Saarland und Elsaß-Lothringen
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Scans oder Fotografien unserer Bücher und Grafiken zu.
 Die Saar 1918-1935  Stand: 15/10/21 17:13 
640Das Überfallkommando. Rückseitig: Jetzt misse ma uns verdrigge; es gebd digg Luft. (Jetzt müssen wir uns verdrücken; es gibt dicke Luft).Ein großer Polizeiwagen mit 8 Polizisten, einer der Insassen steht mit Knüppel in der Hand in der Tür des Wagens. (Saarbrücken). Tuschezeichnung von Georg Friedrich Hoppstädter, 1933, 33x50 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Kommunisten machten sich 1933-35 stark gegen einen Anschluss an Deutschland und protestierten gegen die Arbeitsbedingungen im Bergbau. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.120,--
641Der gefangene Kommunist: Rot Front.Ein Kommunist wird im offenen Wagen weggefahren. Er und Passanten zeigen dabei die erhobene Faust. Lebhafte Strassenszene, vermutlich in Saarbrücken-Burbach. Tuschezeichnung von Georg Friedrich Hoppstädter, 1933, 33,5x50 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Kommunisten machten sich 1933-35 stark gegen einen Anschluss an Deutschland und protestierten gegen die Arbeitsbedingungen im Bergbau. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.180,--
642Die Berittenen wurden alarmiert.Berittene Polizei bei der Verfolgung einer flüchtenden Menschenmenge, vermutlich bei der Auflösung eines Demonstrationszuges in Saarbrücken. Tuschezeichnung von Georg Friedrich Hoppstädter, 1933, 33,5x50 cm (am rechten Rand etwas bestoßen). *Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Kommunisten und Sozialdemokraten machten sich 1933-35 stark gegen einen Anschluss an Nazi-Deutschland. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.120,--
643Ein Ausflug mit dem Lastwagen im Saarland.Ein Lastwagen mit offener Ladefläche und dem Nummernschild "SAAR 7893", vollbepackt mit Ausflüglern auf einer Eisenbahnbrücke. Ein Ausflügler hält eine rote Fahne. Aquarell von Georg Friedrich Hoppstädter, 1933, 33,5x50 cm. *Handschriftlich signiert und datiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.130,--
644Ein Demonstrationszug wird vereitelt.Polizisten mit erhobenen Knüppeln lösen einen kommunistischen Demonstrationszug auf. Sehr lebhafte und realistische Szene, wohl in Saarbrücken-Burbach. Tuschezeichnung von Georg Friedrich Hoppstädter, 1933, 33x50 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Kommunisten machten sich 1933-35 stark gegen einen Anschluss an Nazi-Deutschland und protestierten gegen die Arbeitsbedingungen im Bergbau *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.140,--
645Heimatkarte des Saargebietes.Maßstab 1 : 150 000. Farbdruck nach Rektor Ludt bei Hofer, Saarbrücken, um 1933, 38x43,5 cm (Faltspuren, rückseitig teils hinterlegt)25,--
646Kommunistenversammlung im Burbacher Wald.8 Männer stehen diskutierend bei einer Bank im Wald bei Saarbrücken-Burbach. Aquarell von Georg Friedrich Hoppstädter, 1934, 50x33,5 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Kommunisten machten sich 1933-35 stark gegen einen Anschluss an Deutschland und protestierten gegen die Arbeitsbedingungen im Bergbau. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.180,--
647OLEX-Tankstellen im Saargebiet.Werbe-Karte mit einer Saargebietskarte mit Einzeichnung der Tankstellen und einem rückseitigen "Strax Gutschein". Farbdruck, um 1925, nicht gelaufen, aber mit Stempel "Th. Diederich & Weber, Dillingen (Saar)" (mittig Knickspur)20,--
648Abstimmungskampf im Saargebiet 1934 / 1935.Siegel der Abstimmungskommission des Völkerbundes. Original-Wachssigel auf leichtem Karton.20,--
