Saarland und Elsaß-Lothringen
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Scans oder Fotografien unserer Bücher und Grafiken zu.
 Saarländische und Elsaß-lothringische Autoren A-Z  Stand: 06/04/24 13:45 
1695Anderhalt, Jos.Wihnachtsgleck. E Lewensbeld en 1 Uffzug. Sélestat, Éditions "Alsatia", um 1910, 8°, 34 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Theaterstück in elsässischer Mundart mit Regieanweisungen in Hochdeutsch.16,--
1696Arnold, J. G. D.Der Pfingstmontag. Lustspiel in Straßburger Mundart in fünf Aufzügen und in Versen. Nebst einem die eigenthümlichen einheimischen Ausdrücke erklärenden Wörterbuche. Rastatt, W. Mayer, 1850, Kl.-8°, 237 S., zart goldgeprägter Original-Halbledereinband (Deckelkanten stärker berieben und bestoßen, innen durchgehend leicht stockfleckig)30,--
1697Astel, Arnfrid / Klaus Behringer und Werner DewerthGötter im Schlosspark. Blankverse aus Wiepersdorf. Signiertes Widmungsexemplar. Saarbrücken, Edition Saarländisches Künstlerhaus, 2013, Kl.-8°, 85 S., mit Fotografien von Klaus Behringer,Original-Broschureinband (englische Broschur) in guter Erhaltung (aber mit kleinem Fleck auf dem Einband unten links) *Topicana : 28. *Mit kleinem Gedicht, handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Titelblatt / signiert.35,--
1698Astel, ArnfriedWohin der Hase läuft : Epigramme und ein Vortrag. Signiertes Widmungsexemplar. Leipzig, Forum Verlag, 1992, Kl.-8°, 123 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur des Verfassers auf dem Titelblatt / signiert.24,--
1699Atamaniuk, Hervé / Scholdt, Günter (Hrsg.)Von Bitche nach Thionville : Lothringische Mundartdichtung der Gegenwart. St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2016, 8°, 299 S., mit Abbildungen und Illustrationen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung15,--
1700Bach, AdolfDie saarländische Sprachlandschaft. In: Rheinische Vierteljahrblätter, Jahrgang 1, Heft1, Januar 1931. Bonn, Röhrscheid, 1931, Kl.-4°, S. 46-65, mit Karten, Original-Broschureinband im Leinwandeinband der Zeit (Artikel mit Bleistiftunterstreichungen). Außerdem enthalten: Nießen: Das Saargebt. Literaturbericht 1928/29. Franz Petri: Zur Erforschung der deutsch-französischen Sprachgrenze. Franz Steinbach: Das Bauernhaus der westdeutschen Grenzlande. u.a.16,--
1701Bacher, LutzMax Ophuls in the Hollywood Studios. New Brunswick, Rutgers University Press, 1996, Gr.-8°, 376 S., mit Abbildungen, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Max Ophüls, gebürtig Max Oppenheimer, im Exil Ophuls ( 6. Mai 1902 in St. Johann-Saarbrücken - 26. März 1957 in Hamburg) war ein bedeutender deutsch-französischer Film-, Theater- und Hörspielregisseur. Nach ihm ist der Max-Ophüls-Preis benannt.58,--
1702Barthen, Marcel (Stiring-Wendel)Charbons ardents. Poésie d’une région frontalière, chanson d’un bassin minier. Oeting, SIGMA Impressions,1972, 8°, 58 S., illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Marcel Barthen, geb. 1923 in Stiring-Wendel in Lothringen, lebte dort bis 2011. In Forbach hatte er bis zu seinem Ruhestand als Techniker gearbeitet. Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg schrieb er erste Poesien. Barthen war Gründungspräsident der l’Association des poètes et conteurs de Lorraine-Est und Mitglied der Société des Ecrivains d’Alsace-Lorraine.20,--
1703Baunach, Erich / Scholdt, Günter (Hrsg.)Stimmen aus dem Saarstaat : Zehn Autoren spiegeln das erste Nachkriegsjahrzehnt. Signiertes Exemplar. St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2015, 8°, 280 S., mit Abbildungen und Illustrationen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur der beiden Herausgeber auf dem Vorsatz / signiert. *Johannes Kirschweng, Maria Croon, Alfred Petto, Hans Bernhard Schiff, Karl Christian Müller, Johannes Kühn, Heinrich Kraus, Werner Reinert, Ludwig Harig und Roland Stigulinszky18,--
1704Bay, AdolfDer Kampf um die Saar 1933-1935. Als sich die Saar für Hitler-Deutschland entschied. Roman. Signierte Ausgabe. Saarbrücken, SDV, 1993, 8°, 134 S., mit einigen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur und Datum von Alfred Bay / signiert.30,--
1705Bay, AdolfDer Kindermord von Walderfingen : Historischer Roman aus der Freien Stadt Walderfingen aus dem Jahre 1341. Wadgassen, Verlag bay-music, um 1985, 8°, 217 S., mit Illustrationen des Verfassers, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Wallerfangen, das 1341 Walderfingen hieß und die alte Burg Felsberg, die damals auf dem Hansenberg stand, sind Mittelpunkt des packenden Kriminalromans18,--
1706Bay, AlfredDer Kindermord von Walderfingen : Historischer Roman aus der Freien Stadt Walderfingen aus dem Jahre 1341. Signiertes Exemplar. Wadgassen, Verlag bay-music, um 1985, 8°, 217 S., mit Illustrationen des Verfassers, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Voesatz / signiert *Wallerfangen, das 1341 Walderfingen hieß und die alte Burg Felsberg, die damals auf dem Hansenberg stand, sind Mittelpunkt des packenden Kriminalromans24,--
1707Becker, NorbertLe Platt existe, je l´ai rencontré. Imprimerie proprint, 2011, 8°, 107 S., mit 1 CD im Vorderdeckel, illustrierter Original-Broschureinband13,--
1708Behringer, KlausKronkorken im Hünengrab: Orte und Unorte in Wort und Bild. Saarbrücken, Edition Saarländisches Künstlerhaus, 2003, Kl.-8°, 123 S., mit schwarz.weiß Fotografien von Klaus Behringer, Original-Broschureinband (englische Broschur) in guter Erhaltung (oberes Kapital bestoßen) *Topicana : Eine Reihe des VS Saar : 8.16,--
1709Behringer, Klaus / Fitz, Angela / Peter, Ralf (Hrsg.) / Arnfrid, Astel (Texte)Einhornjagd & Grillenfang. 13 Jahre Saarbrücker Schule. Texte aus Arnfried Astels Literaturseminar. Saarbrücken, PoCul-Verlag für Politik & Cultur, 1992, 8°, 185 S.,mit Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung13,--
1710Bernarding, KlausDer Leitz wird's richten. Berichte aus Wortura. Frankfurt, dips Verlag & Druck, 1991, 8°, 176 S., Original-Broschureinband mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas berieben)16,--
1711Bernarding, Klausdie regierungs - v - erklärung. Saarbrücker Serenade für vier Stimmen. Signiertes Exemplar. Saarbrücken, 1972, 8°, 32 S., Original-Broschureinband *Mit Signatur des Verfassers12,--
1712Bernarding, KlausGrenzgänge. Ein Text in mehreren Ab-Sätzen. Zürich, Edition Leu, 1981, 8°, 71 S., illustrierter (von Al´Leu) Original-Broschureinband (englische Broschur) in guter Erhaltung *Nr. 103 von ?? Exemplaren, im Impressum von Klaus Bernarding und Al´Leu signiert.13,--
1713Bernarding, KlausLara kommt. Ein Abschied in 31 Episoden. Saarbrücken, Edition Saarländisches Künstlerhaus, 2011, Kl.-8°, 143 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Topicana : Eine Reihe des VS Saar : 24.13,--
1714Bernarding, KlausMein achter Mai. Eine Erzählung zum 50. Jahrestag des 8. Mai 1845. Herausgegeben von Bert Kallenbach. Düsseldorf, Verlag der Handzeichen, 1995, 8°, 42 S., illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung13,--
1715Bernarding, KlausVoltaire in Briefen: Eine Portrait-Skizze in neuer Auswahl und Übersetzung. Signierte Ausgabe. St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 1995, 8°, 160 S., illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueigenung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert. *Klaus Bernarding (* 8. Mai 1935 in Schmelz - 7. September 2022). Bernarding wurde mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet, so war er 1981/82 Saarbrücker Stadtteilautor und erhielt 1987 den Autorenpreis der Académie d'Alsace.13,--
1716Bertololy, PaulDie Kreuzfahrt des Ritters vom Wasigenstein : Vision der Gotik. Mit 33 Originalzeichnungen von Edgar John. Neustadt an der Weinstraße, Pfälzische Verlagsanstalt, 1973, 4°, 212 S., mit Illustrationen von Edgar John, Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung *Nr. 122 / 500 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit handschriftlicher Signatur des Verfassers / signiert. *Paul Bertololy (* 12. Februar 1892 in Frankenthal, Pfalz - 28. November 1972 in Lembach, Elsass) war deutscher Arzt und Schriftsteller. (Offensichtlich muß die Signatur der Vorzugsausgabe kurz vor dem Tod des Verfassers stattgefunden haben)35,--
1717Bertololy, PaulVision der Gotik oder Die Kreuzfahrt des Ritters vom Wasigenstein. Saverne, Imprimerie Savernoise, 1936, Kl.-4°, 201 S., mit 12 Zeichnungen 2 Initialen und 1 Vignette von Lucien Binaepfel sowie Zeichnungen der Innentitel und Wappen, Einbandentwurf und Vorsatzpapiere von Denise Bertololy, Original-Leinwandeinband (am unteren Rand fleckig) in Origianl-Pergaminumschlag *Nr. 117 / 450 Exemplaren. *Paul Bertololy (* 12. Februar 1892 in Frankenthal - 28. November 1972 in Lembach, Elsass) *Lucien Binaepfel (* Rixheim 1.10.1893 - Scharrachbergheim 2.5.1972.35,--
1718Bertrand, LouisMa Lorraine. Souvenirs et portraits. Paris, André Delpeuch, 1926, 8°, 276 S., Original-Broschureinband (etwas berieben) *Nr.370 / 1050 Exemplaren. *Erstausgabe *Louis Bertrand (* 20. März 1866 in Spincourt, Département Meuse - 6. Dezember 1941 in Antibes) war ein französischer Schriftsteller, Essayist und Historiker, der 1925 in die Académie française aufgenommen wurde.30,--
1719Besse, MariaJenisch-Wörterbuch. Sondersprachen im Saarland (Büschfeld-Überlosheim, Dörsdorf, Lautzkirchen). Dudweiler, Pirrot, 2013, Gr.-8°, 216 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Herausgegeben vom Verein der Heimat- und Geschichtsfreunde Büschfeld e. V. und vom Verein für Heimatgeschichte Thalexweiler. Jenisch ist eine Varietät der deutschen Sprache, linguistisch gesehen eine Sondersprache der Jenischen, das heißt von "fahrenden" Bevölkerungs-gruppen oder von deren ortsfesten Nachfahren.25,--
