenen Frontispiz, späterer, marmorierter Pappeinband (innen durchgehend gebräunt / stockfleckig)13,--
1163Schiller, FriedrichGeschichte von Württemberg bis zum Jahr 1740. (Zum ersten Male im Druck herausgegeben zur 100jährigen Geburtstagsfeier des Verfassers). Stuttgart, Verlag der Expedition der Württ. Volksbibliothek, 1859, Kl.-8°. VI, 260 S., mit 1 Frontispiz-Porträt, Halbleinwandeinband der Zeit (berieben, Leinenbezug am Rücken teils abgelöst, Seiten durchgegehend stockfleckig / etwas wasserrandig)40,--
1164Schiller, FriedrichTheater. Band 1, 3, 4, 5 = 4 Bände von 5 Bänden. Tübingen, Cotta, 1805 - 1807, 8°, zusammen etwa 2000 S., spätere Halbleinwandeinbände (3 mit Rückenschild). Enthält: Die Huldigung der Künste. Don Karlos. Die Jungfrau von Orleans. Wallenstein. Die Braut von Messina. Maria Stuart.Macbeth. Turandot. Iphigenie in Aulis. Wilhelm Tell. Phädra. Der Neffe als Onkel. Der Menschenfeind. Semele.50,--
1165Schiller, Friedrich / Ryge, J. C.Roverne. Vorgespilt i fem Optog af Friederich Schiller oversatz af J. C. Rigge. Handschrift. Handschriftliche Übersetzung von Schillers "Räuber", um 1800, 8°, 127 S., marmorierter Pappeinband der Zeit (dieser beschädigt, innen teils mit alten Rotanstreichungen und -ausstreichungen) *Frühes Bühnenmanuskript in dänischer Sprache.145,--
1166Schiller, Friedrich vonBriefe. Herausgegeben und mit Anmerkungen versehen von Fritz Jonas. Kritische Gesamtausgabe. Band 1, 2, 3 und 4. 4 Bände (von 7 Bänden). Stuttgart (u.a.), Deutsche Verlagsanstalt, 1892ff, 8°, VII, VIII, 517 + 484 + 560 + 564 S., rote, goldgeprägte Original-Halbleinwandeinbände mit floralen Deckeln und Vorsätzen in guter Erhaltung (am unteren Rücken leicht angestaubt) (AT) *Briefe von 1772 - 1789.40,--
1167Schmidt, ArnoDie Umsiedler. Nachwort: Helmut Heißenbüttel. Frankfurt, Insel, 1964, 8°, 56 S., gemusterter Original-Pappeinband mit Deckel- und Rückenschild in guter Erhaltung (minimal bestoßen) *Inselbücher (IB / Insel-Bücherei) Nr. 81825,--
1168Schmidt, ArnoKaff auch Mare Crisium. Karlsruhe, Stahlberg, 1960, Gr.-8°, 346 S., gelber Original-Leinwandeinband (Einband leicht fleckig) *Erstausgabe16,--
1169Schnettler, FriedrichEhre Vater und Mutter. I.: Der Sohn des Trunkenbolds. + Die Tochter der Waschfrau. + Lebensbilder. Scenen und Erzählungen für Volk und Jugend. 3 Bände in 1 Band. Regensburg, Manz, 1873, um 1873 und 1874, 8°, 154, 159 und 191 S., mit 9 (von 12 ) Stahlstichtafeln, Halbledereinband der Zeit mit Papierrückenschild und marmorierten Deckeln (diese berieben, bei der "Waschfrau" fehlt der Haupttitel)30,--
1170Schnitzler, ArthurKomödie der Verführung in drei Akten. Berlin, S. Fischer, 1924, 8°, 263 S., Original-Pappeinband (Rücken gebräunt und berieben, Kapitale mit kleinen seitlichen Rissen) *Erstausgabe16,--
1171Schnurre, WolfdietrichSteppenkopp. Studio 58. Stierstadt im Taunus, Verlag Eremiten-Presse, 1958, Schmal-8°, 40 S., illustrierter (Horst Schmidt) Original-Broschureinband (als Blockbuch gebunden) - leicht berieben, etwas lichtrandig, innen papierbedingt leicht gebräunt *Erstausgabe24,--
1172Scholz, DietmarWendepunkte : Gedichte und Wege zu ihnen. Signiertes Widmungsexemplar. München, Delp, 1980, 8°, 58 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert *Dietmar Scholz (* 15. Oktober 1933 in Kunitz, Kreis Liegnitz/Schlesien - 19. Februar 2016 in Reutlingen) war ein deutscher Schriftsteller und Maler.13,--
1173Schranka, Eduard MariaDer neue Demokrit. 2 Bände in 1 Band. Band 1: Kaleidoskop. (Feuilletonistische Studien, Skizzen und Causerien). Zweite vielfach vergrößerte Auflage. Band 2: Satura. Kultur- und literarhistorische Studien und Skizzen. Berlin, Lüstenöder, 1890 und 1891, 8°, 253 und 272 S., Halbledereinband der Zeit mit marmorierten Deckeln (etwas berieben und bestoßen) *Eduard Maria Schranka, * 21. September 1850 Plan, Böhmen - 10. August 1916 Wien, Schriftsteller und Beamter.30,--
1174Schrill, Ernst (S. Keller)Jadwiga (Die Natschalniza). Ein Roman aus dem russischen Leben der Gegenwart. Hagen, Otto Rippel, 1903 (Dritte Auflage), 8°, 191 S., Original-Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln (leicht fleckig, Titelblatt mit Abschnitt oben (ohne Textverlust), hübsches Exlibris im Vorderdeckel) *Samuel Keller (Pseudonym: Ernst Schrill, * 15. März 1856 in Sankt Petersburg - 14. November 1924 in Freiburg im Breisgau) war ein Schweizer protestantischer Theologe und Schriftsteller.20,--
1175Schüler, GustavGottsucher Lieder. Leipzig, Fritz Eckardt, um 1908, Kl.-8°, goldgeprägter, dunkelroter Original-Ganzledereinband (leicht berieben) Gustav Schüler (* 27. Januar 1868 in Neureetz - 20. August 1938 in Bad Freienwalde (Oder)) war ein deutscher Schriftsteller. Gustav Schülers veröffentlichtes literarisches Werk umfasst mehr als 20 Bücher.20,--
1176Schüler, GustavMitten in der Brandung. Gedichte. Leipzig, Fritz Eckardt Verlag, 1911, Kl.-8°, 185 S., goldgeprägter, leicht flexibler Original-Ganzledereinband in guter Erhaltung (Rücken etwas aufgehellt) *Erstausgabe *Gustav Schüler (1868-1938) war ein deutscher Schriftsteller. Schüler verfasste weit mehr als 1.500 Gedichte, darüber hinaus arbeitete er auch als Erzähler und Dramatiker.16,--
1177Schumacher, TonyHeimatzauber. Eine Erzählung für Kinder und Erwachsene. 3. (Dritte) Auflage. Stuttgart, Levy & Müller, um 1910, 8°, 198 S., mit 1 Frontispiz-Illustration, illustrierter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Innenfalz minimal angelockert sowie Vorsatzpapier am Falz etwas beschädigt)13,--
1178Schumann, MauriceLe Rendez-vous avec quelqu’un. Paris, Juillard, 1962 (14e mille), 8°, 174 S., handgefertigter, dunkelgrüner Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug und Lederkanten (rundum) - Rücken etwas gebleicht. (OBM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
1179Schwarz, HansDie Wiedergeburt des heroischen Menschen. Eine Langemarck-Rede vor der Greifswalder Studentenschaft am 11. November 1928. Berlin, Der Nahe Osten / Hans-Werner von Hugo, 1930, 8°, 27 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung *Nr. 157 / 200 Exemplaren, im Impressum vom Verfasser signiert. *Hans Schwarz (* 17. März 1890 in Schöneberg - 25. Juni 1967 in Schöppenstedt) war Lehrer, Dramatiker, Lyriker, Essayist und Initiator des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.75,--
1180Schwob, RalfBüchners letzter Sommer: Ein Ried-Roman. Signierte Ausgabe. Ohne Ort, Edition Regional im Ariel-Verlag, 2011, 8°, 137 S., illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz13,--
1181Scott, WalterA complete Edition of the Waverley Novels. With introductory notes by the author. 29 Bände in 12 Bänden. Pest, Leipzig (Leipsic) and London, Otto Wigand, 1831 - 1832, 8°, braune Original-Halbledereinbände mit je zwei roten Rückenschildern und grünen Deckeln mit Lederecken. Das Leder etwas brüchig, teils etwas berieben und bestoßen, je eine Exlibris-Karte und Namenseinträge auf den Vorsätzen - schönes, dekoratives Set in englischer Sprache.145,--
1182Scott, WalterErzählungen von den Kreuzfahrern. Erste Erzählung: Die Verlobten. Erstes, zweites, drittes und viertes Bändchen. (Band 1 - 4 in einem Band). Vollständig aus dem Englischen übersetzt von August Schäfer. Stuttgart, Gebrüder Franckh, 1826, 12°, 136,136, 151, 152 S., jeweils mit einem Holzschnitt-Frontispiz, etwas späterer, goldgeprägter Halbledereinband (leicht berieben und bestoßen, Seiten durchgehend etwas stockfleckig) *Eine der ersten deutschen Übersetzung von "The Betrothed". Die englische Erstausgabe erschien 1825.20,--
1183Scott, WalterThe Fortunes of Nigel. With introduction, essay and notes by Andrew Lang. London, Macmillan and Co., 1922, 8°, LIV, 690 S., mit 10 Illustrationen, goldgeprägter Original-Ganzledereinband (Ecken und Kapitale etwas bestoßen, Rücken etwas berieben und aufgehellt. Hübsches Exlibris von David Lionel Isaacs im Vorderdeckel)20,--
1184Scott, Walter / Auguste Jean-Baptiste Defauconpret (1767, Lille - 1843)Oeuvres. Tome XXII: La jolie fille de Perth. Traduction Defauconpret. Paris, Furne - Pagnerre - Perrotin, 1855, Gr.-8°, 476 S., dunkelgrüner Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln (etwas berieben und bestoßen, Leder teils beschabt) *The fair maid of Perth.24,--
1185Sdun, DorisSappho. Dreieich, Schierlingspresse, Handpresse Dieter Sdun, 1987, Gr.-8°, 45 S., (als Blockbuch gebunden), Original-Broschureinband (Einband leicht bestoßen) *Auflage: 70 Exemplare, im Impressum von Doris Sdun signiert.30,--
1186Sebald, W. G.Die Ausgewanderten. Mit photographischen Arbeiten von Michael Brandon-Jones. (Die andere Bibliothek : Band 93). Frankfurt, Eichborn Verlag, 1992 (1.-7. Tsd.), Gr.-8°, 354 S., Original-Pappeinband mit Rückenschild, Lesebändchen und illustriertem Original-Papierschuber (Einband leicht lichtrandig / aufgehellt (Rücken sowie ein schmaler Streifen am Rück- und Vorderdeckel)75,--
1187Segalen, VictorRene Leys. Roman. Aus dem Französischen von Markus May. Frankfurt, Suhrkamp, 1982 (1. Auflage), 8°, 237 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung (oberer Schnitt minimal fleckig) *Bibliothek Suhrkamp : Band 783. *Victor Joseph Ambroise Désiré Ségalen (1878 - 1919) war ein französischer Schriftsteller, Marinearzt, Ethnologe und Archäologe.16,--
1188Seghers, AnnaDer Ausflug der toten Mädchen. (Offizin Bertelsmann Club. Hrsg. von Matthias Wegner). Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh RM-Buch-und-Medien-Vertrieb (u.a.), 2002, Gr.-8°, 50 S. Text + etwa 50 S. mit fotografischen Abbildungen (ungezählt), illustrierter Original-Halbleinwandeinband mit umlaufendem Schwarzschnitt in illustriertem Original-Pappeinband - schöne Erhaltung.25,--
1189Seume, Johann GottfriedGedichte. Vierte, vermehrte und verbesserte Auflage. Ohne Ort und Verlag, 1815, 8°, XXII, 226 S., Original-Halbledereinband in guter Erhaltung85,--
1190Seume, Johann GottfriedGedichte. Vierte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Stuttgart, A. F. Macklot, 1813, Kl.-8°, 340 S. + Register, schwarzer Pappeinband der Zeit (stärker berieben, innen teils stockfleckig) *Johann Gottfried Seume (* 29. Januar 1763 in Poserna, Kursachsen - 13. Juni 1810 in Teplitz, Böhmen) war ein deutscher Schriftsteller und Dichter und vor allem bekannt durch seinen Spaziergang nach Syrakus.30,--