649Adt, Richard (Red.) / Thalheimer, Siegfried (Ehemaliger Hrsg.)Westland. Unabhängige Deutsche Wochenzeitung. 2. Jahrgang, Nr. 47 vom 1. Dezember 1934. Saarbrücken, 1934, Folio, 8 S., gefaltet (gebräunt und etwas fleckig) *Laut Einführungstext wurde "Westland" ab der vorliegenden Nummer von "Männern, die diese Zeitung für Deutschland erobert haben" herausgegeben und wandelt sich vom anti-nationalsozialischen Blatt zur pro-deutschen und "die Heimkehr in Reich" propagierenden Publikation. *Thalheimer war bis dahin Herausgeber der regimekritischen deutschsprachigen Publikation "Westland". 1935 verließ er das Saargebiet.25,--
650Album de Timbres de Sarre.Leeralbum für Briefmarken und Ganzsachen des Saargebiets von 1920 - 1934. Metz, 1938, 4°, Einleitung, 48 Tafeln (teils mit eingedruckten Briefmarken-Abbildungen), 5 S. Text, illustrierter Original-Pappeinband (etwas berieben und bestoßen, etwas gebräunt, etwas fleckig) *Briefmarken / Postwertzeichen / Saarland50,--
651Betz, A.Hemmungen im Aufstieg der Zentrums-Presse des Saargebiets. Saarlouis, Saar-Zeitung, 1924, 8°, 27 S., Original-Broschureinband (Rücken mit Papierstreifen verstärkt, Rückdeckel fehlt)20,--
652Bongard, HansOffener Brief mit einem Vorwort an Herren Minister Dr. Veczensky. Saarbrücken, Funk, 1931, 8°, 20 S., einfacher Broschureinband (etwas angestaubt) *Der Brief betrifft Mißstände in der Schulabteilung der Regierungskommission20,--
653Bruch, LudwigDie Franzosen im Saargebiet. Erinnerungen an die ersten saarländischen Besatzungsjahre. Saarbrücken, Hofer, 1934, 8°, 94 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (Einband etwas angestaubt / fleckig)24,--
654Cartellieri, WaltherWirtschaftskunde des Saargebietes. Allgemeinverständlich dargestellt. Mit einer Übersichtskarte und zehn Schaubildern. Saarlouis, Hausen, 1934, 8°, 56 S., mit 1 Faltkarte, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung26,--
655Delges, S. A. (Hrsg.)Stimmen der Saar zum Befreiungskampf der Saardeutschen. Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1934, 8°, 32 S., Bibliotheks-Kartoneinband mit Rükschschild und Stempel innen (Einband lichtrandig)13,--
656Der Bote von der Saar.Katholischer Volkskalender für die Saarlandschaft. Heimatkalender für Saar, Nied, Prims, Blies. 1926. Saarlouis, Hausen, 1926, 136 S., mit Illustrationen von Willy Hesse, Original-Broschureinband (Einband stärker fleckig, innen eine Seite mit Riß) *Aus der Heimat vergangenen Tagen / Römerstraßen an der Saar / Rehlingen / Blieskastel / St. Wendelin / Erzählungen von Claus Schmauch, Rikotin vom Westrich und Max Müller / Mundart / Hilbringen u.a.20,--
657Deutsche Front (Hrsg.)Der Trutzbund. Extrablatt! (Hinweis auf eingefälschtes Flugbatt, das Kaufleuten und Handererkern zugestellt wurde, und das angeblich von der Deutschen Front stammen soll. Saarbrücken, Hofer, 1935 (ganz kurz vor der Volksabstimmung am 13. Januar), einseitig bedrucktes DINA4-Blatt (gebräunt, Randausrisse) *Die Deutsche Front (DF) war eine nationale Massenbewegung im Saargebiet, die aus der Deutschnationalen Volkspartei (DNVP), der Zentrumspartei, der Deutsch-Saarländischen Volkspartei (DSVP), der Wirtschaftspartei (WP) und der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) des Saarlandes hervorging.30,--
658Die deutsche Saar.Auswahlkatalog. In Arbeitsgemeinschaft mit der Stadtbücherei Saarbrücken. (Mitteilungen der Pfälzischen Landesbibliothek Speyer a. Rh. : Neue Folge : Nr. 2). Speyer, 1934, 8°, 61 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Thematisch geordnete Bibliographie zum Saargebiet (Saarland)16,--
659Die Saar heimgekehrt ins Vaterland!Titelblatt "Der Kriegsruf: Offizielle Wochenschrift der Heilsarmee in Deutschland", 49. Jahrgang Nr. 4 vom 26. Januar 1935. Berlin, 1935, 4°, 4 S., mit Abbildungen, gefaltet (etwas beschädigt und gebräunt)20,--