1720Betzner, AntonBasalt. Roman. Mit einem Nachwort von Günter Scholdt. (Sammlung Bücherturm : Band 3). St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2003, 8°, 394 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Anton Betzner (1885-1976), der Romancier, Essayist und Funkautor gehört zu den frühen Mitgliedern des Saarländischen Autorenverbandes. Sein bedeutendstes Werk "Basalt" erschien erstmals 1942; die Nachkriegsauflage von 1948 bildet die Textgrundlage für die vorliegende Ausgabe.16,--
1721Beuth / Ollendorff, Anne-Lise (Vorwort)Meine Töchter und ich. Eine lustige Bildfolge. Saarbrücken, Saar-Verlag, um 1948, 8°, 31 S., illustrierter Original-Pappeinband (etwas berieben)16,--
1722Beyler, A.Von Weg und Steg. Erzählungen und Skizzen aus dem Wasgau. (Elsassland-Bücherei : Band 3). Gebweiler, Alsatia-Verlag, 1927, 8°, 143 S., mit Buchschmuck des Verfassers, Original-Halbleinwandeinband mit Buntpapierdeckeln und montiertem Deckelschild (Kanten berieben)13,--
1723Bichelberger, RogerDantes Nacht. Roman. Nachwort und aus dem Französischen von Irmengard Peller-Séguy, Signierte Ausgabe. Blieskastel, Gollenstein, 1998, 8°, 152 S., mit Zeichnungen von Felix Baden, Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlichen, signierten Zueignungen von Roger Bichelberger und Irmengard Peller-Séguy, signiert. *Roger Bichelberger , geboren am 23. November 1938 in Alsting und starb am10. August 2018 in Sarreguemines, war ein Literaturkritiker und Schriftsteller. *Deutsche Erstausgabe von "La nuit de Dante".24,--
1724Bichelberger, RogerInnocenses. Nouvelles. Paris, Éditions Albin Michel, 2002, 8°, 189 S., Original-Broschureinband mit Original-Bauchbinde *Mit handschriftlicher Zueignung, Widmung und Signatur des Verfassers / signiert / signé *Roger Bichelberger , geboren am 23. November 1938 in Alsting und starb am10. August 2018 in Sarreguemines, war ein Literaturkritiker und Schriftsteller. *Deutsche Erstausgabe von "La nuit de Dante".16,--
1725Bichelberger, RogerLe vagabond de Dieu. Roman. Signiertes Widmungsexemplar. Paris, Albin Michel, 1989, 8°, 220 S., Original-Broschureinband mit Original-Bauchbinde (etwas berieben, minimal angestaubt) *Mit ausführlicher, handschriftlicher Widmung des Verfassers an Karl-August Schleiden auf dem Vortitel / Signé / signiert. *Roger Bichelberger , geboren am 23. November 1938 in Alsting und starb am10. August 2018 in Sarreguemines, war ein Literaturkritiker und Schriftsteller.20,--
1726Bichelberger, RogerLes années buissonnières. Romagnat, De Borrée / Terre de poche, 2005, Kl.-8°, 283 S., illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung, Widmung und Signatur des Verfassers / signiert / signé *Roger Bichelberger , geboren am 23. November 1938 in Alsting und starb am10. August 2018 in Sarreguemines, war ein Literaturkritiker und Schriftsteller. *Deutsche Erstausgabe von "La nuit de Dante".16,--
1727Bichelberger, RogerNoels pour un enfant perdu. Paris, Éditions Albin Michel, 2006, 8°, 230 S., Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung, Widmung und Signatur des Verfassers / signiert / signé *Roger Bichelberger , geboren am 23. November 1938 in Alsting und starb am10. August 2018 in Sarreguemines, war ein Literaturkritiker und Schriftsteller. *Deutsche Erstausgabe von "La nuit de Dante".16,--
1728Biendel-Riehm, WaltrausDie Spur der Hexe. Eine saarländische Geschichte. Merzig, Sumerer Verlag, 1986, 8°, 69 S., illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung13,--
1729Biewer, MariaEin Leben lang im Dreiländereck. Neun Jahrzehnte lang scharf nachgedacht und Selbsterlebtes geschildert. Aachen, Helios Verlag, 2007, 8°, 126 S., mit Abbildungen, illustrierter OPB mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung16,--
1730Boesch, Ernst E.auch das ist wirklichkeit. Fantasien aus langen Jahren. Saarbrücken-Scheidt, Fischerdruck, 1981, 8°, 34 S., Original-Broschureinband (Einband etwas fleckig, 1 Seite mit Knickspuren am unteren Rand) *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers / signiert * Ernst Eduard Boesch (* 1916, St. Gallen - 2014, Saarbrücken) war ein deutscher Psychologe. Der Kulturpsychologe gilt als Begründer der Symbolischen Handlungstheorie und war Gründer des Psychologischen Instituts der Universität des Saarlandes.18,--
1731Boesch, Ernst EduardGregorius und der Engel oder Erholung von der Sehnsucht. + Von der Sehnsucht. + Aran und Beat. Nachdenkliche Geschichten. 3 Bände. 2 Bände mit Signatur des Verfassers. Saarbrücken, Privatdruck, 2007, 1997 und 2012, 8° und Gr.-8°, 160 + 375 + 186 S., Original-Broschureinbände * 2 Bände signiert. *Ernst Eduard Boesch (* 26. Dezember 1916 in St. Gallen - 12. Juli 2014 in Saarbrücken) war ein deutscher Psychologe. Der Kulturpsychologe gilt als Begründer der Symbolischen Handlungstheorie. Er etablierte das Psychologische Institut der Universität des Saarlandes, wo er von 1951 bis 1982 einen Lehrstuhl für Psychologie innehatte.45,--
1732Bohr, FranzSaarlandkinder. Volkstümliche Erzählungen. Erster Band. Luxemburg, Verlag von P. Worré-Mertens, 1925, Kl.-8°, 58 S., illustrierter Original-Broschureinband (unaufgeschnitten)20,--
1733Bolay, Karl Heinz (Übers.) / Quasimodo, SalvatoreTag um Tag (Giorno dopo Giorno). Gedichte. Aus dem Italienischen von K.H. Bolay. Celle, Verlag "Die neue Bauhütte", 1950, 8°, 38 S., Original-Broschureinband (berieben und bestoßen) *Mit eigenhändiger Zueignung an Karl August Schleiden und Signatur des Übersetzers.13,--
1734Bonner, Maria / Braun, Edith / Fix, Hans (Hrsg.)Nachbarschaften. Thematische und systematische. Festschrift für Max Mangold zum 70. Geburtstag. Saarbrücken, SDV, 1993, 8°, 399 S., illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Literarisches / Mundarten im Saarland / Andere Mundarten / Systematische Nachbarschaften.13,--
1735Braun, EdithWenn ein Saarländer sagt Lumólóógummódóósaggernundidjee was denkt dann ein Fremder? Das fragt sich Edith Braun. Ottweiler, Ottweiler Druckerei und Verlag, 1995, 8°, 24 S., mit Illustrationen nach Wilhelm Busch, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung12,--
1736Braun, EdithLebendige Mundart. Gudd gesaad I. Sprüche und Redensarten. Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1996, 8°, 159 S., mit Illustrationen von Susanne Speicher, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung24,--
1737Braun, Edith / Hahn, LutzLebendige Mundart. Band 1 und 2. 2 Bände: Gudd gesaad I + Gudd gesaad II: Sprüche und Redensarten. Saarbrücken, SDV, 1996 und 2000, 8°, 159 + 155 S., mit Illustrationen von Susanne Speicher, illustrierter Original-Pappeinband45,--
1738Braun, Edith / Mangold, Max / Motsch, EugenSt. Ingberter Wörterbuch. St. Ingbert, 1997, Gr.-8°, 235 S., mit Abbildungen, Original-Broschureinband28,--
1739Braun, Edith / Müller, RuthSilberglöckchen. Saarländische Weihnacht. Gedichte und Geschichten. Saarbrücken, Selbstverlag, 2000, 8°, 144 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung15,--
1740Brondex / Mory (Albert Brondex (1737-1797) / Didier Mory)Chan Heurlin. Poème en patois Messin. Présenté et traduit par Marcel Cressot doyen de la faculté des lettres de Nancy. Nancy, Annales de l'Est, 1948, Gr.-8°, XXIV, 153 S., mit 1 Karte, Original-Broschureinband (Einband stärker angestaubt) *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur von Marcel Cressot auf dem Vorsatz / signier / signé *Chan Heurlin (oder Les Fiançailles de Fanchon) ist ein lothringisches Versepos in Metzer Dialekt von Albert Brondex und Didier Mory, veröffentlicht im Jahr 1825.40,--
1741Bulletin de l´Association des Poêtes et Conteurs de Lorraine Est : No. 9.Contes et Poèmes du Pays Lorrain. Gedichte und Erzählungen aus Ostlothringen. Lothringer Poesie und Prosa. Lemberg, Imprimerie Neiter, 1979, 8, 38 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur von Auguste Rohr auf dem Vorsatz / signiert.16,--
1742Bungert, Gerhard / Mallmann, Klaus MichaelMit Mussik unn Lyoner. Dritter Teil der Bergmannsgeschichten von der Saar. Signierte Ausgabe. Saarbrücken, Buchverlag Saarbrücker Zeitung, 1981, Gr.-8°, 67 S., mit Illustrationen von Michael Hardt, illustrierter Original-Broschureinband (leicht berieben) *Mit handschriftlichem Gruß und Signatur von Gerhard Bungert auf dem Vorsatz / signiert.13,--
1743Bungert, Gerhard / Mallmann, Klaus-MichaelEckstein ist Trumpf: ein Volksstück über die Anfänge der Gewerkschaften an der Saar. Saarbrücken, Selbstverlag der Autoren, 1979, 81 S., Original-Broschureinband (lichtrandig) * 2. Preis beim Autorenwettbewerb der Stadt Saarbrücken 1976, Uraufführung am 23. April 1977 im Saarländischen Landestheater20,--
1744Bungert, Gerhart / Kissel, BerndSaarländisch. So schwätze unn so schreiwe mir. Wortschatz - Sprachgeschichte - Grammatik - Schreibweise. Saarbrücken, Geistkirch Verlag, 2016, 8°, 759 S., mit Illustrationen von Bernd Kissel, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung.20,--
1745Bungert, Gerhart / Kissel, BerndSaarländisch. So schwätze unn so schreiwe mir. Wortschatz - Sprachgeschichte - Grammatik - Schreibweise. *Mit eigenhändiger, signierter Zeichung von Bernd Kissel auf dem Vortitel. Saarbrücken, Geistkirch Verlag, 2016, 8°, 759 S., mit Illustrationen von Bernd Kissel, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung.35,--
1746Champlon, AlphonseGrenzland. Erzählung aus dem alltäglichen Leben der Grenzbewohner. (Episode aus dem tagtäglichen Leben der Grenzbewohner). Geschrieben von Einem welcher auf der französischen Seite der Grenze daheim ist. Ohne Ort und Verlag, um 1946, 8°, 47 S., Original-Broschureinband (leicht berieben)16,--
1747Claden, Morand / Reinacher, Eduard / Wöhrle, OskarDas Drei-Elsässer-Buch. (Sammlung BücherTurm : Band 8). St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2007, 8°, 450 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung Enthält: »Désiré Dannacker« (1930) von Morand Claden, »Robinson« (1920) von Eduard Reinacher und »Querschläger« (1925) von Oskar Wöhrle.16,--