1191Seume, Johann GottfriedSpaziergang nach Syrakus im Jahre 1802. 4., 5. und 6. Teil. (= Minitaur-Bibliothek der Deutschen Classiker : 33., 34. und 35. Bändchen) + Hölty, Ludwig: Gedichte (= Minitaur-Bibliothek der Deutschen Classiker : 24. Bändchen). 4 Teile in 1 Band. Hildburghausen und New York, Bibliographisches Institut, 1833, 12° (10,8x7,5 cm), 127, 96, 128, 93 S., mit 1 Ansicht "Ruine von Agrigentum" und 1 Porträt von Hölty als Frontispiz, goldgeprägter Halbledereinband der Zeit (Deckel berieben & etwas bestoßen)30,--
1192Seume, Johann GottfriedWerke. 8 Teile in 2 Bänden. (Meyer s Groschenbibliothek). Hildburghausen, Bibliographisches Institut und New York, Hermann J. Meyer, um 1850, 12° (11,5x7 cm), 96., 94, 93, 94, 93, 95, 91 und 95 S., mit 1 Frontispiz-Porträt des Verfassers, marmorierte Pappeinbände der Zeit mit Papierrückenschildern *Selbstbiographie im Auszuge / Gedichte / Spaziergang nach Syrakus im Jahre 180228,--
1193Seuss, JuergenNachrichten aus einem Haus. (Gedichte). Mit Original-Zeichnung. Assenheim: BrennGlas Verlag, 1993, Gr.-8°, 29 S., mit Illustrationen, Original-Broschureinband *Jürgen Seuss hat dem Buch eine "Bauchbinde" auf Packpapier umgelegt, auf der Vorderseite mit farbiger Original-Kreide-Zeichnung "Fliehender Schatten" (14,5x14,,5 cm), handschriftlich signiert, datiert (1994) und bezeichnet. *Nichtnummeriertes Exemplar einer Auflage von 281. (SCHH)95,--
1194Sévigné, Marie de Rabutin-Chantal Marquise deLettres Choisies de Madame de Sévigné. Paris, Éditions Baudelaire - Livre club des Champs-Elysees, 1968, 8°, XII, 510 S., mit 2 Porträt-Tafeln, gold- und silbergeprägter Original-Kunstledereinband in guter Erhaltung (Seiten papierbedingt gebräunt) Die Marquise de Sévigné (* 5. Februar 1626 in Paris - 17. April 1696 auf Schloss Grignan) war eine Angehörige des französischen Adels. Als Autorin wurde sie durch ihre Briefe bekannt und gehört zum Kreis der Klassiker der französischen Literatur.16,--
1195Seymann, A. F. F.Hallen eines Musentempels. Eine Gedichtsammlung. Den Brüdern und Schwestern geweiht. Handschrift. 1844, 12°, 10 Blatt (Vorwort + Inhaltsverzeichnis) + 273 vollständig, in schöner Kurrentschrift beschriebene Seiten, goldgeprägter Original-Ganzledereinband. Aus dem Inhaltsverzeichnis: Halle der Anfänger, Halle der Dichter, Halle der Liebenden, Halle der untreuen und leidenden Liebe, Halle der Kämpfer, Halle des selbstgenugsamen Geistes, Halle des ewigen Lebens u.a.250,--
1196Shakespeare, WilliamKönig Lear. Auf Grund der Tieckschen Übersetzung bearbeitet von Max J. Wolff. Leipzig, Insel-Verlag, 1921, 8°, 189 S., Original-Halbpergamenteinband mit Lesebändchen in schöner Erhaltung (minimal gebräunt)20,--
1197Shakespeare, WilliamThe Comick Masque of Pyramus and Thisbe. As it is Perform'd at the Theatre in Lincoln's-Inn Fields. London, Cornmarket Press, 1969, 8°, 4 Blatt, 16 S., Original-Leinwandeinband *Reprint der anonym erschienenen Ausgabe London, 1716.24,--
1198Shakespeare, WilliamThe works of Shakespeare in eight volumes. Volume the First containing The Tempest. The two Gentlemen of Verona. The merry Wives of Windsor. Measure for Measure. The comedy of Errors. Much ado about nothing. Band 1 von 8 Bänden mit 6 Komödien und einer Einführung zu Shakespeare von Rowe. London, J. Tenson, 1734, 1735 und 1736 (teils fälschlich 1634 datiert), Kl.-8°, Reihentitel mit Frontispiz, 12 Blatt, 60, 71, 70, 83, 60 und 72 S., jeweils mit Zwischentitel und 5 weiteren Kupferstich- Frontispizes, Ganzledereinband der Zeit (dieser beschädigt, am Rücken gebrochen und nachgeleimt, 2 Exlibris vorne, Anmerkung mit Kuli im Innendeckel, "Much ado about nothing" mit Wurmspur unten ohne Textverlust)240,--
1199Shelley, Percy BysshePoems. Selected and introduced by Richard Church. Wood engravings by John Buckland-Wright. London, Folio Press / J. M. Dent; 1973, 8°, 190 S., goldgeprägter Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung (handschriftlicher Besitzeintrag (Bleistift) auf dem Vorsatz.40,--
1200Shelley, Percy ByssheSelected poems. London, George G. Harrap & Co, um 1900, 12°, 182 S., mit 1 Frontispiz von A. Bowmar und illustrierten Vorsätzen, Original-Wildledereinband mit geprägtem Deckelschild (Einband etwas berieben, Vorderdeckel mit leichten Verfärbungen, Seiten unaufgeschnitten) *The King´s Treasure of literary masterpieces.95,--
1201Shelley, Percy ByssheShelley's ausgewählte Dichtungen. Aus dem Englischen von Adolf Strodtmann. Leipzig, Bibliographisches Institut, um 1880, 8°, 362 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Seiten papierbedingt etwas gebräunt)16,--
1202Sheridan, RichardThe Dramatic Works of the Right Honorable Richard Brinsley Sheridan. (Collection of British Authors : Vol. 997). Leipzig, Tauchnitz, 1869, Kl.-8°, 440 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband in guter Erhaltung (eine Lage mit Randbestoßung) *Richard Brinsley Sheridan (* 30. Oktober 1751 in Dublin - 7. Juli 1816 in London war ein irischer Dramatiker und Politiker.20,--
1203Shinji, Ishii / Jordi, Thomas (Übers.)Kuhtse, der Weizenstampfer. Berlin, be.bra Verlag (Japan Edition), 2013, 8°, 282 S., OPBDmit Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung *ISHII Shinji, geboren 1966 in Osaka, arbeitete nach Abschluss seines Studiums an der Universität Kyoto zunächst als Zeitschriftenredakteur. 1994 erschien sein erster Roman. Mit »Kuhtse, der Weizenstampfer« gewann er 2003 den Joji-Tsubota-Literatur-Preis. Ishii lebt in Kyoto und der Hafenstadt Misaki.12,--
1204Shute, NevilDiamanten im Meer. Roman. Übertragung von Ursula von Wiese. Zürich, Buchclub Ex Libris, um 1965, 8°, 367 S., illustrierter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas angestaubt /gebräunt und mit kleinen Randläsuren) *Nevil Shute Norway (* 17. Januar 1899 in Ealing, London - 12. Januar 1960 in Melbourne, Australien) war ein englischer Schriftsteller, Flugzeugingenieur und Pilot. *Deutsche Ausgabe von "Trustee from the Toolroom" (1960)20,--
1205Shute, NevilPastorale. Roman. Einzig autorisierte Übertragung von Olga Johanna Becker. Zürich, Steinberg Verlag, 1945, 8°, 284 S., Original-Leinwandeinband mit kleiner Deckelillustration (leicht berieben und bestoßen, private Zueignung auf Vorsatz) *Deutsche Erstausgabe von "Pastoral" (1944) *Nevil Shute Norway (* 17. Januar 1899 in Ealing, London - 12. Januar 1960 in Melbourne, Australien) war ein englischer Schriftsteller, Flugzeugingenieur und Pilot.18,--
1206Siebenpunkt, Amadeus (= Hubert Doerrschuck)Heitere Haarspaltereien. Signiertes Widmungsexemplar. München, Langen - Müller, 1962, 8°, 110 S., mit Illustrationen von Eduard Prüssen, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung *Mit handschriftlicher, monogrammierter Widmung des Verfassers. *Hubert Doerrschuck (* 16. Mai 1910 in Karlsruhe - 8. Juli 1999 ebenda) war Schriftsteller, Journalist und Feuilletonist. Er ist unter seinem Pseudonym "Amadeus Siebenpunkt" bekannt geworden.16,--
1207Sieburg, ErichDer schwarze Fluß. Gedichte. Widmungsexemplar. Köln (u.a.), Studio-West / Autoren-Edition, 1980, 8°, 70 S., Original-Pappeinband in guter Erhaltung *Mit ausführlicher, handschriftlicher Widmung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz. *Erstausgabe. *Erich Sieburg (* 26. März 1878 in Duisburg - 21. Juni 1947) war ein deutscher Schriftsteller und ein Halbbruder des Journalisten Friedrich Sieburg. Er war entschiedener Gegner des Nationalsozialismus und zog sich 1933 aus der Öffentlichkeit zurück.16,--
1208Sil-Vara (Geza Silberer)Londoner Spaziergänge. Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag. München, Georg Müller, 1914, 8°, 319 S., Original-Leinwandeinband mit Lesebändchen und Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung (Im Vorderdeckel ein hübsches Eulen-Exlibris von Hans Gürtler) *Erstausgabe. *Geza Silberer (geboren 1. Dezember 1876 in Werschetz, Österreich-Ungarn; gestorben 5. April 1938 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller, der unter dem Pseudonym Sil-Vara schrieb. Der Silvaraweg in Döbling wurde 1966 nach ihm benannt.20,--
1209Sinclair, UptonDer Sumpf. Roman aus Chicagos Schlachthäusern. Autorisierte deutsche Ausgabe von Eduard Ritter. Hannover, Adolf Sponholtz Verlag, 1922 (8. Auflage), 8°, 381 S., Original-Halbleinwandeinband (Einband leicht berieben und etwas gebräunt, Seiten papierbedingt gebräunt)16,--
1210Sintenis, Christian FriedrichElpizon an seine Freunde vor und nach der wichtigsten Epoche seines Lebens. Leipzig, Gerhard Fleischer, 1808, 8°, 310 S., Halbledereinband der Zeit (Deckelbezüge wurden entfernt, so daß nur einfache Pappe übrig ist) *Christian Friedrich Sintenis (* 12. März 1750 in Zerbst - 31. Januar 1820 in Zerbst) war ein deutscher evangelischer Theologe, Erbauungsschriftsteller und Erzähler.24,--
1211Slaughter, Frank G.Afin que nul ne meure. Privater Halbledereinband. Französische Ausgabe von "That none should die" (1941). Übersetzt von / Traduction de Doringe. Paris, Presses de la Cité, 1950, 8°, 435 S., handgefertigter Halbledereinband mit mormorierter Deckeln und Lederkanten (Rücken etwas gebleicht) (OBM) *Frank Gill Slaughter (* 25. Februar 1908 in Washington - 17. Mai 2001 in Jacksonville) war ein US-amerikanischer Arzt und Bestsellerautor.24,--
1212Smith, ZadieThe Fraud. A novel. London Hamish Hamilton / Penguin Books, 2023, Gr.-8°, 455 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag (dieser leicht berieben und bestoßen)15,--
1213SophoklesThéâtre de Sophocle. Traduction nouvelle précédée d'une notice biographique accompagnée de notes explicatives et suivie des notes de J. Racine sur le théâtre de Sophocle par Émile Pessonneaux. Paris, Bibliothèque-Charpentier, um 1895, 8°, VIII, 468 S., Original-Broschureinband im Halbledereinband der Zeit (etwas berieben, Rücken leicht aufgehellt)16,--
1214Sorel, CharlesPolyandre. Histoire comique. Genève (Genf), Slatkine Reprints, 1972, 8°, 592 S., brauner Original-Leinwandeinband (etwas berieben) *Reprint der Ausgabe Paris, 1648. *Charles Sorel, Seigneur de Souvigny (* um 1602 in Paris - 7. März 1674 ebenda), war ein französischer Schriftsteller und Historiker.24,--
1215Soulié, FrédéricLes Mémoires du Diable. Ohne Ort und Verlag, um 1858 - 1880, Kl.-4°, 640 S. (Text in 2 Kolumnen), mit zahlreichen Illustrationen von Gerlier, dunkelroter Halbledereinband der Zeit mit marmorierten Deckeln (etwas berieben und bestoßen) *Frédéric Soulié (1800 - 1847) war ein französischer Dramatiker, Romancier, Kritiker und Journalist. Mit Honoré de Balzac, Eugène Sue und Alexandre Dumas dem Älteren bildete er das Viergespann der großen Feuilletonisten zur Zeit der Julimonarchie 1830-48.35,--