660Die Saar.II. Teil: Kultur und Geschichte. Deutschland-Bildheft Nr. 243. Berlin, Universum-Verlagsanstalt, um 1936, 12°, 48 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband *Text in deutsch, englisch und niederländisch.10,--
661Die Saarwirtschaft zwischen Deutschland und Frankreich.Schrift zum Saargebiet kurz vor der Saarabstimmung 1935. Köln., Kölner Verlagsanstalt und Druckerei, 1934, Kl.-8°, 23 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung20,--
662Die Woche.Moderne illustrierte Zeitung. 21. Jahrgang 1919 / Heft 10 vom 8. März 1919. Berlin, Scherl, 1919, 4°, 36 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband (Einband etwas beschädigt). *Mit folgenden Beiträgen zum Saarland: Saarbrücken und die rheinfränkische Kunst von Karl Lohmeyer / ´s Saarbrücker Herz. Gedicht von Friedrich Schön / Heimat von Liesbet Dill / An der Saar. Gedicht von Herbert Stegemann16,--
663Ernennungsurkunde.Handschriftlich ausgefüllte Ernennungs-Urkunde durch die Regierungskommission des Saargebietes zum Eisenbahn-Werkmeister in Saarbrücken, 1. April 1925. Einseitig bedrucktes und beschriebenes Blatt, 29x20 cm, gestempelt (Saarland 1918-1935) und vom Präsidenten der Eisenbahndirektion signiert.20,--
664Evangelische Kirchengemeinde Dudweiler.Der 13. Januar 1935. Bittgottesdienst der evangelischen Gemeinde Dudweiler-Saar am Vorabend zum historischen 13. Januar 1935 gehalten von Pfarrer Brauer. Dudweiler, Karl Lorenz, 1935, 8°, 16 S., Original-Broschureinband (Einband angeschmutzt)13,--
665Fabry, Philipp W.Bartholomäus Koßmann: Treuhänder der Saar 1924-1935. Merzig, Gollenstein, 2011, 8°, 616 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag (dieser mit Resten eines Klebeschildes und leichten Gebrauchsspuren) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!20,--
666Festschrift zur Verbandstagung Rheinisch-Westfälischer Garde-Vereine und des Saargebietes vom 2. bis 4. Juli 1927 zu Bielefeld.Verbunden mit dem deutschen Maikäfertag und dem 35. Stiftungsfeste des Garde-Vereins Bielefeld vom 1. bis 4. Juli 1927. Bielefeld, W. Kramer, 1927, 8°, 104 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (dieser am Rücken etwas beschädigt und fleckig)20,--
667Freska, Friedrich (Hrsg.)Phosphor. 39. Heft 15/XII/1919. Zum 22. November, dem Jahrestage der Schmach, wo die Franzosen zum zweiten Male das deutsche Elsaß stahlen. München, Phosphor-Verlag, 1919, 4°, 10 Blatt, mit teils farbigen Abbildungen / Karikaturen von Theo Scharf, Gerhardt Hentrich, Otto Linnekogel u.a., lose Bögen (mittig Faltspur)35,--
668Gottesdienst in der Stiftskirche St. Arnual am Tage vor der Abstimmung, dem 13. Januar 1935.Gottesdienst-Ablauf, Einseitig bedrucktes Blatt (Saarbrücken-St. Arnual bei Becker), 1935, 31x19 cm (Saarland)15,--
669Hard, Wilhelm (Hrsg.)Deutsche Vergangenheit an der Saar. Eine Aufklärung zur Volksabstimmung. Sonderdruck aus "Deutsche Schule" - Zeitschrift des kath. Lehrerverbandes des Saargebietes. Saarbrücken Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1934, Gr.-8°, 48 S., mit einien Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas angestaubt / lichtrandig, ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Stempeln (ausgeschieden)13,--
670Heineburger, Moritz (Hrsg.)Das Saarstatut und seine Entstehungsgeschichte, mit Anmerkungen und einer Uebersichts-Karte. Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1934 (3. veränderte und erweiterte Auflage), 8°, 55 S., mit Karte, illustrierter Original-Broschureinband (dieser etwas beschädigt, Titelblatt etwas fleckig, Klammerheftung etwas angerostet)16,--