1748Club der Buchfreunde, Saarbrücken (Hrsg.)Ex Libris.. Zeitschrift des Club der Buchfreunde und der Schallplattengilde Saarbrücken. Jahrgang 1958 und 1959 in einem Band. Saarbrücken, 1958 und 1959, Gr.-8°, 216 und 192 S., mit Abbildungen, Halbleinwandeinband der Zeit mit montiertem Titelblatt.48,--
1749Conrath, KarlDä Konschtebaiass vu Rom (Der Gaukler von Rom). Moselfränkisch. Saarbrücken Selbstverlag des Verfassers, 1987, 8°, 208 S., mit Illustrationen des Verfassers, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung13,--
1750Conrath, KarlDie Volkssprache der unteren Saar und der Obermosel - ein moselfränkisches Wörterbuch. (Beiträge zur deutschen Philologie : Band 41). Giessen, Wilhelm Schmitz, 1975, 8°, XIX, 308 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung45,--
1751Conrath, KarlDie Volkssprache der unteren Saar und der Obermosel - ein moselfränkisches Wörterbuch. 2. ergänzte Auflage. (Beiträge zur deutschen Philologie : Band 41). Giessen, Wilhelm Schmitz, 1977, 8°, XIX, 320 S., Original-Broschureinband (Einband etwas berieben und etwas fleckig)45,--
1752Croon, MariaAus der Zeit, da man noch Zeit hatte. Erzählungen aus dem Saar- und Moselland. Signiertes Widmungsexemplar. Trier, Lintz & Co., 1963, 8°, 177 S., Original-Halbleinwandeinband mit Zierbordüre mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung (handschriftlicher Vermerk des Todestages der Autorin auf dem Titelblatt) *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur der Verfasserin auf dem Vortitelblatt / signiert.35,--
1753Croon, MariaDie köstliche Mühsal. Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1982 (3. Auflage), 8°, 408 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag (Rücken etwas aufgehellt, berieben) in guter Erhaltung18,--
1754Croon, MariaDie köstliche Mühsal. Signiertes Widmungsexemplar Wiebelskirchen, Verlag "Nach der Schicht", um 1975 (2. verbesserte Auflage), 8°, 388 S., Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung in Original-Schutzumschlag (dieser etwas beschädigt, jeweils ein Zeitungsausschnitt auf dem vorderen Vorsatz und im Rückdeckel montiert) *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur von Maria Croon auf dem Vortitelblatt / signiert30,--
1755Croon, MariaDie Taakbank. Dorfgeschichten. Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1980, 8°, 175 S., Original-Pappeinband in Original-Schutzumschlag **Auf dem Titelblatt mit handschriftlicher Signatur von Maria Croon28,--
1756Croon, MariaDie Taakbank. Dorfgeschichten. Saarbrückern, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1980, 8°, 175 S., Original-Pappeinband in guter Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser lichtrandig)18,--
1757Croon, MariaHeielei hett. Begegnungen und Erlebnisse. Mit einer Einleitung von Peter Neumann. Saarbrücken, SDV, 1981, 8°, 129 S., mit Fotografien, Original-Pappeinband in Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung24,--
1758Croon, Maria / Kammer, CarlIm Glanz der ewigen Liebe. Ein Weihnachtsbuch für die Familie. Wiebelskirchen, Verlag "Nach der Schicht", 1949, Kl.-4°, 72 S., mit Zeichnungen von Else Lehnart im Text und auf farbigen Tafeln, illustrierter Original-Halbleinwandeinband (Einband berieben - insbesondere die Deckelkanten)35,--
1759Dill, LiesbetDer Grenzpfahl. Stuttgart, Berlin und Leipzig, Deutsche Verlags-Anstalt, 1926 (Copyright mit 1925 angegeben), 8°, 385 S., Original-Leinwandeinband mit kleiner Deckelillustration (Einband leicht leseschief und etwas fleckig)20,--
1760Dill, LiesbetDie Spionin. Leipzig, Adriaan van den Broecke Verlag, 1917, 8°, 151 S., illustrierter Original-Pappeinband (Einband gebräunt und berieben, Seiten gebräunt und stockfleckig, am seitlichen Rücken etwas beschädigt)13,--
1761Dill, LiesbetHandschriftliche, signierte Karte. Undatierte, zweiseitig beschriebene und signierte Karte (8x13 cm) an "Meine lieben kleinen Freundinnen", in der die Autorin u.a. über Ihre Liebe zu Veilchen spricht, die sie sich zum Geburtstag wünscht und erwähnt, daß Sie gerade "an einem Roman, der auf der Insel Sylt spielt, am Meer!" schreibt.40,--
1762Dill, Liesbet (Lisbet)Oberleutnant Grote. Ein Roman. Stuttgart (u.a.), Deutsche Verlagsanstalt, um 1925 (5. und 6. Auflage), 8°, 231 S., illustrierter Original-Pappeinband (leicht berieben, leicht angestaubt)13,--
1763Dill, Liesbet (Lisbet)Rose Ferron. Roman. Erster und Zweiter Teil. 2 Bände. Dresden, May Seyfert Verlag, um 1920 (11. - 13. und 5. - 10.Tsd.), 8°, 356 und 258 S., lilafarbene Original-Leinwandeinbände (etwas berieben, etwas leseschief)16,--
1764Dorscheid, NeliaHalbe Hunde.Lyrik. Saarbrücken, Edition Saarländisches Künstlerhaus, 2004, Kl.-8°, 111 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Topicana : Eine Reihe des VS Saar : 12.12,--
1765Durben, WolfgangHarte Lichter. Gedichte. Signiertes Widmungsexemplar. Saarbrücken, Saarländische Verlagsanstalt und Druckerei, 1956, Kl.-8°, 52 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) in guter Erhaltung. *Mit handschriftlicher Widmung, Zueignung an "Herrn Dr. Schleiden" und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert. *Wolfgang Durben (1933, Koblenz - 2010, Beckingen), Lehrer , Maler, Grafiker und Schriftsteller. Von 1967 bis zu seinem Tode 2010 lebte und schrieb Wolfgang Durben in Beckingen im Kreis Merzig-Wadern.24,--
1766Durrang, JoachimPerücke der Liebe. Ein Gesang. Saarbrücken, Edition Saarländisches Künstlerhaus, 2004, Kl.-8°, 89 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Topicana : Eine Reihe des VS Saar : 11.13,--
1767Ebert, FriedrichDahemm. Gedichte und Kurzgeschichten in Püttlinger Platt. + Is et nit so? Gedichte in Püttlinger Mundart. + Bääm. Gedichtscher uff Pittlinger Platt. + De Häälich Geschicht. Evangelium nach Lukas II / 1 - 20 uff Pittlinger Platt. 4 Bände. Püttlingen, Selbstverlag der Stadt, 1984 + 1983 + 1991 + 1990, Gr.-8° und Kl.-8°, 84 + 35 + etwa 40 + 32 S., mit Fotografien von Oswald Ebert, mit Illustrationen von Hans Hirschmann und Waltraud Lauer, illustrierter Original-Broschureinbände. 3 Bände mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers + ein beiliegender handschriftlicher Brief des Verfassers. *Saarland / Püttlinger Mundart. 4 Bände zusammen:40,--
1768Ecke, Klaus R.Umweg: Sieben Erzählungen. Saarbrücken, Edition Saarländisches Künstlerhaus, 2008, Kl.-8°, 143 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Topicana : Eine Reihe des VS Saar : 18.12,--
1769Ehl, ChristelIhner, Heininger und Leidinger Geschichten. Geschichten aus einem deutschen, einem französischen und einem deutsch-französischen Dorf. + Unweit der Saarschleife. Zeichnungen, Sagen und Gedichte aus der Saargegend. 2 Bände. Kell am See, ALTA SILVA, 1998 und 1998, Kl.-8°, 40 und 40 S., mit Illustrationen der Verfasserin, illustrierte Original-Broschureinbände *Jeweils mit handschriftlicher Signatur der Verfasserin auf dem Titelblatt / signiert16,--
1770Elisabeth Gräfin zu Nassau-Saarbrücken / Glassmann, Lena (Hrsg.)Die Berliner Herpin-Handschrift in der Staatsbibliothek zu Berlin (Ms. Germ. Fol. 464). Ein illustrierter Prosaroman des 15. Jahrhunderts. (Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte : 48). Saarbrücken, 2015, Kl.-4°, 284 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband (etwas lichtrandig) *Dieser erfolgreiche Prosaroman entstand um die Mitte des 15. Jahrhunderts am Hofe der Elisabeth von Lothringen, Gräfin von Nassau-Saarbrücken, im Rahmen eines Heldenzyklus, der von Karl dem Großen bis zu Hugues Capet führte.18,--
1771Erckmann-ChatrianMadame Thérèse. Nouvelle édition illustrée. Paris, L. Carteret / Librairie L. Conquet, 1925, 8°, 322 S., mit aquarellierten Original-Radierungen von W. Julien-Damazy, reich goldgeprägter Original-Halbledereinband mit marmorierten Deckeln und Lederecken ind guter Erhaltung *Nr. 155 / 300 (Gesamtauflage 400) Exemplaren.180,--
1772Feiten, JosefHämfaohrt. En Durflääwen zwischen Muusel un Äfel. Konz, J. & P. Hardt-Verlag, 1952, 8°, 74 S., mit 10 Federzeichnungen des Verfassers, illustrierter Original-Halbleinwandeinband *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers / signiert.24,--
1773Feltes, Patrik H. / Jackob, Peter (Hrsg.)Compost. Mitternachtsblatt für Leser. Heft I, II und III + Beigabe zu Heft II / III (Recensionen). Wadgassen und Saarbrücken, 1991, 8°, 70, 157, 40 S., mit Illustrationen, Original-Broschureinbände in Leinwandeinband der Zeit (dieser lichtrandig)48,--
1774Feltes, Patrik H. / Jackob, Peter (Hrsg.)Compost. Mitternachtsblatt für Leser. Heft II / III + Beigabe zu Heft II / III (Recensionen). 2 Hefte. Wadgassen und Saarbrücken, 1991, 8°, 157, 40 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung.24,--
1775Finck, Adrien / Tammen, Johann P. (Hrsg.)Warten auf die Aale. Zeitgenössische Literatur aus dem Elsaß. Signierte Ausgabe. Bremerhaven, edition die horen, 1991, 8°, 126 S., mit Illustrationen von Otfried H. Culmann, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Auf dem Vorsatz mit handschriftlicher Zueigning und Signatur von Culmann sowie mit handschriftlichen Signaturen von Jean-Paul Gunsett, Emma Guntz, Conrad Winter, Adrien Finck und Sylvie Reff. *Poesie Visavis : 148,--
1776Fixemer, AloisReimschmiede. Merzig, Merziger Druckerei und Verlag, 2011, Gr.-8°, 512 S., mit einigen Notenbeispielen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung20,--