1216Soyinka, WoleAké. Jahre der Kindheit. Aus dem Englischen übersetzt von Inge Uffelmann. Zürich, Ammann Verlag, 1986, 8°, 354 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag (dieser mit leichten Gebrauchsspuren) *Deutsche Erstausgabe20,--
1217Späth, GeroldVerschwinden in Venedig. Geschichten. Pfaffenweiler, Pfaffenweiler Presse, 1985, 4°, 44 S., mit Zinkstichen von Heinz Treiber, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung *Nr. 298/550 Exemplaren, im Impressum von Autor und Künstler signiert20,--
1218Sperl, AugustHans Georg Portner. Eine alte Geschichte. Stuttgart und Leipzig, Deutsche Verlags-Anstalt, 1901 (Dritte Auflage), 8°, 402 S., illustrierter Original-Leinwandeinband (etwas berieben) mit Lesebändchen *August Sperl (* 5. September 1862 in Fürth - 7. April 1926 in Würzburg) war ein deutscher Archivar, Historiker und Schriftsteller.16,--
1219Spielhagen, FriedrichProblematische Naturen. Erste und Zweite Abteilung. 2 Bände. (= Sämtliche Romane : 1. und 5. Band). Leipzig, Staackemann, 1907, 8°, 623 und 564 S., floral verzierte und goldgeprägte Original-Leinwandeinbände in schöner Erhaltung *Friedrich Spielhagen (* 24. Februar 1829 in Magdeburg - 25. Februar 1911 in Charlottenburg) war ein deutscher Schriftsteller.20,--
1220Spielhagen, FriedrichVon Neapel bis Syrakus. Reiseskizzen. Leipzig, L. Staackmann, 1878, Kl.-8°, 322 S., Original-Halbleinwandeinband (Einband stärker berieben, etwas bestoßen, Seiten teils stockfleckig) *Erstausgabe. *Friedrich Spielhagen (* 24. Februar 1829 in Magdeburg - 25. Februar 1911 in Charlottenburg) war ein deutscher Schriftsteller.26,--
1221Spitteler, CarlGustav. Ein Idyll. 3. Auflage. Zürich, Albert Müller´s Verlag, 1916, 8°, 94 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung (Seiten etwas gebräunt und teils etwas stockfleckig) *Carl Friedrich Georg Spitteler (1854 - 1924) war ein Schweizer Dichter und Schriftsteller, Kritiker und Essayist. Er erhielt 1919 den Nobelpreis für Literatur.13,--
1222Spitteler, CarlOlympischer Frühling. Band 1 und Band 2. 2 Bände. Jena, Eugen Diederichs, 1925 (31.-33. Tsd.), 8°, 248 und 350 S., Original-Leinwandeinband mit Zierbordüre in guter Erhaltung (Rücken etwas aufgehellt) *Carl Friedrich Georg Spitteler (1845 - 1924) war ein Schweizer Dichter und Schriftsteller, Kritiker und Essayist. Er erhielt 1919 den Nobelpreis für Literatur.16,--
1223Stael-Holstein, Anne-Louise-Germaine Baronin von bzw. Madame de StaelCorinne ou l´Italie. 3 Bände. Tome premier, second et troisième. Quatrième édition, revue et corrigée. Paris, Nicolle, 1809, Kl.-8°, 347, 382 und 394 S., moderne Efalineinbände mit maschinenschriftlichen Rückenschildern (in Band 1 ein Porträt von Madame de Stael im Vorderdeckel, Titelblatt von Band 3 etwas beschädigt, Bindung ohne Vorsätze und Schmutztitel) (OBM)45,--
1224Stael-Holstein, Anne-Louise-Germaine Baronin von bzw. Madame de StaelLa Corinna ossia l'Italia, della signora di Stael Holstein. 10 Teile in 2 Bänden. Seconda edizione Italiana. Firenze (Florenz), Guglielmo Piatti, 1820 - 1821, 12°, 69, 94, 77,; 110, 72, 86, 85, 129, 98, 100 S., goldgeprägter Halbpergamenteinbände der Zeit mit marmorierten Deckeln (Goldprägung und Rückenbeschriftung verblasst / abgerieben, Deckel berieben, Seiten teils etwas stockfleckig) *Erstausgabe "Corinne ou l’Italie" erschien im Jahr 1807. Hier liegt die 2. italienische Ausgabe vor.250,--
1225Stehr, HermannDer Heiligenhof. Band 1 und Band 2. 2 Bände. Berlin, S. Fischer, 1920 (10.-13. Tsd.), 8°, 319 und 412 S., Original-Halbleinwandeinband in guter Erhaltung (je privater Namensstempel und kleine Nummern auf Titelblatt, Seiten papierbedingt gebräunt) *Hermann Stehr (1864-1940) war ein deutscher Schriftsteller aus der Grafschaft Glatz. Das Erscheinen seines Bestsellers "Der Heiligenhof" 1918 befreite ihn aus finanziellen Nöten und ließ ihn zum gefeierten Schriftsteller werden.16,--
1226Steinbeck, JohnDes Souris et des hommes. Rue de la Sardine. Traduit de l´amércian par M. E. Coindreau et Magdaleine Paz. (Prestige de la littérature). Paris, Gallimard, 1973, Gr.-8°, 329 S., mit farbigen Illustrationen von Edy Legrand, handgefertigter, dunkelbrauner Ganzledereinband mit Buntpapiervorsätzen und Innendeckeln (Rücken leicht aufgehellt) (OBM) *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
1227Steinbeck, JohnLa grande vallée. Nouvelles. Traduit de l´amércian par Marcel Duhamel et Max Morise. (Prestige de la littérature). Paris, Gallimard, 1973, Gr.-8°, 311 S., mit farbigen Illustrationen von Daniel Tricart, handgefertigter, dunkelbrauner Ganzledereinband mit Buntpapiervorsätzen und Innendeckeln (Rücken leicht aufgehellt) (OBM) *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst30,--
1228Steinbeck, JohnLes raisins de la colère I, II et III. 3 Bände. 3 volumes. (Prestige de la littérature). Paris, Gallimard, 1973, Gr.-8°, 254, 271 und 216 S., mit farbigen Illustrationen von Pierre Leroy, handgefertigte, dunkelbraune Ganzledereinbände mit Buntpapiervorsätzen und zarter Gold-Rückenschrift. (Rücken etwas aufgehellt) (OBM) *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst (The grapes of wrath / Die Früchte des Zorns)50,--
1229Steinberg, S. D.David. Biblische Gedichte. Mit 8 Original - Steindrucken von Otto Baumberger. Zürich, Rascher, 1919, Kl.-4°, 29 S., mit 8 Original-Lithographien auf Tafeln, Original-Pappeinband mit kleiner Deckelillustration (Vorderdeckel mit Abriebstelle, Vorsätze stockfleckig, innen sauber und schön erhalten) *Nr. 236 / 540 Exemplaren auf schwerem Japanpapier.50,--
1230Steiner, GeorgeErrata. Bilanz eines Lebens. Aus dem Englischen von Martin Pfeiffer. (Originaltitel: Errata. An examined life). München, Hanser, 1997, 8°, 221 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung33,--
1231Steinmeier, FriedrichUnterm Walnußbaum. Von Rübenschnaps und Danziger Goldwasser. Erzählung aus der Nachkriegszeit. Leopoldshöhe, Heka-Verlag, 2000, 8°, 103 S., mit Buchschmuck, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Friedrich Steinmeier wurde am 30. Mai 1930 in Ennigloh geboren. Seit den 1980er Jahren trat Steinmeier zunächst als Lyriker, dann auch als Verfasser von Erzählungen hervor. Er verstarb am 15. August 2008 in Bünde.16,--
1232StendhalArmance ou quelques Scènes d`un Salon de Paris en 1827. Illustrée de 88 Lithographies par Ottomar Starke. Frankfurt, Tiedemann & Uzielli, 1920, 4°, 214 S., mit 88 Lithographien von Ottomar Starke, Original-Halbledereinband mit Buntpapierdeckeln und Lederecken (Ecken, Außenfalze und Kanten berieben) *Nr. 166 / 1200 Exemplaren. (MD) *Ottomar Starke (* 21. Juni 1886 in Darmstadt - 8. August 1962 in Baden-Baden) war ein deutscher Bühnenbildner, Grafiker, Autor und Übersetzer.30,--
1233Sterne, LaurenceA sentimental Journey through France & Italy. Garden City, International Collectors Library, um 1965 (Copyright: Horace Liveright, 1926), 8°, XX, 281 S., reich goldgeprägter Original-Kunstledereinband in guter Erhaltung20,--
1234Sterne, LaurenceEine empfindsame Reise durch Frankreich und Italien. München, Winkler, 1979, 8°, 164 S., mit 12 Zeichnungen von Tony Johannot, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag und Lesebändchen in schöner Erhaltung im Original-Pappschuber (dieser etwas gebräunt) *Im Innendeckel ein Papierschild: Sonderausgabe für die Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt. *Auf dem Schuber als Dünndruck-Ausgabe bezeichnet, ist es aber nicht.20,--
1235Sterne, LaurenceTristams Schandis Leben und Meinungen. 9 Bände in 3 Bänden. Übertragen von Johann Joachim Bode. München, Georg Müller, 1921 (jeweils 3.-4. Tsd.), Kl.-8°, 499, 464 und 367 S., goldgeprägte Original-Halbledereinbände mit Buntpapierdeckeln, Lederecken und Lesebändchen in schöner Erhaltung (Rücken von Band 1 leicht berieben) *Die Bücher der Abtei Thelem : Band I, II und III. Herausgegebenvon Otto Julius Bierbaum. *Deutsche Ausgabe von: The Life and Opinions of Tristram Shandy, Gentleman.95,--
1236Stevenson, Robert LouisThe Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde and Other Stories. (Barne & Noble Classics). New York, Barnes & Noble, 2001, 8°, 187 S., Original-Halbleinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner ERrhaltung24,--
1237Stickelberger, EmanuelDer Kampf mit dem Toten. Novelle. Gütersloh, Bertelsmann, um 1936/37, 16°, 56 S., gemusterter Original-Pappeinband (etwas berieben). (Schmuckbuch : 24). *Emanuel Stickelberger (* 13. März 1884 in Alassio - 16. Januar 1962 in St. Gallen) war ein Schweizer Unternehmer und Schriftsteller.13,--
1238Stifter, AdalbertBergkristall oder Weihnachtsabend. Eine Erzählung. Mit 2 signierten Kupferstichen von Ferdinand Staeger. München, Hermann A. Wiechmann, 1921, 8°, 96 S., mit 2 handsignierten Kupferstichen von Ferdinand Staeger, Original-Leinwandeinband (Einband lichtrandig, etwas berieben, minimal angestaubt) *Ferdinand Staeger (1880-1976) war ein deutscher Maler und Grafiker. Staeger ist auch als Illustrator und Entwurfszeichner für Gobelins und Spitzendecken bekannt.70,--
1239Stifter, AdalbertDer Hochwald. Zweite Auflage. Pesth (Budapest), Gustav Heckenast, 1860, 12°, 174 S., mit 1 gestochenen Vortitel, dunkelgrüner, goldgeprägter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (am oberen Kapital seitlich minimal beschädigt, Ecken leicht bestoßen, innen Papier etwas gebräunt, S. 22-37 mit kleinem Fleck am oberen Rand)95,--
1240Storm, TheodorZur Chronik von Grieshuus 1883-84. Erstausgabe. Berlin, Paetel, 1884, Kl.-8°, 204 S., dunkelroter Original-Leinwandeinband mit zarter Goldprägung (Einband berieben und etwas bestoßen, etwas leseschief, durchgehend etwas stockfleckig) *Erstausgabe (WG 2, 40)90,--
1241Storni, AlfonsinaMeine Seele hat kein Geschlecht : Erzählungen, Kolumnen, Provokationen. Herausgegeben, übersetzt und eingeleitet von Hildegard Elisabeth Keller. Zürich, Limmat Verlag, 2013, 8°, 315 S., mit 1 Frontispiz-Porträt, illustrierter Original-Leinwandeinband mit Lesebändchen in guter Erhaltung *Alfonsina Storni Martignoni (* 29. Mai 1892 in Sala Capriasca, Bezirk Lugano, Schweiz - 25. Oktober 1938 in Mar del Plata, Argentinien) war eine Dichterin und Schriftstellerin der argentinischen Avantgarde.65,--