671Heiss, FriedrichDas Saarbuch. Schicksal einer deutschen Landschaft. Berlin, Volk und Reich Vlg., 1935, Kl.-4°, 388 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (etwas stockfleckig) (IL) BITTE BEACHTEN: AUFGRUND DES GEWICHTS IST EIN VERSAND NUR ALS PAKET ODER PÄCKCHEN ZU 6 € (INNERHALB D) MÖGLICH!24,--
672Hellriegel, Günter (Chefredakteur)Der Kampf um die Zukunft des Saargebietes 1934/1935. Das Einheitsfrontabkommen der KPD und SPD im Saargebiet vom 2. Juli 1934 zum gemeinsamen Kampf gegen den Hitlerfaschismus. Berlin, Humboldt-Universität, 1984, 8°, 95 S., illustrierter Original-Broschureinband (etwas gebräunt, etwas berieben)10,--
673Hoppstädter, Georg Friedrich (Saarbrücken 1906 - 1987)Aus meinen Skizzen und Tagebüchern. Ernstes und Heiteres. 2 Alben mit Arbeiten des saarländischen Künstlers aus den Jahren 1933 - 1935. Die Alben hat Hoppstädter für seine Enkelin zusammengestellt, die Zeichungen eingeklebt und teilweise mit zusätzlichen, handschriftlichen Kommentaren versehen. Die Alben enthalten 107 Tuschezeichnungen, 34 Bleistiftzeichnungen, 4 Kohlezeichnungen und 3 aquarellierte Tuschzeichnungen. Alle Blätter signiert oder monogrammiert und meist auch datiert. Die Arbeiten erinnern an den Still von Heinrich Zille und sind oft (in der Entstehungezeit) mit kleinen handschriftlichen Kommentaren oder Titeln versehen. Es handelt sich meist um Alltagsszenen aus dem Saarbrücker und Saarländischen Leben dieser Jahre. Albenformat: 25x25 cm380,--
674Kloevekorn, FritzDas Saargebiet, seine Struktur, seine Probleme. Saarbrücken, Hofer, 1929, Kl.-4°, 584 S., mit zahlreichen Abbildungen und Kartenanhang mit 6 farblithographierten Faltkarten in beiliegendem Umschlag , Original-Leinwandeinband (IL) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!30,--
675Kloevekorn, FritzDas Saargebiet. Erläuterungen zu 108 Lichtbildern zur Landeskunde des Saargebiets. (Erläuterungen zu Benzingers Lichtbildern für den geographischen Unterricht : Abt. 88b). Stuttgart, Benzinger, 1925, 8°, 55 S., mit 108 Abbildungen auf 6 Tafeln, Original-Pappeinband (Einband angestaubt und fleckig, innen gut erhalten)26,--
676Kloevekorn, FritzDeutsches Land an der Saar. Ein Heimatlesebuch. Erstes Heft. Frankfurt, Diesterweg, 1926, 8°, 71 S., mit Abbildungen, Original-Halbleinwandeinband (leicht bestoßen, etwas lichtrandig)10,--
677Kloevekorn, FritzDie Saargebietsfrage. In: Deutsches Philologen-Blatt, 42. Jahrgang, Nr. 16 vom 18. April 1934. Leipzig, Quelle & Meyer, 1934, 4!, S. 170-173, etwas späterer Halbleinwandeinband (Seiten papierbedingt gebräunt)20,--
678Kloevekorn, Fritz (Hrsg.)Das Saarland. Ein Heimatbuch. Leipzig, Brandstetter, 1924, 8°, VIII, 381 S., mit Zeichnungen und 4 Tafeln nach Radierungen von Hermann Keuth, illustrierter Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Seiten papierbedingt gebräunt, 2 Anstreichungen im Inhaltsverzeichnis)18,--
679Kölsch, Kurt (Schriftleiter)Die Westmark. Monatsschrift für deutsche Kultur. Jahrgang 1934 / 35 Heft 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 12. 10 Hefte des Jahrgangs (Oktober 1934 - September 1935). Neustadt an der Haardt, NSZ-Verlag, 1934 / 1935, Gr.-8°, jeweils mit Abbildungen und Illustrationen, Original-Broschureinbände Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!40,--
680Kreisbüro Saarbrücken Stadt.Streichung in der Liste der Abstimmungsberechtigten in Saarbrücken Stadt. Eingeschrieben am 17. Nov.34. Ausgefüllter, abgelehnter Anstrag auf Streichung aus der Liste der Abstimmungsberechtigten mit Unterschrift des Kreisinspektors. Zweiseitig beschrifteter Bogen auf rotem Papier, 33,5x20,5 cm, gefaltet in Original-Umschlag der Stadt Saarbrücken mit einer Adresse in Argentinien und dem Vermerk "non reclamée".30,--