1777Flix / Kissel, BerndMünchhausen: Die Wahrheit über das Lügen. Signiertes Exemplar mit Original-Zeichnung von Bernd Kissel. Hamburg, Carlsen Verlag, 2016, Gr.-8°, 187 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit einer handschriftlichen Zeichnung, Widmung und Monogramm von Bernd Kissel auf dem Vorsatz + einer beiliegenden Karte mit handschriftlichem Kurztext und Signatur von Bernd Kissel. *Graphic Novel. *Bernd Kissel (* 24. Mai 1978 in Saarbrücken) ist ein deutscher Zeichner, diplomierter Trickfilmzeichner und Grafiker.45,--
1778Fox, NikolausAus dem Leben des Nikolaus Driesch. Nach seinem schriftlichen Nachlaß bearbeitet. Saarlouis, Saar-Zeitung, 1933, 8°, 126 S., Original-Broschureinband (leicht gebräunt, etwas bestoßen) *Nikolaus Fox (* 31. Januar 1899 in Portz - 14. Mai 1946 in Innsbruck) war ein deutscher Lehrer und saarländischer Volkskundler und Dichter. *Nikolaus Driesch, geboren 1803 in Beuren - etwa 1870.30,--
1779Freund, WernerWolf unter Wölfen Ein Leben als Mensch im Wolfsrudel. Signierte Ausgabe. Augsburg, Weltbild Verlag / Naturbuch Verlag, 1999, Gr.-8°, 128 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von Werner Freund auf dem Titelblatt - signiert. *Werner Freund (* 2. März 1933 in Garbenteich - 9. Februar 2014 in Merzig) war ein deutscher Wolfsforscher. Er errichtete 1977 mit Unterstützung der Stadt Merzig den Werner-Freund-Wolfspark, der für Besucher kostenlos zugänglich ist.30,--
1780Frischmuth, FelicitasWeit von Mozart entfernt. Ein Gedicht von Felicitas Frischmuth mit einer Bildfolge von Reinhard Fritz. Homburg, Edition Monika Beck, 1985, 8°, als Leporello in Original-Leinwandeinband *Limitierte Auflage von 900 Exemplaren, von Verfasserin und Künstler signiert, dieses Exemplar e.a.16,--
1781Frischmuth, Felicitas und Bernard Vargaftig.Im Gehen. Quand on marche. Gedichte - Poèmes. Blieskastel, Gollenstein, 1995, 8°, 157 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) *Mit handschriftlicher Signatur von Vargaftig auf dem Vorsatz, darunter private Widmung.12,--
1782Gauverband Westmark, Treuhandstelle für öffentliche Kulturpflge e.V. im Auftrag des Reichswerkes Buch und Volk (Hrsg.)Lothringische Dichter. Ohne Ort und Verlag, 1941, 8°, 40 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (Metzer Dom von Alfred Pellon) *Alfred Pellon / E. M. Mungenast / Polly Maria Höfler / Ludwig(!) Pinck / Andres Niederländer. *Jeweils 1 Porträt des Schriftstellers, 1 kurze biographische (Selbst)-Darstellung, kleines Werkverzeichnis und 1 Textauszug,24,--
1783Gerhard, HansGlaub´s mir halt. 12 Geschichten. Saarbrücken, Edition Saarländisches Künstlerhaus, 2002, Kl.-8°, 104 S., Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Topicana : Eine Reihe des VS Saar : 7.13,--
1784Geyse, Wolfgang (= Hans-Bernhard Schiff)Du bist nicht etwa frei geboren. Heitere - oder meist heitere Verse. Signiertes Exemplar. Erstausgabe der ersten Veröffentlichung des Autors. Kaiserslautern, Heinz Rohr, 1954, 8°, 39 S., Original-Broschureinband mit Original-Schutzumschlag *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers (Jean Schiff) auf dem Vorsatz (Hans Bernhard Schiff nannte sich gerne "Jean"). *Hans Bernhard Schiff (Pseudonym: Wolfgang Geyse; * 20. März 1915 in Berlin - 10. September 1996 in Saarbrücken) war ein deutscher Autor. Lange Jahre war er Vorsitzender des Landesverbandes Saar des Verbandes Deutscher Schriftsteller.28,--
1785Glückstein, HannsErnscht und Schbaß aus unsrer Gaß. Päzer Humor. Heidelberg, Theodor Berkenbusch, 1922, 8°, 116 S., Original-Pappeinband mit montiertem Deckelschild (Einband stärker berieben und bestoßen, Bindung gelockert und in den Innenfalzen teils offen, papierbedingt gebräunt) Hanns Glückstein (* 10. Mai 1888 in Völklingen - 19. Mai 1931 in Ludwigshafen am Rhein) war ein deutscher Dichter. Er veröffentlichte vor allem in Pfälzer Mundart. Glückstein wuchs in der Westpfalz auf, 1895 zog die Familie nach Mannheim.16,--
1786Goetunger, Germaine / Mannes, Gast (Hrsg.)Zwischenland! Ausguckland! Literarische Kurzprosa aus Luxemburg St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2009, 8°, 376 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung (Sammlung Bücherturm : Band 10) *56 Prosatexte aus den letzten 100 Jahren Belletristik in Luxemburg.13,--
1787Graff, MartinDer Joker und der Schmetterling. Roman. Signiertes Widmungsexemplar. Bühl-Moos, Elster-Verlag, 1987, 8°, 192 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert. *Martin Graff (* 22. Juni 1944 in Münster im Elsass - 4. August 2021 in Soultzeren) war ein elsässischer Autor, Filmemacher, Journalist, Kabarettist und Pfarrer. Er arbeitete beim Kirchenfunk des Saarländischen Rundfunks.16,--
1788Greiber, RuthJonathan. Saarbrücken (?), 1972, Quer-8°, 19 Blatt, illustrierter Original-Broschureinband (seitlich geheftet, gebräunt, Kleberest auf Rückdeckel) *Als maschinenschriftliches Manuskript gedruckt16,--
1789Groß, Adolf / Schmitt, Manfred (Hrsg.)Rings in meiner Heimat Lande. 25 Gedichte und 1 Erzählung aus dem Nachlaß. Bad Soden-Salmünster, Thümmes, 8°, 85 S., mit Illustrationen von Ruth Schmitt, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Adolf Groß, saarländischer Bergmann und Dichter.18,--
1790Grund, Uwe / Scholdt, Günter (Hrsg.)Literatur an der Grenze. Der Raum Saarland - Lothringen - Luxemburg - Elsaß als Problem der Literaturgeschichtsschreibung. Festgabe für Gerhard Schmidt-Henkel. Ein Symposion. Saarbrücken, SDV, 1992, Gr.-8°, 204 S., mittelblauer Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung. *Saarländische, lothringische, luxemburgische und elsässische Literatur und Autoren20,--
1791Gulden, AlfredKennaschbilla. Signiertes Exemplar. Saarbrücken, SDV, 1980, 4°, 40 S., m. Illustrationen von Leander Fontaine, Original-Broschureinband *Mit Signatur des Verfassers und vermutlich des Illustrators auf dem Titelblatt. / signiert.13,--
1792Gulden, Alfred / Scholdt, Günter (Hrsg.)Zwischen Welt und Winkel. Alfred Guldens Werk- und Lesebuch. (Schriften der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek : Band 8). St. Ingbert, Röhrig Universitäts-Verlag, 2004, Gr.-8°, 308 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur von Alfred Gulden auf dem Vorsatz.35,--
1793Hahn, RektorDer kleine Schriftverkehr. Vierte verbesserte Auflage. Saarbrücken, Hofer, um 1928, 8°, 124 S., Original-Broschureinband *Besipiele für Schriftverkehr (alle mit saarländischem Ortsbezug) und unausgefüllte Leerseiten zum Üben.30,--
1794Hain, Bruno und Rudolf Lehr (Hrsg.)Do sin mer dehääm. Mundartliches aus Baden, Hessen, Rheinland-Pfalz und von der Saar. Schwetzingen, Schimpfer, 1993, 4°, 123 S., mit Illustrationen von Bruno Kröll, illustrierter Original-Broschureinband (Rückenschild und gekreuzter Bibliotheksstempel) *Widmungsexemplar für Gunter Schmitt anläßlich der Buchvorstellung In Mannheim mit Signatur der beiden Herausgeber und von 18 weiteren Mitautoren und Mitarbeitern (u.a. Georg Fox)16,--
1795Harig, LudwigDer Uhrwerker von Glarus. Erzählungen. Signierte Ausgabe. München, Hanser, 1993, 8°, 155 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert.16,--
1796Harig, LudwigDie Hortensien der Frau von Roselius. Eine Novelle. Signierte Ausgabe. München, Hanser, 1992, 8°, 158 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert13,--
1797Harig, LudwigDiwersy, Alfred (Hrsg.): Wörterspiel - Lebensspiel. Ein Buch über Ludwig Harig. Homburg, Edition Karlsberg, 1993, 8°, 155 S., m. zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband *Mit handschriftlicher Signatur von Ludwig Harig auf dem Vortitel / signiert16,--
1798Harig, LudwigEin Blumenstück. Texte zu Hörspielen. Herausgegeben und eingeleitet von Johann M. Kamps, Nachwort von Max Bense(Limes Nova 29). Wiesbaden, Limes Verlag, 1969, 8°, 246 S., illustrierter Original-Broschureinband (Einband berieben und bestoßen) * Mit handschriftlicher Signatur von Ludwig Harig auf dem Vorsatz / signiert.18,--
1799Harig, LudwigEin Blumenstück. Texte zu Hörspielen. Herausgegeben und eingeleitet von Johann M. Kamps, Nachwort von Max Bense(Limes Nova 29). Wiesbaden, Limes Verlag, 1969, 8°, 246 S., illustrierter Original-Broschureinband (Einband berieben, bestoßen und etwas gebräunt, Seiten papierbedingt gebräunt) * Mit handschriftlichem Spruch und mit Signatur von Ludwig Harig auf dem Vorsatz / signiert.18,--
1800Harig, LudwigHundert Gedichte. Alexandrinische Sonette, Terzinen, Couplets und andere Verse in strenger Form. Nachwort von Karl Krolow. Signierte Ausgabe. München, Hanser, 1988, Kl.-8°, 112 S.., Original-Broschureinband in schöner Erhaltung (englische Broschur) *Mit handschriftlicher Signatur von Ludwig Harig auf dem Vorsatz / signiert.13,--
1801Harig, LudwigIm Geschwirr der Espenblätter. Lieder und Balladen. Blieskastel, Gollenstein, 2002, Kl.-8°, 127 S., mit CD im Rückdeckel, Original-Pappeinband *Mit handschriftlicher Signatur von Ludwig Harig auf dem Vorsatz / signiert12,--
1802Harig, LudwigJung, Werner: "Du fragst, was Wahrheit sei?". Ludwig Harigs Spiel mit Möglichkeiten. Bielefeld, Aisthesis Verlag, 2002, 8°, 300 S., illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung12,--
1803Harig, LudwigKreter und Pleter. Tagebuch einer Reise nach Kreta. Signiertes Exemplar. Blieskastel, Gollenstein, 2001, 8°, 171 S., mit Fotografien von Alfred Diwersy, Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher, kurzer Zueignung und Signatur von Ludwig Harig auf dem Vorsatz / signiert.12,--
1804Harig, LudwigMainzer Moskitos. Tagebuch des Stadtschreibers. Mit Zeichnungen von Hans Dahlem. Signiertes Exemplar. Landau, Pfälzische Verlagsanstalt, 1989, 8°, 203 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert.16,--
1805Harig, LudwigMenschen, Tiere, Sensationen. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1997, Folio, 16 S., mit Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter, flexibler Original-Kartoneinband (englische Broschur, als Blockbuch gebunden) *Nr. 107 / 150 Exemplaren, im Impressum von Harig und Hertenstein signiert. *Beiliegend eine Doppelkarte des Verlages mit innliegender, von Hertenstein handsignierte Karte "Drei Jahrzehnte Hertenstein-Presse".85,--
