Saarland und Elsaß-Lothringen
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Scans oder Fotografien unserer Bücher und Grafiken zu.
 Kunst und Künstler in und aus dem Saarland  Stand: 30/07/21 16:16 
1400Alte Brücke und St. JohannBlick auf die Alte Brücke und St. Johann von den Saarwiesen aus gesehen. Original-Kreidelithographie von Fritz Ludwig Schmidt, 1940, 19x39 cm, links unten handschriftlich signiert und Juli 1940 datiert. (minimal knittrig) *Fritz Ludwig Schmidt (1922-2005) begann seine künstlerische Laufbahn mit einer Ausbildung zum Lithographen 1938. Das vorliegende Blatt ist ein sehr gelungenes Beispiel für seine frühen Arbeiten mit der lithographischen Technik.165,--
1401Luisenbrücke Saarbrücken.Blick auf die Brücke mit Umgebung. Aquarellierte Tuschezeichnung von Fritz Ludwig Schmidt, 1998, 11,5x15 cm, unter Passepartout gerahmt (26,5x32,5 cm) *Handschriftlich signiert und datiert. (Bei Versand muß die Graphik ausgerahmt werden, da das Glasbruchrisiko zu hoch ist).150,--
1402AG der Dillinger Hüttenwerke (Hrsg.) Popp, H. / Jacob, Erich (Projektleiter)Vitale Stahlindustrie. Zeichnungen. Alle Zeichnungen entstanden während zweier Projektwochen vor Ort. Merzig, MDV, 2002, 8°, 20 S., durchgehend mit Abbildungen, Original-Broschureinband *Auflage: 500 Exemplare13,--
1403Albrecht, Thomas"Traumengel". Linolschnitt, 1979, 15x21 cm. *Handschriftlich bezeichnet, "TA" monogrammiert, datiert und 14 / 45 nummeriert.65,--
1404Albrecht, ThomasAncilla Domini. (Die Verkündigung / Frau mit Engel). Federlithographie, 1977, 29x20 cm. *Handschriftlich bezeichnet, "TA" monogrammiert, datiert und 20 / 40 nummeriert. *"Ecce Ancilla Domini" oder Die Verkündigung ist ein Ölgemälde des englischen Künstlers Dante Gabriel Rossetti von 1850, jetzt in der Tate Gallery, London.95,--
1405Alt, Ernst"Stillende". Linolschnitt, 1976, 27,5x20,5 cm. *Handschriftlich bezeichnet, "EA" monogrammiert, datiert und 18 / 40 nummeriert.75,--
1406Alt, ErnstJohannes Jesus. Betrachtungen zu einem Bronzeportal. Düsseldorf, Patmos, 1986, 8°, etwa 40 S., m. Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1407Alt, Ernst - Schmitt, Armin (Hrsg.)Mnemosyne. Der Maler und Bildhauer Ernst Alt. Mit einem Vorwort von Armin Schmitt. Blieskastel, Gollenstein, 2002, 4°, 303 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Pappeinband in Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung (Schutzumschlag etwas berieben) (Saarland / Kunst / Künstler) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!70,--
1408Alt, OtmarAO. Schopfheim, Edition elefant-Art, um 1980, 4°, etwa 60 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in Form eines Blockbuches (Einband leicht gebräunt)16,--
1409Ames, Gerhard (Hrsg.)Mehr als nur Reklame. Saarländische Gebrauchsgraphik 1945-1960. Saarbrücken, 1995, 4°, 178 S., mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen, Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag (dieser mit leichten Gebrauchsspuren) *Saarland / Kunst / Design BITTE BEACHTEN: AUFGRUND DES GEWICHTS IST EIN VERSAND NUR ALS PAKET ODER PÄCKCHEN ZU 6 € (INNERHALB D) MÖGLICH!10,--
1410Arbeitsgemeinschaft des Saarländischen Kunsthandwerks (Hrsg.)Kunstwerk 82. Mit Kalendarium von 1983. Tischkalender. Ottweiler, Ottweiler Druckerei und Verlag, 1982, 8°, etwa 120 S., mit etwa 54 Abbildungen, Original-Broschureinband mit Spiralheftung innen30,--
1411Aus saarländischen Privatsammlungen 1.Unterwegs zum Impressionismus. Gemälde der Schule von Barbizon aus einer saarländischen Privatsammlung. Museum St. Ingbert 1995, Albert-Weisgerber-Stiftung. St. Ingbert, 1995, 4°, 54 S., mit farbigen Abbildungen, Original-Broschureinband12,--
1412Ausstellungskatalog.Saar 69. Malerei/Skulptur/Graphik. Moderne Galerie des Saarland Museums. Saarbrücken, 1969, 4°, 62 S., m. zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas gebräunt und angestaubt, Stempel auf Vorderdeckel)12,--
1413Bacher, HenriBonkhoff, Bernard H.: Neues Elsaß-Lothringer Stundenbuch. Die religiösen Darstellungen Henri Bachers. Saarbrücken, SDV, 1991, Kl.-8°, 96 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband12,--
1414Bacher, HenriExlibris Alexandri Strupp. Holzschnitt, um 1920, 12x7 cm, im Stock monogrammiert und handschriftlich signiert. (Pfleger S. 183)30,--
1415Bacher, HenriExlibris Camille Schneider. Holzschnitt, um 1920, 12x6,5 cm, im Stock monogrammiert und signiert. (Pfleger S. 175)20,--
1416Bacher, HenriExlibris Caroli Ruch Episc. Argent. Holzschnitt, um 1920, 10,5x6,5 cm, im Stock monogrammiert und signiert. (Pfleger S. 163)20,--
1417Bacher, HenriExlibris Eug. Muller. Holzschnitt, um 1920, 10x8,5 cm, im Stock monogrammiert und signiert.20,--
1418Bacher, HenriExlibris Francisci Rosenstiehl Pastoris. Holzschnitt, um 1920, 9,5x7,5 cm, im Stock monogrammiert und signiert. (Pfleger S. 159)20,--
1419Bacher, HenriExlibris Gretel Bacher. Holzschnitt, um 1925, 10x6 cm (Pfleger S. 51)20,--
1420Bacher, HenriExlibris Hans Walter Wohmann. Holzschnitt, um 1920, 11x6,5 cm, im Stock signiert. (Pfleger S. 193)20,--
1421Bacher, HenriExlibris Henri Bacher. Holzschnitt, 1927, 7,5x6,5 cm, im Stock monogrammiert und datiert.20,--
1422Bacher, HenriExlibris Linette Wilm. Holzschnitt, um 1920, 8,5x7,5 cm, im Stock monogrammiert und signiert. (Pfleger S. 191)20,--
1423Bacher, HenriExlibris Luitgard Wohmann. Holzschnitt, um 1920, 12x7,5 cm, im Stock monogrammiert und signiert. (Pfleger S. 195)20,--
1424Bacher, HenriExlibris Marie Helmlinger. Holzschnitt, um 1920, 9x7,5 cm, im Stock signiert sowie zusätzlich handschriftlich signiert. (Pfleger S. 155)30,--
1425Bacher, HenriExlibris Marie Helmlinger. Holzschnitt, um 1920, 9x7,5 cm, im Stock signiert. (Pfleger S. 155)20,--
1426Bacher, HenriExlibris Seminarium Argentinense Bibliotheca. (Bibliothek des Straßburger Priesterseminars). Holzschnitt, um 1920, 7x7 cm, im Stock monogrammiert und signiert. (Pfleger S. 179)20,--
1427Bacher, HenriExlibris Sophie Mauler. Holzschnitt, um 1920, 10,5x6,5 cm, im Stock signiert, Knicksour oben links. (Pfleger S. 127)20,--
1428Bacher, HenriExlibris: Henri Bacher. Marianne Hommaire de Hell. Holzschnitt, um 1920, 7,5x6,5 cm, im Stock monogrammiert.20,--
1429Bacher, HenriLothringer Land. Farblithographie von Henri Bacher, um 1930, 21x13,5 cm20,--
1430Bacher, HenriLothringer Park. Original-Farblithographie von Henri Bacher, um 1930, 16x12,5 cm20,--
1431Bacher, HenriUnter der Dorflinde. Holzschnitt, um 1925, 21,5x21,5 cm, im Stock monogrammiert.100,--
1432Bagier, Guido (Hrsg.)Feuer. Illustrierte Monatsschrift für Kunst und künstlerische Kultur. Jahrgang 1, 1920, Heft 11, August 1920. Saarbrücken (u.a.), Hofer, 1920, 4°, 46 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (am Rücken leicht beschädigt)23,--
1433Barrois, Peter / Gross, Volkmar (Hrsg.)Saarländischer Künstlerbund. Frühjahrsausstellung 1963. Saarbrücken, Karl Funk, 1963, 8°, 40 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas berieben)13,--
1434Bayer, Andreas / Trepesch, Christof (Hrsg.)Kunst unter Tage. Rischbachstollen St. Ingbert 13. September bis 11. Oktober 1998. Walsheim, Edition Europa, 1998, Kl.-4°, 78 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas berieben)10,--
1435Becker, Franz HelmutGedächtnis-Ausstellung zum 60. Geburtstag. Saarbrücken, Presse-Verlag Saarbrücker Zeitung, 1954, 8°, 16 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband (berieben)10,--
1436Becker, Franz HelmutWeber, Wilhelm: Der Maler Franz Helmut Becker. (Das neue Kunstarchiv : Heft 20). Speyer, Graf, 1965, 8°, etwa 80 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Leinwandeinband in Original-Schutzumschlag12,--
1437Becker-Gundahl, Carl JohannCarl Johann Becker-Gundahl (1856-1925). Katalog zur Austellung in der Orangerie Blieskastel. Blieskastel, 1991, 8°, 102 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband16,--
1438Becker-Gundahl, Carl Johann (1856, Ballweiler - 1925, München)Bäuerliches Interieur. Ölgemälde auf Leinwand, um 1900, 49x45,5 cm (einige Bereibungen und Fababplatzungen) *Rückseitig posthum bezeichnet "Studie von Prof. Becker-Gundahl" *Aus dem Nachlaß von Karl Voraus (1883 - 1956), Schüler Becker-Gundahl, der in München Akademieprofessor (1906 - 1924) war.100,--
1439Becker-Gundahl, Carl Johann (1856, Ballweiler - 1925, München)Kopfporträt eines bärtigen Mannes. Ölgemälde auf Holzplatte, um 1910, 34,7x25,4 cm (an den Rändern kleine Farbabplatzungen), handschriftlich signiert, Signatur aber verlaufen. *Rückseitig handschriftlich posthum bezeichnet: "Studienkopf von Becker-Gundahl" sowie rückseitig handschriftlich als "Eigentum von Karl Voraus, München" bezeichnet. Aus dem Nachlaß von Karl Voraus (1883 - 1956), Schüler Becker-Gundahl, der in München Akademieprofessor (1906 - 1924) war.80,--
1440Becker-Gundahl, Carl Johann (1856, Ballweiler - 1925, München)Scheune, Gatter und Blick über grüne Wiesen. Ölgemälde auf Leinwand, um 1900, 51x67 cm (einige Bereibungen und Fababplatzungen, obere rechte Ecke etwas fleckig) *Rückseitig posthum bezeichnet "Studie von Prof. Becker-Gundahl" *Aus dem Nachlaß von Karl Voraus (1883 - 1956), Schüler Becker-Gundahl, der in München Akademieprofessor (1906 - 1924) war.130,--
1441Becker-Gundahl, Carl Johann (Ballweiler 1856 - München 1925)Sammlung von sieben Radierungen. Verschiedene Maße, Radiertechniken und Druckpapier, teils in der Platte signiert, nicht datiert, Maße zwischen 5,2x7,4 cm und 28,5x23 cm (unterschiedlich gebräunt und teils etwas fleckig) *Porträts, Landschaften, Stilleben und Genreszenen, in demselben ungeschönten Realismus, der auch das malerische und zeichnerische Werk Becker-Gundahls bestimmt. Aus dem Nachlaß seines Schülers Karl Voraus (1883-1956)700,--
1442Berberich, FritzReisebilder. Saarländische Impressionen. St. Wendel, 1995, Kl.-4°, 60 S., mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen, Original-Kartoneinband *Auflage: 600 Exemplare13,--
1443Berresheim, HertaAbendkleider. Farbige Kreidezeichnung auf schwarzem Karton, 1962, 35x25 cm, handschriftlich monogrammiert und "4.II.62" datiert. *Studium an der Staatlichen Kunsthochschule im bei Bereich "Mode" bei Marlis Haas und Laure Malclès (der zweiten Ehefrau von Frans Masereel) 1946 - 1951. Abbruch des Studium wegen einer Erkrankung der Mutter ab, zeichnete und entwarf aber weiter.100,--
1444Berresheim, HertaAbendrobe. Montierte, kolorierte Tusche-Zeichnung auf Karton, 1962, 28,5x24 cm, handschriftlich datiert "13.7.62" *Studium an der Staatlichen Kunsthochschule Saarbrücken im bei Bereich "Mode" bei Marlis Haas und Laure Malclès (2. Ehefrau von Frans Masereel) 1946 - 1951. Abbruch des Studium wegen einer Erkrankung der Mutter ab, zeichnete und entwarf aber weiter.100,--
1445Berresheim, HertaFederhut und Handschuhe. Kolorierte Tuschezeichnung, 1949, 28x21 cm, handschriftlich signiert und "2. 1949" datiert *Studium an der Staatlichen Kunsthochschule im bei Bereich "Mode" bei Marlis Haas und Laure Malclès (der zweiten Ehefrau von Frans Masereel) 1946 - 1951. Abbruch des Studium wegen einer Erkrankung der Mutter ab, zeichnete und entwarf aber weiter.60,--
1446Berresheim, HertaMantelkleid. Kolorierte Tuschezeichnung, 1949, 24x15 cm, handschriftlich signiert und datiert. *Studium an der Staatlichen Kunsthochschule im bei Bereich "Mode" bei Marlis Haas und Laure Malclès (der zweiten Ehefrau von Frans Masereel) 1946 - 1951. Abbruch des Studium wegen einer Erkrankung der Mutter ab, zeichnete und entwarf aber weiter.50,--
1447Berresheim, HertaOrientalisches Abendkleid. Aquarellierte Zeichnung auf schwarzem Karton, 1981, 8x12,5 cm, handschriftlich monogrammiert und "25.10.81" datiert. *Studium an der Staatlichen Kunsthochschule im bei Bereich "Mode" bei Marlis Haas und Laure Malclès (der zweiten Ehefrau von Frans Masereel) 1946 - 1951. Abbruch des Studium wegen einer Erkrankung der Mutter ab, zeichnete und entwarf aber weiter.45,--
1448Berresheim, HertaSchleierhütchen. Kolorierte Tuschezeichnung, 1952, 22x14,5 cm, handschriftlich signiert und datiert. *Studium an der Staatlichen Kunsthochschule im bei Bereich "Mode" bei Marlis Haas und Laure Malclès (der zweiten Ehefrau von Frans Masereel) 1946 - 1951. Abbruch des Studium wegen einer Erkrankung der Mutter ab, zeichnete und entwarf aber weiter.50,--
1449Berresheim, HertaSegelboote. Aquarellierte Zeichnung, 1947, 15,5x12 cm, handschriftlich monogrammiert und datiert. *Studium an der Staatlichen Kunsthochschule im bei Bereich "Mode" bei Marlis Haas und Laure Malclès (der zweiten Ehefrau von Frans Masereel) 1946 - 1951. Abbruch des Studium wegen einer Erkrankung der Mutter ab, zeichnete und entwarf aber weiter.45,--
1450Berresheim, HertaSkibekleidung. Kolorierte Tuschzeichnung auf beigem Papier, 1962,25,5x15 cm, handschriftlich "15.7.62" datiert. *Studium an der Staatlichen Kunsthochschule im bei Bereich "Mode" bei Marlis Haas und Laure Malclès (der zweiten Ehefrau von Frans Masereel) 1946 - 1951. Abbruch des Studium wegen einer Erkrankung der Mutter ab, zeichnete und entwarf aber weiter.65,--
1451Besch, Ingeborg (u.a., Hrsg.)Von Altdorfer bis Serra. Schülerfestschrift für Lorenz Dittmann zum 65. Geburtstag. St. Ingbert, Röhrig, 1993, Gr.-8°, 240 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband12,--