681Kühner, FritzSaarbrigger Herzdriggerde. Lieder und Gedichte zum deutschen Saarkampf. Saarbrücken, Hofer, 1934, 12°, 112 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Broschureinband (etwas berieben und bestoßen)35,--
682Landesverkehrsverband Rheinland e. V. (Hrsg.)Die deutsche Saar. Saarbrücken, Hofer, um 1935, 8°, 20 S., mit zahlreichen Fotografien von Max Wentz u.a., farbig illustrierter Original-Broschureinband (mittig zur Faltung vorgesehen, etwas berieben)20,--
683Lehrerverein Saarbrücken (Hrsg.)Festschrift zur 50. Tagung des Deutschen Lehrervereins (Provinzialverband Rheinland) am 21. u. 22 April 1927 in Saarbrücken. Saarbrücken (u.a.), Hofer, 1927, 8°, 272 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (Einband etwas beschädigt, berieben, ehemalige Bibliotheksstempel) *Mit umfangreichen Beiträgen zum Saargebiet und großem Werbeanhang saarländischer Firmen.16,--
684Linsmayer, LudwigPolitische Kultur im Saargebiet 1920 bis 1932. (Saarland-Bibliothek : Band 2). St. Ingbert, W. J. Röhrig, 1992, 8°, 535 S., mit einigen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung50,--
685Linsmayer, Ludwig (Hrsg.)Der 13.Januar. Die Saar im Brennpunkt der Geschichte. Echolot : Historische Beiträge des Landesarchivs Saarbrücken : Band 1) Merzig, Merziger Druckerei und Verlag, 2005, Kl.-4°, 336 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung (Buchblock leicht leseschief, Exlibris im Vorderdeckel) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!15,--
686Louis, Nikolaus (Redaktion)Der Bote von der Saar. Katholischer Volkskalender für die Saarlandschaft. Heimatkalender für Saar, Nied, Prims, Blies. Jahrgang 1925, 1926, 1927, 1928, 1929, 1930 und 1931. 7 Jahrgänge in 2 Bänden. Saarlouis, Hausen, 1925 - 1931, 8°, zusammen etwa 700 S., mit zahlreichen Abbildungen, die Kalendarien mit Illustrationen von Henri Bacher (1929, 1930 und 1931) und Willi Hesse (1926, 1927, 1928), Halbleinwandeinbände der Zeit mit marmorierten Deckeln und Rükchenbeschriftung (Deckelkanten berieben. Die Kalender wurden ohne die Original-Broschureinbände zusammengebunden)95,--
687Luible, Martin / Pölnitz, Götz Freiherr vonDie deutsche Saar. München, Verlag der "Akademischen Monatsblätter", 1934, Gr.-8°, 47 S., mit 1 Porträt (von Papen), Original-Broschureinband in guter Erhaltung30,--
688Martin, WilhelmLand und Leute an der Saar. Eine Landeskunde des Saargebietes. Saarbrücken (u.a.), Hofer, 1922, Gr.-8°, 125 S., mit Abbildungen und Karten, Original-Pappeinband mit rotem Deckelschild in guter Erhaltung (Einband etwas lichtrandig, Seiten papierbedingt schwach gebräunt)20,--
689Müller, L.Dein Abstimmungsbuch. Das Rüstzeug und die Waffe für den Abstimmungsberechtigten zur Volksabstimmung im Saargebiet und Erinnerungsbuch an die große Zeit der Saardeutschen. Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1934, 8°, 64 S., illustrierter Original-Broschureinband ( etwas berieben und bestoßen)18,--
690Overbeck, H. (Hrsg.)Saar-Atlas. Gotha, Perthes, 1934, Fol., 104 S. Text, X (10) S. fotografische Abbildungen, 171 farbige Karten auf 40 Tafeln., späterer Halbeinwandeinband *Auf dem Vorsatz ein Schriftstück, das auf eine verbilligste Abgabe zu 12.- Fr bezugnimmt und um Einsatz im Schulunterricht bittet. Auf dem Briefpapier von Dr. Sante, Staatsarchivar in Saarbrücken. *Saarland / Atlas *BITTE BEACHTEN: AUFGRUND DES GEWICHTS IST EIN VERSAND NUR ALS PAKET ODER PÄCKCHEN ZU 6 € (INNERHALB D) MÖGLICH!65,--
691Panzerkreuzer Revue.Ankündigung der "Panzerkreuzer-Revue" durch die Agitprop-Gruppe des K.J.V.D. "Rote Kometen" im Lokal Grafenhof, Saarbrücken, Spichererbergstraße. Hektografiertes DINA4-Blatt auf rosa Papier mit zwei aufgeklebten "Volkentscheid gegen Panzerkreuzer"-Marken (gefaltet)20,--