1806Harig, LudwigMenschen, Tiere, Sensationen. Pforzheim, Hertenstein-Presse, 1997, Folio, 16 S., mit Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter, flexibler Original-Kartoneinband (englische Broschur, als Blockbuch gebunden) *Nr. 133 / 150 Exemplaren, im Impressum von Harig und Hertenstein signiert.75,--
1807Harig, LudwigPfaffenweiler Blei. Achtzehn alexandrinische Sonette. Vorwort von Michael Krüger. Pfaffenweiler, Pfaffenweiler Presse, 1980, Kl.-4°, 30 S., mit Lithograpgien von Olaf Reeck,illustrierter, flexibler Original-Kartoneinband in schöner Erhaltung *Nr. 229 / 300 Exemplaren, im Impressum von Autor und Künstler signiert, zusätzlich auf dem Vortitl von Ludwig Harig signiert.18,--
1808Harig, LudwigReise mit Yoshimi. Japanische Reportagen. Signiertes Exemplar. Lüneburg, zu Klampen, 2000, 8°, 107 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung * *Mit handschriftlicher, kurzer Zueignung und Signatur von Ludwig Harig auf dem Vorsatz / signiert.18,--
1809Harig, LudwigReise nach Bordeaux. Mit 5 Zeichnungen von Hans Dahlem. Widmungsexemplar. Wiesbaden, Limes Nova, 1965, 8°, 100 S., illustrierter Original-Broschureinband (etwas berieben und bestoßen) *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur von Ludwig Harig auf dem Vorsatz / signiert (1980)24,--
1810Harig, LudwigSpaziergänge mit Flaubert. Reisegeschichten. Signierte Ausgabe. München, Hanser, 1997, 8°, 221 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung. *Mit handschriftlichem Kurzgruß, Signatur und Datum des Verfassers / signiert.13,--
1811Harig, LudwigUnd über uns der grüne Zeppelin : Essener Tagebuch. (Schreibheft-Sonderdruck : 4). Signierte Ausgabe. Hamburg, Rigodon-Verlag, 1987, Kl.-8°, 52 S., illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von Ludwig Harig auf dem Vorsatz / signiert16,--
1812Harig, LudwigWer mit den Wölfen heult, wird Wolf. Signierte Ausgabe. München, Hanser, 1996, 8°, 362 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung. *Mit handschriftlichem Gruß, Signatur und Datum des Verfassers / signiert.18,--
1813Harig, LudwigZum Kap der Guten Hoffnung. Das Lesebuch der Lebenslust. Signierte Ausgabe. Freiburg (u.a.), Herder, 1994, 8°, 153 S., illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlichem Gruß, Signatur und Datum des Verfassers / signiert.13,--
1814Harig, LudwigZum Schauen bestellt: Deidesheimer Tagebuch. (Deidesheimer Turmschreiber : 3). Signierte Ausgabe. Landau, Pfälzische Verlagsanstalt, 1984, 8°, 183 S., mit Zeichnungen von Hans Dahlem, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas bestoßen) *Mit handschriftlicher Zueignung (an Max Mangold) und Signatur des Verfassers20,--
1815Harig, LudwigZustand und Veränderungen. Texte aus den Jahren 1956-1962. Signiertes Exemplar. Wiesbaden, Limes Verlag, 1963, 8°, 67 S., Original-Broschureinband (englische Broschur, Einband etwas gebräunt und berieben, winzige Randläsuren) *Mit handschriftlichem Kurzgruß "Herzlichst" und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz, datiert 1996.16,--
1816Harig, Ludwig / Cros, CharlesMädchen aus dem Nachtlokal. Seemanns- und Bordellballaden. Aus dem Französischen übertragen und mit einem Vorwort versehen von Ludwig Harig. Pforzheim, Harlekin-Presse, 1974, Gr.-8°, 16 S., mit 4 handsignierten Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in guter Erhaltung (minimal lichtrandig) *Nr. 11 / 300 Exemplaren, im Impressum von *Nr. 11 / 300 Exemplaren, im Impressum von Harig und Hertenstein signiert, zusätzlich wurden die 4 Graphiken ebenfalls handsigniert.45,--
1817Harig, Ludwig / Hertenstein, AxelZwei Dutzend Sonette an Orpheus von Rainer Maria Rilke. Pforzheim, Harlekin-Presse, 1972, Gr.-8°, 36 S., mit 8 handsignierten Linolschnitten von Axel Hertenstein, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. hc / 500 Exemplaren, zusätzlich alle Linolschnitte handsigniert.40,--
1818Harig, Ludwig / Kühn, Dieter (Hrsg.)Netzer kam aus der Tiefe des Raumes. Notwendige Beiträge zur Fußballweltmeisterschaft. (Reihe Hanser : 146). Signierte Ausgabe. München, Hanser, 1974 (2. Auflage), 8°, 187 S., illustrierter Original-Broschureinband (Einband leicht angestaubt, Seiten papierbedingt gebräunt) *Mit handschriflicher Signatur von Ludwig Harig auf dem Vorsatz / signiert.16,--
1819Harig, Ludwig / Oswald, KarlheinzStadtschreiber Ludwig Harig. Stadtdrucker Karlheinz Oswald. Mainz, bewegte Stadt. Vorzugsausgabe in 90 Exemplaren. Mainz, Hermann Schmidt, 1989, 4°, 75 S., mit zahlreichen Illustrationen, illustrierter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung in Original-Schuber (dieser leicht berieben) *Vorzugsausgabe von 90 Exemplaren mit handsignierter Original-Lithographie von Karlheinz Oswald und handsignierter, lithographierter Gedichthandschrift von Ludwig Harig. Zusätzlich im Impressum von beiden Autoren signiert. Buch im Impressum sowie Graphik und Gedichtlithographie Nr. 45/90 nummeriert.75,--
1820Harig, Ludwig / Rech, Benno (Hrsg.)Sprache fürs Leben, Wörter gegen den Tod. Ein Buch über Ludwig Harig, Texte von Johannes Kühn, Ludwig Harig, Michael Krüger, Eugen Helmlé, Felicitas Frischmuth, Georges-Arthur Goldschmidt, Oskar Lafontaine, Fred Oberhauser, Gerhard Schmidt-Henkel. Blieskastel, Gollenstein Verlag, 1997, 8°, 379 S., mit einigen Abbildungen, Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlichem Kurzgruß, Signatur und Datum des Verfassers / signiert.16,--
1821Harig, Ludwig / Walther, Elisabeth (Hrsg.)Muster möglicher Welten. Eine Anthologie für Max Bense. Signierte Ausgabe. Wiesbaden, Limes Verlag, 1970, Gr.-8°, 167 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (englische Broschur) in guter Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von Ludwig Harig auf dem Vorsatz / signiert. *Max Bense (* 7. Februar 1910 in Straßburg - 29. April 1990 in Stuttgart) war ein deutscher Philosoph, Schriftsteller und Publizist.28,--
1822Haubrichs, Wolfgang (Hrsg.)Namen. (Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) : Jahrgang 17/1987 : Heft 67). Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 1987, 8°, 122 S., Original-Broschureinband *Mit ausführlicher, handschriftlicher und signierter Widmung von Haubrichs an Karl-August Schleiden / signiert. *Wolfgang Haubrichs (* 22. Dezember 1942 in Saarbrücken) ist ein deutscher germanistischer Mediävist und Namenforscher. **Karl August Schleiden (* 9. Mai 1928 in Burbach - 6. Mai 2009 in Saarbrücken) war ein deutscher Landeshistoriker, Kunstsammler, Privatgelehrter, Verleger und Autor.20,--
1823Helminger, NicoBesuch bei den älteren Werken des Mondes. Sequenzen & Gedichte. Differdingen, Éditions Phi, 2008, Kl.-8°, 116 S., mit Illustrationen von Jean Delvaux, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung13,--
1824Herrmann, KonradDer Pfiffer-Jakob von St. Johann-Saarbrücken. Erzählung aus der Zeit Ludwigs, des letzten Fürsten von Nassau-Saarbrücken. 2. Auflage. Ganzledereinband. Saarbrücken, Chr. Clauß, 1911, 8°, 150 S., dunkelroter, flexibler Ganzledereinband in guter Erhaltung33,--
1825Hewer, ErichAphorismen. Das Wort zum Alltag. Saarbrücken, SDV / Selbstverlag des Autors, 1978, 8°, 74 S., Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert.13,--
1826Hirtz, Georg DanielDes Drechslers Wanderschaft. Für Jung und Alt erzählt von Daniel Hirtz, Drechslermeister zu Straßburg. + Gedichte. Zweite vermehrte Auflage. Straßburg, Treuttel und Würtz, Schmidt und Grucker, 1844 und 1846, Kl.-8°, XXII, 318 S. + XII, 260 S., mit 1 lithographierten Frontispiz-Porträt des Verfassers, zart goldgeprägter Halbledereinband der Zeit (Deckel und Deckelkanten berieben, Exlibris im Vorderdeckel, auf Vor- und Nachsatz des 1. Bandes einige Eintragungen von alter Hand, Seiten teils etwas stockfleckig) *Georg Daniel Hirtz (1804-1893, Straßburg), Drechslermeister und Schriftsteller, Herausgeber "Der hinkende Bote vom Rhein".135,--
1827Hoffmann, FritzVerträumte Halden, Heimatliche Plaudereien. Saarbrücken, West-Ost-Verlag, 1955, 8°, 83 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung18,--
1828Holderith, Georges (Hrsg.)Poètes et prosateurs d'Alsace. Une anthologie. / Unsere Dichter und Erzähler. Eine Anthologie. Strasbourg, Librairie Istra / Éditions des Dernières Nouvelles, 1978, Gr.-8°, 565 S., mit Abbildungen, Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Anthologie elsässischer Dichter und Schriftsteller vom 9. Jahrhundert bis zur Gegenwart. / Deutschsprachige, dialektale und französische Autoren.13,--
1829Hoppstädter, Georg FriedrichBelebte Straße. Bleistiftzeichnung, 1978, 21x29,5 cm *Handschriftlich monogrammiert, datiert und bezeichnet *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.50,--
1830Hoppstädter, Georg FriedrichHüttenarbeiter. Bleistiftzeichnung, 1978, 21x29,5 cm *Handschriftlich monogrammiert, datiert und bezeichnet *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.65,--
1831Hoppstädter, Georg FriedrichSaarschiffer. Bleistiftzeichnung, 1976, 21x29,5 cm *Handschriftlich monogrammiert, datiert und bezeichnet *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.65,--
1832Hoppstädter, Georg FriedrichWeinbauern. Bleistiftzeichnung, 1977, 21x29,5 cm *Handschriftlich monogrammiert, datiert und bezeichnet *G. F. Hoppstädter (1906-1987, Saarbrücken), 1921/25 Lehre als technischer Zeichner, 1935/36 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Saarbrücken u.a. bei Fritz Grewenig. Erste Einzelausstellung 1952, sein Werk wurde erst posthum umfangreich gewürdigt.65,--