1452Bettannier, Nicolas AlbertLa tache noire. Der schwarze Fleck. Geographieunterricht in einer französischen Schule: der Lehrer zeigt mit einem Stock auf einer Frankreichkarte auf Elsaß-Lothringen, das als schwarzer Fleck auf der Karte eingezeichnet ist Heliogravüre (Photogravure) nach Bettannier, Paris, 1887, 13x17,5 cm *Nicolas Albert Bettannier (* 12. August 1851 in Metz - 17. November 1932 in Paris war ein französischer Maler. Er wurde vor allem bekannt durch seine Bilder die den Verlust des Elsasses während der Dritten Französischen Republik thematisieren.45,--
1453Binger, DietmarBilder, Objekte, Installationen 1982-91. St. Wendel, Stadtmuseum, 1991/ 1992, 8°, etwa 60 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Kartoneinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt)13,--
1454Binger, DietmarPromenade - Jetzt/Hier, Sofortbildfotografie Saarbrücken 1996-98 Saarbrücken, 1999, Kl.-4°, etwa 50 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung10,--
1455Boch, Anna und EugèneWerke aus den Anfängen der modernen Kunst. Saarland-Museum, Moderne Galerie 6. Mai bis 6. Juni 1971. Saarbrücken, Funk, 1971, 4°, 85 S., mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1456Boch, Monika vonSchmoll gen. Eisenwerth, J. A.: Monika von Boch, das fotografische Werk 1950-1980. Experimentelle Fotografie, Fotogramme, Industrie, Abstraktionen, Natur. Dillingen, Queißer, 1982, Quer-4°, 183 S., m. zahlr. Abbildungen, Original-Pappeinband in guter Erhaltung (Ecken minimal bestoßen) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!24,--
1457Borrmann, GottfriedKunsthandwerk in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Köln, Lang´sche Druckerei, um 1955, Gr.-8°, 81 S., mit Abbildungen, Original-Pappeinband in Original-Schutzumschlag *Gestaltung und Typografie von Otto Steinert10,--
1458Brandolini, Andreas und Roland MönigAltes und neues Glas : Glasgestaltung der HBKsaar / Atelier Brandolini in Zusammenarbeit mit dem Centre International d'Art Verrier Meisenthal und antikes Glas aus der Sammlung des Museums für Vor- und Frühgeschichte, Saarbrücken und der Staatlichen Altertümersammlung des Saarlands. Katalog zur Ausstellung. Saarbrücken, Museum für Vor- und Frühgeschichte, 2016, Gr.-8°, 223 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter flexibler Original-Kartoneinbanad ( englische Broschur) in schöner Erhaltung12,--
1459Buchheit, Anne-LiseLicht und Schatten. Gemälde - Aquarelle - Mischtechniken aus den Jahren 1988 - 1998. Mit einem Geleitwort von Professor Wilhelm Weber. Kaiserslautern, Gehringer, 1998, 4°, 48 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Original-Broschureinband *Mit Signatur der Künstlerin auf dem Gegentitel / signiert. *Auflage: 500 Exemplare13,--
1460Bund Deutscher Garfik-Designer BDG-Gruppe Saar e.V.Ausstellung der Gruppe Saar im Bund Deutscher Gebrauchsgraphiker. Saarbrücken, 1961, Gr.-8°, 36 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (Saarland / Kunst / Künstler)10,--
1461Butzbach, HelmutMalerei, Zeichnung. Saarländisches Künstlerhaus. Saarbrücken, 2001, 4°, 32 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (etwas fleckig) *Helmut Butzbach. 1938 geboren in Neunkirchen 1952-58. Schule für Kunst- und Handwerk, Saarbrücken 1959 und 1960, Mitglied des Saarländischen Künstlerbundes.10,--
1462Cadenza, M. M.Mensch und Umwelt: Die Natur braucht uns nicht, aber wir brauchen die Natur. Eine Bilder-Serie. Saarbrücken, Urte Kreibig, (Dillingen, Krüger-Druck), 2007, 8°, 40 S., mit 17 farbigen Abbildungen, Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung10,--
1463Callot, JacquesBruwaert, Edmond: Jacques Callot. Biographie critique.(Les grands Artistes : Leur vie - leur oeuvre). Paris, Librairie Renouard Henri Laurens, um 1910, Gr.-8°, 126 S., mit 24 Tafeln, Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (leicht berieben)16,--
1464Callot, JacquesBruwaert, Edmond: Vie de Jacques Callot, graveur lorrain, 1592 - 1635. Paris, Imprimerie Nationale, 1912, 4°, 262 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband mit Original-Pergaminumschlag (dieser etwas beschädigt und fleckig, unaufgeschnittenes Exemplar, non coupé) *Auflage: 450 Exemplare. *BITTE BEACHTEN: AUFGRUND DES GEWICHTS IST EIN VERSAND NUR ALS PAKET ODER PÄCKCHEN ZU 6 € (INNERHALB D) MÖGLICH!45,--
1465Callot, JacquesCapricci / Les Caprices. 11 Radierungen. Der Edelmann im weiten Mantel. Bauer mit geschultertem Spaten. Das Duell. Bauer mit Bienenschwarm. Ruhender Bauer. Ein Edelmann und sein Page. Der Rundtanz. Laufender Mann. Der Geigenspieler. Grüßender Bauer. Zwei Frauen im Profil gesehen. Radierungen von Jacques Callot, Nancy, 1622, je etwa 5,5x7,5 cm, unter 2 Passepartouts montiert. (Das Duell-Blatt etwas fleckig). Lieure 448, 453, 455, 456, 457, 430, 437, 439, 440, 441, 446.750,--
1466Callot, JacquesJacques Callot (1592-1635). Das druckgraphische Werk im Kupferstich-Kabinett zu Dresden. Bearbeitet von Christian Dittrich. Herausgegeben anläßlich der Ausstellung 1992/93. Dresden, Staatliche Kunstsammlungen. 1992, Quer-4°, 111 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband (leicht berieben, etwas lichtrandig)13,--
1467Claude, HenriLa Lorraine vue par les peintres. Metz, Serge Domini Editeur, 2003, 4°, 167 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!40,--
1468Claus, FritzWeber, Wilhelm: Der Bildhauer Fritz Claus. Saarbrücken, Funk, 1960, Gr.-8°, 95 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1469Collin, Hubert (Hrsg.)Encyclopédie illustrée de la Lorraine. La vie artistique. Nancy, Editions Serpenoise, 1987, 4°, 254 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!20,--
1470Collman, HelmutHelmut Collman. Ausstellung im Kulturhaus der Stadt St. Ingbert. St. Ingbert, 1977, 8°, etwa 40 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband12,--
1471Cournault, EtienneEtienne Cournault 1891-1948 - Köpfe. Moderne Galerie des Saarland-Museums Saarbrücken. Ausstellung im Rahmen der Lothringischen Tage im Saarland. Saarbrücken, 1980, 8°, 35 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung (minmal gebräunt) *Étienne Cournaul ( 1891 - 1948), lothringischer Maler und Graphiker aus Malzéville.24,--
1472Dahlem, HansForm in grau, schwarz, weiß und braun. Radierung, 1987, 24x16 cm. Handschriftlich signiert, datiert und 9 / 50 Exemplaren nummeriert.100,--
1473Dahlem, HansHarig, Ludwig / Krüger, Michael (Hrsg.): Hans Dahlem. Bilder, Zeichnungen, Objekte. Ein Buch zum 50. Geburtstag. Saarbrücken, SDV, 1978, 8°, 120 S., m. zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas berieben, minimal gebräunt)16,--
1474Dahlem, HansOstia Antica. Radierung zu einem Text "Ostia Antica" von Oskar Pastor. Radierung auf großem Doppelbogen (gegenüberliegend der Text), um 1970, 20x29 cm. Handschriftlich signiert und 18 / 70 nummeriert.50,--
1475Dahlem, HansVilla Torlonia. Radierung zu einem Gedicht von Ludwig Harig. Radierung auf großem Doppelbogen (gegenüberliegend der Text), um 1970, 29,5x19 cm. Handschriftlich signiert und 18 / 70 nummeriert.50,--
1476Dahlem, Hans (1928-2006)Pavillon im Schloßgarten mit Blick auf die Türme der Alten Evangelischen Kirche und der Basilika St. Johann. Farblithographie, 1978, 49x33 cm. Handschriftlich signiert und 46 / 48 limitiert, im Stein monogrammiert und datiert.100,--
1477Dahlem, Hans (1928-2006)Schloß Saarbrücken (linker Seitenflügel). Farblithographie, um 1980 (vermutlich 1978), 33,5x48,5 cm. Handschriftlich signiert und 46 / 48 limitiert.100,--
1478Dahlem, Hans / Harig, LudwigZeit und Raum verschwinden mit den Dingen. Hrsg. von Andrei Miron. Saarbrücken, SDV, 1997, 8°, 72 S., m. zahlreichen Illustrationen, Original-Pappeinband in schöner Erhaltung13,--
1479Dawo, SofieSofie Dawo. Katalog zur Aisstellung in der Orangerie Blieskastel vom 2. bis 31. März 1996. Blieskastel, Bliesdruckerei Peter Jung, 1996, Kl.-4°, 39 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Kartoneinband in schöner Erhaltung16,--
1480Dettmar, AlexanderGraf, Sabine: Über die Dächer flieg ich hinaus ins Land : Begegnungen des Malers Alexander Dettmar mit dem Saarland. Hrsg. von Horst Ziegler und Karl-Heinz Thieser. Widmungsexemplar. Blieskastel, Gollenstein, 2002, 8°, 157 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur von Sabine Graf auf dem Vorsatz / signiert13,--
1481Dietermüller (Müller, Dieter)Subjektiver Realismus. Bilder von 1973 - 1998. Widmungsexemplar mit Zeichnung. Saarlouis, H. Klein, 1999, 4°, 80 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung *Über den Innendeckel und den Vorsatz mit handschriftlicher Zueignung und Signatur sowie kolorierter Zeichnung des Künstlers *Dieter Müller, geb. 1949 in Saarlouis, autodidaktischer Maler, Lehre als Plakatmaler, Tätigkeit in der Werbebranche bis Ende der 90er Jahre. Er bezeichnet sich als "Bild-er-Finder" und signiert mit "Dietermüller". Einzelausstellungen 2003 und 2007 in SLS50,--
1482DIN A 4 QuerJahrbuch Bundesverband Bildender Künstler Saar - e.V. Saarbrücken, 1995, Quer-4°, 3 Blatt + 29 ganzseitige Graphiken von 29 Künstlern und Künstlerinnen, jeweils handsigniert, geprägter Original-Pappeinband mit Schraubenbindung von Monika Schrickel. *Auflage: 60 Exemplare. Graphiken von Inge Andler-Laurenz, Waltraud Christ, Gabriele Eickhoff, Karin Eberhardt, Isabelle Federkeil, Monika Fontaine, Manfred Güthler, Karl Michaely, Joachim Lischke, Erwin Steitz, Ula Hoc, Siegfried Pollack, Kathrin Werth, Jolande Lischke-Pfister, Monika Schrickel, u.a.225,--
1483Drian (Adrien Désiré Etienne Drian)Grand manteau en Hudson. Entwurf für einen Pelzmantel. Tondruck mit hübschen Randillustrationen, 1912, 22,5x14 cm, in den Platte signiert. *Drian wurde 1885 in Lothringen geboren, er besuchte die Académie Julian und war insbesondere zwischen 1910 und 1920 eine bedeutende Figur in der Modeszene und eine Ikone der "Art-Nouveau"-Bewegung. Später arbeitete er u.a. für Harper´s Bazar.50,--
1484Drian (Adrien Désiré Etienne Drian)Manteau de genre en Petit-Gris, nouveau lustre Chinchilla, garni tout aitur en skungs naturel. Entwurf für einen Pelzmantel. Tondruck mit hübschen Randillustrationen, 1912, 22,5x14 cm, in den Platte signiert. *Drian wurde 1885 in Lothringen geboren, er besuchte die Académie Julian und war insbesondere zwischen 1910 und 1920 eine bedeutende Figur in der Modeszene und eine Ikone der "Art-Nouveau"-Bewegung. Später arbeitete er u.a. für Harper´s Bazar.50,--
1485Drian (Adrien Désiré Etienne Drian)Manteau en Astrakan. Entwurf für einen Mantel. Tondruck mit hübschen Randillustrationen, 1912, 22,5x14 cm, in den Platte signiert. *Drian wurde 1885 in Lothringen geboren, er besuchte die Académie Julian und war insbesondere zwischen 1910 und 1920 eine bedeutende Figur in der Modeszene und eine Ikone der "Art-Nouveau"-Bewegung. Später arbeitete er u.a. für Harper´s Bazar.50,--
1486Drian (Adrien Désiré Etienne Drian)Manteau en Breitschwanz, forme nouvelle. Entwurf für einen Pelzmantel. Tondruck mit hübschen Randillustrationen, 1912, 22,5x14 cm, in den Platte signiert. *Drian wurde 1885 in Lothringen geboren, er besuchte die Académie Julian und war insbesondere zwischen 1910 und 1920 eine bedeutende Figur in der Modeszene und eine Ikone der "Art-Nouveau"-Bewegung. Später arbeitete er u.a. für Harper´s Bazar.50,--
1487Drian (Adrien Désiré Etienne Drian)Manteau en Taupe d´Écosse, forme Cape. Entwurf für einen Cape-Mantel in Pelz. Tondruck mit hübschen Randillustrationen, 1912, 22,5x14 cm, in den Platte signiert. *Drian wurde 1885 in Lothringen geboren, er besuchte die Académie Julian und war insbesondere zwischen 1910 und 1920 eine bedeutende Figur in der Modeszene und eine Ikone der "Art-Nouveau"-Bewegung. Später arbeitete er u.a. für Harper´s Bazar.50,--
1488Eberle, RichardAdamo, Nora / Riede, Peter (Hrsg.): Richard Eberle. Ein Maler und sein Werk. Saarbrücken, 1993 (Dillingen, Krüger Druck), Kl.-4°, 127 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung20,--
1489Eberle, RichardE. D. Corrida. Im Vordergrund ein paar, die Frau mit Fächer, dahinter ein Stier. Aquatinta-Radierung, 1989, 25x18,5 cm *Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet.75,--
1490Eberle, RichardMelancholie. Aquatinta-Radierung von 2 Platten, 1971, 20x25,5 cm, handschriftlich signiert, datiert, bezeichnet und 1/20 nummeriert. Die linke Platte in zarten Grautönen, die rechte Platte in zarten Grüntönen. (Saarland / Saarländische Künstler / Kunst)130,--
1491Eberle, Richard (1918-2001)Schloßplatz Saarbrücken. Farbradierung, 1989, 20x30 cm, mit großem Papierrand. Handschriftlich signiert, datiert und 73 / 200 Exemplaren limitiert.75,--
1492Edition Monika BeckPlastik 70 im Rosengarten Zweibrücken. Paris und Zweibrücken, Edition Monika Beck / Galerie am Otterstein, 1970, Fol., 48 S., Original-Broschureinband Bitte beachten: aufgrund des Formats ist der Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!30,--
1493Enzweiler, Franz Rudolf (1928 - 2014)Goethe Institut, Bosteon (Hrsg.): City and Landscape structures. Researches into colour and form. Exhibition Tour in the United States of America and Canada. Zweibrücken, Conrad + Bothner, 1976, 8°, 40 S., mit teils farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband *Design und Layout von Jo Enzweiler. *Beiliegend ein maschinenschriftlicher, handsignierter Brief von Jo Enzweiler an einen Mitarbeiter des Saarländischen Rundfunkes, in dem er darum bittet, einen Hinweis auf den Katalog mit den Arbeiten seines Bruders in einer entsprechenden Sendung zu geben.35,--