1242Strauß, BothoSchützenehre. Erzählung. Text von Botho Strauss. Linolschnitte von Axel Hertenstein. Düsseldorf, Eremiten-Presse, 1974 / 1975, 4°, 10 Blatt, mit 8 zweifarbigen Original-Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. e.a. / 500 Exemplaren, im Impressum von Strauß und Hertenstein signiert.60,--
1243Strauss-Torney, Lulu vonBalladen und Lieder. Leipzig, Hermann Seemann, 1902, 8°, 158 S., moderner Leinwandeinband mit Rückenbeschriftung, Vorderdeckel unter Verwendung des Original-Broschureinbandes (innen papierbedingt gebräunt) *Luise "Lulu" Elisabeth von Strauß und Torney (* 20. September 1873 in Bückeburg - 19. Juni 1956 in Jena, Thüringen) war eine deutsche Dichterin und Schriftstellerin. (Wikipedia)65,--
1244Stromberg, KyraAnmut bei größter Freiheit. Essays und Feuilletons. Signierte Ausgabe. Warmbronn, Ulrich Keicher, 2001, 8°, 190 S., Original-Pappeinband in schöner Erhaltung (minimal lichtrandig) *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur der Verfasserin auf dem Titelblatt / signiert. *Auflage: 500 Exemplare *Kyra Stromberg (* 16. Januar 1916 in Moskau - 29. November 2006 in Bad Krozingen) war eine deutsche freie Publizistin, Schriftstellerin und Übersetzerin.16,--
1245Stucken, EduardBalladen, Zweite, veränderte Auflage. (*Aus der Bibliothek von Erich Sieburg ( (* 26. März 1878 in Duisburg - 21. Juni 1947). Berlin, Erich Reiss, 1920, Gr.-8°, 85 S., reich goldgeprägter Original-Halbleinwandeinband (Einband und Seiten stark gebräunt, Rücken etwas fleckig und mit kleinen Fehlstellen) *Eduard Stucken (* 18. März 1865 in Moskau - 9. März 1936 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller.45,--
1246Sturmbusch, PeterLiebeslieder. Illustrationen und Schrift von Ida Berisch. Original-Ausgabe. Wien, Konegen, 1921, 12° (11,7x10 cm), 34 S., mit Buschschmuck und farbigen Illustrationen von Ida Berisch, Original-Pappeinband (Einband berieben, angestaubt, leicht fleckig, private Widmung auf Vorsatz) *Erstausgabe *Stefan Lux (1887-1936) war ein tschechoslowakischer jüdischer Künstler und Journalist. Er publizierte in deutscher Sprache unter dem Pseudonym Peter Sturmbusch.24,--
1247Sudermann, HermannDer Katzensteg. Extra-Beilage zur "Frankfurter Zeitung". Frankfurt, Frankfurter Societäts-Druckerei, 1889, Kl.-8°, 184 S., Halbleinwandeinband der Zeit (Deckel stärker berieben und bestoßen, innen papierbedingt gebräunt, Titelblatt etwas beschädigt und fleckig) *Abdruck vor der Erstausgabe von 1890 (Lehmann und Cotta)100,--
1248Sudermann, HermannDie Ehre. Schauspiel in vier Akten. Mit Schutzumschlag. Stuttgart und Berlin, Cotta, 1910 (40.-42. Auflage), 8°, 160 S., reich goldgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser gebräunt und etwas beschädigt) *Die Erstausgabe erschien 1890. *Hermann Sudermann (* 30. September 1857 in Matzicken (Macikai) - 21. November 1928 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Bühnenautor.16,--
1249Sue, EugèneDie Geheimnisse von Paris. 2 Bände. (Bibliothek Extra). Rastatt, Moewig, 1978, 8°, 415 und 403 S., mit Illustrationen der französischen Erstausgabe von 1844, illustrierter Original-Pappeinbände in Original-Schutzumschlägen im Original-Pappschuber16,--
1250Surtees, Robert SmithMr. Facey Romford's Hounds. London, The Folio Society / R. S. Aurtees Society, 1982, Gr.-8°, 405 S., mit zahlreichen Illustrationen im Text und auf farbigen Tafeln von John Leech und Hablot K. Browne, goldgeprägter, roter Original-Kunstledereinband in schöner Erhaltung mit Original-Pappschuber (dieser etwas berieben und bestoßen)16,--
1251Surtees, Robert SmithMr. Sponge´s Sporting Tour. (Faksimile der Ausgabe London, 1853). London, The Folio Society / R. S. Aurtees Society, 1981, Gr.-8°, 408 S., mit zahlreichen Illustrationen im Text und auf farbigen Tafeln von John Leech, goldgeprägter, roter Original-Kunstledereinband in schöner Erhaltung (Namenszug und Zitate auf Vorsatz) mit Original-Pappschuber (dieser etwas berieben und bestoßen)16,--
1252Swift, Oliver / Corinth, LovisGullivers Reise ins Land der Riesen. Eine Reise nach Brobdingnag. Nach dem Englischen. Mit 25 Originallithographien von Lovis Corinth. Fotomechanische Wiedergabe der Originalausgabe von 1922. Frankfurt (u.a.), Propyläen Verlag (Propyläen Reprint), 1975, Folio, 75 S., Original-Halbleinwandeinband mit marmorierten Deckeln und montierten Deckelschild in schöner Erhaltung (im leicht gebrauchten Original-Pappschuber) *Nr. 248 (Ausgabe B) / 400 Exemplaren.28,--
1253Tabarin (Antoine Girard)Les oeuvres de Tabarin avec Les adventures du Capitaine Rodomont, La farce des bossus et autres pièces tabariniques. Nouvelle édition. Préface et notes par Georges d'Harmonville. Paris, Adolphe Delahys, 1858, Kl.-8°, XVI, 489 S. + Kataloganhand (Bibliothèque gauloise), mit 1 Frontispiz-Illustration, dunkelgrüner, geprägter und goldgeprägter Original-Leinwandeinband20,--
1254Tanera, KarlFrau Izuna. Japanischer Roman. Berlin, Carl Duncker, 1904, 8°, 479 S., Halbledereinband der Zeit (berieben, Rücken aufgehellt, am seitlichen Rücken zum Vorderdeckel hin auf etwa 10 cm nachgeleimt, kleiner Namenszug auf Titel) *Karl Tanera (* 9. Juni 1849 in Landshut, Niederbayern - 4. Oktober 1904 in Lindau) war ein Offizier der bayerischen Armee und bekannter Schriftsteller.45,--
1255Tasso, TorquatoLa Gerusalemme liberata. Tomo secondo. (Nur Band 2) Nizza, Presso la Societa Tipografica und Lyon, Reymann, 1799, 8°, 359 S., marmorierter Pappeinband der Zeit (berieben, etwas fleckig und lichtrandig, Papierrückenschild) *Canto undecimo - Canto vigesimo.45,--
1256Taube, G. vonNur eines Hundes Leben. Eine Geschichte von Menschen und Tieren. München, Douglas, 1910, 8°, 240 S., Original-Broschureinband (oberes Kapital minimal beschädigt, die letzte Lage gelockert) *Roman aus der Perspektive eines Hundes geschrieben.20,--
1257Tegner, EsaiasDie Frithiofs-Sage. Aus dem Schwedischen übersetzt von Amalie von Helvig. Zweite unveränderte Ausgabe. Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1832, 8°, XVI, 224 S., blinfgeprägter Original-Pappeinband (etwas berieben und bestoßen) *Esaias Tegnér (* 13. November 1782 in Kyrkerud - 2. November 1846 in Växjö) war ein schwedischer Lyriker und lutherischer Bischof.18,--
1258Tegner, EsaiasEsaias Tegner's Frithiofsage. Uebersetzt von Julius Winding. Berlin und Stralsund, Cornelius, 1842, 8°, XVI, 224 S., mit 25 Stahlstich-Tafeln nach Achenbach und Böhmer, Original-Pappeinband mit Rücken-Goldprägung (Einband etwas berieben und bestoßen, 1 Fleck auf Vorderdeckel, innen teils stockfleckig)28,--
1259Tennyson, AlfredEnoch Arden. Übersetzt von Max Mendheim. Illustriert von Walther Kupfer. Leipzig, Walther Fiedler, um 1900, 4°, 54 S., mit Illustrationen von Walther Kupfer, farbig illustrierter, goldgeprägter Jugendstil-Original-Leinwandeinband (etwas berieben)18,--
1260Thackeray, William MakepeaceThe four Georges. With an introduction by George Meredith. London, Blackie & Son, um 1905, 12°, VII, 192 S., illustrierter Doppeltitel, grüner, goldgeprägter Original-Leinwandeinband (etwas berieben, Seiten und Schnitt etwas stockfleckig, privater Besitzeintrag auf der Titelrückseite, alte private Widmung auf dem Serientitelblatt) *Red Letter Library *Einband und Vorsatzpapiere von Talwin Morris.30,--
1261Thackeray, William MakepieceJahrmarkt der Eitelkeiten. Ein Roman ohne Helden. Ganzlederausgabe / Ledereinband. München, Winkler, 1958, 8°, 916 S., mit den Illustrationen des Autors zur Erstausgabe 1848, goldgeprägter, dunkelgrauer Original-Ganzledereinband mit Lesebändchen und Klarsichtumschlag in guter Erhaltung (4 winzige Fleckchen am seitlichen Schnitt)38,--
1262Thoma, HansBiblische Geschichten. In alemanischer Mundart erzählt von Hans Thoma. Gotha, Friedrich Andreas Perthes, 1921, 8°, 57 S., mit Illustrationen von Hans Thoma, zart goldgeprägter Original-Pappeinband (Einband etwas lichtrandig und leicht bestoßen, kleiner Fleck am Rücken)13,--
1263Thoma, LudwigBriefwechsel eines bayrischen Landtagsabgeordneten. München, Albert Langen, 1921 (56.-60. Tsd.), Kl.-8°, 130 S., mit 20 Zeichnungen von Eduard Thoeny, Original-Leinwandeinband (Einband stark angestaubt, Bindung minimal angelockert, Seiten etwas fleckig)20,--
1264Thümmel, Moritz August vonReise in die mittäglichen Provinzen von Frankreich im Jahr 1785 bis 1786. Zweyter (2.) Theil. Leipzig, Göschen, 1791, Kl.-8°, 320 S., mit 1 Titelkupferstich und 2 Kupferstichtafeln, Original-Pappeinband (Einband leseschief, atärker berieben und bestoßen, fleckig, Stempel auf Titelrückseite. Seiten vereinzelt etwas stockfleckig) *Erstausgabe des 2. Bandes des 10-teiligen Werkes. Für die "Reise in die mittäglichen Provinzen" zahlte der Verleger Georg Joachim Göschen 5000 Taler Honorar, mehr als für die Gesammelten Werke Goethes und Klopstocks zusammen.48,--
1265Thümmel, Moritz August vonReise in die mittäglichen Provinzen von Frankreich im Jahre 1785 bis 1786. Achter Theil. (Teil 8 von 10 Bänden). Leipzig, ohne Verlag, 1810, 8°, 242 S., mit 1 Kupferstich-Frontispiz und 1 Kupferstich-Titelvignette, einfacher Pappeinband der Zeit mit Rückenschild (etwas berieben und bestoßen, leicht fleckig, Text nur sehr vereinzelt etwas stockfleckig) *Dieser Band umfasst den Zeitraum vom 21. Februar (1786) bis zum 24. Februar (u.a. Marseille).35,--
1266Thummerer, JohannesKrämer und Seelen. Ein deutscher Großstadtroman, Erstes bis fünftes Tausend. Leipzig, Fr. Wilh. Grunow, 1920, 8°, 284 S., illustrierter Original-Pappeinband (Rücken liegt lose bei, der Rücken mit braunem Papierband überklebt) *Johannes Thummerer (* 17. Dezember 1888 in Marienbad - 31. Oktober 1921 in Leipzig) war ein deutscher Bibliothekar und Schriftsteller. Sein literarisches Schaffen beginnt im späten Impressionismus; er wird aber zu den frühesten Expressionisten gezählt.24,--
1267Tiedge, C. A. (Christoph August)Leben und poetischer Nachlaß. Hrsg. von Karl Falkenstein. 3 Teile (von 4) in 1 Band. Erster Band: Tiedge´s Jugend und Mannesalter. Zweiter Band: Tiedge´s Mannes und Greisenalter. Dritter Band: Tiedge´s poetischer Nachlaß nebst Gedichten an den Sänger der Urania. Leipzig, Teubner, 1841, VIII, 304, 251, XIV, 302 S., mit einem Frontispiz-Porträt, Pappeinband der Zeit (stärker berieben und bestoßen, innen teils gebräunt)50,--
1268Timmermans, FelixBeim Krabbenkocher. Erzählung. Basel, Gute Schriften, 1949, 8°, 94 S., gemusterter Original-Pappeinband mit Deckel und Rückenschild (im Stil der Inselbücherei) - gute Erhaltung, Seiten papierbedingt gebräunt.16,--