1833Horning, AdolfDie ostfranzösischen Grenzdialekte zwischen Metz und Belfort. (Französische Studien : V. Band 4. (Schluss)-Heft. Heilbronn, Henninger, 1887, 8°, 122 S., mit einer doppelblattgroßen, farblithographierten Karte, Original-Broschureinband (berieben und bestoßen, angestaubt, unaufgeschnitten)16,--
1834Institut Grand-Ducal (Hrsg.)Dialektologie heute. Pour une dialectologie moderne. Festschrift für Hélène Palgen. Mélanges offerts à Hélène Palgen. (Beiträge zur luxemburgischen Sprach- und Volkskunde : Nr. XI). Luxembourg, Imprimerie St. Paul. 1979, Gr.-8°, 236 S., mit 1 Porträt, Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Beiträge zur luxemburgischen und lothringischen Dialektologie. *Die luxemburgische Sprachwissenschaftlerin Hélène Palgen wurde 1902 in Echternach geboren. Sie leitete bis 1967 als Direktorin das Mädchengymnasium der Stadt Luxemburg. Hélène Palgen ist auch Autorin von zahlreichen Publikationen in Luxemburger Sprache.24,--
1835Jablonsky, HillaDer blaue Stuhl. Gedichte. Dülmen-Hiddingsel, tende Verlag, 2002, 8°, 60 S., illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur - etwas berieben) *Hilla Jablonsky (* 17. September 1922 in Dudweiler - 5. August 2019 in Leer) war eine deutsche Malerin, Zeichnerin und Lyrikerin.13,--
1836Jacobs, Ulrike & ManfredDer lange Schatten eines Sommers. Signierte Ausgabe. Mrzig, Gollenstein Verlag, 2009, 8°, 200 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers / Verfasserin auf dem Vorsatz / signiert30,--
1837Jacques, NorbertAus fünf Kontinenten. Literarische Bilanz eines Weltenbummlers. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Günter Scholdt. St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2012, 8°, 526 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Sammlung Bücherturm15,--
1838Jacques, NorbertDer Bundschuh-Hauptmann Joß (Joss). Berlin, Ullstein, 1936 (7.-10. Tsd.), 8°, 275 S., illustrierter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (wenige, kleine Randläsuren) *Norbert Jacques (1880-1954) war ein luxemburgischer Schriftsteller, der seine Texte in deutscher Sprache verfasste und hauptsächlich für die von ihm geschaffene Figur des Dr. Mabuse bekannt ist.16,--
1839Jacques, NorbertGlück und Leid im Hause Benedum. Berlin, Im Deutschen Verlag (Deutscher Verlag), um 1930, Kl.-8°, 205 S., Original-Halbleinwandeinband mit Buntpapierdeckeln in guter Erhaltung (Buchblock etwas schief, Seiten papierbedingt leicht gebräunt) *Norbert Jacques (* 6. Juni 1880 in Luxemburg-Eich - 15. Mai 1954 in Koblenz, Deutschland) war ein luxemburgischer Schriftsteller, der seine Texte in deutscher Sprache verfasste20,--
1840Jacques, Norbert / Lang, FritzDr. Mabuse, der Spieler. Roman / Film / Dokumente. Herausgeber: Günter Scholdt. St. Ingbert, Röhrig Verlag, 1987, 8°, 199 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung (Titelblatt etwas stockfleckig)13,--
1841Jakobs, IlseLothringische Erzählungen. Eingeleitet von Georg Wolfram Berlin, de Gruyter & Co., 1922, Kl.-8°, 99 S., dunkelroter Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung *Elsass-Lothringische Hausbücherei20,--
1842Just, Rudolf / Verein für Geschichte und Heimatkunde Oberthal (Hrsg.)Gesammelte Werke. 2 Bände. Band I: Der brennende Götterhain. Wildfrau´s Häuschen. Band II: Wenn der Wildkirchenbaum blüht: Gedichte, Erzählungen und Betrachtungen, Kriegstagebuch. Ottweiler, Ottweiler Druckerei und Verlag, 1993 und 1995, Gr.-8°, 283 und 397 S., Original-Leinwandeinbände in Original-Schutzumschlägen in schöner Erhaltung *Rudolf Just. geb. 22. Juli 1891 Oberthal, gest. 2. August 1976 Fraulautern, saarländischer Heimatdichter. Er war ein leidenschaftlicher Heimatforscher und Volkskundler seiner und vergangener Zeit.35,--
1843Keuth, HermannAltes Haus. Bleistift- und Tuschezeichnung, 1908, 21x18 cm, unter Schrägschnitt-Passepartout gerahmt. Handschriftlich monogrammiert und datiert.75,--
1844Kieffer, Jean-LouisWou de Nitt brellat. Gedichter un Gechichter of Muselfränkisch. Vorwort von Alfred Gulden. Bouzonville, Éditions "Grau un Griis", 1988, 8°, 64 S., mit Illustrationen von Alain Schad, illustrierter Original-Broschureinband16,--
1845Kiffer, Pierre-EmileOffener Brief an Herrn Nikolaus Fox, Doktor und Studienrat in Dillingen (Saar), womöglich auch schon in Saarlouis. Metz, Louis Hellenbrand, 1934, 8°, 37 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung (Seiten papierbedingt gebräunt) *Der "Offene Brief" bezieht sich auf die Veröffentlichung "Saarlouis und seine Bevölkerung". *Nikolaus Fox (* 31. Januar 1899 in Portz - 14. Mai 1946 in Innsbruck) war ein deutscher Lehrer und saarländischer Volkskundler und Dichter.24,--
1846Kirschweng, JohannesAbendstern überm Land. Gedichte. Widmungsexemplar / Signierte Ausgabe. Saarlouis, Felten, 1948, 8°, 29 S., illustrierter Original-Pappeinband (Einband-Zeichnung von Fred Overbeck) *Mit Signatur des Verfassers / signiert13,--
1847Kirschweng, JohannesDas unverzagte Herz. Kleine Kapitel. Signiertes Widmungsexemplar. Colmar, Alsatia Verlag, um 1940, 8°, 163 S., Original-Pappeinband *Mit handschriftlicher Widmung des Verfassers / Signatur / signiert / signierte Ausgabe16,--
1848Kirschweng, JohannesDer Mönch des Soldatenkönigs. Erzählung. Saarlouis, Felten, 1948, Kl.-8°, 85 S., Original-Broschureinband (etwas angestaubt)16,--
1849Kirschweng, JohannesHaberl, Wolfgang: Johannes Kirschweng. Eine Monographie. Innsbruck, 1965, 4°, 204 S., Leinwandeinband in guter Erhaltung *Vervielfältigtes maschinenschriftliches Manuskript. *Innsbruck, Univ., Diss., 1965 (Saarland / Saarländische Autoren)30,--
1850Kirschweng, JohannesSpiel vom Dichter und Volk. Saarlautern (Saarlouis), Hausen, 1936, 8°, 29 S., Original-Kartoneinband18,--
1851Klinkner, Hans-GuidoIm Nachen der Zeit. Reiseimpressionen, Gedichte, Aphorismen, Kurzgeschichten. Signiertes Widmungsexemplar. Mettlach, Dominicus Rohde Verlag, 2005, 8°, 88 S., illustrierter Original-Broschureinband. *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz. *Hans-Guido Klinkner (*1934 in Quierschied) studierte Bergbau und promovierte an der Rheinisch-Westfälischen Hochschule Aachen. Zuletzt als Direktor der Hauptabteilung Sicherheit und Arbeitsschutz bei den Saarbergwerken beschäftigt. Mit Eintritt in den Ruhestand wandte er sich zusehends der Lyrik zu.16,--
1852Klinkner, Hans-GuidoMazurka. Reiseimpressionen, Gedichte, Aphorismen und eine Kurzgeschichte. Saarbrücken, Verlag SCW Auer-Sällef, 2013, 8°, 96 S., illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung13,--
1853Koetter, Ludwigfortgesponnen hintergrimmsch. Kontermärchen. St. Ingbert, Hippchen, 2002, 8°, 247 S., Original-Broschureinband *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur auf dem Vorsatz / signiert / signierte Ausgabe / Widmungsexemplar *Ludwig Kötter (* 19. März 1926 in Altenburg - 5. Februar 2019 in Saarbrücken) war ein deutscher Psychologe. Er war ab 1970 Professor für Erziehungswissenschaft in Saarbrücken.13,--
1854König-Grewenig, HidegardSachor. Erinnere Dich - ich erinnere mich. Autobiographische Erinerungen. (Das hebräische Wort Sachor bedeutet: "Gedenken und Erinnern"). Saarlouis-Wallerfangen, Selbstverlag, 2012, 8°, 314 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Hildegard König-Grewenig (* 10. Mai 1927 in Altenkessel - 10. Januar 2024), Künstlerin und Lehrerin, leitete 25 Jahre die Synagogen-Gedenkstätte in Saarlouis.16,--
1855Korn, AlbertDie Heimkehr. Neue Gedichte und Lieder. Saarbrücken, Grenzmark-Verlag, 1931, Kl.-8°, 111 S., ,it 1 Frontispiz-Porträt, Original-Leinwandeinband (etwas angestaubt) *Albert Korn (* 11. Oktober 1880 in Dillingen/Saar - 20. Dezember 1965 ebenda) war ein saarländischer Lyriker. Er begann im Jahr 1898 eine Ausbildung auf der Grube Schwalbach. 1904 wurde er Königlicher Schichtmeister und Sekretär der Grube Heinitz, im Jahr 1907 Sekretär der Saarknappschaft in Saarbrücken. 1913 begann er mit seiner dichterischen Arbeit.13,--
1856Korn, AlbertSchaffendes Volk. Saarländische Werk- und Bauern-Gedichte. Dillingen, A. Krüger, 1950, 8°, 47 S., mit Illustrationen von Heinz Faisst, illustrierter Original-Broschureinband (etwas fleckig) *Albert Korn (* 11. Oktober 1880 in Dillingen/Saar - 20. Dezember 1965 ebenda) war ein saarländischer Lyriker. Er begann im Jahr 1898 eine Ausbildung auf der Grube Schwalbach. 1904 wurde er Königlicher Schichtmeister und Sekretär der Grube Heinitz, im Jahr 1907 Sekretär der Saarknappschaft in Saarbrücken. 1913 begann er mit seiner dichterischen Arbeit.13,--
1857Krenzke, Regina und Hans-Joachim KrenzkeMieke Vogeler - Ein Leben zwischen Traum und Wirklichkeit. Signiertes Exemplar. Fischerhude, Verlag Atelier im Bauernhaus, 2001, Gr.-8°, 175 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur der beiden AutorInnen auf dem Titelblatt / signiert. *Marie Luise "Mieke" Vogeler-Regler (Goldschmiedin, Künstlerin; 1901-1945, geboren in Worpswede, Deutschland, gestorben in Coyoacán, Mexiko). Tochter von Heinrich Voegeler, Gattin von Gustav Regler.24,--
1858Kühn, JohannesEm Guguck lauschdre. Gesamtausgabe der Mundartgedichte. Blieskastel, Gollenstein-Verlag - Damm und Lindlar, 1999, 8°, 230 S., mit Illustrationen von Heinrich Popp, illustrierter (geprägter) Original-Leinwandeinband in Original-Schutzumschlag (dieser etwas gebrauchsspurig)15,--
1859Kühn, Johannes / Gramer, Markus12 Gedichte. 12 Lithographien. *Nr. 6 / 12 Exemplaren der Ausgabe "Epreuves d´artiste", die nicht im Handel erhältlich war. Mit 13 (statt 12) Lithographien. Saarbrücken, Staden-Verlag, 2001, Imperial-Folio, Titelblatt, 34 Blatt, mit 13 (eine zusätzliche Lithographie in Farbe) von Markus Gramer, lose in Original-Leinwandmappe. *Alle Lithographien von Gramer handsigniert und mit "é. A. 6/12" nummeriert, die 12 schwarz-weiß Lithographien handschriftlich bezeichnet. Mit Signatur der beiden Verfasser auf dem Titelblatt und mit zusätzlicher handschriftlicher Zueignung von Markus Gramer im Impressum.495,--