1494Enzweiler, JoJo Enzweiler im Centre Culturel Troyes Ausstellungs-Katalog - Karton-Collagen und Zeichnungen. Saarbrücken, Stadtgalerie Saarbrücken und Troyes, Centre Culturel, 1988, 4°, 89 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1495Enzweiler, JoJo Enzweiler im Stadtmuseum St. Wendel. Collagen, Gouachen, Zeichnungen. Arbeiten aus 5 Jahren 1986 - 1991. Dillingen, Krüger, 1991, 4°, 91 S., m. zahlr. farb. Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1496Enzweiler, JoJo Enzweiler zum 60. Geburtstag. Galerie St. Johann (Schriftenreihe Beiträge zur aktuellen Kunst : Band 8). Saarbrücken, 1994, 4°, 39 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Original-Broschureinband9,--
1497Enzweiler, JoMaas, Claudia / Kraemer, Sandra: Jo Enzweiler. Projekte im öffentlichen Raum 1962-2004. Saarbrücken, Verlag St. Johann, 2005, 4°, 127 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Pappeinband in guter Erhaltung *Auflage: 1000 *Mit handschriftlichem Monogramm von Jo Enzweiler auf de Vorsatz.20,--
1498Enzweiler, JoSkulptur, Raum, Architektur. Objekte - Reliefs - Zeichnungen. Gesellschaft für Kunst und Gestaltung Bonn / Kunsthaus Rehau. Saarbrücken, Verlag St. Johann, 2008, 4°, 56 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Pappeinband in guter Erhaltung10,--
1499Enzweiler, Jo (u.a., Konzept) / Fox, Johannes (Gestaltung) / Maas, Claudia (Redaktion)Farbe Bekennen. Pfingstrot. Projekt Johanneskirche Saarbrücken in Zusammenarbeit mit dem Institut für aktuelle Kunst im Saarland an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Saarbrücken, 1994, 4°, 63 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung10,--
1500Faber, WillAbstrakte Komposition. Lithographie, 1969. 31x23 cm *Handschriftlich signiert, datiert und als "Prueba de artista" bezeichnet. *Will Faber (1901, Saarbrücken - 1987, Ibiza). Faber beginnt 1924 in München Malerei zu studieren, wechselt aber bereits 1926 nach Berlin. Faber befreundet sich hier mit Käthe Kollwitz und Willi Jäckel. 1934 geht er nach Barcelona und auf der Flucht vor dem spanischen Bürgerkrieg, nach Ibiza85,--
1501Faber, WillAbstrakte Komposition. Lithographie, 1969. 31x24 cm *Handschriftlich signiert, datiert und als "Prueba de artista" bezeichnet. *Will Faber (1901, Saarbrücken - 1987, Ibiza). Faber beginnt 1924 in München Malerei zu studieren, wechselt aber bereits 1926 nach Berlin. Faber befreundet sich hier mit Käthe Kollwitz und Willi Jäckel. 1934 geht er nach Barcelona und auf der Flucht vor dem spanischen Bürgerkrieg, nach Ibiza.85,--
1502Faber, WillAbstrakte Komposition. (Mond, Planeten). Lithographie, 1969. 32x25 cm *Handschriftlich signiert, datiert und als "Prueba de artista" bezeichnet. *Will Faber (1901, Saarbrücken - 1987, Ibiza). Faber beginnt 1924 in München Malerei zu studieren, wechselt aber bereits 1926 nach Berlin. Faber befreundet sich hier mit Käthe Kollwitz und Willi Jäckel. 1934 geht er nach Barcelona und auf der Flucht vor dem spanischen Bürgerkrieg, nach Ibiza85,--
1503Faber, WillWill Faber. Malerei und Graphik. Saarland-Museum, Saarbrücken, 5.4. - 28.4. 1971. Saarbrücken, 1971, 8°, 16 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband *Mit handschriftlichem Besitzeintrag von Hans Dahlem auf dem Vorsatz.10,--
1504Feuerhake, HelgaSkizzen zum Saarbrücker Schloß 1980. Saarbrücken, 1980, Folio, 6 farbige Offsetlithographie in Original-Pappmappe *Alle Tafeln handschriftlich signiert und Nr. 347/600 nummeriert. *Helga Feuerhake, geb. 1944 in Elbing. Die autodidaktische Malerin lebt seit 1970 im Saarland, ihre erste Einzelausstellung fand 1972 in Völklingen statt, gefolgt von zahlreichen weiteren Ausstellungen von 1877 - 1995.75,--
1505Flechtner, OttoJuni. Wegekreuz. Farblithographie von Otto Flechtner, 1934, Bayreuth bei Carl Neumeister, 1934, 24x25,5 cm, im Stein monogrammiert *Kalenderblatt zu "Deutsch ist die Saar", Kalender für 1935.30,--
1506Flechtner, OttoMai. Pferdefuhrwerk und Auto in einer baumbestandenen Straße. Farblithographie von Otto Flechtner, 1934, Bayreuth bei Carl Neumeister, 1934, 27x25,5 cm, im Stein signiert. *Kalenderblatt zu "Deutsch ist die Saar", Kalender für 1935.30,--
1507Flechtner, OttoMärz. Pferdefuhrwerk und Bauernpaar. Farblithographie von Otto Flechtner, 1934, Bayreuth bei Carl Neumeister, 1934, 27x25,5 cm, im Stein signiert (obere rechte Ecke etwas fleckig). *Kalenderblatt zu "Deutsch ist die Saar", Kalender für 1935.30,--
1508Flechtner, OttoOktober. Ochsenpflug von einer Bäuerin geführt (Saarländische Bauern). Farblithographie von Otto Flechtner, 1934, Bayreuth bei Carl Neumeister, 1934, 26x25,5 cm, im Stein signiert. *Kalenderblatt zu "Deutsch ist die Saar", Kalender für 1935.30,--
1509Flechtner, OttoSeptember. Stattliches Haus. Farblithographie von Otto Flechtner, 1934, Bayreuth bei Carl Neumeister, 1934, 26x25,5 cm, im Stein signiert. *Kalenderblatt zu "Deutsch ist die Saar", Kalender für 1935.30,--
1510Fox, Hans-HerbertQuack, Brigitte: Hans-Herbert Fox. Ottweiler, Ottweiler Druckerei, 2004, 4°, 95 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen (graphische Gestaltung Peter Baus), Original-Leinwandeinband in Original-Schutzumschlag10,--
1511Frantzen, PeterSchneiderwerke GMBH Saarbrücken. Werbegraphik. Farbdruck, um 1955, 30x21 cm20,--
1512Frischmuth, Felicitas (u.a., Hrsg.)Strasse der Skulpturen St. Wendel 1971 bis 1988. Saarbrücken, SDV, 1989, Gr.-8°, 141 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband13,--
1513Fröhlich, Hans (Architekt in Saarbrücken)Entwürfe für die Innendekoration eines Hauses (Wohnraum der Dame. Diele mit Truhe. Wohnraum). 3 Blatt Bleistiftzeichnungen, 1933, 16x21 bis 17x23 cm, handschriftlcih signiert, datiert und bezeichnet145,--
1514Fuchs, AlfredUnter der Kerze ist Schatten. Das Leben des Malers Alfred Fuchs. Nacherzählt von Sabine Graf. Blieskastel, Gollenstein, 2005, 8°, 191 S., mit 58 Abbildungen von Werken des Malers, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung10,--
1515Galerie Walzinger (Hrsg.)Anspruch. 1980-1990 Galerie Walzinger. Saarlouis, 1990, 4°, etwa 60 S., mit farbigen Abbildungen, Original-Broschureinband (Einband etwas fleckig)10,--
1516GalliGalli. Arbeiten auf Papier. Saarbrücken, Stadtgalerie, 1992, 4°, etwa 50 S., mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Kartoneinband (etwas angestaubt) *Galli, eigentlich Anna-Gabriele Müller (* 10. Februar 1944 in Heusweiler, Saarland) . Von 1962 bis 1967 studierte Galli an der saarländischen Werkkunstschule in Saarbrücken Malerei. 1969 nahm sie an der Hochschule der Künste in Berlin ein weiterführendes Studium auf, das sie 1976 als Meisterschülerin von Martin Engelman abschloss.18,--
1517Gebr. Hofer A.-G., Saarbrücken (Hrsg.) / Zepf, ToniHoferdruck. Den Freunden und Kunden der ältesten einheimischen Druckerei zeigt die Gebr- Hofer A.-G. auf den nachfolgenden Blättern einige auserlesene Werbedrucke in mehrfarbigem Buch- und Offset-Druck als teilweise unveröffentlichte Leistungsproben ihrer beiden Abteilungen GRAPHISCHES ATELIER und DRUCKEREI. Saarbrücken, Hofer, um 1930, Gr.-8°, 23 S., mit 9 farbigen (davon 8 montierte) Abbildungen mit Werbebeispielen der Firma Hofer (8 Entwürfe von Toni Zepf), blindgeprägter Original-Broschureinband (dieser etwas fleckig - innen sauber und schön erhalten) *Sehr seltene Werbeschrift der Firma Hofer.125,--
1518Gérard, CharlesLes artistes d´Alsace pendant le moyen-age. Tome Premier. (Elsässische Künstler des Mittelalters) Colmar und Paris, Barth und Aubry, 1872, Gr.-8°, XX, 453 S., Original-Broschureinband (Einband etwas beschädigt, angestaubt und fleckig - innen sauber und gut erhalten) *Von Dragobod (7. Jahrhundert) bis Nicolas Herzog (14. Jahrhundert)20,--
1519Germer, ErnstEvangelische Kirche in Ottweiler (mit Fachwerkhaus im Vordergrund). Aquarell über Tuschzeichnung, 1950, 30,5x23,5 cm. *Handschriftlich signiert und datiert. *Ernst Germer (* 14. Juli 1901 in Ottweiler - 8. Januar 1987 in Trippstadt) war ein deutscher Künstler, Kunsterzieher und Hochschullehrer. Nach Tätigkeit im Höheren Schuldienst war er Dozent am Hochschulinstitut für Kunst- und Werkerziehung an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk Saarbrücken und Professor für Kunsterziehung an der Pädagogischen Hochschule Saarbrücken.75,--
1520Gortner, UteDessins. Zeichnungen. Mit Beiträgen von Gabriel Diss und Cornelieke Lagerwaard. St. Wendel, Museum St. Wendel und Bar-le-Duc, Musée Barrois, 1998, 4°, etwa 30 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband *Auflage: 600 Exemplare13,--
1521Grewenig, Meinrad Maria (Einf.)Kunsthandwerk Saarland. Schloß Mainau 1991. Dillingen, Krüger Druck, 1991, Kl.-4°, 40 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (Saarland / Kunst und Künstler)10,--
1522Gruppe 7.Nonconfrontation. Eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst aus Elsaß-Lothringen und dem Saarland. Saarlandmuseum - Moderne Galerie. Saarbrücken, 1976, 8°, etwa 100 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband *Die Gruppe 7 war eine 1968 gegründete Künstlervereinigung um den saarländischen Maler Aloys Ohlmann. Sie wurde von Ohlmann, Paul Antonius, Heinz Diesel, Seiji Kimoto, Albert Haberer und Axel Büttner gegründet, zeitweise gehörten ihr auch die Fotografin Hanne Garthe und die Collagekünstlerin Annegret Soltau an.16,--
1523Gutzeit, ChristaBlumenstilleben. Öl auf Sperrholz, um 1950, 29,5x23 cm, gerahmt. Handschriftlich signiert. *Christa Gutzeit (1918, Leipzig - 2001), autodidaktische Malerin v.a. von Blumenstilleben, sie lebte nach dem 2. Weltkrieg mit Ihrem Mann, Rudolf Gutzeit, in Lebach-Knorscheid und betrieb in Lebach eine Kunsthandlung.100,--
1524Gutzeit, RudolfTorbogen in einem Dorf. Gouache auf Karton, um 1950, 15x19 cm. Handschriftlich monogrammiert, unter Passepartout gerahmt. *Rudolf Gutzeit (1916, Leipzig - 1992), autodidaktischer Maler, der nach dem 2. Weltkrieg mit seiner Frau Christa Gutzeit geb. Franz in Lebach-Knorscheid lebte. Christa Gutzeit betrieb in Lebach eine Kunsthandlung.100,--
1525Haaren, Bettina vonFüße. Linolschnitt, 1999, 86x21 cm. Handschriftlich signiert und datiert sowie 13 / 20 Exemplaren nummeriert. *Bettina von Haaren (1961, Krefeld), 1988 Förderpreis der Stadt Saarbrücken, Heirat mit Volker Lehnert (1956, Saarbrücken) 1991 A.-Weisgerber-Preis der Stadt St. Ingbert (woraufhin Leo Erb seinen Preis zurückgab), von 1987-2013 ununterbrochene Teilnahme an den Landes-Kunstausstellungen Saar, zahlreiche Arbeiten im Saarland sowie etliche Einzelausstellungen.200,--
1526Haberer, AlbertBilder aus vier Jahrzehnten. Retrospektive anläßlich der Verleihung des Mia-Münster-Preises der Stadt. St. Wendel im Februar 1999. St. Wendel, 1999, Gr.-8°, 48 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Kartoneinband16,--
1527Hayo-Rousché, BrigitteWerk Stoff Stahl. Katalog zur Ausstellung der Dillinger Hütte. Dillingen, Krüger Druck, 2005, 4°, 51 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung12,--
1528Heimat-Museum, Saarbrücken (Hrsg.)Kunstbesitz saarländischer Familien. 1. Alte Gemälde, Graphik, Plastik. Ausstellung 1930. Saarbrücker Druckerei und Vlg., 1930, 8°, 34 S. + 13 Tafeln, Original-Broschureinband10,--
1529Heintz, Max"Zyklus: Schicksal. Bei der Geburt". Engel und Teufel am Bett eines Neugeborenen. Kohlezeichnung auf Papier, 1924, 38x48 cm (kleine Randläsuren, etwas knittrig). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet.170,--
1530Heintz, MaxSickingens Tod auf Burg Landstuhl. Kreidezeichnung auf schwarzem Papier, um 1930, 24x32 cm, rückseitig signiert.125,--
1531Heintz, MaxStudie zu den Trinkern. Kaltnadelradierung, 1913, 21,5x15,5 cm. Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet70,--
1532Heintz, MaxSüdliche Landschaft am Meer mit blühenden Agaven. Öl auf Karton montiert, um 1950, 48x62 cm (das Bild ist rundum etwas beschädigt). Handschriftlich signiert.75,--
1533Henner, Jean-JacquesNaiade. Liegender Akt. (Najade). Lichtdruck nach Henner , aus "L´Art francais", Paris bei Baschet, 1889, 11x16,8 cm. *Auflage: 540 Exemplare. *Jean-Jacques Henner (* 5. März 1829 in Bernweiler, Elsass - 23. Juli 1905 in Paris) war ein französischer Maler des akademischen Realismus. Henner erhielt zunächst Zeichenunterricht bei Charles Goutzwiller in Altkirch. Später wechselte er an die École des Beaux-Arts in Straßburg, um im Atelier von Gabriel-Christophe Guérin Malerei zu studieren.30,--
1534Herman, RogerKöpfe. Seriegraphie, 1970, 42x29 cm. Handschriftlich signiert, datiert und 39 / 100 limitiert, in der Platte signiert und datiert. Auf Unterlagskarton montiert. *Roger Hermann, geb. 1947 in Saarbrücken, 1972-76 Studium an der Kunstakademie Karlsruhe, seit 1981 in Los Angeles, seit 1985 dort Professor für Malerei und Zeichnung an der University of California. 1986 und 2001 Teilnahme an Ausstellungen in Saarbrücken250,--
1535Herrmann, H. W. (u.a.)Alte Ansichten und Pläne von Saarbrücken und St. Johann. Ausstellung im Saarlandmuseum Herbst 1971. ohne Ort und Verlag, 1971, 8°, 72 S., Original-Broschureinband (keine Abbildungen!)13,--