692Paul, Gerhard"Deutsche Mutter - heim zu Dir!" Warum es mißlang, Hitler an der Saar zu schlagen. Der Saarkampf 1933-1935. Mit einem Vorwort von Eike Hennig. Köln, Bund-Verlag, 1984, 8°, 434 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung28,--
693Raskin, Adolf (Hrsg.)Südwestdeutsche Heimatblätter. Beiträge zur Heimatforschung in der südwestdeutschen Grenzmark. (Sonderdruck) 1. Jahrgang 1926, Nr. 1-13 + 2. Jahrgang 1928, Nr. 1-7 + 3. Jahrgang 1929, Nr. 1-4 + 4. Jahrgang 1930, Nr. 1-7 + 5. Jahrgang 1931. Nr. 1-7. Saarbrücken, Hofer, 1926 - 1931, 4°, getrennte Zählung, mit Abbildungen, Halbleinwandeinband der Zeit (auf unterschiedliches Papier gedruckt, daher teils gebräunt) BITTE BEACHTEN: AUFGRUND DES GEWICHTS IST EIN VERSAND NUR ALS PAKET ODER PÄCKCHEN ZU 6 € (INNERHALB D) MÖGLICH!45,--
694Ruppersberg, Albert (Einführung und Bildtext)Die deutsche Saar. (Deutsche Volks- und Heimatbücher). Weimar, Verlag für Volks- und Heimatkunde Wilhelm Stein, um 1933, 8°, 16 S. Text + 32 ganzseitige Abbildungen nach Fotografien von Günther Beyer, flexibler Original-Kartoneinband mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt und angestaubt)18,--
695Saarabstimmung 1935.Frankfurter Zeitung und Handelsblatt vom 16. Januar 1935: Der Sieg Deutschlands. Das Ergebnis der Volksabstimmung im Saargebiet! Frankfurt, 1935, Folio, 4S. (davon fast 2 Seiten über die Saarabstimmung mit detaillierten Ergebnissen), Faltspuren, gebräunt.30,--
696Saarkalender.Der Saarkalender. Jahrgänge 1923 (fleckig), 1924, 1926, 1927, 1929, 1930, 1931, 1932, 1933, 1935, 1936, 1937 (= Schacht und Scholle. Rückseiten der Tafeln und 2 Textseiten mit Kindergemälden). Saarbrücken (u.a.), 8°, je ca. 180-200 S., mit Abbildungen, illustrierte Original-Broschureinbände. Pro Band:10,--
697Saarländische Friedensliga.Mitteilungsblatt der Saarländ. Friedensliga. Jahrgang 1, Nr. 5, März 1927. Saarbrücken, 1927, hektografiertes Doppelblatt20,--
698Saar-Sondernummer: Brüder in Not!Essen und Schlote. Düsseldorf, 1934, Fol., mit zahlreichen Abbildungen und 1 Fotomontage von Fritz Mittelstaedt als Titelblatt (insgesamt etwas beschädigt und gebräunt)16,--
699Schmitz, BernhardDas Saargebiet. (Deutsches Land und deutsche Arbeit : Kurzschrift-Bücherei mit Bildern. Hrsg. Von Rudolf Dowerg. Band 8). Darmstadt, Winklers Verlag (Gebrüder Grimm), 1931, 8°, 64 S., mit Abbildungen, Original-Halbleinwandeinband (etwas berieben und bestoßen, etwas angestaubt, Rückdeckel fleckig) *Text in Stenographie.20,--
700Schneider, KarlHeimatkunde des Saargebietes. Neuwied & Leipzig, Heusers Verlag (Paul Worringer), 1926, 8°, 64 S., Original-Broschureinband (insgesamt etwas angestaubt, kleine Beschädigung am oberen Kapital, innen papierbedingt gebräunt) *Saarland20,--
701Schriften der Akademie für Deutsches Recht : Gruppe Völkerrecht.Saarabstimmung und Völkerbund. Le Plébiscite de la Sarre et la Société des Nations. The Saar Plebiscite and the League of Nations. Berlin, Carl Heymann, 1934, 8°, 28 S., Original-Broschureinband (Bibliotheksexemplar mit kleinem Schildchen und entertetem Stempel auf dem Titelblatt, berieben)18,--
702Société des Nations - League of Nations - Volkabstimmungskommission des Völkerbundes.Abstimmungszettel zur Saarabstimmung 1935 mit den 3 Optionen, eingedruckt die Prozentzahlen, die jeweils bei der Abstimmung erreicht wurden. Einseitig bedruckt, 1935, 11,5x14,5 cm10,--
703Statistisches Amt der Regierungskommission des Saargebietes (Hrsg.)Ortsverzeichnis ds Saargebietes. 1. Die Orte, Ortschaften, Ortsteile, Gehöfte usw. des Saargebietes in alphabetischer Reihenfolge. 2. Die Gemeinden des Saargebietes mit ihrer Einwohnerzahl nach der Volkszählung vom 19. Juli 1927. Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1931, 8°, 34 S., Original-Broschureinband (etwas berieben und gebräunt)30,--