1269Tisma, AleksandarOhne einen Schrei. Erzählungen. Aus dem Serbischen von Barbara Antkowiak. München, Hanser, 2001, 8°, 224 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung13,--
1270TitaynaRund um meinen Geliebten. Roman. Wien, J. Herz & Cie., 1927 (1.-5. Tsd.), 8°, 139 S., Original-Leinwandeinband (etwas angestaubt, Bindung im Vorderfalz innen etwas angelockert) *Deutsche Erstausgabe. *Titaÿna ist der Schriftstellername von Élisabeth Sauvy-Tisseyre (* 1897 - 1966), der ältesten Schwester von Alfred Sauvy, sie war Journalistin und Reporterin für die Boulevardzeitung Paris-Soir in den Jahren 1925 bis 1939.13,--
1271Tluchor, Alois (= Alois Theodor Sonnleitner)Der Bäckerfranzel. Für Kinder und Eltern. Wien, Karl Graesser & Kie., 1907, Kl.-8°, 70 S., mit Buchschmuck von F. Delavilla, Original-Leinwandeinband (etwas berieben und bestoßen, Rückdeckel leicht fleckig) *Die Ausstattung des Buches erinnert an Gerlach´s Jugendbücherei. Das Hauptwerk des Autors ist die Höhlenkinder-Trilogie.50,--
1272Tolstoi, Leo N.Familienglück. (Der Roman der Ehe). Erzählung. Mit Genehmigung des Verfassers aus dem Russischen übersetzt von L. A. Hauff. Zweite Auflage. + Das Ende naht. Deutsch von W. Henckel. Zweite Auflage. 2 Bände in 1 Band. Berlin, Otto Janke, um 1905 und Zürich, Karl Hencekll & Co., um 1905, 8°, 146 und 17 S., Halbleinwandeinband der Zeit mit marmorierten Deckeln und Rückenbeschriftung (Einband berieben, Rücken etwas aufgehellt, Bindung im Vorderfalz leicht angelockert) *Mit Exlibris "Alla Edle von Stockhammern gb. Freiin König von Warthausen" im Vorderdeckel. Es wurde von Adolf Matthias Hildebrandt entworfen und ist auf 1902 datiert.24,--
1273Tolstoi, Leo N.Hadschi-Murad und andere Erzählungen. Übersetzt von Marianne Kegel und Marie Stellzig. Leizpig, Hesse & Becker, um 1920, 8°, 383 S., goldgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung13,--
1274Töpffer, RudolphRudolph Töpffer's Komische Bilder-Romane. Lustige Geschichten und Karikaturen des berühmten Verfassers der Genfer Novellen. Sechs Erzählungen mit 1500 Illustrationen und dem Porträt des Verfassers. Stuttgart, Paul Neff, 1887, 4°, 64, 40, 56, 72, 64 und 28 S., cremefarbener, goldgeprägter Original-Leinwandeinband (etwas fleckig, Rückenvergoldung berieben, innen die Seitenränder papierbedingt leicht gebräunt - sonst sauber und gut erhalten) *Rodolphe Töpffer, auch Toepffer geschrieben (1799 - 1846) war ein französischsprachiger Schweizer Zeichner und Novellist. Er ist vor allem für seine Bildergeschichten bekannt, die als Vorreiter der Comic-Bücher gelten.280,--
1275Trakl, GeorgRuh und Schweigen. (Die schönsten Gedichte). Bukarest, Albatros Verlag, 1972, 12°, 213 S., mit Frontispiz-Porträt, Original-Broschureinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (Gebrauchsspuren)16,--
1276Traven, B.Das Totenschiff. Die Geschichte eines amerikanischen Seemanns. Berlin, Buchmeisterverlag GmbH, 1930, 8°, 354 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt und gebräunt, Seiten papierbedingt gebräunt)26,--
1277Traven, B.Die weisse Rose. Roman aus Mexiko. Mit Schutzumschlag. Hamburg, Wolfgang Krüger Verlag, 1951, 8°, 289 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (etwas berieben, winzige Randläsuren)24,--
1278Traven, B.Sonnen-Schöpfung. Indianische Legende. Zürich (u.a.), Büchergilde Gutenberg, 1936, Gr.-8°, 80 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung (leichte Randbräunung) *Werbeprämie für Mitglieder der Büchergilde, Exemplar Nr. 507.30,--
1279Traxler, HansIch, Gott und die Welt: Neue Bildergedichte. Stuttgart, Reclam, 2010, Kl.-4°, 127 S., illustrierter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung13,--
1280Trinius, AugustThüringer Geschichten. Neun Erzählungen. Berlin, Fischer & Franke, um 1905, Kl.-8°, 309 S., mit Buchschmuck von Franz Stassen, hellgrauer Original-Leinwandeinband (leicht fleckig) **Heinrich August Trinius (* 31. Juli 1851 in Schkeuditz - 2. April 1919 in Waltershausen) war ein deutscher Schriftsteller. Er wurde auch als Wanderschriftsteller bekannt. Er löste mit seinem Buch "Der Rennstieg des Thüringer Waldes" ab 1890 den Rennsteig-Boom der Kaiser-Wilhelm-Zeit aus.24,--
1281Twain, MarkA tramp abroad in two volumes. 2 Bände. Leipzig, Bernhard Tauchnitz, 1880, Kl.-8°, 288 und 287 S., Original-Halbleinwandeinband mit Buntpapierdeckeln in guter Erhaltung (etwas berieben, minimal angestaubt) * In A Tramp Abroad (Bummel durch Europa, 1880) verarbeitete Mark Twain Erlebnisse und Erfahrungen seiner zweiten Europareise von 1878, die ihn durch Deutschland, die Schweiz und Italien führte.30,--
1282Twain, MarkSkizzenbuch. (= Mark Twains ausgewählte humoristische Schriften : III. Band). Stuttgart, Robert Lutz, 1892, 8°, 285 S., illustrierter, goldgeprägter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (leicht bestoßen, Bindung im Vorderfalz innen leicht gelockert)24,--
1283Ugolini, LuigiFliegen wie Ikarus. Der Roman des Leonardo da Vinci. Deutsch von Carla Steidl. Graz (u.a.), Verlag Styria, 1975, 8°, 228 S., illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung (kleiner privater Adressaufkleber auf Vorsatz sowie Namenszug, Vorderdeckel mit kleinen Kartzspuren im Bild der Mona Lisa)16,--
1284Uhland, LudwigGedichte. Mit Jugendstil-Buchschmuck von R. Bossert. Leipzig, Hermann Seemann Nachfolger, um 1900, 12°, 331 S., hellgrüner, changierender Original-Seideneinband (Rücken gebleicht) *Schrift und Illustrationen in blau gedruckt13,--
1285Ulbach, LouisL'Ile des rêves. Aventures d'un anglais qui s'ennuie. Paris, Morizot, 1860, Gr.-8°, 458 S., mit 8 Stahlstich-Tafeln von Rouargue Frères, goldgeprägter und geprägter Original-Halbledereinband (etwas berieben, inn durchgehend etwas stockfleckig) *Erstausgabe *Louis Ulbach (* 7. März 1822 in Troyes - 16. April 1889 in Paris) war ein französischer Journalist und Schriftsteller. (Wikipedia)30,--
1286Unamuno, Miguel deNiebla. Abel Sanchez. Nota preliminar de Federico Carlos Sainz de Robles. Madrid, Aguilar (Crisol), 1965, 12°, 495 S., mit 1 Frontispiz-Porträt des Verfassers, silbergeprägter Original-Ganzledereinband mit Lesebändchen in schöner Erhaltung *Dünndruckausgabe20,--
1287Undset, SigridÖstlich der Sonne und westlich vom Mond. Märchenspiel nach einem alten norwegischen Volksmärchen Frankfurt, Rütten & Loening, 1930, 8°, 81 S., mit 8 (vier farbigen) ganzseitigen Illustrationen von Fritz Franke, farbig illustrierter Original-Halbleinwandeinband (Einband berieben, etwas fleckig, Rücken leicht gebleicht, 1 Seite mit kleinen Randläsuren unten) *Sigrid Undset (* 20. Mai 1882 in Kalundborg - 10. Juni 1949 in Lillehammer, Norwegen) war eine norwegische Romanautorin, Novellistin, Laiendominikanerin und Essayistin.24,--
1288Uz, Johann PeterSämmtliche poetische Werke. Zweyter Theil. Wien und Prag, Frans Haas, 1805, 8°, 214 S., mit 1 Kupferstich-Frontispiz und einer Kupferstich-Titelvignette, Original-Pappeinband in moderneres Buntpapier eingeschlagen. *Johann Peter Uz (* 3. Oktober 1720 in Ansbach - 12. Mai 1796 ebenda) war ein deutscher Dichter. Als ausdrucksstarkes Talent des Dichterkreises in Halle (Saale) verkörperte Uz die bürgerliche Ausformung der teils höfisch beeinflussten Rokokokultur.30,--
1289Vahle, FritzKalmus kauen - Zirro kumulus zählen. Gedichte und Graphik. Birkenfeld, beckpresse, 1969, 8°, etwa 100 S. (nicht nummeriert), mit Illustrationen, Original-Broschureinband (engliche Broschur, etwas gebräunt, kleine Randläsuren) *Nr. 93 / 200 Exemplaren, im Impressum vom Verfasser signiert. *Fritz Vahle (* 1. März 1913 in Bochum - 1991 in Lüneburg) war ein deutscher Maler, Grafiker und Biologe. (Wikipedia)12,--
1290Vautel, ClémentMon curé chez les pauvres. Mon curé chez les riches. 2 volumes. 2 Bände. Paris, Albin Michel, um 1950 und 1952, 8°, schwarze, handgefertigte, zart goldgeprägte Halbledereinbände mit marmorierten Deckeln und Lederecken in schöner Erhaltung. (OBM) *Die Original-Broschureinbände wurden mit eingebunden. *Buchkunst / Bibliophilie / Schöne Einbände38,--
1291Verlaine, PaulBonheur. Deuxième édition de ce recueil de Paul Verlaine. 2. Ausgabe. Paris, Léon Vanier, 1896, Kl.-8°, 120 S., Halbledereinband der Zeit mit marmorierten Deckeln (insgesamt berieben) um den Original-Broschureinband (innen papierbedingt gebräunt)50,--
1292Verlaine, PaulFreundinnen / Amies. Deutsche und französische Ausgabe. Besorgt von Curt Moreck. Privatdruck für Curt Moreck und seine Freunde, 1921, 8°, Titelblatt, 13 Blatt, Impressum, Original-Halbpergamenteinband (etwas angestaubt, Pergament etwas nachgedunkelt, wenige Seiten mit Fleckchen, kleine Privatwidmung auf Vorsatz) Nr. 141 / 500 Exemplaren.30,--
1293Verlaine, PaulMänner - Hombres Deutsche und Französische Ausgabe des Buches Hombres. übersetzt und mit Nachwort von Curt Moreck und H. Schiebelhuth. Limitierte und nummerierte Ausgabe. Zürich, Offizin I.H. Francois, 1920, Gr.-8°, 54 S., Original-Halbpergamenteinband mit Lesebändchen und Pergamentecken in guter Erhaltung (Einband minimal fleckig, Vorsätze etwas stockfleckig, hübsches Exlibris für Reinhold Scholem im Vorderdeckel) *Privatdruck, Nr. 150 / 1100 Exemplaren.65,--
1294Verne, JulesDie Eissphinx. I. und II. Band. 2 Bände. (Wissenschaftliche Romane : Zweite Reihe : Band 9 und 10). Wien und Leipzig, Hartleben, um 1900, Kl.-8°, 278 und 255 S., illustrierte Original-Pappeinbände in guter Erhaltung (leichte Beschädigungen am äußeren Rückenfalz, Ecken etwas bestoßen, Seiten papierbedingt schwach gebräunt)58,--
1295Verne, JulesKein Durcheinander. (Wissenschaftliche Romane : Erste Reihe : Band 3). Wien und Leipzig, Hartleben, um 1900, Kl.-8°, 225 S., illustrierter Original-Pappeinband (am Außenfalz etwas beschädigt, Seiten papierbedingt schwach gebräunt)28,--
1296Verne, JulesVor der Flagge des Vaterlands. (Wissenschaftliche Romane : Zweite Reihe : Band 15). Wien und Leipzig, Hartleben, um 1900, Kl.-8°, 255 S., illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung (Ecken sehr gering bestoßen, Seiten papierbedingt schwach gebräunt)45,--
1297Verne, JulesZwei Jahre Ferien. I. und II. Band. 2 Bände. (Wissenschaftliche Romane : Zweite Reihe : Band 12 und 13). Wien und Leipzig, Hartleben, um 1900, Kl.-8°, 258 und 258 S., illustrierte Original-Pappeinbände in guter Erhaltung (leichte Beschädigungen am äußeren Rückenfalz, Ecken etwas bestoßen, Seiten papierbedingt schwach gebräunt)65,--