1536Hesse, Rudolf"Die Enttäuschung - Ein Automobil fährt auf der Landstraße, soeben ist der vordere Reifen geplatzt..." Bleistiftzeichnung mit ausführlicher handschriftlicher Bezeichnung, um 1920, 24x30 cm, handschriftlich signiert. *Es handelt sich vermutlich um den Vorentwurf für eine Illustration oder eine Zeitungspublikation.145,--
1537Hesse, RudolfDas Ungeheuer. Darstellung eines saurierartiges Tieres in düsterer Landschaft. Radierung, 1925, 11x17 cm. Handschriftlich numeriert und signiert. (Künstlergraphik / Etching / Handsigned)45,--
1538Hesse, RudolfDer abendliche Ausgang. Ein Dienstmädchen hilft einem eleganten Herrn in den Mantel. Kreidezeichnung, um 1920, 26x20 cm, handschriftlich signiert.125,--
1539Hesse, RudolfDickbäuchiger Husar mit Säbel und Zigarre, Aquarellierte Tuschezeichnung, um 1910, 11,5x9 cm, handschriftlich monogrammiert. *Aus der Sammlung von Dr. F. Wilhelm Denzel50,--
1540Hesse, RudolfDie Darbietung. Darstellung eines Sängers in musikalischer Begleitung eines exzessiv spielenden Pianisten vor Publikum. Radierung, 1925, 11x15 cm. In der Platte und darunter auch handschriftlich signiert. (Künstlergraphik / Etching / Handsigned)75,--
1541Hesse, RudolfDie dicke Frau. Darbietung einer dicken Frau auf der Bühne bei einem Jahrmarkt. Radierung, um 1920, 11x14 cm. Handschriftlich signiert. *Rudolf Hesse (* 13. Juli 1871 in Saarlouis - 22. Mai 1944 in München) war ein deutscher Maler und Grafiker. Hesse bevorzugte Ölmalerei und Aquarelle, bei Zeichnungen arbeitete er mit Feder, Bleistift, Kohle und Kreide, in seinen grafischen Arbeiten nutzte er Radierung, Kaltnadel und Vernis mou.75,--
1542Hochschule der Bildenden Künste Saar / Franz, Christiane (u.a., Textredaktion)Erinnerungen. Design für Städte und Gemeinden des Saarlandes. (Schriftenreihe der Hochschule der Bildenden Künste Saar : Nr. 2). Saarbrücken, 1991, 4°, 93 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung10,--
1543Hochschule der Bildenen Künste Saar (Hrsg.)Über Tage. Künstlerische Interventionen auf der stillgelegten Grube Göttelborn 7.-14. Juli 2002. Saarbrücken, 2002, Quer-4°, 72 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband *Auflage: 80010,--
1544Hochschule der Bildenen Künste Saar (Hrsg.) / Winzen, Matthias (Text)TERZ 2006. Tae-Jin Kim - Maria Kowalski - Tim Ohler. Saarbrücken, 2006, 4 teils mehrfach gefaltete Tafeln in Karton-Mappe.10,--
1545Holthaus, Helmut (Hellmut) / Stigulinsky, RolandDie Gewerkschaft der Unternehmer oder Der Aufstand der Chefs. Eine beinahe wahre Geschichte. Neues aus der Zachurei. St. Ingbert, Schneider-Werke, um 1965, Kl.-8°, 16 S., mit farbigen Illustrationen von Roland Stigulinsky, illustrierter Original-Broschureinband mit Spiralheftung35,--
1546Holweck, OskarKöltzsch, Georg-Wilhelm: Oskar Holweck. Arbeiten mit Papier (Ausstellung: 15. Dezember 1985 - 2. Februar 1986). Saarbrücken, Moderne Galerie des Saarland Musuems, 1985, Kl.-4°, 140 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband(Einband, Vortitel und Titelblatt mit Randbräunung) *Saarland / Kunst / Saarländische künstler35,--
1547Hoppstädter, Georg FriedrichAn der Saar. Spaziergänger an der Saar, gegenüber Lastschiffe und ein Saarkran. Linolschnitt, um 1960, 23,5x28 cm, auf Trägerpapier montiert. *Auf dem Trägerpapier handschriftlich signiert und bezeichnet. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.90,--
1548Hoppstädter, Georg FriedrichDie Gärtnerin. Tuschezeichnung, um 1965, 29,5x21 cm. *Handschriftlich monogrammiert und bezeichnet. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.45,--
1549Hoppstädter, Georg FriedrichHalbporträt einer jungen Frau mit rotem Hut und gelber Bluse. Öl auf Leinwand, um 1945 - 1950, 49,5x33 cm. *Rechts unten handschriftlich monogrammiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.145,--
1550Hoppstädter, Georg FriedrichLiegender, weiblicher Akt. Aquarell auf Papier, 1934, 28x33 cm. *Rechts unten handschriftlich signiert und datiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.75,--
1551Hoppstädter, Georg FriedrichLiegender, weiblicher Akt. Ölgemälde auf Leinwand, um 1950, 40x55 cm. *Handschriftlich rechts unten monogrammiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.200,--
1552Hoppstädter, Georg FriedrichPetri Heil. Zwei Angler kämpgen mit einem sehr großen Fisch (leicht karikaturistische Szene). Tuschezeichnung, um 1965, 20x21,5 cm (Blattgröße: 30,5x21,5 cm) *Handschriftlich monogrammiert und bezeichnet. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.45,--
1553Hoppstädter, Georg FriedrichSaarschiffer. Tuschezeichnung, um 1960, 26,5x35,5 cm. *Handschriftlich monogrammiert und bezeichnet. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.110,--
1554Hoppstädter, Georg FriedrichSitzender, weiblicher Akt, hochschwanger. Linolschnitt, um 1960, 320,5x14,5 cm. *In der Platte monogrammiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.40,--
1555Hoppstädter, Georg FriedrichSitzender, weiblicher Akt. Öl auf Leinwand, um 1945-1950, 57,5x46 cm. *Rechts unten handschriftlich monogrammiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.200,--
1556Hoppstädter, Georg FriedrichSitzendes Zuschauerpaar auf der Rennbahn (vermutlich in Saarbrücken-Güdingen). Ölgemälde auf grünem Papier, um 1960, 50,5x32,5 cm. *Handschriftlich monogrammiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.180,--
1557Hoppstädter, Georg FriedrichStehender, weiblicher Akt, hochschwanger. Linolschnitt, um 1960, 30,5x18,5 cm. *In der Platte monogrammiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.50,--
1558Hoppstädter, Georg FriedrichStehender, weiblicher Akt. Bleistiftzeichnung auf braunem Papier, um 1965, 20x10 cm. *Handschriftlich monogrammiert *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.45,--
1559Hoppstädter, Georg FriedrichStehender, weiblicher Rückenakt vor einem bekleideten Mann am Küchentisch. Öl auf Leinwand, um 1945 - 1950, 35x32,5 cm. *Rechts unten handschriftlich monogrammiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.145,--
1560Hoppstädter, Georg FriedrichWeiblicher, üppiger Akt, knieend. Aquarell auf Papier, um 1960, 35x37 cm. *Rechts unten handschriftlich monogrammiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.85,--
1561Hoppstädter, Georg FriedrichWeinbauern mit Kiepen bei der Aufladung der Ernte auf ein Ochsengespann. Farbige Kreidezeichnung auf Papier, um 1940, 41x49,5 cm. *Rechts unten handschriftlich monogrammiert. *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.100,--
1562Hoppstädter, Georg Friedrich (Saarbrücken 1906 - 1987)Abenteuer eines Zwerges in Wald und Flur. 11 Tuschfederzeichnungen (inklusive Vorderdeckel, um 1935, 10 Blatt, jeweils mit monogrammiert und handschriftlich bezeichnet, einfacher Pappeinband mit montierter Deckel-Illustration (im Vorderdeckel eine spätere Zueignung an die Enkelin)235,--
1563Ickrath, JoachimKunst und Technik 1992. Elemente und Strukturen 1989. 2 Kalender. Völklingen, Edition Joachim Ickrath, 1991 und 1988, Gr.-Fol., jeweils 12 farbige Blätter + Deckblatt mit Spiralheftung. *Der Kalender von 1992 ist auf dem Deckblatt von Ickrath handsigniertt50,--
1564Imagerie Haguenthal, Pont-à-Mousson."Le Jardinier et son Seigneur ou le bon temps d´autrefois". Planche N° 672, Imagerie nouvelle. Altkolorierte Lithographie, um 1875, 38x24 cm *Bilderbogen nach einer Fabel von Jean de la Fontaine.50,--
1565Imiela, Hans-Jürgen / Ilgen, VolkerKleinplastik und Bildhauergraphik. Aus der Sammlung Franz-Josef Kohl-Weigand (St. Ingbert). Mainz, Kunstgeschichtliches Institut der Johannes-Gutenberg Univ., 1967, 8°, 52 S., m. Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1566Institut für aktuelle Kunst im Saarland / Saarländische Gesellschaft für Kulturpolitik (Hrsg.)Stein des Anstoßes. Symposion zu Fragen der Kunst im öffentlichen Raum. Saarbrücken, Saarland Museum, 26. Oktober 2002. Saarbrücken, 2202, 4°, 43 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband mit Spiralheftung und Klarsichtdeckel16,--
1567Jacques, NobertLeidenschaft. Mit einem Nachwort von Günter Scholdt. Blieskastel, Gollenstein Verlag, 2001, 8°, 455 S., mit Zeichnungen von Sibylle Fuchs, Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in sehr schöner Erhaltung10,--
1568Jähne, MichaelDie Bauskulptur des Spätmittelalters im Saarland (1260-1550). Untersuchungen zu Stil und Ikonographie. Saarbrücken, Verlag Die Mitte, 1999, 4°, 319 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!13,--
1569Jené, EdgarEdgar Jené. Werke von 1928-1974. Ausstellungskatalog der Modernen Galerie. 3.-31. März 1974. Saarbrücken, SDV, 1974, 8°, 12 S. Text., etwa 22 S., mi farbigen Illustrationen von Werken Jenés, illustrierter Original-Broschureinband *Vorwort von Erica Lilleg8,--
1570Juncker, FranzWeber, Wilhelm: Franz Juncker 1899-1980. Leben und Werk. Homburg, Ermer, 1999, Kl.-4°, 183 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Leinwandeinband in Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung BITTE BEACHTEN: AUFGRUND DES GEWICHTS IST EIN VERSAND NUR ALS DHL-PÄCKCHEN ZU 5 € (INNERHALB D) MÖGLICH!30,--
1571Juncker, Franz (1899 - 1980)Beisetzung. Ministranten mit einem Kreuz, Trauergäste und ein pferdegezogener Leichenwagen. Radierung, um 1965, 16,5x25 cm. Handschriftlich signiert.100,--
1572Juncker, Hermann Theophil"Aufstieg 1967!" Original-Radierung, 1968, 9,5x12,5 cm, handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet.60,--
1573Juncker, Hermann TheophilAd Bonium Annum LXVI. Original-Radierung, 1965, 13x9,5 cm, handschriftlich signiert und datiert50,--
1574Juncker, Hermann TheophilPfalzgalerie Kaiserslautern (Hrsg.): Hermann Th. Juncker: Gemälde, Druckgraphik. Erich Koch. Plastiken, Zeichnungen. Vom 20. März bis 19. April 1970. Ausstellungskatalog. Kaiserslautern, 1970 , 8°, 32 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas angestaubt)13,--
1575Juncker, Hermann TheophilTitelillustration zur Einladung "Festveranstaltung des Schulvereins des Christian von Mannlich-Gymnasiums anläßlich seines 20jährigen Bestehens". Lichtdruck nach einer Lithographie, 1993, 26x25 cm. *Handschriftlich signiert und datiert. *Juncker war von 1955 bis 1987 Kunsterzieher am Christian von Mannlich-Gymnasium in Homburg, danach freischaffender Maler, Grafiker, Glasfenstergestalter.35,--
1576Junge Kunst an der Saar.Ausstellung der Stadt Neunkirchen (Saar). Neunkirchen, um 1947, 8°, 14 S., einfacher Broschureinband (angestaubt und mit Randläsuren am Rückdeckel) mit einem Titel-Holzschnitt von Franz K. Schnei *Biographien saarländischer Künstler mit Porträts30,--
1577Katalog.Die Sammlung Kohl-Weigand aus dem Saarland-Museum Saarbrücken. Dillingen, Krüger-Druck, 1998, 4°, 96 S., m. zahlr., farbigen Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1578Katalog.Weihnachts-Ausstellung saarländischer Künstler. Saarbrücken, Saarland-Museum, 1956, 8°, 8 S., Original-Broschureinband (Bleistiftanmerkungen)10,--
1579Kerner, GünterHaut den Lukas. Eine Abrechnung ohne den Wirt. Lauterbach, 1995, 4°, 365 S., im Rückdeckel eine eingeklebte Farbfotografie (Günter Kerner und Rolf Duroy), Original-Leinwandeinband mit montierten Deckelschild *Als maschinenschriftliches Manuskript vervielfältigt *Günter Kerner, geboren 1936, lebt im Warndt. Er war Kunstlehrer am Gymnasium und an der Reform des Kunstunterrichts in den 70er Jahren maßgeblich beteiligt. *Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!30,--
1580Keuth, Hermann"Landschaft an der Düna, Russland". Buntstiftzeichnung, 1916, 19,5x27 cm, handschriftlich signiert und 2. IV. 1916 datiert, rückseitig handschriftlich bezeichnet. Im alten Rahmen.145,--
1581Keuth, Hermann"Neustadt.. (Villa Oehlert)". Aquarellierte Tuschezeichnung, 1946, 14,5x10,5 cm, unter Passepartout im einfachen Holzrahmen. Rückseitig - vermutlich von "fremder Hand" - bezeichnet und datiert.40,--
1582Keuth, HermannBirken in idyllischer Landschaft (vermutlich bei Neustadt an der Weinstraße). Aquarellierte Tuschezeichnung, 1947, 31x22,5 cm, im einfachen Holzrahmen. *Unten rechts monogrammiert und datiert.50,--
1583Keuth, HermannBlick auf St. Johann. Radierung, 1913, 17,5x26,5 cm. Handschriftlich signiert und datiert, in der Platte monogrammiert und ebenfalls datiert. *Seltene Ansicht, die wohl nur als Probedruck existiert.200,--
1584Keuth, HermannBlumenstilleben. Öl auf Leinwand, 1917, 45x61 cm. Handschriftlich signiert und datiert. Im prächtigen Original-Rahmen (59x75 cm). Der Farbauftrag teils mit Rissen.400,--
1585Keuth, HermannGüth, Joachim / Habicht, Werner / Höck, Alfred: Hermann Keuth: Materialsammlung I. Siedlungen - Gehöfte - Gebäude. Saarbrücken, 1973, 4°, 96 S. + etwa 50 Tafeln, Original-Broschureinband (etwas fleckig / gebräunt)13,--
1586Keuth, HermannLändliches Gebäude. Tusche- und Bleistiftzeichnung, 1908, 21x17,5 cm, gerahmt (36x31 cm). *Handschriftlich monogrammiert und datiert.95,--
1587Keuth, HermannLandschaft bei Neustadt an der Weinstraße. Aquarellierte Tuschezeichnung, 1946, 11x14 cm, auf Unterlagekarton im einfachen Holzrahmen. Rückseitig - vermutlich von "fremder Hand" - mit "Neustadt (Villa Oehlert") bezeichnet und datiert.30,--
1588Keuth, HermannLandschaft. Radierung, 1918, 9,5x13 cm, gerahmt. Handschriftlich signiert, datiert und als "Probedruck" bezeichnet, zusätzlich in der Platte monogrammiert und datiert. Vom Drucker Felsing gegensigniert. (Außerhalb der Darstellung etwas fleckig)70,--