704Statistisches Amt der Regierungskommission des Saargebietes (Hrsg.)Volks-, Berufs- und Betriebszählung vom 19. Juli 1927. Band II: Berufszählung.Die berufliche und soziale Gliederungs der Bevölkerung des Saargebietes. + Band III: Landwirtschaftliche Betriebszählung. Ergebnisse der landwirtschaftlichen Betriebszählung im Saargebiet. 2 Bände. Saarbrücken, Saarlouiser Journal, 1931, Fol., 351 und 185 S., Original-Broschureinband (insgesamt bestoßen, Einbände angestaubt und beschädigt)65,--
705Stumpfs, Alois (Mittelbexbach)Des "Saarpfalz"-Boten Neujahrs-Glückwunsch! Einblattdruck mit kleiner Illustration (Homburg?), handschriftlich 1935 datiert, 25,5x21 cm (Mittelfalte, kleinere Beschädigungen) *Gedicht mit Bezug zur kurz bevorstehenden Saarabstimmung im Januar 1935.35,--
706The American Committee for the "Status Quo" in the Saar (Hrsg.)The Saar - Powder Magazine of Europe. What we saw in the Saar! The Report of an International Investigation Commission. The Problem of the Saar Plebiscite January 13, 1935. New York, 1934, 8°, 24 S., illustrierter Original-Broschureinband (Einband angestaubt und beschädigt, am oberen Rand durchgehend eine Ausriß, der vereinzelt zu minimalem Textverlust geführt hat, untere Ecke fleckig)20,--
707Unverzagt, Mia (Zusammenstellung)Strasse des 13. Januar. Saarbrücken, COD, 2000, Gr.-8°, 20 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
708Vogel, Theodor (Hrsg.)Der Saar-Befreiungskampf im Reich 1918 - 1935. Saargebiets-Schutz Dienststelle "Saar-Verein" Berlin, Bund der Saarvereine. Berlin, 1935, 4°, 399 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Leinwandeinband (Einband leicht berieben und gebräunt, gekreuzte Stempel auf Vorsatz) BITTE BEACHTEN: AUFGRUND DES GEWICHTS IST EIN VERSAND NUR ALS PAKET ODER PÄCKCHEN ZU 6 € (INNERHALB D) MÖGLICH!24,--
709Volksabstimmung.Volksabstimmung des Saargebietes. Einspruch betreffend die vorläufige Liste der Abstimmungsberechtigten. Zweiseitig bedrucktes Blatt, etwa DinA4, 1934, nicht ausgefüllt10,--
710Volksabstimmungkommission Kreisbüro Saarbrücken-Stadt.Verfahren bei der Wahlhandlung in den Krankenhäusern und den Gefängnissen. Einseitig hektographiertes Blatt mit den Handlungsanweisungen und den Tagen (7.-9. Januar) an denen in den Krankenhäusern und Gefängnissen abgestimmt wird. Saarbrücken, 1934 / 1935, 30x21 cm (Obere Ecken etwas beschädigt) *Volksabstimmung im Saargebiet 1935.20,--
711Volksbildungsverband Pfalz-Saar e.V. (Hrsg.) / Wüst, Wilhelm Schriftleiter)Der Jäger aus Kurpfalz. Pfälzischer Heimatkalender 1935. 14. Jahrgang. Ludwigshafen, Pfälzische Rundschau Verlags-Ges., 1934, Gr.-8°, 128 S., mit Kalenderbildern und Ill von Ernst Lüdecke (Saarbrücken), illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Angesichts der bevorstehenden Saarabstimmung im Januar 1935 widmet sich diese Ausgabe fast ausschließlich dem Saargebiet. (Saarland).30,--
712Wahlkampfzettel gegen Johannes Hoffmann.Joho - der falsche Bergmannssohn verkauft den Warndt um Judaslohn! Darum Nein! Saarbrücken, um 1955, 9,7x7 cm10,--
713Wentz, MaxZwischen Ill und Blies. Saarbrücken, 1934, Quer-4°, 3 S. Text + 20 ganzseitige Fotografien saarländischer Orte, Original-Broschureinband (Einband berieben und bestoßen, Rücken leicht beschädigt, Seitenränder etwas angeschmutzt und fingerfleckig) *Saarland / Bliesgau / Photographie / Fotografie35,--
714Werbezettel für den Kabarett-Abend "Rote Pfingstfeier!" unter dem Motto "Freude und Kampf" am Freitag den 2. Juni 1933 im Arbeiter-Wohlfahrt-Festsaal, Saarbrücken.Leitung und Conference: Theo Maret, Berlin (ehem. Leiter der "Wanderratten"), Mitwirkung von Mitgliedern der "Roten Rotte", Saarbrücken. Einseitig hektographiertes Blatt (rosa Papier) mit der Stempelnummer "112". Saarbrücken, 1933, 32,3x21 cm (etwas beschädigt und rückseitig hinterlegt).25,--