1298Véron, PierreLes ombres chinoises. Paris, Arnauld de Vresse, um 1870, 8°, 284 S., roter Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln (insgesamt berieben, Seiten durchgehend etwas stockfleckig) *Pierre Véron (19. April 1831, Paris - 3. November 1900, Paris) war ein französischer Schriftsteller, Journalist und Librettist.24,--
1299Villiers de l´Isle AdamNouveaux contes cruels et propos d'au dela. Paris, Éditions Georges Cés et Cie, 1919, 8°, 322 S., kräftiger, handgefertigter Halbledereinband mit marmorierten Deckeln und Lederecken in schöner Erhaltung (innen papierbedingt gebräunt) (OBM)30,--
1300Villiers de l´Isle-Adam, Comte deContes cruels. Seizième Édition. Paris, Calmann-Lévy, um 1920, 8°, 352 S., handgefertigter, mittelbrauner Halbledereinband mit goldgeprägter Rückenschrift, Deckel mit Buntpapierbezug und Lederecken. (OBM) *Der Original-Broschureinband wurde mit eingebunden. *Bibliophilie / Bibliophile Ausgaben / Einbandkunst / Buchbinderkunst / Buchkunst35,--
1301Villon, FrancoisLes oeuvres de François Villon: Poésies. Paris, Hazan, 1945, Kl.-8°, 165 S., Original-Pappeinband mit geprägter Musterung in guter Erhaltung *Dünndruckausgabe16,--
1302Villon, FrancoisOeuvres poétiques. Präsentationsexemplar des "Club du Livre" für den Handel mit Textauszügen und 10 Original-Lithographien. Paris, Club du Livre - Éditeur Pierre Lebaud, 1966, Gr.-4°, 53 Textseiten auf verschiedenen Papierarten sowie 10 Original-Lithographien von Jean Jansem (1920-2013), aufwändig floral geprägter Ganzledereinband von Jacques Ébrard nach Illustration von Henri Mercher, im Rückdeckel ist ein Beispiel für den Buch- oder Schuberrücken des kompletten Bandes montiert.380,--
1303Villon, FrancoisVillon (Oeuvres). Illustrations de Dubout. Paris, Gilbert Jeune Librairie d´Aamateurs, 1954, 8°, 159 S., mit 62 farbigen Illustrationen von Dubout, illustrierter Original-Kartoneinband mit Original-Pergaminumschlag (dieser gebräunt und etwas angestaubt) in guter Erhaltung. *Nr. 1250 / 5000 Exemplaren. *Albert Dubout (* 15. Mai 1905 in Marseille - 27. Juni 1976 in Saint-Aunès) war ein französischer Künstler, Plakatkünstler und Karikaturist.35,--
1304Vittachi, Nury / Mitchell, Stephanie (Hrsg.)Goodbye Hong Kong, Hello Xianggang. Hongkong, O'Donald Publications, 1997, Gr.-8°, 179 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Nury Vittachi (born 2 October 1958) is a journalist and author based in Hong Kong. He has written the novel series The Feng Shui Detective, as well as non-fiction works and novels for children.24,--
1305Vogelweide, Walther von derGedichte. Mittelhochdeutscher Text und Übertragung. Ausgewählt und übersetzt und mit einem Nachwort von Peter Wapnewski. Ganzledereinband. Frankfurt am Main und Hamburg, Fischer Bücherei, 1962, 8°, 291 S., privater, cognacfarbener Ganzledereinband mit Rückenprägung (Rücken etwas gebleicht)20,--
1306Voigt, LeneLeibzcher Lindenblieten. München, Verlag A. Bergmann, um 1935, 8°, 91 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Lene Voigt (* 2. Mai 1891 in Leipzig als Helene Wagner - 16. Juli 1962 ebenda) war eine deutsche Schriftstellerin und sächsische Mundartdichterin.20,--
1307Voigt, LeneMir Sachsen! Lauter gleenes Zeich zum Vortragen. Band 1. Leipzig, Bergmann, um 1925, Kl.-8°, 76 S., Original-Halbleinwandeinband mit farbiger Deckelillustration in schöner Erhaltung *Helene Alma "Lene" Voigt (* 2. Mai 1891 als Helene Alma Wagner in Leipzig - 16. Juli 1962 ebenda) war eine deutsche Schriftstellerin und sächsische Mundartdichterin. Zeitgenossen verglichen sie mit Ludwig Thoma und Georg Queri24,--
1308Voigt-Diederichs, HeleneNur ein Gleichnis. Jena, Diederichs, 1909, 8°, 186 S., mit einer Frontispiz-Illustration von Erich Kuithan, floral goldgeprägter Original-Leinwandeinband mit Lesebändchen in schöner Erhaltung *Helene Theodora Voigt-Diederichs (* 26. Mai 1875 auf Gut Marienhoff, Gemeinde Thumby - 3. Dezember 1961 in Jena) war eine deutsche Schriftstellerin. Sie war mit dem Verleger Eugen Diederichs verheiratet.13,--
1309Völkel, UlrichBonjour citoyen: Ein Roman um Georg Büchner. Signierte Ausgabe. Erfurt, René Burkhardt Verlag, 2012 (2. Auflage), 8°, 207 S., illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert.13,--
1310VoltaireCandide ou l'optimisme. Illustre de trente-six compositions dessinees et gravees sur bois par Gerard Cochet Paris, Crès et Cie., 1921, Kl.-8°, 254 S., mit 36 Holzschnitt-Illustrationen von Gérard Cochet, Halbledereinband der Zeit mit Glanzpapierdeckeln in schöner Erhaltung (Rücken etwas aufgehellt, Seiten papierbedingt etwas gebräunt)65,--
1311VoltaireKritische und Satirische Schriften. Aus dem Französischen übertragen von Karl August Horst, Joachim Timm und Liselotte Ronte. Mit einem Nachwort von Fritz Schalk (Winkler Dünndruckausgabe). München, Winkler, 1970, 8°, 796 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung *Aus der Bibliothek von Erich Sieburg ( (* 26. März 1878 in Duisburg - 21. Juni 1947). Mit einigen zarten Bleistift-Ausrufezeichen oder -Kreuzen.40,--
1312VoltaireOeuvres complètes de Voltaire. Tome XII. Band 12 = Contes en vers, satires et Poésies mêlées. Paris, Antooine-Augustin Renouard, 1819, 8°, 408 S., kräftiger Halbledereinband der Zeit mit 2 Rückenschildern (etwas berieben und bestoßen)33,--
1313VoltaireSiècle de Louis XIV. Nouvelle édition. Paris, Alphonse Pigoreau, 1846, 8°, 420 S., späterer (um 1900) Halbleinwandeinband (Einband berieben, etwas bestoßen, Rücken aufgehellt und seitlich auf etwa 5 cm etwas beschädigt, innen durchgehend gebräunt / stockfleckig)20,--
1314Voltaire, Francois-Marie Arouet deRomane. Zadig - Candide - Der Harmlose - Die Prinzessin von Babylon - Jenni. Deutsch von Lise Linden. Berlin, Propyläen-Verlag, 1920, Gr.-8°, X, 415 S., goldgeprägter Original-Halbledereinband (Deckel etwas fleckig)24,--
1315Voss, Johann HeinrichHymne an Demeter. Heidelberg, Christian Friedrich Winter, 1971, Gr.-8°, 19 S., mit einem Frontispiz-Porträt, grüner Original-Broschureinband mit montiertem Deckelschild *Teilnachdruck der Ausgabe Heidelberg 182620,--
1316Voss, Johann HeinrichLuise. Ein ländliches Gedicht in drei Idyllen. Zweite Auflage mit neuen Kupfern. Königsberg, Friedrich Nicolovius, 1798, 8°, 228 S., Broschureinband der Zeit (Einband etwas schiefgelesen, berieben und bestoßen, etwas fleckig. Die Anfangsseiten etwas an den Rändern gebräunt)50,--
1317Voss, Johann HeinrichLuise. Mit sechs Bildern von Freiherr von Ramberg und Paul Thumann. Berlin, Grote, 1887 (18. Tsd.), Gr.-4°, 88 S., mit 6 ganzseitigen Abbildungen auf Tafeln, illustrierter, gold- und schwarzgeprägter Original-Leinwandeinband (leicht berieben und bestoßen) *Arthur Georg Ramberg (* 4. September 1819 in Wien - 5. Februar 1875 in München), ab 1849 Freiherr, war ein österreichischer Maler und Zeichner. *Friedrich Paul Thumann (1834 - 1908) war ein deutscher Illustrator und Porträtmaler.24,--
1318Voss, Johann HeinrichZeitmessung der deutschen Sprache. Beilage zu den Oden und Elegieen. Königsberg, Friedrich Nicolovius, 1802, Kl.-8°, 262 S., einfacher Broschureinband der Zeit (Einband am Rücken beschädigt und nach innen gewölbt, fleckig, innen teils etwas stockfleckig, teils mit zarten Bleistiftanmerkungen)24,--
1319Voß, RichardZwei Menschen. Roman in drei Teilen. Ganzledereinband. Ledereinband. Leder. Stuttgart, Engelhorn, um 1925, (9. Auflage der ungekürzten Neuausgabe), 8°, 265 S., roter, am Rücken reich goldgeprägter Original-Ganzledereinband (leicht berieben, etwas leseschief)13,--
1320Waal, Anton deKatakomben-Bilder. Band I. und Band II. Teil I, II, III, IV, V und VI in 2 Bänden. Sechs Erzählungen. 2 Bände. Erstausgabe. Regensburg (u.a.), Friedrich Pustet, 1891, 8°, 117, 182, 103, 142, 112 und 88 S., mit zahlreichen Holzstich-Illustrationen und Zwischentiteln für jedes Bändchen, dunkelblaue, geprägte und goldgeprägte Original-Leinwandeinbände mit lila Lesebändchen in schöner Erhaltung. *Erstausgabe. *Anton de Waal (1837-1917) war ein deutscher katholischer Theologe, Kirchenhistoriker, Christlicher Archäologe und Wissenschaftsorganisator.16,--
1321Wagner, Friedrich Christoph / Morgenstern, ChristianDie Galgenbrüder wehn im Wind. Dreissig Galgenlieder von Christian Morgenstern mit einigen gemeinverständlichen Deutungen durch Jeremias Müller, Dr. phil., vertont und geschrieben von Friedrich Christoph Wagner. Birkenfeld / Württemberg, beckpresse, 1970, Kl.-4°, 35 nn. Blatt auf braunem Papier, mit Noten, Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 87 / 250 Exemplaren, im Impressum von Wagner signiert. *Einmaliger Privatdruck.60,--
1322Wagner, WilhelmBunte Blätter. Licht- und Schattenbilder. Novelletten. 3 Teile in 1 Band. Darmstadt, Heyer, 1839, 1841 und 1845, 8°, 222 + VIII, 213 + 236 S., goldgeprägter Original-Halbleinwandeinband mit marmorierten Deckeln (altes Exlibris und Stempel im Vorderdeckel, Rücken etwas aufgehellt, innen teils stärker stockfleckig / gebräunt, insbesondere im ersten Teil)45,--
1323Walcott, DerekErzählungen von den Inseln. Gedichte. Ausgewählt und aus dem Englischen von Klaus Martens. Mit Anmerkungen und einem Nachwort des Übersetzers. Signierte Ausgabe. München, Hanser, 1993, 8°, 152 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert / signed by Derek Walcott.65,--
1324Wallace, Edgar9 Romane aus dem Goldmann-Verlag aus den Jahren 1928 - 1931 / 1932. Leipzig, Wilhelm Goldmann, 8°, Original-Leinwandeinbände (etwas berieben, Rücken etwas aufgehellt) 1) Leutnant Bones, 12.-16. Auflage, 250 S. 2) Sanders der Königsmacher, 1928, 246 S. 3) Sanders, 18.-22. Auflage, 260 S. 4) Bones in London, 1928, 245 S. 5) Menschen, 7.-12. Auflage, 228 S. 6) Bosambo von Monravia, 19.-23. Auflage, 257 S. 7) Am grossen Strom, 1931, 246 S. 8) Bones in Afrika, 11.-15. Auflage, 218 S., 9) Hüter des Friedens, 1929, 214 S. *Nr. 2, 4, 7 und 9 liegen in der deutschen Erstausgabe vor. *8 Bände der Afrikaromane und die Autobiographie von Edgar Wallace. **Aus der Bibliothek des Opernsängers Ludwig Suthaus, 1906-1971.95,--
1325Wallace, EdgarDer Zinker. (The Squeaker). Ins Deutsche übertragen von Ravi Ravendro. München, Wilhelm Goldmann, 1955, 8°, 188 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser beschädigt)16,--