1589Keuth, HermannLandschaft. Radierung, 1918, 9x12,5 cm. *Handschriftlich signiert und datiert, in der Platte monogrammiert und datiert, vom Drucker Felsing in Berlin handschriftlich gegengezeichnet.70,--
1590Keuth, HermannLandschaftsbild mit Baum und Ruine im Vordergrund rechts. Radierung auf getöntem Papier, 1915, 15,5x24 cm. Handschriftlich signiert, in der Platte monogrammiert und datiert.110,--
1591Keuth, HermannLandschaftsbild. (Spicherer Höhen?). Tuschezeichnung, 1919, 26,5x35 cm. Handschriftlich signiert und datiert. Im alten Rahmen.180,--
1592Keuth, HermannPariser Szene. Radierung, 1913, 14,5x16,5 cm. Handschriftlich signiert und datiert. Unter Schrägschnitt-Passepartout im Silberrahmen.125,--
1593Keuth, HermannSaarländische Landschaft. Pastellkreidezeichnung, 1920, 35,5x46 cm. Handschriftlich signiert und datiert. Im alten Rahmen.280,--
1594Keuth, HermannVolkskunst an der Saar. Sonderausstellung des Heimatmuseums Saarbrücken 19. Okt. - 16. Nov. 1930 / Saalbau Saarbrücken. Saarbrücken, 1930, 8°, 18 S., mit Zeichnungen von Hermann Keuth, Original-Broschureinband13,--
1595Kiefer, AlfonsPorz, Wolf: Alfons Kiefer. Illustrationen, Zeichnungen & Gemälde. Saarbrücken, Gollenstein, 2003, 4°, 184 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlichen Signaturen von Alfons Kiefer und Wolf Porz / signiert Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!24,--
1596Kleint, BorisDittmann, Lorenz (Einführung): Boris Kleint. Werke der siebziger Jahre. Lebach, Queißer-Verlag, 1984, Gr.-8°, 30 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Original-Broschureinband *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur von Lorenz Dittmann auf dem Titelblatt / signiert15,--
1597Kleint, BorisDittmann, Lorenz: Boris Kleint. Recklinghausen, Bongers, 1984, Gr.-8°, 40 S. Text + 166 Abbildungen auf Tafeln, Original-Leinwandeinband in Original-Umschlag10,--
1598Kleint, BorisKatalog. Teil der Dokumentation der Villa Massio 1971 / 172. Mit einer Einleitung von Eckhard Neumann: Analyse der Form - Synthese der Gestalt. Rom, Christen, 1972, Gr.-8°,12 S., mit 6 Abbildungen (davon 2 farbig), Original-Broschureinband *Text in deutsch und italienisch.20,--
1599Klinke, Ekkart / Schrickel, Monika (Red.)Skulpturen aus Ton. Keramik-Ausstellung im Saarländischen Künstlerhaus, Saarbrücken und im Tutesall, Luxemburg. Saarbrücken, 1993, 4°, 80 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Kartoneinband mit Original-Schutzumschlag10,--
1600Koch, Peter (1874 Deidesheim -1956 Gimmeldingen)Frisierkommode. "Unkorektierte (!) Perspektive bei Nah-Aufnahme des Objektes". Aquarellierte Tuschzeichnung, 1916, 21x27,5 cm *Handschriftlich bezeichnet, datiert (1916, New York) und signiert35,--
1601Koch, Peter (1874 Deidesheim -1956 Gimmeldingen)Gesichts- und Aktstudien. Aquarellierte Tuschzeichnungen, 1929, 20,5x25 cm *Handschriftlich datiert35,--
1602Koch, Peter (1874 Deidesheim -1956 Gimmeldingen)Heubeladenes Ochsengespann mit Führer. Tusche- und Buntstiftzeichnungen, um 1925, 16,5x21 cm35,--
1603Koch, Peter (1874 Deidesheim -1956 Gimmeldingen)Zoo Berlin. (Liegender Büffel). Bleistift- und Tuschzeichnung, 1928, 18x21 cm *Handschriftlich bezeichnet, datiert und signiert35,--
1604Koelle, FritzFritz Koelle. Arbeiter in Hütten und Gruben. Ausstellung von Plastiken und Entwurfszeichnungen (Museum der Stadt Homburg) Homburg, Ermer, 1957, 8°, 45 S., m. zahlr. Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas berieben)24,--
1605Koppelkamm, BrunoDrei Kronen Kaffee. Werbeplakat. Offsetdruck bei Klinke & Co., Saarbrücken, um 1950, 116x82 xm125,--
1606Kornbrust, LeoInnere Linie. Skulpturen 1958-1984. Saarbrücken, SDV, 1984, 4°, 136 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur von Leo Kornbrust auf dem Vortitel / signiert26,--
1607Kornbrust, LeoLeo Kornbrust, Bildhauer. Künstlermonografien der Galerie St. Johann, Saarbrücken. Saarbrücken, 1970, 4°, etwa 40 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Kartoneinband (Vorderdeckel mit kleinem Ausriß) *Nr. 309 / 500 Exemplaren16,--
1608Kornbrust, LeoLeo Kornbrust. Katalog zur Ausstellung "Leo Kornbrust. Träger des Albert-Weisgerber-Preises 1967". Ausstellung vom 16.5. bis 17.6. 1968 im Kulturhaus St. Ingbert. St. Ingbert, Westpfälzische Verlagsdruckerei, 1968, 4°, 60 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas angestaubt, etwas vergilbt)13,--
1609Kornbrust, LeoLeo Kornbrust. Katalog zur Ausstellung "Skulpturen und Zeichnungen" im Kulturhaus der Stadt St. Ingbert. St. Ingbert, 1989, Gr.-8°, etwa 40 S.,mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Saarland / Saarländische Künstler / Kunst10,--
1610Kornbrust, LeoRaum Wort Skulptur. Texte von Felicitas Frischmuth u.a. Signiertes Exemplar. Dillingen, Krüger Druck + Verlag, 1995, Gr.-8°, 148 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Leinwandeinband in Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Künstlers auf dem Vorsatz16,--
1611Kramer, LukasAirflow. Siebdruck mit montiertem Papier, 1997, 21x28 cm. Handschriftlich signiert und datiert, gerahmt.75,--
1612Kramer, LukasLukas Kramer. Meßstation. Arbeiten 1990-1998. St. Ingbert, 1998, Quer-4°, 64 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband13,--
1613Kugler, Lieselotte (Hrsg.)Industrie Menschen Bilder- Ansichten aus der saarländischen Industrieregion. Ausstellungskatalog. Merzig, Merziger Druckerei und Verlag, 1990, Quer-4°, 122 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1614Kulturforum Köllertal (Hrsg.)Galerie des Köllertals. Die Sammlung, Bahnhof Püttlingen. Saarwellingen, SDV, 2008, 4°, 162 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas berieben)10,--
1615Kunst im Quadrat.BBK (Bundesverband Bildender Künstler) Saar e. V. Jahrbuch 1997. Saarbrücken, Saarländisches Künstlerhaus, 1997, Quer-4°, 30 Blatt sowie 30 handsignierte Graphiken saarländischer Künstler, geprägter Original-Broschureinband in Form eines Blochbuches *Nr. 59 einer Auflage von 100 Exemplaren. *Inge Andler-Laurenz, Sabine Cordes, Gabriele Eickhoff, Helga Feuerhake, Anni Kenn Fontaine, Cloth Freichel-Baltes, Eberhard Gnahs, M. Grandmontagne, Heidrun Günther, Manfred Güthler, Joachim Ickrath, Seiji Kimoto, Jochen Lischke, Karl Michaely, Siegfried Pollack, Erwin Steitz u.a.225,--
1616Kunsthandwerk Saar 1972.Ausstellung der Landesarbeitsgemeinschaft des Kunsthandwerks Saar e.V. Moderne Galerie Saarbrücken. Saarbrücken, 1972, 8°, etwa 30 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (etwas gebräunt)13,--
1617Künstlerinnen im Saarland.Etwa 40 Künstlerinnen aus dem Saarland werden vorgestellt. Homburg, Edition Monika Beck, 1986, 4°, 104 S., m. zahlreichen, teilweise farbigen Abbildungen, Original-Leinwandeinband in Original-Umschlag13,--
1618Künstlerinnengruppe Saar.Eros. Ausstellungskatalog. Homburg, Edition Monika Beck, 1987, 8°, 29 S., mit farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (dieser stärker fleckig)10,--
1619Künstlerkreis Neunkirchen.1955 - 1984. Jubiläumsausstellung im Rathaus Neunkirchen. Neunkirchen, 1985, 8°, 42 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung10,--
1620KunstOrt e.V. (Herausgeber)KunstOrt Anatomie - Künstler auf Visite. Saarbrücken, Staden Verlag, 2002, Kl.-4°, 64 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung. *Katalog zur Ausstellung im Anatomischen Institut der Universitätsklinik Homburg/Saar13,--
1621Kunstverein Ganderkesee (Hrsg.)Installationen Fotoarbeiten Zeichnungen. Ausstellung vom 30. August bis 28. September 1997. Rolf Giegold - Hanns Peter Hofmann - Alexander R. Titz. Ottweiler, Ottweiler Druckerei und Verlag, 1997, Kl.-8°, 20 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in Original-Pappschuber *Beiliegend eine kleine signierte und datierte Graphik von Alexander Titz, rückseitig ein privates, handschriftliches und signiertes Schreiben von Titz. *Alexander Titz studierte von 1993-1998 an der HBK des Saarlandes, war von 1999-2004 Mitarbeiter am Institut für Kunstpädagogik in Frankfurt bei Till Neu und ist seit 2007 Kunstlehrer im Saarland.30,--
1622Lackenmacher, OttoAlte Brücke in Saarbrücken mit Berliner Promenade im Hintergrund. Radierung, 1975, 17x24,5 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und 1 / 25 Exemplaren nummeriert.95,--
1623Lackenmacher, OttoAlter Brunnen auf dem St. Johanner Markt in Saarbrücken mit Häuserzeile im Hintergrund. Radierung, 1975, 17x24,5 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und 1 / 25 Exemplaren nummeriert, zusätzlich in der Platte signiert und datiert. Werkverzeichnis-Nummer: 75-029-RS165,--
1624Lackenmacher, OttoAltes Rathaus am Schloßplatz in Saarbrücken. Radierung, 1975, 17x24,5 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und 1 / 25 Exemplaren nummeriert, zusätzlich in der Platte signiert und datiert. Werkverzeichnis-Nummer: 75-026-RS95,--
1625Lackenmacher, OttoAltes Rathaus mit Teilen des Schloßplatzes. Original-Radierung, 1975, 17x24,5 cm, handschriftlich und in der Platte signiert und datiert sowie als "P.A." (Probeabzug) bezeichnet.100,--
1626Lackenmacher, OttoAus der Geschichte von Axix und Aziza. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 39x18,5 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet. *Handschriftlich signiert.125,--
1627Lackenmacher, OttoAziz und die Kupplerin. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 33x15,5 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet.50,--
1628Lackenmacher, OttoBerliner Promenade in Saarbrücken mit Schiffen auf der Saar. Radierung, 1975, 17x24,5 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und 1 / 25 Exemplaren nummeriert.95,--
1629Lackenmacher, OttoBlick durch die Türkenstraße auf die Basilika St. Johann - Saarbrücken. Radierung, 1975, 17x24,5 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und 1 / 25 Exemplaren nummeriert, zusätzlich in der Platte signiert und datiert. Werkverzeichnis-Nummer: 75-032-RS145,--
1630Lackenmacher, OttoBlick vom Triller auf Ludwigskirche, Friedenskirche und St. Jacobus. (Saarbrücken) Radierung, 1975, 17x24,5 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und 1 / 25 Exemplaren nummeriert.125,--
1631Lackenmacher, OttoDer Jungfrauenspiegel. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 32x25,5 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet.50,--
1632Lackenmacher, OttoDer Schuhflicker und die Prinzessin. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 40x19 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet.50,--
1633Lackenmacher, OttoDer Tod der Liebe. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 39,5x18 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet. *Handschriftlich signiert.125,--
1634Lackenmacher, OttoDie Liebenden zu Basra. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 32x25,5 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet.50,--
1635Lackenmacher, OttoDie Tochter der listigen Ränkeschmiedin. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 39,5x18 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet. *Handschriftlich signiert.125,--
1636Lackenmacher, OttoEdith Piaf als Straßensängerin mit Freundin Simone Berteaut. Radierung, 1985, 30x19,5 cm *Handschriftlich signiert, datiert und als Probeabzug bezeichnet. *Auflage: 30 Exemplare (+ Probeabzüge). *Aufwändig gerahmt (55x43,5 cm, Rahmen mit kleinen Bestoßungen) (85-004-RM)165,--
1637Lackenmacher, OttoFrauen. 2 Radierungen auf 1 Blatt. Radierung, 1975, 48,5x25 cm. *Handschriftlich signiert und datiert sowie "P.A." bezeichnet. (WVZ: 75-005-RE + 73-037a-RM)180,--
1638Lackenmacher, OttoGeliebte des Aziz. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 32x25,5 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet.65,--
1639Lackenmacher, OttoKönig Schehrijar und Scheherezad. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 32,5x25 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet.65,--
1640Lackenmacher, OttoKönig Schehrijar. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 40x18,5 cm, auf großem Papier (61x43 cm). Handschriftlich signiert. *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet.95,--
1641Lackenmacher, OttoKönig Scherijar und seine Gemahlin. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 32,5x25,5 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet.50,--
1642Lackenmacher, OttoLiebespaar in inniger Umarmung. Holzschnitt, 1957, 15,5x12 cm50,--
1643Lackenmacher, OttoLudwigskirche in Alt-Saarbrücken. Radierung, 1975, 17x24,5 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und 1 / 25 Exemplaren nummeriert, zusätzlich in der Platte signiert und datiert. Werkverzeichnis-Nummer: 75-033-RS120,--
1644Lackenmacher, OttoLudwigskirche mit Marktständen. Radierung, 1985, 19,5x29 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und als Probabzug bezeichnet. *Aufwändig gerahmt (43,5x55 cm) (85-016-RE)165,--
1645Lackenmacher, OttoLudwigskirche und St.Jacobus vom Triller aus gesehen (Saarbrücken). Radierung in Anlehnung an ein Ölgemälde von 1964. Radierung, 1972, 17x23 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und 2 / 25 Exemplaren nummeriert. Werkverzeichnis-Nummer: 72-039-ZE140,--