1860Kulturamt der Kreisstadt St. Wendel (Hrsg.)"Unter meiner Haut..." Lyrikpreis St. Wendel, Saar 2003. St. Wendel, 2003, 8°, 110 S., mit Illustrationen von Tanja Endres-Klemm, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung12,--
1861Kuntz, HerbertKatharina Margaretha, Gänsegretel von Fechingen - Herzogin von Dillingen. Erzählung aus längst verklungenen Tagen der ehemaligen Herrschaft Dillingen und der Fürstenfamilie von Nassau-Saarbrücken. Dillingen, Selbstverlag, 1898, 4°, 88 S., mit Abbildungen, einfacher Broschureinband *Katharina Margaretha Kest / Saarland35,--
1862Lafontaine, OskarDas Herz schlägt links. München, Econ, 1999, 8°, 316 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von Oskar Lafontaine auf dem Vorsatz.20,--
1863Langensiepen, FritzZehn Jahre im Reichsländischen Schuldienst. Weissenburg i. E. (Wissembourg), Druck von R. Ackermann (Selbstverlag des Verfassers), um 1890, 8°, 160 S., Halbleinwandeinband mit montiertem Teil des Original-Broschureinbandes16,--
1864Lauer, NikolausDas Schloß an der Blies. Ein Roman aus der Zeit des Rokoko. Speyer, Pilger-Verlag, 1980, 8°, 407 S., Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag (dieser mit Gebrauchsspuren) *Nikolaus Lauer (* 11. Mai 1887 in Blieskastel - 16. Februar 1980 in Hainfeld) war ein katholischer Theologe. Lauer wurde nach Studium der Philosophie und katholischen Theologie in Würzburg & Trier 1928 vom Bischof Ludwig Sebastian zum Hauptschriftleiter des Bistumsblatts "Der Pilger", daneben war er als Heimatschriftsteller tätig.13,--
1865Lhote-Crée, Marie-JosèpheFrontieres mouvantes. Sarreguemines, Éditions Pierron, 1988, 8°, 177 S., illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Die 1929 geborene Metzerin erinnert sich.18,--
1866Literarische Union e.V., Saarbrücken (Hrsg.)UNIO. Heft1 / 1964. Saarbrücken, Saarbrücker Zeitung Druckerei und Verlag, 1964, 8°, 32 S., Original-Broschureinband (leicht gebräunt) *Auf dem Vorderdeckel ein Stempel "Probeheft". Mit Beiträgen u.a. von Johannes Kühn und Wolfgang Durben.20,--
1867Ludwig, Hermann (Hermann Ludwig von Jan)Erzählungen aus dem Wasgau. Leipzig, Grunow, 1887, Kl.-8°, VI, 143 S., illustrierter Original-Broschureinband (Einband stärker berieben, ab Seite 125 schwacher Wasserfleck am unteren Seitenrand) *Erzählungen aus den Vogesen und dem Elsaß.18,--
1868Mahler, AlfredVoyage à la source. Reise zur Quelle. Poèmes et Aphorismes. Gedichte und Aphorismen. Französisch & deutsch. Deutsch von Edith Braun und Helmut Staack. Dudweiler, Pirrot, 2003, 8°, 107 S., mit Fotografien von Yvonne Mahler, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Geburtstags-Edition zum 101. Geburtstag des Autors durch seine Freunde (IL)16,--
1869Mannlich, Johann Christian vonJohann Christian von Mannlich. Das Vogel-Werk. Mittelrheinisches Landesmuseum Mainz, 3. Oktober bis 25. November 1979. Mainz, Druckerei Theyer, 1979, 8°, 60 S., mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Johann Christian von Mannlich ( * 2. Oktober 1741 in Straßburg - 3. Januar 1822 in München) war ein deutscher Maler und Architekt. Mannlich wurde Hofmaler unter Christian IV. von Pfalz-Zweibrücken, Generalbaudirektor unter Karl II. August von Pfalz-Zweibrücken sowie Zentralgaleriedirektor unter König Maximilian I. Joseph von Bayern.15,--
1870Marx, Reiner"Die Zeit bringt Frucht". Saarpfälzisches Autorenlexikon. (Saarpfalz : Blätter für Geschichte und Volkskunde : Sonderheft 2008). St. Ingbert, 2008, Gr.-8°, 208 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung * Biographische und bibliographische Vorstellung von Schriftstellern aus der Saarpfalz in alphabetischer Reihenfolge *Saarland / Pfalz / Autoren / Literatur / Schriftsteller13,--
1871Masereel, FransMeine Heimat. Hundert Holzschnitte. Zürich, Limmat Verlag, 1965, 4°, 100 Tafeln mit Holzschnitten und 2-seitiges Nachwort, Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung mit Original-Schutzumschlag (dieser leicht beschädigt und etwas angestaubt)45,--
1872Matthis, Albert und AdolpheFülefüte. Strasbourg, Édition des Dernières Nouvelles, 1937, Gr.-8°, 191 S., mit 1 Frontispiz-Porträt der Autoren, weiteren Tafeln und Buchschmuck, Original-Kartoneinband mit Original-Schutzumschlag (dieser etwas gebräunt, etwas fleckig und leicht beschädigt) Nr. 220 / 500 Exemplaren. *Gedichte in elsässischer Mundart. *Albert et Adolphe Matthis, frères jumeaux, sont deux poètes lyriques alsaciens nés le 27 décembre 1874 au Val de Villé près de Châtenois (Bas-Rhin).50,--
1873Matzen, RaymondAnthologie des expressions d´Alsace. + Proverbes et dictons d´Alsace. 2 Bände. 2 volumes. Paris, Rivages, 1995 und 1988, 8°, 225 und 144 S., mit Illustrationen von E.-H. Cordier, illustrierter Original-Broschureinbände. 2 Bände zusammen:13,--
1874Merkelbach-Pinck, AngelikaLouis Pinck und das Volkslied in Lothringen. Ohne Ort und Verlag, um 1980, Gr.-8°, 12 S., mit Illustrationen nach Henri Bacher, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung13,--
1875Merkelbach-Pinck, AngelikaVolkserzählungen aus Lothringen. Unveröffentlichte Quellen. Münster, Aschendorff, 1967, 8°, 252 S., dunkelblauer Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung13,--
1876Merkelbach-Pinck, Angelika.Lothringer erzählen. Band 2: Sagen / Schwänke / Sprüche / Bräuche. Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1936, 8°, 343 S., mit einem Porträt und 1 Kärtchen, Original-Broschureinband (Einband etwas bestoßen und fleckig, Rückdeckel stärker fleckig - innen sauber und gut erhalten)30,--
1877Michels, PeterDer Engel des Herrn. Lothringische Gedichte. Signiert. Steyl, Steyler Verlag, 1966, 8°, 83 S., mit einer Faltkarte, Original-Broschureinband (etwas angestaubt) *Mit Signatur des Verfassers auf dem Titelblatt / signiert / signierte Ausgabe / Lothringen / Lorraine *Michels, Peter (1902, Spichern - 1984), Sohn eines Maurers. Er besuchte zunächst das ’Bitscher Collège’ Sankt Augustin, dann das Metzer Priesterseminar. Er promovierte 1939 in Köln mit einer Doktorarbeit über die lothringischen Mundarten.16,--
1878Michels, PeterDer Garten der Gerechtigkeit. Lothringische Gedichte. Signiertes Widmungsexemplat. Stsyl, Steyler Verlag, 1963, 8°, 128 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert *Michels, Peter (1902, Spichern - 1984), Sohn eines Maurers. Er besuchte zunächst das ’Bitscher Collège’ Sankt Augustin, dann das Metzer Priesterseminar. Er promovierte 1939 in Köln mit einer Doktorarbeit über die lothringischen Mundarten.16,--
1879Michels, PeterDer Sohn des Jonas. Lothringische Gedichte. Signiert. Steyl, Steyler Verlag, 1970, 8°, 67 S., mit einer Frontispiz-Illustration, Original-Broschureinband (etwas angestaubt) *Mit Signatur des Verfassers auf dem Titelblatt / signiert / signierte Ausgabe / Lothringen / Lorraine *Michels, Peter (1902, Spichern - 1984), Sohn eines Maurers. Er besuchte zunächst das ’Bitscher Collège’ Sankt Augustin, dann das Metzer Priesterseminar. Er promovierte 1939 in Köln mit einer Doktorarbeit über die lothringischen Mundarten.13,--
1880Michels, PeterDie lothringischen Mundarten landes- und volkskundlich. Ohne Ort, Steyler Verlag, 1972, 8°, 109 S., Original-Broschureinband mit montierter Illustration **Michels, Peter (1902, Spichern - 1984), Sohn eines Maurers. Er besuchte zunächst das ’Bitscher Collège’ Sankt Augustin, dann das Metzer Priesterseminar. Er promovierte 1939 in Köln mit einer Doktorarbeit über die lothringischen Mundarten.20,--
1881Mirecourt, Eugène deLes vrais misérables I und II. 2 Bände in 1 Band. Paris, Humbert, 1862 - 1863, Kl.-8°, 306 + 355 S., roter, zart goldgeprägter Halbleinwandeinband der Zeit mit marmorierten Deckeln (diese berieben, Kapitale etwas bestoßen, innen etwas gebräunt / stockfleckig) *Erstausgabe *Charles Jean-Baptiste Jacquot, genannt Eugène de Mirecourt (1812, Mirecourt (Vogesen) - 1880, Port-au-Prince, Haïti) war ein französischer Journalist und Schriftsteller.28,--
1882Molter, RudolfWetterleuchten an der Saar. Berlin, Verlag Junge Generation, 1935, 8°, 203 S., Original-Leinwandeinband (etwas fleckig) *Roman zur Saarabstimmung 1935.20,--
1883Moselly, EmileLe Rouet d'ivoire . Enfances Lorraines. Paris, Librairie Gedalge, 1928 (3e édition), Kl.-8°, 158 S., goldgeprägter Original-Halbleinwandeinband mit Buntpapierdeckeln in guter Erhaltung (etwas berieben, alter Klebezettel auf Vorsatz, Seiten papierbedingt gebräunt) *Émile Moselly (* 12. August 1870 als Émile Chénin - 2. Oktober 1918) war ein französischer Schriftsteller. 1907 erhielt er den Prix Goncourt für seinen Roman Terres lorraines. Sein Thema war u.a. Lothringen - er wuchs in Chaudeney-sur-Moselle auf.16,--
1884Mouty, FriedrichZum Rechtsgedanken bei Kierkegaard. Dissertation an der Universität des Saarlandes. Saarbrücken, 1969, 8°, 332 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung (innen sehr vereinzelt Bleistiftanmerkungen / -anstreichungen) Friedrich Mouty (1931 - 2017), saarländischer Kommunalpolitiker.16,--
1885Müller, Fr. JacobPoetische Bilder aus dem Leben. Zweite Auflage. Ohrdruf, Aug. Stadermann jun., 1866, Kl.-8°, 93 S., etwas späterer Halbleinwandeinband (berieben und bestoßen, Namenszug auf Vorsatz und Titelblatt, durchgehend etwas fleckig) *Das Buch ist dem Gönner "Dr. med. Aug. Erdmann Schmidt in Mettlach" gewidmet. Dem Vorwort kann man entnehmen, daß der Verfasser ein einem kleinen Örtchen aufwuchs und ab seinem 13ten Lebensjahr Arbeiter in einer Porzellanfabrik war (Villeroy & Boch ?)20,--
1886Müller, GiselaLand und Leben. Lebenswerte Umgebung. Gedichte aus Natur, von Pflanzen und Tieren, Vereinsleben und Mundart. Freisen-Alsweiler, Selbstverlag, 1999, 8°, 148 S., mit Illustrationen von Vaclav Cerny, goldgeprägter Original-Leinwandeinband mit kleiner Illustration. *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur der Verfasserin / signiert13,--