1326Wallace, EdgarSanders, der Königsmacher. Deutsche Erstausgabe von "Sandi the Kingmaker ", übersetzt von Marie Luise Droop. Leipzig, Goldmann, 1929 (1.-15. Auflage), 8°, 246 S., Original-Leinwandeinband (leicht angestaubt) - kein Schutzumschlag!18,--
1327Wallace, Lewis / Eichner, WalterBen Hur oder Die Tage des Messias. Nach dem gleichnamigen Roman von Lewis Wallace für die reifere Jugend bearbeitet. Berlin, A. Weichert, um 1910, 8°, 223 S., mit Illustrationen von Th. R. Grünberg, farbig illustrierter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (leicht berieben, unauffääliger Fleck auf Vorderdeckel)13,--
1328Walser, RobertGeschichten. Frankfurt, Suhrkamp, 1979, 8°, 155 S., mit 32 Zeichnungen von Karl Walser, Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag und Original-Bauchbinde in neuwertiger Erhaltung (noch folienverschweißt)20,--
1329Walther von der VogelweideGedichte Walthers von der Vogelweide. Nachgedichtet von Adalbert Schroeter. Jena, Hermann Costenoble, 1881, 8°, 238 S., schwarz- und goldgeprägter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung13,--
1330Walther von der Vogelweide / Lachmann, Karl (Hrsg.)Die Gedichte Walthers von der Vogelweide. Dritte Ausgabe, besorgt von Moriz Haupt. Berlin, Georg Reimer, 1853, 8°, XVIII, 230 S., Halbledereinband der Zeit auf 5 Bünden (Rücken leicht, Deckelstark berieben, innen teils leicht stockfleckig)50,--
1331Wassermann, JakobDer Literat oder Mythos und Persönlichkeit. Leipzig, Insel Verlag, 1910, 8°, 80 S., goldgeprägter Original-Pappeinband in guter Erhaltung (Seiten papierbedingt etwas gebräunt) *Erstausgabe *Jakob Wassermann (* 10. März 1873 in Fürth - 1. Januar 1934 in Altaussee) war ein deutscher Schriftsteller. Er zählte zu den produktivsten und populärsten Erzählern seiner Zeit.16,--
1332Weber, Carl MariaErwachen und Bestimmung. Eine Station. Gedichte. Leipzig, Kurt Wolff Verlag, 1919, 8°, 32 S., Original-Broschureinband mit fliederfarbenem, montiertem Deckelbild (am Rücken seitlich etwas beschädigt) *Der jüngste Tag : 66.24,--
1333Weber, K. J.Demokritos oder hinterlassene Papiere eines lachenden Philosophen. 12 Bände in 4 Bänden. 4 Bände. Von dem Verfasser der "Briefe eines in Deutschland reisenden Deutschen". Leipzig, Spamer, um 1910, 8°, zusammen etwa 3000 S., hellgrüne, Original-Leinwandeinbände mit schönem Jugendstildekor in Gold- und Schwarzprägung - schöne Erhaltung. Karl Julius Weber (* 16. oder 20. April 1767 in Langenburg - 19. Juli 1832 in Kupferzell; auch Carl Julius Weber geschrieben) war ein deutscher Schriftsteller und bedeutender Satiriker. (Wikipedia)35,--
1334Wedekind, Frank / Osborn, Tom (Übersetzung)Spring awakening. (Playscript : 23). London, Calder and Boyars, 1969, 8°, 84 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt und stärker berieben)16,--
1335Wehlau, A. vonZwei Frauen. (Bücherei Frauenliebe : Band 32). Leipzig (u.a.), Munz & Co., um 1925, 8°, 252 S., illustrierter Original-Halbleinwandeinband (etwas20,--
1336Weidner-Steinhaus, AmalieJan on Gretje. Geschichskes üt de Ruhr. Duisburg, Selbstverlag, 1930, Kl.-8°, 70 S., mit Zeichnungen von Peter Stehrmann, illustrierter Original-Halbleinwandeinband (etwas gebräunt, Rücken gebleicht, etwas fleckig) *Mundart / Ruhrgebiet *Amalie Weidner-Steinhaus (* 4. Januar 1876 als Elisabeth Steinhaus in Ruhrort - 3. Februar 1963 in Duisburg) war eine Duisburger Heimatdichterin. Sie verfasste zahlreiche Beiträge in rheinisch-fränkischer Mundart.30,--
1337Weisenborn, GüntherDie Illegalen. Drama aus der deutschen Widerstandsbewegung. Einleitung von Friedrich Luft. München, Piper & Co., 1948 (1.-5. Tsd.), 8°, 66 S., einfacher Original-Broschureinband mit Original-Schutzumschlag (dieser berieben und mit kleinen Beschädigungen, Seiten papierbedingt gebräunt)13,--
1338Weiß, Ernst / Engel, Peter / Spieker, Sven (Hrsg.)Weiß-Blätter. Nr. 1 / November 83. Essen, Rigodon-Verlag, 1983, Gr.-8°, 34 S., mit wenigen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (leicht bestoßen)16,--
1339Weiss, PeterNacht mit Gästen. Eine Moritat. Blockbuch II. Wiesbaden, offizin parvus (Lizenzausgabe: Frankfurt, Suhrkamp), 1966, 4°, 22 S., mit 11 Original-Linolschnitten von Günther Stiller, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Nr. 232 / 300 Exemplaren, im Impressum von Günther Stiller handsigniert. (OBM)135,--
1340Weiss, PeterVon Insel zu Insel. Illustrationen vom Verfasser. Mit einem Vorwort von Gunilla Palmstierna-Weiss. Aus dem Schwedischen von Heiner Gimmler. Berlin, Frölich & Kaufmann, 1984, Gr.-8°, 79 S. (in Form eines Blockbuches gebunden), illustrierter Original-Pappeinband mit illustriertem Original-Pappschuber in schöner Erhaltung18,--
1341Welch, DentonEin Bild im Schnee und andere Erzählungen aus dem Nachlaß. Dazu ein Romanfragment. + Tapfer und Grausam und andere Erzählungen. + Jungfernfahrt. Roman. 3 Bände. Frankfurt, Zweitausendeins, 1992, 1992 und 1992, Kl.-8°, 302, 348 und 451 S., Original-Leinwandeinbände mit Lesebändchen und Original-Schutzumschlägen in guter Erhaltung (Der "Tapfer und grausam"-Band mit aufgehelltem Rücken des Schutzumschlages und Flecken auf der Leinwand) *Maurice Denton Welch (* 29. März 1915 in Shanghai - 30. Dezember 1948 in Middle Orchard Cottage, Crouch, Kent) war ein englischer Schriftsteller und Maler.30,--
1342Wendler, OttoRügensche Kinner un Nahwerslüd. Plattdütsche Rimels in rügensch-vörpommersche Mundort. (Sammlung plattdeutscher Werke : 1). Bergen und Saßnitz a. Rügen, Ferdinand Becker, 1893, 8°, 143 S., illustrierter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (leicht berieben) *Rügen / Mecklenburg-Vorpommern / Mundart / Mundartdichtung *Erstausgabe *Otto Wendler (* 4. Juli 1861 in Stralsund - nach 1906) war ein niederdeutscher Regional- und Heimatschriftsteller. veröffentlichte verschiedene Schriften, teilweise in niederdeutscher Sprache, über Geschichte und Kultur der Insel Rügen.40,--
1343Weressajeff, W.Die Kolossows. Autorisierte Übersetzung von Georg Polonskij. (Internationale Novellen-Bibliothek : Band 9). München, Marchlewski & Co. Verlag slavischer und nordischer Literatur, 1903, Kl.-8°, 310 S., zweifarbiger Original-Leinwandeinband (Einband berieben und etwas bestoßen, Bindung am Vorderdeckel etwas angelockert, privates Exlibris auf dem Innendeckel, private Widmung von 1908 auf dem Vorsatz) *Wikenti Wikentjewitsch Weressajew (1867 - 1945) war ein russischer Arzt und Schriftsteller polnischer Abstammung. Weressajew gehörte 1890 zu den legalen Marxisten.30,--
1344Werfel, FranzJacobowsky und der Oberst. Komödie einer Tragödie in drei Akten. Stockholm, Bermann-Fischer Verlag, 1944, Kl.-8°, 129 S., einfacher Original-Broschureinband mit Original-Schutzumschlag (dieser gebräunt und etwas angestaubt, Seiten papierbedingt leicht gebräunt) *Erstausgabe *Franz Viktor Werfel (1890-1945) war ein österreichischer Schriftsteller jüdisch-deutschböhmischer Herkunft. Er ging aufgrund der nationalsozialistischen Herrschaft ins Exil.16,--
1345Werfel, FranzSpielhof. Eine Phantasie. München, Kurt Wolff, 1920, 8°, 60 S., Original-Pappeinband mit Rücken in Halbpergamentoptik (Einband minimal lichtrandig, Kapitale seitlich mit kleinen Rissen)16,--
1346Weydhoff, Leopold Ed.Österreichs Ende? Ein Wiener Revolutionsroman. Wien, Kommissionsverlag Vogelsang-Verlag Ges., 1921, 8°, 94 S., Original-Broschureinband (insgesamt leicht stockfleckig, Rücken mit leichten Beschädigungen)13,--
1347Whitman, WaltWalt Whitman. Selected an with notes by Mark van Doren. (The Viking portable Library). New York, Viking Press, 1945, Kl.-8°, 698 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (minimal angestaubt) *Dünndruckausgabe.20,--
1348Wiechert, ErnstMissa sine nomine. Erstausgabe. München, Kurt Desch, 1950, 8°, 556 S.-, Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung (kleiner privater Besitzeintrag auf Vorsatz, hübsches Exlibris im Vorderdeckel) mit Original-Schutzumschlag (dieser mit Beschädigungen)13,--
1349Wieland, Christoph MartinIdris. Ein Heroisch-comisches Gedicht. Fünf Gesänge. Leipzig, Weidmanns Erben und Reich, 1768, 8°, 298 S., mit einer gestochenen Vignette auf dem Titelblatt, goldgeprägter Halbledereinband der Zeit (Einband berieben - insbesondere die Deckel, etwas bestoßen, Vorsätze braunfleckig) *Nach Information eines Sammlers handelt es sich nicht um die Erstausgabe, sondern um die 2. oder 3. Auflage (Textvergleiche auf Seite 26 und 53)75,--
1350Wieland, Christoph MartinOberon. Ein Gedicht in zwölf Gesängen. Leipzig, Weidmann, 1844, Kl.-8°, 314 S., Halbledereinband der Zeit mit marmorierten Deckeln (diese berieben, Seiten durchgehend etwas stockfleckig)20,--
1351Wiersch, Marco / Kissel, BerndFreistaat Flaschenhals. *Signierte Ausgabe mit kleiner Zeichnung von Bernd Kissel. Hamburg, Carlsen, 2019, Gr.-8°, 206 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung, kleiner Handzeichnung und Signatur von Bernd Kissel auf dem Vortitel sowie 2 beiliegenden Karten jeweils mit kurzem handschriftlichem Text und Signatur von Bernd Kissel. *Eine Graphic Novel über den "Freistaat Flaschenhals" - ein schmaler Streifen zwischen dem Rheintal und Limburg an der Lahn, der zwischen 1919 und 1923 unbesetzt blieb.45,--
1352Wilbrandt, AdolfHermann Isinger. Stuttgart, Cotta, 1892 (2. Auflage), 8°, VII, 356 S., illustrierter, goldgeprägter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (etwas berieben, innen mehrere Stempel einer alten Leihbücherei und weitere private Besitzstempel) *Adolf Johann Albrecht Frierich Enoch von Wilbrandt (* 24. August 1837 in Rostock - 10. Juni 1911 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller und Direktor des Burgtheaters in Wien.16,--
1353Wilde, OscarDas Gespenst von Canterville / The Canterville Ghost. + Der eigensüchtige Riese / The selfish Giant. 2 Bände. Englisch-Deutsche Paralellausgaben. Berlin, Cornelsen-Verlag, 1947, 12°, 125 + 87 S., farbig illustrierte (von Else Driessen) Original-Broschureinbände (englische Broschur) - berieben und leicht fleckig.24,--
1354Wilde, OscarDas Gespenst von Canterville. Eine materio-idealistische romantische Erzählung mit Zeichnungen und Kalligraphien von Albert Schindehütte. Aus dem Englischen nach der Übersetzung von Frieda Uhl. Gütersloh, Offizin Bertelsmann Club, um 1990, 4°, 49 S. + Nachwort, schwarzer Original-Seideneinband mit montiertem, illustriertem Deckelschild - schöne Erhaltung.13,--