1646Lackenmacher, OttoMännerkopf. Holzschnitt, 1957, 16,5x12 cm40,--
1647Lackenmacher, OttoPorträt. (Weiblicher Kopf). Original-Radierung, 1974, 25x16 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und "P.A." bezeichnet.100,--
1648Lackenmacher, OttoScheherezad. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 38,5x19,5 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet.65,--
1649Lackenmacher, OttoScheherezad. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 39,5x15 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet. *Handschriftlich signiert.125,--
1650Lackenmacher, OttoSchlafender Mann unter einer Brücke. Holzschnitt, 1957, 17x12 cm40,--
1651Lackenmacher, OttoStiftskirche in St. Arnual von der Saar aus gesehen. Original-Radierung, 1975, 17x24,5 cm, handschriftlich und in der Platte signiert und datiert sowie als "P.A." (Probeabzug) bezeichnet.110,--
1652Lackenmacher, OttoStiftskirche in St. Arnual. Radierung, 1986, 29,5x39 cm. *In der Platte signiert und datiert. *Auflage: vermutlich 20 Exemplare *Aufwändig gerahmt (51x61,5 cm) (86-005-RM)185,--
1653Lackenmacher, OttoStiftskirche St. Arnual vom Marktplatz aus gesehen. (Saarbrücken). Radierung, 1975, 17x24,5 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und 1 / 25 Exemplaren nummeriert. Werkverzeichnis-Nummer: 75-030-RS125,--
1654Lackenmacher, OttoStiftskirche St. Arnual, seitlich mit Chor. (Saarbrücken). Radierung, 1975, 17x24,5 cm. *Handschriftlich signiert, datiert und 1 / 25 Exemplaren nummeriert, zusätzlich in der Platte signiert und datiert. Werkverzeichnis-Nummer: 75-031-RS110,--
1655Lackenmacher, OttoSzene aus dem Leben der Edith Piaf. Radierung, 1985, 29,5x20 cm *Handschriftlich signiert, datiert und V/V nummeriert. (WVZ: 85-012-RM)100,--
1656Lackenmacher, OttoTadsch el Muluk und Dunja. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 35,5x18,5 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet. *Handschriftlich signiert.125,--
1657Lackenmacher, OttoTadsch el Muluk. Farbholzschnitt aus " Tausendundeine Nacht", 1960, 40x19 cm, auf großem Papier (61x43 cm) *Eins von 100 Exemplaren, rückseitig typographisch bezeichnet.50,--
1658Lagerwaard, CorneliekeStrasse der Skulpturen 1971 bis 1996. St. Wendel, 1996, 8°, 93 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung10,--
1659Landeskunstausstellung Saarland.Landes Kunst Ausstellung 1991. Kunstszene Saar. Saarland Museum, Saarbrücken. Saarbrücken, 1991, 4°, 115 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1660Lauer, Heinz Maria"Winterl. bei Sarre Union" Aquarell, 1977, 20x29 cm. Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet.95,--
1661Lauer, NikolausSchmitt, Hans Klaus: Der Pastellmaler Nikolaus Lauer aus St. Wendel und seine Malerschule. Vom Hofmaler zum Porträtisten des Bürgertums. St. Wendel, St. Wendeler Buchdruckerei und Verlag, 1974, 8°, 127 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas angestaubt)10,--
1662Lauer, NikolausWiercinski, Thomas: Der Pastellmaler Nikolaus Lauer 1753-1824: Werkverzeichnis. St. Wendel, 2004, 4°, 142 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband *Auflage: 600 Exemplare Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!30,--
1663Laval, Karl HeinzSchiffe auf der Saar. Farb-Serigraphie von Karl Heinz Laval, 1987, 19,5x28,5 cm, typografisch signiert und datiert.20,--
1664Leclerc, SebastienLa vie du bienheureux Père Saint Benoist. Illustrée par Sebastien Le Clercq - Metz. Clervaux, Abbaye St.Maurice & St.Maur, 1958, 4°, 32 Tafeln, Original-Broschureinband (etwas berieben und bestoßen) Sébastien Leclerc (oder Sébastien Le Clerc) war ein lothringischer Zeichner, Maler, Kupferstecher und Militäringenieur (1637, Metz - 1714, Paris)20,--
1665Lehnert, VolkerNettuno. Eine Folge. Stiftung Demokratie Saarland 1998. Signiertes Exemplar. Goch, Sauter, 1998, 4°, 47 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband (lichtrandig)10,--
1666Lehnert, Volker / Linsmann, MariaKinderbuchwerkstatt - Von der Idee zum Bilderbuch. (Kinderbuch-Werkstatt). Saarbrücken, Saarländisches Künstlerhaus und Burg Wissem - Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf, 1999 / 2000, Quer-8°, 90 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung (privates Namenszug auf Titelblatt)30,--
1667Lehoczky, GyörgyArbeitskreis György Lehoczky (Hrsg.) / Jäger, Nina (Gestaltung): György Lehoczky 1901-1979 - Architektur, Malerei, Kunst im sakralen Raum, Kunst im öffentlichen Raum, Buchillustration. Mit DVD "Spaziergänge im alten Ungarn", Heinz Dieckmann, 1968. Saarbrücken, Verlag St. Johann GmbH, 2010, 4°, 175 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Halbleinwandeinband in schöner Erhaltung (minimal gebräunt) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!45,--
1668Leiner, AnnegretNeue Arbeiten. Mit Beiträgen von Katja Hanus u.a. St. Wendel, Museum St. Wendel, 2001, 4°, 33 S.,mit Abbildungen, Original-Broschureinband (englische Broschur) in guter Erhaltung (minimal lichtrandig)13,--
1669Leiner, Annegret (Red.) / Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (Hrsg.)Die andere Seite. 8 saarländische Bildhauer. 10.März - 21. April 1996. Saarbrücken, 1996, 4°, 39 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung13,--
1670Lorrain, ClaudeAnsicht eines Seehafens mit rundem Turm links und Triumpfbogen rechts im Bild. Aquatintaradierung von R. Earlom nach Claude Lorrain aus "Liber Veritatis. Or, a Collection of Prints after the Original Designs of Claude Le Lorrain, in the Collection of His Grace The Duke of Devonshire", bei John Boydell, Cheapside, 1774, 19x25,5 cm85,--
1671Lorrain, ClaudeCotté, Sabine: Claude Lorrain und seine Welt. (= Les carnets de dessins : 4). Paris, Scrépel, 1970, Gr.-8°, 92 S., mit zahlreichen Abbildungen, flexibler Original-Kartoneinband mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas berieben und bestoßen, privater Besitzeintrag auf Vorsatz) Claude Lorrain, auch bekannt als Claude Gel(l)ée oder Claude Le Lorrain, italienisch Claudio di Lorena (* 1600 in Chamagne, Lothringen - 23. November 1682 in Rom) war ein französischer Maler des Barock, der hauptsächlich in Rom wirkte.18,--
1672Lorrain, ClaudeJuno befiehlt Argus, über Io zu wachen. Kupferstich und Radierung von B. A. Dunker nach Claude Lorrain, Paris bei Basan, 1771, 13,5x18 cm, oben rechts mit Signatur des Radierers und Datierung 1771. (links leicht fleckig) *Claude Lorrain, auch bekannt als Claude Gel(l)ée oder Claude Le Lorrain, italienisch Claudio di Lorena (* 1600 in Chamagne, Lothringen - 23. November 1682 in Rom) war ein französischer Maler des Barock, der hauptsächlich in Rom wirkte.95,--
1673Lorrain, ClaudeMerkur bringt Argus mit seiner Flöte zum Einschlafen. Kupferstich und Radierung von F. Maillet / B. A. Dunker nach Claude Lorrain, Paris bei Basan, 1771, 13,5x18 cm,unten rechts mit Signatur des Radierers Dunker und Datierung 1771. (links leicht fleckig) *Claude Lorrain, auch bekannt als Claude Gel(l)ée oder Claude Le Lorrain, italienisch Claudio di Lorena (* 1600 in Chamagne, Lothringen - 23. November 1682 in Rom) war ein französischer Maler des Barock, der hauptsächlich in Rom wirkte.95,--
1674Lorrain, ClaudePastorale Szene mit griechischer Tempelruine links. Aquatintaradierung von R. Earlom nach Claude Lorrain aus "Liber Veritatis. Or, a Collection of Prints after the Original Designs of Claude Le Lorrain, in the Collection of His Grace The Duke of Devonshire", bei John Boydell, Cheapside, 1776, 19x25,5 cm85,--
1675Lothringische Keramik. Keramik aus Lothringen.Céramique Lorraine : Chef-D"oeuvre Des XVIII ème et XIX ème Siècles. French Ceramics: 18th and 19th Century Masterpieces From Lorraine Nancy, Éditions Serpenoise, 1990, Kl.-4°, 366 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Glanzpappe-Einband Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!13,--
1676Luy, FranzLiebfrauenberg in Rankweil / Vorarlb. Holzschnitt, um 1965, 38x27,5 cm, handschriftlich signiert und bezeichnet, zusätzlich im Stock signiert. *Franz Luy (1929 - 2002, Weiskirchen) war Architekt und Maler. Studium an Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk bei Frans Masereel und Gabriel Guevrekian.165,--
1677Masereel, FransBonne Année. Neujahrskarten von Frans Masereel für die Jahre 1958 - 1969. 12 Abbildungen auf 1 Blatt mit linksstehendem Text. Zürich, Limmat-Verlag in Verbindung mit der Pirckheimer-Gesellschaft, Berlin, 1970, gedruckt in Leipzig, Ingenieruschule / Sektion Polygrafie, 59x42 cm (leichte Faltspuren) *Die einzelnen Holzschnitt-Karten sind jeweils 15x10,5 cm groß und in den Stöcken monogrammiert.185,--
1678Masereel, FransBusiness-man. (Businessman). Holzschnitt, 1920, 20,5x16 cm (reine Abbildungsgröße). Im Stock monogrammiert und datiert. Rückseitig typografisch bezeichnet: "Frans Masereel / Business-man. Original-Holzschnitt 1920."145,--
1679Masereel, FransFrans Masereel. Januar 1960. Masereels Erinnerungen an China. (Blätter der Deutschen Bücherstube : Nr. 9). Berlin, Verlag der Nation, 1960, 4°, 8 Blatt mit 3 ganzseitigen Abbildungen nach Holzschnitten von Frans Masereel (gedruckt auf handgeschöpftes Büttenpapier aus Wolfswinkel), lose in Original-Broschurumschlag mit Titelbild (Umschlag etwas angestaubt)95,--
1680Masereel, FransHofmann, Karl-Ludwig / Riede, Peter (Hrsg.): Frans Masereel (1889-1972). Zur Verwirklichung des Traums von einer freien Gesellschaft. Saarbrücken, Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei, 1989, 4°, 280 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!10,--
1681Masereel, FransHumbourg, Pierre: Le Boy de sa majesté. Nouvelle inédite. Paris, Éditions René Kieffer, 1928, Kl.-4°, 23 S. auf kräftigem Papier, mit ganzseitigen Holzschnitten von Frans Masereel, geprägter Original-Ganzledereinband (lichtrandig) *Nr.108 / 200 Exemplaren500,--
1682Masereel, FransLaster und Leidenschaft. Hamburg, Schustek, 1968, Gr.-8°, 115 S. (gebunden als Blockbuch), mit 77 Holzschnitten und 23 Zeichnungen von Frans Masereel, illustrierter Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung (private Zueignung auf dem Vorsatz) mit Original-Bauchbinde (diese etwas fleckig und beschädigt)16,--
1683Masereel, FransSammlung von 8 Exlibris. 1) Uit de Boekerij van W. Romijn - Abzug mit Schrift (kleine Randläsur) sowie kleiner Abzug ohne Schrift, 11x7 cm und 6x5 cm. 2) Ex Libris Hans Rubens, 10,5x8 cm. 3) Ex Libris Ant Rousseau, 12,5x8 cm. 4) Ex Libris Paul Ultsch, 10x7 cm. 5) Antiquariat Wilhelm Kuhrot, 10x9 cm. 6) Exlibris Emil Svoboda, 7,8x5 cm. 7) Ex libris Dr. Arnold Huttmann, 10x6 cm. Holzschnitte, 1928 - 1965, jeweils auf Unterlagspapier montiert.240,--
1684Masereel, FransVan de Velde, Henry: Frans Masereel. 6-seitiger Artikel mit 7 Holzschnitt-Illustrationen von Frans Masereel, um 1920 ( aus "Genius"), Gesamtblattgröße 34x24 cm50,--
1685Masereel, Frans / Coster, Charles de / Wolfskehl, Karl (Übers.)Die Geschichte von Ulenspiegel und Lamme Goedzak und ihren heldenmäßigen, fröhlichen und glorreichen Abenteuern im Lande Flandern und anderwärts. 2 Bände. Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe in Ganzpergamenteinband. München, Kurt Wolff, 1926, Kl.-4°, XLIII, 496 + 534 S., mit 150 teils ganzseitigen Original-Holzschnitten von Frans Masereel, Ganzpergament-Einbände mit kleiner Deckelillustration (Eule) und schwarz-roter Rückenbeschriftun in schöner Erhaltung (minmal fleckig, jeweils 1 handschriftliche Nummer auf der Rückseite des Frontispiz-Holzschnittes). *Nicht nummeriertes Exemplar der Vorzugsausgabe auf Gelder-Bütten und im Ganzpergamenteinband.1000,--
1686Masereel, Frans / Ramuz, C. F.Die Geschichte vom Soldaten. Gelesen, gespielt und getanzt in zwei Teilen. Text von C. F. Ramuz. Musik von Igor Strawinsky. Freie Nachdichtung von Hans Reinhart. Neun Holzschnitte von Frans Masereel. Zürich, Oprecht, 1951, Gr.-8°, 51 S., illustrierter Original-Klappenbroschureinband (kleiner Fleck auf Vorderdeckel, innen papierbedingt gebräunt)18,--
1687Melcher, Ralph (Hrsg.)Lothringische Skulptur des 14. Jahrhunderts. Petersberg, Imhof, 2006, 4°, 79 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Lothringen / Kunst / Bildhauerei13,--
1688Mertz, MaxBildarchitekturen. Mit Beiträgen von Meinrad Maria Grewenig u.a. St. Wendel, Museum im Mia-Münster-Haus, 1990, Kl.-4°,48 S., mit Abbildungen illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung16,--
1689Mertz, MaxGrewenig, Meinrad Maria / Huth-Fox, Waldtraud: Max Mertz. Schwarz Weiss Arbeiten 1949-1968. Orangerie Blieskastel 1992. Blieskastel, Bliesdruckerei, 1992, 4°, 64 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband13,--
1690Michaely, KarlPorträt. Kreidezeichnung, 1966, 19x14,5 cm, handschriftlich signiert und datiert. *Karl Michaely (1922 Elversberg - 2007 Dillingen), Maler und Grafiker, Studium an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk, Saarbrücken, 1954 erste Einzelausstellung in der Galerie Elitzer. Von 1957-1985 Kunsterzieher in Völklingen und Dillingen, Mitglied im BBK Saar.60,--
1691Michaely, KarlSaardom in Dillingen. Gouache auf Papier, 1986, 33x43 cm, handschriftlich signiert und datiert. *Karl Michaely (1922 Elversberg - 2007 Dillingen), Maler und Grafiker, Studium an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk, Saarbrücken, 1954 erste Einzelausstellung in der Galerie Elitzer. Von 1957-1985 Kunsterzieher in Völklingen und Dillingen, Mitglied im BBK Saar.150,--