715Westhoff, HansRecht und Verwaltung im Saargebiet. Trier, 1934, 8°, XXXI, 385 S., + jeweils 1 leeres Blatt zwischen jeder Seite (wohl für Notizen), brauner Original-Leinwandeinband (Einband leicht fleckig) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!45,--
716Zeitschrift des Rheinisches Vereins für Denkmalpflege und Heimatschutz.Jahrgang 22, 1929. Heft 1 und 2: Saarland. Düsseldorf, Schwann, 1929, 4°, 300 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung16,--
717Zühlke, Albert (Hrsg.)Der Saarkalender 1926. Ein Volksbuch für Heimatliche Geschichtsforschung, Kunst, Naturwissenschaft, für Saarländische Literatur, Statistik und Volkshumor. IV. Jahrgang. Saarbrücken, Hofer, 1925, Gr.-8°, 224 S., mit Abbildungen, Original-Halbleinwandeinband (etwas bestoßen, etwas fleckig) *Saarland16,--
718Zühlke, Albert (Hrsg.)Der Saarkalender 1927. Ein Volksbuch für Heimatliche Geschichtsforschung, Kunst, Naturwissenschaft, für Saarländische Literatur, Statistik und Volkshumor. V. Jahrgang. Saarbrücken, Hofer, 1926, Gr.-8°, 252 S., mit Abbildungen, Original-Halbleinwandeinband in guter Erhaltung *Saarland20,--
719Zühlke, Albert (Hrsg.)Der Saarkalender 1928. Ein Volksbuch für Heimatliche Geschichtsforschung, Kunst, Naturwissenschaft, für Saarländische Literatur, Statistik und Volkshumor. VI. Jahrgang. Saarbrücken, Hofer, 1927, Gr.-8°, 204 S., mit Abbildungen, Original-Halbleinwandeinband (etwasberieben) *Saarland20,--
720Zühlke, Albert (Hrsg.)Der Saarkalender 1929. Ein Volksbuch für Heimatliche Geschichtsforschung, Kunst, Naturwissenschaft, für Saarländische Literatur, Statistik und Volkshumor. VII. Jahrgang. Saarbrücken, Hofer, 1928, Gr.-8°, 168 S., mit Abbildungen, Original-Halbleinwandeinband (etwas fleckig) *Saarland16,--
721Zühlke, Albert (Hrsg.)Der Saarkalender 1930. Ein Volksbuch für Heimatliche Geschichtsforschung, Kunst, Naturwissenschaft, für Saarländische Literatur, Statistik und Volkshumor. VIII. Jahrgang. Saarbrücken, Hofer, 1929, Gr.-8°, 192 S., mit Abbildungen, Original-Halbleinwandeinband in schöner Erhaltung *Saarland20,--
722Zühlke, Albert (Hrsg.)Der Saarkalender 1932. Ein Volksbuch für Heimatliche Geschichtsforschung, Kunst, Naturwissenschaft, für Saarländische Literatur, Statistik und Volkshumor. X. Jahrgang. Saarbrücken, Hofer, 1931, Gr.-8°, 160 S., mit Abbildungen, mittelblauer Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (minimal fleckig) *Saarland20,--
723Zühlke, Albert (Hrsg.)Der Saarkalender 1935. Ein Volksbuch für Heimatliche Geschichtsforschung, Kunst, Naturwissenschaft, für Saarländische Literatur, Statistik und Volkshumor. XIII. Jahrgang. Saarbrücken, Hofer, 1934, Gr.-8°, 208 S., mit Abbildungen, graugrüner Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (lichtrandig) *Saarland18,--
724Zühlke, Albert (Hrsg.)Der Saarkalender 1936. Ein Volksbuch für Heimatliche Geschichtsforschung, Kunst, Naturwissenschaft, für Saarländische Literatur, Statistik und Volkshumor. XIV. Jahrgang. Saarbrücken, Hofer, 1935, Gr.-8°, 164 S., mit Abbildungen, Original-Leinwandeinband (etwas angestaubt) *Saarland24,--
725Zühlke, Albert (Hrsg.)Der Saarkalender. Ein Volksbuch für heimatliche Geschichtsforschung, Kunst, Naturwissenschaft, für saarländische Literatur, Statistik und Volkshumor. I. Jahrgang 1923. Vorzugsausgabe in Ganzleder. Saarbrücken, Hofer, 1922, Gr.-8°, 175, XXXVI S., mit zahlreichen Abbildungen, goldgeprägter Original-Ganzledereinband (leicht lichtrandig) *Nr. 70 / 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe45,--