1355Wilde, OscarDas Gespenst von Canterville. Übersetzt von Emil Adolf Engelhardt. Leipzig (u.a.), Erich Matthes, 1924, 12°, 81 S., mit Illustrationen von C. Eytel, Original-Halbleinwandeinband mit Deckelschíld (Einband berieben und etwas fleckig, am Rücken leichte Beschädigung, privater Besitzstempel auf dem Titelblatt) *Zweifäusterdruck : 12216,--
1356Wilde, OscarMärchen und Erzählungen. Aus dem Englischen übertragen von Josef Thanner. München, Winkler, 1976, 8°, 305 S., Original-Leinwandeinband mit Lesebändchen, Original-Schutzumschlag und Original-Pappschuber in schöner Erhaltung (im Innendeckel ein Aufkleber "Sonderausgabe für die Wissenschaftliche Buchgesellschaft) *Winkler Dünndruckausgabe18,--
1357Wildenbruch, Ernst vonDie Lieder des Euripides. Schauspiel mit Musik in drei Akten. Mit Zeichnungen von Franz Stassen. Berlin, Grote, 1909 (2. Auflage), 8°, 100 S., Original-Leinwandeinband mit Jugendstilschmuckbordüre in guter Erhaltung (privater Besitzeintrag auf der Vorsatzrückseite)13,--
1358Willemer, Marianne / Grimm Herman / Mey, Hans Joachim (Hrsg.)Im Namen Goethes. Der Briefwechsel Marianne von Willemer und Herman Grimm. Frankfurt, Insel Verlag, 1988, 8°, 291 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung (privater Namenseintrag auf Vorsatz)13,--
1359Wohmann, GabrieleEntziehung. Materialien zu einem Fernsehfilm. Signiertes Exemplar. Darmstadt und Neuwied, Luchterhand, 1979, 8°, 206 S., mit 2 Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (etwas berieben) *Auf dem Vorsatz mit handschriftlicher Zueiegnung und Signatur von Gabriele Wohmann (etwas fleckig) / signiert16,--
1360Wohmann, GabrieleViolas Vorbilder. Eine Erzählung von Gabriele Wohmann mit acht Offsetlithographien von Kirsten Hammerström. Düsseldorf, Verlag Eremiten-Presse, 1980, 4°, 28 S., illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 133 / 200 Exemplaren der Vorzugsausgabe, im Impressum von Wohmann und Hammerström signiert sowie mit einer beiliegenden, handsignierten und nummerierten, farbigen Offsetlithographie von Kirsten Hammerström.33,--
1361Wolff, JuliusTannhäuser. 2 Bände. (Grote'sche Sammlung. von Werken zeitgenössischer Schriftsteller : Zwölfter und Dreizehnter Band). Berlin, Grote, 1895 (34. Tsd.), 8°, 260 und 286 S., mit 1 Frontispizporträt des Verfassers, illustrierter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung18,--
1362Wolfgang, BrunoHexentanz und andere Geschichten. (Kleine Bibliothek Langen : Band 114). München, Albert Langen, 1912, 12°, 147 S., Original-Leinwandeinband mit kleiner Zierbordüre (Einband etwas berieben, etwas fleckig, Seiten papierbedingtgebräunt)20,--
1363Woolard, Samuel FrancisPictures of Memory. Wichita, The Goldsmith-Woolard Publishing Co., 1908, Gr.-8°, 60 S., mit Illustrationen, farbig illustrierter Original-Broschureinband mit Blockbuch-Heftung und Pergamin-Umschlag (dieser gebräunt und etwas beschädigt)13,--
1364Woolf, VirginiaBriefe 1: 1888 - 1927. Deutsch von Brigitte Walitzek. (Gesammelte Werke. Herausgegeben von Klaus Reichert). Frankfurt, Fischer, 2006, Gr.-8°, 547 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag ( privater Namenszug auf Vorsatz)20,--
1365Woolf, VirginiaDrei Guineen. Essay. Aus dem Englischen von Anita Eichholz. Deutsche Ausgabe von "Three Guineas". München, Frauenoffensive, 1987, 8°, 263 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag und Klarsichtumschlag in schöner Erhaltung13,--
1366Wordsworth Classic Erotica. Konvolut von 5 Bänden aus der Reihe.1) The essential Guide to erotic Literatur: Part two: After 1920. 232 S. 2) Zwo Flappers in Paris. A Cantab. 109. S. 3) Pleasure bound: Afloat and ashore. 202 S. 4) Sadopaideia. 158 S. 5) Beatrice. 141 S. Ware, Wordsworth Classics, 1996, 1996, 1997, 1996 und 1996, 8°, illustrierte Original-Broschureinbände in guter Erhaltung (Seiten papierbedingt leicht gebräunt)28,--
1367Wörishöffer, S.Ein Wiedersehen in Australien. Sechste Auflage. Bielefeld (u.a.), Velhagen & Klasing, 1930, 8°, 562 S., mit 4 farbigen Einschaltbilder von Fritz Ahlers und 16 Vollbilder von Joh. Gehrts, illustrierter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (minimal bestoßen, leicht fleckig, private zeitgenössische Widmung auf Vorsatz) *Sophie Wörishöffer geb. Andresen (* 6. Oktober 1838 in Pinneberg bei Hamburg - 8. November 1890 in Altona) war eine deutsche Schriftstellerin und Jugendbuchautorin.16,--
1368Wyspianski, StanislawDie Hochzeit. Drama in drei Akten. Übertragen von Karl Dedecius. (Polnische Bibliothek). Frankfurt, Suhrkamp, 1992, 8°, 293 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (leichte Gebrauchsspuren) *Stanislaw Mateusz Ignacy Wyspianski (geboren 15. Januar 1869 in Krakau, Österreich-Ungarn; gestorben 28. November 1907 ebenda) war ein polnischer Künstler und Schriftsteller und Angehöriger der Bewegung "Junges Polen".16,--
1369Wyss, Johann David / Blanchard, Pierre (Übers.)Le Robinson suisse ou Récit d'un père de famille jeté par un naufrage dans une île déserte, avec sa femme et ses enfants. 2 Bände. Paris, Lehuby, um 1850, 8°, IX, 287 und 304 S., mit 8 Kupferstichtafeln und 1 Karte, reich goldgeprägte Original-Leinwandeinband (stärker berieben, etwas bestoßen) *Bibliothèque spéciale de la Jeunesse30,--
1370Zabeltitz, Max Zobel vonGeorg Büchner., sein Leben und sein Schaffen. (Bonner Forschungen : Schriften der literarhistorischen Gesellschaft Bonn : Neue Folge : Band VIII). Berlin, Grote, 1915, 8°,VIII, 143 S., grüner Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Rücken leicht aufgehellt) (OBM)16,--
1371Zahn, ErnstEinsamkeit. Erstes bs zehntes Tausend. Stuttgart, Deutsche Verlagsanstalt, 1910, 8°, 353 S., reich goldgeprägter Original-Ganzledereinband (Einband berieben, am Hinterfalz zum Deckel hin etwas beschädigt) *Mit einem hübschen Exlibris der Zeit im Vorderdeckel (Uhu mit Pfeife und Spielkarten)20,--
1372Zanon, Pascal J. / Vanderhaeghe, Christian / Ray, JeanHarry Dickson. 3 Bände: L´étrange lueuer verte. - Le royaume introuvable. - La conspiration fantastique. Brüssel / Bruxelles, Editions Art & B. D. (Dargaud), 1997, 1994 und 1999, 4°, jeweils 48 S., durchgehend farbig illustriert, Original-Pappeinbände in guter Erhaltung *Jeweils beiliegend eine komplette, handschriftliche Übertragung ins Deutsche. *Comics *Raymundus Joannes de Kremer, Pseudonym Jean Ray und John Flanders (* 8. Juli 1887 in Gent - 17. September 1964 ebenda) war ein belgischer Schriftsteller35,--
1373Zaunschliffer, Otto Philipp.Juristische Abhandlung über die Flöhe. (Früher Goethe zugeschrieben). Neudruck der illustrierten dritten Auflage von 1866. . Bad Rothenfelde, Holzwarth, 1923, 8°,140 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung *Deutsch-lateinische Parallelausgabe20,--
1374Zech, PaulÁrboles junto al Río de la Plata. Bäume am Rio de la Plata. Edicion bilingue. Traduccion de Héctor A. Piccoli. (Serie Traslaciones : No. 5) Rosario, editorial Serapis, 2013, 8°, 148 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Klappenbroschureinband in schöner Erhaltung *Paul Zech (* 19. Februar 1881 in Briesen, Westpreußen - 7. September 1946 in Buenos Aires) war ein deutscher Schriftsteller. Er war mit Else Lasker-Schüler und Franz Werfel befreundet, die ihn in seinen schriftstellerischen Ambitionen unterstützten. 1918 erhielt er für seine Lyrik den Kleist-Preis.135,--
1375Zenker, HelmutDer Gymnasiast. Erzählung. (Pfaffenweiler Texte : 2). Pfaffenweiler, Pfaffenweiler Presse, 1978, 8°, 48 S., illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Helmut Zenker (* 11. Jänner 1949 in St. Valentin - 7. Jänner 2003 in Wien) war österreichischer Schriftsteller, Songwriter und Drehbuchautor. Bekannt durch "Kottan ermittelt", eine von 1976 bis 1983 produzierte satirische Kriminal-Fernsehserie.13,--
1376Ziegler, JohannesWiener Stadtgänge. Aus dem Skizzenbuche einer Theerjacke. Wien, Mohr, 1897, Kl.-8°. 301 S., mit Illustrationen von Koloman Moser, blauer Original-Leinwandeinband mit Goldschrift (etwas berieben und bestoßen)16,--
1377Zola, EmileDie Muscheln von Monsieur Chabre. Aus dem Französischen von Trude Fein. Manesse indigo. Zürich, Manesse, 2001, Kl.-8°, 90 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung16,--
1378Zola, EmileGerminal. (Extra-Beilage zur Frankfurter Zeitung). Einzige autorisirte Uebersetzung von Ernst Ziegler. Frankfurt, Frankfurter Societäts-Druckerei, um 1886, Kl.-8°, 360 S., Halbleinwandeinband der Zeit (Deckel stärker berieben und bestoßen) *Vermutlich deutsche Erstausgabe.65,--
1379Zola, ÉmileL´assommoir. Halbledereinband. Paris, Fasquelle, 1963, Kl.-8°, 501 S., roter Halbledereinband mit roten Deckeln und Lederecken (leicht angestaubt, innen papierbedingt etwas gebräunt)24,--
1380Zola, ÉmileLa bête humaine. Halbledereinband. Paris, Fasquelle, 1963, Kl.-8°, 435 S., roter Halbledereinband mit roten Deckeln (leicht angestaubt, innen papierbedingt etwas gebräunt)24,--
1381Zola, ÉmileNana. Gütersloh, Bertelsmann, 1987, 8°, 605 S., mit Illustrationen von Gerhard Ulrich, roter, goldgeprägter Original-Ganzledereinband in schöner Erhaltung mit Lesebändchen und dreisietigem Goldschnitt20,--
1382Zuckmayer, Karl (Carl)Der fröhliche Weinberg. Lustspiel in drei Akten. Berlin, Propyläen-Verlag, 1925, Kl.-8°, 111 S., Original-Halbleinwandeinband mit kleiner Deckelillustration (Kanten stärker berieben, Vorderdeckel unten etwas fleckig) *Erstausgabe12,--
1383Zupfel, Kasimir ReinholdAus dem Abfallkübel der Märchentante. Boppard, 1973, 4°, 20 S. Text + 10 ganzseitige, handsignierte Original-Linolschnitte von Dieter C. Günther, illustrierter Original-Broschureinband (Einband etwas fleckig) *Auflage: 250 Exemplare.30,--
1384Zweig, MaxDramen. Band I und II. 2 Bände. Wien (u.a.), Hans Deutsch Verlag, 1961 und 1963, 8°, 362 und 312 S., Original-Leinwandeinbände in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlägen (bei Band 1 mit stärkeren Gebracuhsspuren) *Max Zweig (geboren 22. Juni 1892 in Prossnitz, gestorben 5. Januar 1992 in Jerusalem) war ein österreichisch-israelischer Dramatiker. Max Zweig war ein Vetter von Stefan Zweig.24,--
1385Zweig, StefanAmok. Novellen einer Leidenschaft. 1.-10. Tsd. Erstausgabe. Leipzig, Insel-Verlag, 1922, 8°, 295 S., 2 Blatt, Original-Halbleinwandeinband mit Buntpapierdeckeln (Einband berieben, etwas bestoßen, etwas gebräunt sowie angestaubt, Einband und Text etwas stockfleckig) *Aus der Bibliothek von Erich Sieburg ( (* 26. März 1878 in Duisburg - 21. Juni 1947).95,--