1692Minister für Kultus, Bildung und Wissenschaft des Saarlandes (Hrsg.)Landes Kunst Ausstellung 1989. Kunstszene Saar. Saarland Museum, Saarbrücken. Saarbrücken, 1989, 4°,104 S.,mit zahlreichen Abbildungen, flexibler Original-Kartoneinband in guter Erhaltung10,--
1693Mrowetz, EmilSimplizissimus. Begleittext nach Grimmelshausen von Wilhelm Sartorius. Saarbrücken, Saarbrücker Zeitung 1978, Folio, Tafel mit Begleittext + 16 Tafeln mit einfarbigen Abbildungen nach Zeichnungen von Emil Mrowetz in illustrierter Original-Pappmappe. *Emil Mrowetz (* 21. Dezember 1913 in Gleiwitz - 7. März 2007 in Uchte) war ein deutscher Maler und Bildhauer, von 1975 - 2002 im saarländischen Tholey ansässig. * Bitte beachten: aufgrund des Formats ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!38,--
1694Museum Haus Ludwig, Saarlouis (Hrsg.)Subjektive Fotografie. Otto Steinerts Schüler in Saarbrücken 1948 - 1959. Saarlouis, 2002, 4°, 110 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Paket zu 6 € (innerhalb Deutschlands) möglich!35,--
1695Museum St. Wendel / Lagerwaard, Cornelieke (Hrsg.)Für Leo Kornbrust - Ein Geburtstagsbuch zum 70. St. Wendel, Museum St. Wendel, 1999, Kl.-4°,48 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (englische Broschur) in guter Erhaltung13,--
1696Nass, AdolfMalerei - Gedanken - Aphorismen - Freie Graphik - Werbegraphik - Lebendige Kunst. Saarbrücken, 2001, Gr.-8°, 256 S., mit zahlreichen Abbildungen, dunkelroter, goldgeprägter Original-Kunstledereinband12,--
1697Neu, TillAltes Welt-Bild. Kunst im Landtag 8. April bis 17. Mai 2013. Saarbrücken, 2013, Quer-4°, 34 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung10,--
1698Neu, Till (Hrsg.)Grafik 73. Moderne Galerie Saarbrücken. Ausstellung vom 13. Oktober bis 11. November 1973. (Graphische Arbeiten saarländischer Künstler). Saarbrücken, 1973, 8°, 56 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas lichtrandig)16,--
1699Ney, Werner R.Im Eisenwerk (Dillingen?), Arbeiter an der Schöpfkelle. Aquarell von W. E.Ney, 1965, 39x28,5 cm . (auf Unterlagskarton montiert) *Handschriftlich signiert. *Werner Ney (1929, Saarlouis-Roden). Maler, 1954 erste Einzelausstellung in der Saarbrücker Galerie Seekatz, im gleichen Jahr kaufte des Kultusministerium des Saarlandes 4 seiner Bilder an. Zu seinen Bildmotiven Zählen die Hüttenwerke in Burbach, Völklingen und Dillingen, Industriearbeiter und die heimatlichen Landschaften an Saarschleife und Oberlimberg.125,--
1700Noé, Heinrich G. (u.a., Redaktion)Werbung - Graphik - Druck im Saarland, Handbuch für die Werbearbeit. Saarbrücken, 1969, 8°, 171 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband16,--
1701Ohlmann, AloysAloys Ohlmann, Ausstellung Museum St. Wendel 2003. St. Wendel, 2003, 4°, 48 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung10,--
1702Olafsdottir, SigrunDas Leichte und das Schwere - The Light and the Heavy. Saarbrücken, Stiftung Demokratie Saarland, 2003, 4°, 63 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung10,--
1703Paisey, RobinGerman Impressionism and Expressionism. Paintings by Slevogt, Purrmann and Weisgerber from the Moderne Galerie des Saarland-Museums Saarbrücken, Germany. A loan exhibition. Leicestershire Museums & Art Galleries / Leinster Fine Art. Leicester, Voyle Litho, 1983, 8°, 48 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (etwas gebräunt und angestaubt)24,--
1704Philippi, Bernd (Hrsg.)Steine an der Grenze. Katalog zur Ausstellung. Saarbrücken, 1989, Quer-Gr.-8°, 63 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband mit "Schraubenheftung"10,--
1705Projektgruppe WORT BILD (Hrsg.) / Schrickel, Monika (Red.)Wort Bild Bild Wort. Commun vom 20. August bis 29. September 2000. SchriftstellerInnen und KünstlerInnen in Dialog und Aktion. Saarbrücken, Saarländisches Künstlerhaus, 2000, Kl.-4°, 122 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband mit Schraubenheftung (leicht lichtrandig) *BITTE BEACHTEN: AUFGRUND DES GEWICHTS IST EIN VERSAND NUR ALS DHL-PÄCKCHEN ZU 5 € (INNERHALB D) MÖGLICH!18,--
1706Quensen, Ernst August (Hrsg.)Hochzeit der Künste. Bauherren, Architekten und Künstler im kreativen Prozeß am Beispiel der Union Krankenversicherung AG Saarbrücken. Lamspringe, Quensen, 1997/1998, 4°, 143 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!13,--
1707Romeyke, KatjaKatja Romeyke. Zwischenstücke - Körper - Hülle - Fragment. Katalog zur Austellung im Museum Illingen 2000 Dillinge, Krüger-Druck, 2000, 8°,51 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung12,--
1708Saarländischer Künstlerbund.60 Jahre Saarländischer Künstlerbund. Geschichte und Gegenwart 1922-1982. Saarbrücken, Moderne Galerie, 1982, Kl.-4°, 102 S., m. zahlr. Abbildungen, Original-Broschureinband in schöner Erhaltung10,--
1709Saarländischer Künstlerbund.Eberle, Richard (Bearb.): Saarländischer Künstlerbund. Herbstausstellung 1960. Saarbrücken, Funk, 1960, 8°, 44 S., m. Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (mit einer zweifarbigen Linotype von Erwin Steitz)16,--
1710Saarländischer Künstlerbund.Farbenheit. Saarländischer Künstlerbund. Saarbrücken, Stadtgalerie, 1995, Gr.-8°, etwa 100 S., m. zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1711Saarländischer Künstlerbund.Jahresausstellung 1964. Saarbrücken, Funk, 1964, Gr.-8°, 2 Blatt, 21 Tafeln, illustrierter Original-Broschureinband mit Spiralheftung10,--
1712Saarländischer Künstlerbund.Leyser, Hans (Text) / Oberhauser, Helmut (Gestaltung): Saarländischer Künstlerbund 1968. Ausstellung im Festsaal des Kultusministeriums, Saarbrücken und im Siebenpfeifferhaus, Homburg. Saarbrücken, Funk, 1968, 8°, etwa 50 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband13,--
1713Saarländischer Künstlerbund.Saarländischer Künstlerbund ´85. Saarländisches Künstlerhaus. Saarbrücken, 1985, 8°, 71 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband8,--
1714Saarländischer Künstlerbund.Saarländischer Künstlerbund 1922-1957. Saarlandmuseum Saarbrücken 10.-31. Okt. 1957. Saarbrücken, 1957, 8°, 28 S., m. Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1715Saarländischer Künstlerbund.Saarländischer Künstlerbund Ausstellung 10.12.1988-22.1.1989. Saarbrücken, 1988, 4°, etwa 70 S., m. zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1716Saarländischer Künstlerbund.Saarländischer Künstlerbund Jahresausstellung 1977. Saarbrücken, Deubert, 1977, 8°, 44 S., m. zahlr. Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1717Saarländischer Künstlerbund.Saarländischer Künstlerbund. Jahresausstellung 1975. Moderne Galerie. Saarbrücken, 1975, 8°, etwa 35 S., m. Abbildungen, Original-Broschureinband (Saarland / Kunst und Künstler)10,--
1718Saarländischer Künstlerbund.Schulz, Bernd: Ausstellungen "Am Grün fehlt es ja nicht" und "Von der Natur". Stadtgalerie Saarbrücken 2001 - 2002. Saarbrücken, 2001, Gr.-8°, etwa 120 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung10,--
1719Saarländischer Künstlerbund.Schwarzundweiss. Ausstellung: 13. 12. 1992 - 31. 1. 1993. Katalog. Saarbrücken, Stadtgalerie, 1992, 4°, Ohne Seitenzählung (etwa 100 S.), mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband10,--
1720Saarländisches Künstlerhaus (Hrsg.)Zeitgleich. BBK Landesverband Saar. Ausstellungskatalog. Saarbrücken, 1997, 4°, 123 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband12,--
1721Saarländisches Künstlerhaus (Hrsg.) / Scharwath, Günther (Text)Künstler zeigen Künstler. 27.11.2003 - 11.01.2004. Saarbrücken, 2003, 4°, 69 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in schöner Erhaltung13,--
1722Saarländisches Künstlerhaus / Kunsthaus Erfurt (Hrsg.)Aller et retour. Erfurt in Saarbrücken. Saarbrücken in Erfurt. Saarbrücken und Erfurt, 2001. 4°, 60 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in schöner Erhaltung13,--
1723Saarlandmuseum (Hrsg.)Herbstausstellung. Malerei / Plastik / Grafik. Saarlandmuseum vom 14. bis 30. Oktober 1950. Saarbrücken, 1950, 8°, 5 S., einfache Original-Faltbroschur *Vorwort von Georg Weckbach-Burr + Alphabetische Auflistung der ausgestellten Künstler und ihrer Werke (174 Einzelwerke).20,--
1724Saarlandmuseum Saarbrücken (Hrsg.)Neuerwerbungen für die moderne Galerie. 12. Dezember 1958 bis 18. Januar 1959. Saarbrücken, 1958, 8°, 40 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (leicht fleckig)10,--
1725Scharwath, GünterMiniaturen zur Kunst- und Kulturgeschichte der Saarregion. Saarbrücken, Vlg. "Die Mitte", 1999, 8°, 240 S., m. zahlr., tlw. farb. Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas berieben und bestoßen)10,--
1726Scharwath, GünterZwischen Westwall und Maginotlinie. Die bildende Kunst im Kreis Saarlautern 1939/41. Saarbrücken, Staden-Vlg., 2002, 8°, 95 S., m. zahlreichen Abbildungen, illustr. Original-Pappeinband (Saarlouis) *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur des Verfassers / signiert18,--
1727Scharwath, Günter / Trepesch, ChristofHinterglasbilder aus der Saarregion. Saarbrücken, 1997, 8°, 48 S., m. Abbildungen, Original-Broschureinband *Saarland / Kunst / Kunstgeschichte10,--
1728Scheidt, Werner vomStolzierender Hahn. Holzschnitt, um 1950, 60x19 cm (Papiergröße: 65x48 cm). Handschriftlich signiert und bezeichnet, im Stock monogrammiert (etwas fleckig) *Werner vom Scheidt (* 16. November 1894 in Großblittersdorf - 3. Mai 1984 in Bad Bergzabern) vom Scheidt wurde 1894 in Lothringen geboren. Schon früh beschäftigte er sich mit russischer Literatur und illustrierte Werke von Gogol und Turgenjew. 1928 heiratete er die Schriftstellerin Martha Saalfeld. Er erhielt die Max-Slevogt-Medaille und war Ehrenbürger von Bergzabern.125,--
1729Schmidt, Fritz LudwigAm Lauf der Saar. Ansichtssachen. Beschrieben von Alf Betz. Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1982, Gr.-8°, 64 S., m. Zeichnungen und Aquarellen von Fritz Ludwig Schmidt, Original-Pappeinband10,--
1730Schmidt, Fritz Ludwig / Betz, AlfAlt-Saarbrücken, das barocke Herz. Saarbrücken, Klinke, 1983, 8°, 40 S., mit Illustrationen von F. L. Schmidt, Original-Pappeinband (etwas angestaubt) *Von Fritz Ludwig Schmidt handsigniert / mit Signatur des Künstlers / signiert15,--
1731Schmoll gen. Eisenwerth, Helga / Költzsch, Georg-W.Skulptur und Plastik. Skulptur, Plastik und Zeichnungen von Bildhauern des 19. und 20. Jahrhunderts aus der Sammlung der Modernen Galerie des Saarland Museums. Saarbrücken, 1989, 4°, 397 S., m. zahlreichen Abbildungen, Original-Pappeinband (etwas berieben) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!16,--
1732Schmoll gen. Eisenwerth, J. A. und HelgaNancy 1900. Jugendstil in Lothringen - zwischen Historismus und Art Déco. Mainz (u.a.), von Zabern, 1980, Gr.-8°, 454 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Glanzpappe-Einband in schöner Erhaltung (IL) *BITTE BEACHTEN: AUFGRUND DES GEWICHTS IST EIN VERSAND NUR ALS PAKET ODER PÄCKCHEN ZU 6 € (INNERHALB D) MÖGLICH!10,--
1733Schneider, PaulDittmann, Lorenz: Paul Schneider. Anläßlich der Ausstellung im April 1985. Lebach, Queißer-Verlag, 1987, 8°, etwa 100 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Leinwandeinband in Original-Schutzumschlag *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur von Lorenz Dittmann / signiert13,--
1734Schneider, PaulEnzweiler, Jo (Hrsg.): Paul Schneider. Werke 1949-1998. Aufsätze und Werkverzeichnis. Saarbrücken, 1998, 4°, 251 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband (etwas berieben) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!13,--
1735Schönecker, Hanns / Dittmann, MarleneInterview Architektur. Marlen Dittmann im Gespräch mit Hanns Schönecker. Saarbrücken, Verlag St. Johann, 2002, 4°, 56 S., mit zahlreichen Abbildungen, flexibler Original-Kartoneinband in guter Erhaltung16,--
1736Schröder, HansHans Schröder. Albert-Weisgerber-Preisträger 1982. Ausstellung St. Ingbert. St. Ingbert, Westpfälzische Verlagsdruckerei, 1982, 4°, etwa 50 S., m. zahlr. Abbildungen, Original-Broschureinband *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur des Künstlers auf dem Titelblatt20,--
1737Schröder, HansHans Schröder. Ausstellung Moderne Galerie 14. Mai bis 6. Juni 1982. Dillingen, Krüger Druck + Vlg., 1982, 8°, 131 S., m. zahlr. Abbildungen, illustr. Original-Broschureinband *Vom Künstler signiert.10,--
1738Schröder, HansHans Schröder. Plastiken und Graphiken 1970-1980. München, Wolf & Sohn, 1980, 8°, etwa 100 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (dieser gebräunt und etwas angestaubt)10,--
1739Schug, JakobBaldes, Fred: Jakob Schug. Maler und Kunsterzieher. Versuch einer Annäherung. Augsburg, Staden-Verlag, 2008, 8°, 135 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband15,--
1740Schuler, Théophile / Arnold, Johann-Georg-DanielDer Pfingstmontag. Lustspiel in Strasburger Mundart in fünf Aufzügen und in Versen. Zweite Ausgabe ausgestattet mit 40 Original-Zeichnungen von Théophile Schuler, einer Auswahl aus Arnold´s hinterlassenen Gedichten etc. Strasbourg, E. Simon + Treuttel, Würtz und Schmidt, 1850, 4°, Titelblatt (datiert 1849) + 41 farblithographierte Tafeln, illustrierter Original-Pappeinband (Einband beschädigt (Rückenbezug fehlt zur Hälfte), Ecken bestoßen, fleckig, innen durchgehend stockfleckig)125,--
1741Section Historique de L´Insitut Grand-Ducal / Schroeder, Jean (Hrsg.)Productions et échanges artistiques en Lotharingie médiévale. Actes des 7es Journées Lotharingiennes. Luxembourg, Linden, 1994, 8°, 309 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Punlications de la Séction historique de l´Institut G.-D. de Luxembourg : Volume CX. *Beiträge in deutscher und französischer Sprache.45,--
1742Seder, Anton und Friedrich Leitschuh (Hrsg.)Das Kunstgewerbe in Elsass-Lothringen. V. Jahrgang (Juli 1904 - Juni 1905). (Die Zitschrift erschien von 1901 bis 1906). Straßburg, Ludolf Beust, 1904 - 1905, 248 S., mit sehr zahlreichen Abbildungen, illustrierter (von Anton Seder) Original-Leinwandeinband (etwas berieben und bestoßen, Bindung gelockert) *Mit sehr schönen Abbildungen zum Jugendstil-Kunstgewerbe. *Anton Johann Nepomuk Seder (* 11. Januar 1850 in München - 1. Dezember 1916 in Straßburg) war Kunstprofessor und ab 1890 Direktor der Kunstgewerbeschule in Straßburg. Er gilt als einer der befähigtsten Künstler des Jugendstils.95,--
1743Skulpturenmuseum Marl (Hrsg.)Kunstsituation Saar. Skulpturen, Objekte, Gemälde, Zeichnungen, Graphik, Fotografien. Marl, Breitfeld + Biermann, 1982, 8°, 120 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (dieser berieben und bestoßen)16,--
1744Sorg, Kat. M.Au Boul Mich. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1964, 26x31,5 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Die vorliegenden Linolschnitte entstammen einer Paris-Mappe.65,--
1745Sorg, Kat. M.Boulevard St. Martin. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 37x24,5 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)85,--
1746Sorg, Kat. M.Canal St. Martin. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 23,5x34,5 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)85,--
1747Sorg, Kat. M.Eglise St. Germain des Près. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 35,5x25,5 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)85,--
1748Sorg, Kat. M.Eglise St. Merri. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 34x24 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)75,--
1749Sorg, Kat. M.Eglise St. Severin. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 31,5x22 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)65,--
1750Sorg, Kat. M.Hôtel Cluny. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1964, 33x25 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Die vorliegenden Linolschnitte entstammen einer Paris-Mappe.50,--
1751Sorg, Kat. M.Hôtel de Sens. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 33,5x25,5 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)75,--
1752Sorg, Kat. M.Hôtel Soubise. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1964, 33x22,5 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Die vorliegenden Linolschnitte entstammen einer Paris-Mappe.50,--
1753Sorg, Kat. M.L´Abside de Notre Dame. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 32x22 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)75,--
1754Sorg, Kat. M.Place du Tertre. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 34,5x25 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)75,--
1755Sorg, Kat. M.Place Fürstenberg. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1964, 33x25 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Die vorliegenden Linolschnitte entstammen einer Paris-Mappe.65,--
1756Sorg, Kat. M.Quai de Seine. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 23x28,5 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)75,--
1757Sorg, Kat. M.Rue de Nevers. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 31,5x22 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)75,--
1758Sorg, Kat. M.Rue des Ursines. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 31,5x24 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)75,--
1759Sorg, Kat. M.Rue St. Julien le pauvre. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 32,5x24,5 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)85,--
1760Sorg, Kat. M.Sur les toits de la rue Lamartine. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 30x23 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)65,--
1761Sorg, Kat. M.Vieille Rue de La Cité. Farbiger Linolschnitt, Saarbrücken bei Karl Funk, 1997, 32,5x24 cm (Papiergröße: 52x38 cm). Handschriftlich signiert, datiert und bezeichnet. *Käthe (Katja) Margarete Sorg, geb. 1921 in Braunfels. Nach einer Lehre im Modebereich folgte ein Studium an der Städel-Schule Frankfurt, bei Karl Kunz und Boris Klein in Saarbrücken und in Paris. 1951 Heirat mit Otto Lackenmacher. Erste Einzelausstellung 1955 bei Elitzer. Der Linolschnitt entstammt der 2. Auflage der Paris-Mappe (150 Ex.)65,--
1762Spiess, WilliWilli Spies. Retrospektive. Saarländisches Künstlerhaus. Saarbrücken, 1994/95, 4°, 80 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband13,--
1763Stadtgalerie Saarbrücken / Schulz, BerndInternationales Künstlergremium in Saarbrücken. Tagung 20.9.-22.9. 85, Ausstellung 22.9.-24.11. 85. Katalog zur Ausstellung. Saarbrücken, 1985, 4°, 43 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung10,--
1764Stengel, Friedrich JoachimFriedrich Joachim Stengel 1694 - 1787. Zum 300. Geburtstag des fürstlich-nassauischen Generalbaudirektors. Saarbrücken, 1994, 4°, 89 S., Original-Broschureinband (größere private Widmung auf Vorsatz)16,--
1765Stern, RuthSitzende Frau im Unterrock auf einem Hocker. (Papier etwas fleckig). Bleistiftzeichnung auf Papier, um 1930, 42x30 cm (Papiergröße: 45x35,5 cm). *Handschriftlich signiert. *Ruth Stern-Salzmann (1908, Lebach-1995, Paris), Tochter der Malerin Emma Stern (1878, St. Wendel - 1969, Paris), 1928/32 Schülerin von Oskar Trepte an der Staatlichen Kunst- und Gewerbeschule Saarbrücken, danach auf Empfehlung von Fritz Grewenig Emmigration nach Paris, wo sie im Atelier von Fernand Léger aufgenommen wurde. 1994 die erste und einzige Ausstellung im Saarländischen Künstlerhaus.100,--
1766Stern, RuthSitzender Halbakt. Bleistiftzeichnung auf Papier, 1929, 47,5x20 cm (Papiergröße: 49x35,5 cm). *Handschriftlich signiert, 8. Mar. 29 datiert *Ruth Stern-Salzmann (1908, Lebach-1995, Paris), Tochter der Malerin Emma Stern (1878- 1969), 1928/32 Schülerin von Oskar Trepte an der Staatlichen Kunst- und Gewerbeschule Saarbrücken, danach auf Empfehlung von Fritz Grewenig Emmigration nach Paris, wo sie im Atelier von Fernand Léger aufgenommen wurde. 1994 die erste und einzige Ausstellung im Saarländischen Künstlerhaus.100,--
1767Stiftung Demokratie Saarland (Hrsg.)Positionen der Zeichnung im Saarland. Aus dem Bleistiftgebiet. Ottweiler, Ottweiler Druckerei, 2000, 4°,96 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in Original-Schutzumschlag in guter Erhaltung10,--
1768Stiftung Saarländischer Kulturbesitz (Hrsg.)Kunstszene Saar - Visionen 2000, Künstlerische Positionen am Beginn des 21. Jahrhundert. Saarbrücken, 2000, 4°, 320 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Pappeinband (etwas berieben) *Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!13,--
1769Thoss, PetraRosa Luxemburg im Gefängnis. Radierung, 1994, 14,5x8 cm. Handschriftlich signiert (P. Thoss), datiert, bezeichnet und "E.A." nummeriert. *Petra Thoss(1952, Warendorf), Studium 1972-76 and der Folkwang-Schule Essen. Danach freischaffend tätig und Mitglied der Künstlerinnengruppe Saar (Teilnahme an der ersten Ausstellung), Studium "Performance" an der HBK Saar bei Ulrike Rosenbach.45,--
1770T-Systems / Hochschule der Bildenen Künste Saar (Hrsg.)Absolventen und Studierende der HBKSaar bei T-Systems. Ausstellungskatalog. Ausstellung vom 11. November 2004 bis 30. September 2006. Saarbrücken, 2005, Quer-4°, etwa 120 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband *Auflage: 60010,--
1771Volkelt, PeterDie Bauskulptur und Ausstattungsbildnerei des frühen und hohen Mittelalters im Saarland. (Veröffentlichungen des Instituts für Landeskunde des Saarlandes : Band 16). Saarbrücken, 1969, Gr.-8°, 600 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband in Original-Schutzumschlag (leicht bestoßen) Bitte beachten: aufgrund des Gewichts ist der Versand nur als DHL-Päckchen zu 5 € (innerhalb Deutschlands) möglich!16,--
1772Volksbank Neunkirchen und Kulturverein Neunkirchen (Hrsg.)Designpreis Neunkirchen 1993. Ausstellung der Designobjekte 1993 in der Volksbank Neunkirchen. Neunkirchen, Neunkirchener Druckerei und Verlag, 1993, 4°, 110 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung10,--
1773Weber, Inge (Hrsg.)Ich sehe was, was Du nicht siehst. Stiftung Saarländischer Kulturbesitz. Merzig (u.a.), Krüger Druck, 2014, 4°, 175 + 309 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Leinwandeinband mit eingelassener Holz-Kassette, in der ein weiteres, broschiertes Buch im Oktav-Format liegt *Auflage: 500 Exemplare *Diese Publikation erscheint anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Gesellschaft zur Förderung des Saarländischen Kulturbesitzes e.V. BITTE BEACHTEN: Versand leider nur als Paket zu 6,00 EUR (innerhalb Deutschlands) möglich!.45,--
1774Weckbach-Burr, GeorgKleine Kirche. Bleistiftzeichnung, 1949, 20x24 cm. Auf dem Blatt handschriftlich monogrammiert und 21. III. 49 datiert, auf Karton aufgelegt und dort handschriftlich voll signiert und bezeichnet., im einfachen, älteren Wechsel-Rahmen (29,5x39,5 cm) (Bei Versand muß die Graphik ausgerahmt werden, da das Glasbruchrisiko zu hoch ist).95,--
1775Weil, Otto"Aus Saarburg." Blick auf die Brücke "Auf dem Graben" mit Leukbach. Lithographie von Otto Weil, um 1920, 40x29,5 cm, in der Platte signiert200,--
1776Weil, OttoBlick auf Alt-Saarbrücken, links im Bild die Alte Brücke, am St. Johanner Ufer ein Saarkrahn. Radierung, um 1920, 16.5x20.5 cm. *Handschriftlich signiert.130,--
1777Weil, OttoBrücke über die Nied. (Niedtal / Saarland). Radierung, um 1920, 17x22 cm. *Handschriftlich signiert. Zusätzlich in der Platte signiert.125,--
1778Weil, OttoDahlienstrauß. Öl auf Leinwand, um 1920, 60x52 cm, handschriftlich signiert.950,--
1779Weil, OttoNeunkirchen. Gesamtansicht mit rauchenden Schloten. Radierung, um 1920, 17,5x23,5 cm. *Handschriftlich signiert.150,--
1780Weil, OttoOtto Weil: Die Zwanziger Jahre: Jubiläumsausstellung zum 125. Geburtstag und 80. Todestag des Künstlers. Neunkirchen, Städtische Galerie, 2009, 4°, 35 S., mit zahlreichen farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung16,--
1781Weil, OttoSchichtwechsel im Neunkircher Eisenwerk. (Neunkirchen / Saar). Radierung, um 1920, 22x16,5 cm. *Handschriftlich signiert.140,--
1782Weil, OttoStahlwerk Neunkirchen. Radierung, um 1920, 17,5x22 cm. *Handschriftlich signiert.120,--
1783Weil, OttoTreidelpferde an der Saar bei Saarbrücken. Radierung, um 1920, 17x20,5 cm. *Handschriftlich signiert. *Otto Weil (* 26. Juni 1884 in Friedrichsthal - 20. Februar 1929 in Saarbrücken) war ein deutscher Maler und Grafiker. 1922 gehörte Weil zu den Gründungsmitgliedern des Bundes Bildender Künstler an der Saar.135,--
1784Weisgerber, AlbertAlbert Weisgerber 1878-1915. Gemälde - Zeichnungen - Illustrationen - Karikaturen. Museum Villa Stuck München 3. Dezember 1975 bis 1. Februar 1976. München, Stuck-Jugendstill Verein e.V., 1975, 8°, 71 S., mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Kartoneinband10,--
1785Weisgerber, AlbertWeber, W. (Hrsg.): Albert Weisgerber. Zeichnungen. Saarbrücken, Vlg. "Die Mitte", 1958, 4°, etwa 80 S., m. 74 tlw. ganzseitigen Abbildungen, illustrierter Original-Leinwandeinband10,--
1786Weisgerber, AlbertWeber, Wilhelm: Albert Weisgerber (1878-1915) zum 70. Todestag. Selbstbildnisse, Famile, Freunde. St. Ingbert, 1985, 4°, 72 S., m. zahlreichen Abbildungen, illustr. Original-Broschureinband12,--
1787Weisgerber, AlbertWeber, Wilhelm: Albert Weisgerber (1878-1915). Gemälde und Grafik. Ausstellungskatalog Mittelrheinisches Landesmusuem Mainz. 20. Januar bis 25. Februar 1979. Mainz. Eggebrecht-Presse, 1979, Quer-Gr.-8°, 103 S., mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (leicht bestoßen)15,--
1788Winzen, Matthias (Text) / Hochschule der Bildenden Künste Saar (Hrsg.)20 Jahre HBK Saar. Druckgrafiken von Studierenden aus dem Atelier von Prof. Sigurd Rompza und von Gästen. Saarbrücken, 2009, Imperial-Folio, Titelblatt, Textblatt, 15 handsignierte und 21 / 80 Exemplaren nummerierte Grafiken und 1 handsigniertes Gedicht (70x50 cm Papiergröße) in Original-HalbleinwandmappeMirjam Elburn,Claudine Kiefer, Petra Klos, Natalie Ortmann, Nadine Pasianotto, Nadine Pasianotto, Katrin Thomas, Corinna Wendt, Heike Wildfang, Laura Zöllner, Igor Dörge, Prof. Jo Enzweiler, Johannes Kühn, Prof. Heinrich Popp, Prof. Sigurd Rompza, Ullrich Kerker und Dirk Rausch.450,--
1789Wojchechowicz, ThomasSkulpturen. Zeichnungen. Museum St. Wendel, Mia-Münster-Haus und Saarbrücken, Saarland-Museum. Dillingen, Krüger Druck, 1998, 4°, 61 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in guter Erhaltung13,--
1790Zolnhofer, FritzFritz Zolnhofer. Malerei und Graphik. Saarland-Museum 30. Okt. - 29. Nov. 1970. Saarbrücken, Funk, 1970, 8°, etwa 100 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband8,--