1887Müller, Karl ChristianWünschelrute. Gedichte. (Die kleine Minerva-Reihe : Nr. 2) Saarbrücken, Minerva Verlag, 1954, 8°, 79 S., Original-Leinwandeinband in Original-Schutzumschlag *Mit Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert13,--
1888Müller-Blattau, Wendlin / Fürstin Sophie Erdmuthe von Nassau-SaarbrückenZarte Liebe fesselt mich. Das Liederbuch der Fürstin Sophie Erdmuth von Nassau-Saarbrücken.Teiledition mit Nachdichtungen von Ludwig Harig Saarbrücken, Insitut für Landeskunde im Saarland, 2001, 4°, 111 S. Text mit Abbildungen und Noten + Faksimile im roten, goldgeprägten Kunstledereinband im Rückdeckel, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung - noch folienverschweißt.35,--
1889Mundart.Abweichungen der Mundart des Kreises Ottweiler vom Hochdeutschen nebst einem Verzeichnisse mundartlicher Ausdrücke. Neunkirchen, Schubert, 1911, 8°, 61 S., Original-Broschureinband (dieser etwas beschädigt, entwerteter Bibliotheksstempel auf Titelblatt)16,--
1890Mundartring Saar e.V. (Hrsg.)Wäär gaggerd, muss aach lee´e. Gedichte - Geschichten - Erinnerungen in saarländischen Mundarten. Signiertes Exemplar. Merzig, Merziger Druckerei und Verlag, 2011, 8°, 323 S., illustrierter Original-Pappeinband mit Lesebändchen in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von Karin Peter, Georg Fox, Edith Braun Christel Keller und Peter Eckert auf dem Titelblatt / signiert.35,--
1891Mungenast, E. M.Der Zauberer Muzot. Erster und Zweiter Band. 2 Bände. Berlin, Büchergilde Gutenberg, 1939, 8°, 349 und 447 S., Original-Leinwandeinbände in guter Erhaltung (Seiten papierbedingt gebräunt) *Ernst Moritz Mungenast (* 29. November 1898 in Metz - 3. September 1964 in Stuttgart) war ein deutscher Schriftsteller, Journalist und Übersetzer lothringischer Herkunft.16,--
1892Mungenast, E. M.Die Halbschwester. 2 Bände. Band 1 und Band 2. Hamburg, Deutsche Hausbücherei, 1944, 8°, 421 und 392 S., illustrierte Original-Pappeinbände (berieben und bestoßen)16,--
1893Nassau-Saarbrücken, Elisabeth Gräfin zu / Urtel, Hermann (Hrsg.)Der Huge Scheppel der Gräfin Elisabeth von Nassau-Saarbrücken nach der Handschrift der Hamburger Stadtbibliothek. Mit einer Einleitung von Hermann Urtel. (Veröffentlichnungen der Hamburger Stadtbibliothek, Band 1). Hamburg, Lucas Gräfe, 1905, Folio, 25 S. Text, 57 S. in rot und schwarz gedruckt und mit Illustrationen ,3 Blatt + 6 Tafeln, späterer Leinwandeinband mit montierten Teilen des Original-Leinwandeinbandes (dieser etwas fleckig, vorderer Vorsatz etwas geknickt, sonst schön erhalten) Nr. 102 einer Auflage von ? (wohl 500)185,--
1894Nerval, Gérard de / Krieger, HaraldSept poèmes. Fantaisie - Les Chimères I - VI. Sieben Gedichte. Träumerei - Die Grillen I - VI. Deutsch-Französische Parallelausgabe. Saarbrücken, 1969, Quer-8°, 46 S., Original-Broschureinband (etwas fleckig) *Mit handschriftlicher Signatur des Übersetzers20,--
1895Niederländer, RelindeIch bin so wie du - Gedichte und Geschichten aus dem Leben in saarpfälzischer (rheinfränkischer) Mundart und einige Texte in Hochdeutsch. Mit signiertem Brief. Homburg, 2013, Gr.-8°, 174 S., mit einigen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Beiliegend ein maschinenschriftlicher, handsignierter Brief der Verfasserin16,--
1896Nimsgern, SiegmundRampenfieber: Stimmlippenbekenntnisse. St. Ingbert, Wassermann Verlag, 2007, Gr.-8°, 197 S., mit Bildern von Elisabeth Strahler, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Siegmund Nimsgern (* 14. Januar 1940 in St. Wendel) ist ein deutscher Opern- und Konzertsänger (Bariton). Nimsgern gab sein Debüt am Saarländischen Staatstheater im Jahr 1967. Er war u.a. Professor an der Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater.16,--
1897Nipper, A.Remarques particulières sur chaque espèce de mots, d´après Monsieur Munier. Suivi d´un recueil alphabétique d´homonymes francais à l´Usage des Eléves d´Helferange. A. Nipper, Francais de Guinglange mois d´Août an 1829. Handschrift aus Lothringen, Mois d´Août 1829, etwa 130 S. in sehr schöner, leserlicher Schrift, Halbledereinband (Rücken schön, Deckel stark berieben und bestoßen, fleckig) *Der Autor stammt aus Guinglange im Departement Moselle.95,--
1898Ohler, WolfgangCarlemanns Gold oder Der Schnittpunkt der Parallelen. Roman, Signiertes Widmunsgexemplar. Ohne Ort, Forum Gollenstein, 2000, 8°, 305 S., illustrierter Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung (etwas schiefgelesen) *Mit handschriftlicher Zueignung, Widmung und Signatur des Verfassers auf dem Titelblatt / signiert12,--
1899Ollinger, Josef"Erzählungen". Geschichten aus dem moselfränkischen Sprachraum. Plaidt, Cardamina Verlag Susanne Breuel, 2013, Gr.-8°, 180 S., mit einigen Abbildungen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung16,--
1900Pasqué, ErnstDer Karlsberg. Kulturhistorischer Roman. Homburg, Ermer, 1969, 8°, 275 S., mit Illustrationen von Stefan Luy, Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (Vorderdeckel gering fleckig) *Ernst Heinrich Anton Pasqué (* 3. September 1821 in Köln - 20. März 1892 in Alsbach an der Bergstraße) war ein deutscher Opernsänger (Bariton), Opernregisseur, Theaterleiter, Schriftsteller und Librettist.16,--
1901Peetz, Anna / Pfützer, ManfredWörterbuch der Beurener Mundart. (Phonetica Saravensia. Hrsg. von William Barry und Max Mangold) Saarbrücken, 1995, 8°, 177 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung (Mundart / Beuren / Saar / Hochwald)13,--
1902Petto, AlfredDas verborgene Leben. (Die Geschichte einer jungen Frau, die ein uneheliches Kind erwartet und sich trotz aller Anfechtungen entschließt, es zur Welt zu bringen). München, Kösel & Pustet, 1936, 8°, 152 S., Original-Leinwandeinband in guter Erhaltung (etwas gebräunt) *Erstausgabe der 2. Buchveröffentlichung des Autors. *Alfred Petto (1902, Saarbrücken - 1962, Homburg) war nach dem Zweiten Weltkrieg einer der führenden Autoren im Saarland. Im Laufe der 50er Jahre versuchte er mit moderneren Inhalten und Formen, sich von seinem Image als Heimatdichters zu befreien.30,--
1903Petto, AlfredUnd die Erde gibt das Brot. Signierte Ausgabe. Saarbrücken, Club der Buchfreunde, 1951, 8°, 282 S., Original-Halbledereinband *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert. Alfred Petto (*1902 in Saarbrücken - 1962 in Homburg),nach dem Zweiten Weltkrieg einer der führenden Autoren im Saarland; im Laufe der 50er Jahre versuchte er mit moderneren Inhalten und Formen, sich von seinem Image als Heimatdichters zu befreien.20,--
1904Pinck, LouisVerklingende Weisen. Band 1, 2 und 3. 3 Bände. Metz, Lothringer Verlag- und Hilfsverein und Saarbrückern, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1926, 1928 und 1933, Gr.-8°, 316, 417 und 493 S., mit zahlreichen Illustrationen von Henri Bacher, illustrierte Original-Broschureinbände (Einbände berieben und bestoßen, teils fleckig, Seiten papierbedingt gebräunt)145,--
1905Pinck, LouisVerklingende Weisen. Letzte Auswahl (= Band 3). Signiertes Exemplar. Metz, Lothringer Verlag- und Hilfsverein, 1933, Gr.-8°, 495 S., mit zahlreichen Illustrationen von Henri Bacher, Original-Broschureinband im goldgeprägten Halbledereinband der Zeit mit 4 Bünden, Buntpapierdeckeln und -Vorsätzen sowie Lederecken - schöne Erhaltung. *Mit handschriftlicher kurzer Widmung sowie Signatur von Louis Pinck auf dem 2. leeren Vorsatz / signiert.*Louis Pinck (* 11. Juli 1873 in Lemberg, Lothringen - 8. Dezember 1940 in Saarbrücken) *Einband von Louis Betsch, Sarreguemines.130,--
1906Pinck, LouisVerklingende Weisen. Lothringer Volkslieder. (Band 1). Metz, Lothringer Verlags- und Hilfsverein, 1926, Gr.-8°, 316 S., mit zahlreichen Illustrationen nach Holzschnitten von Henri Bacher (alle Ansichten wurden handschriftlich bezeichnet und teils kommentiert, wohl von der Vorbesitzerin Helen Aron, deren Namenszug sich auf dem Vorsatz befindet), illustrierter Original-Broschureinband (Einband fleckig und bestoßen, Seiten mit wenigen Stockfleckchen)50,--
1907Pinck, LouisVerklingende Weisen. Lothringer Volkslieder. Erster und zweiter Band. Band 1 und 2. 2 Bände. Metz, Lothringer Verlag- und Hilfsverein, 1926 und 1928, Gr.-8°, 316 und 417 S., mit zahlreichen Illustrationen von Henri Bacher, dunkelrote Halbleinwandeinbände der Zeit mit marmorierten Deckeln in guter Erhaltung (Band II mit kleiner Beschädigung am Rücken)95,--
1909Redslob, RobertRibeaupierre. Paris, Librairie Fischbacher, 1913, 8°, etwa 60 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (Einband stärker berieben und angestaubt) *Erstausgabe *Auf dem Vorsatz eine (unsignierte) handschriftliche Zueignung des Verfassers "de l´auteur". Robert Redslob (* 3. Februar 1882 in Straßburg - 6. Juni 1962 in Straßburg) war ein deutsch-französischer Staats- und Völkerrechtler und Schriftsteller.24,--
1910Regler, GustavDas große Beispiel. Roman einer internationalen Brigade. Mit einem Vorwort von Ernest Hemingway. Köln, Kiepenheuer & Witsch, 1976, 8°, 405 S., mit 14 Montagebilder von Jürgen Seuss, Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag und Pergaminumschlag in schöner Erhaltung *Beiliegend ein Umschlag (Ganzsache) mit Poststempeln zum 100. Geburtstag von Regler 1998.28,--
1911Regler, GustavGrund, Uwe / Schock, Ralph / Scholdt, Günter (Hrsg.): Gustav Regler - Dokumente und Analysen. Tagebuch 1940 und Werkinterpretationen. Saarbrücken, SDV, 1985, 8°, 307 S., Original-Broschureinband in schöner Erhaltung13,--
1912Regler, GustavKuenne, Aniela (Projektleitung): Hommage à Gustav Regler 1898-1963: Illustrationen zu seinem Werk. ( III. Triennale für zeitgenössische Bibliophilie). Homburg-Schwarzenacker, Edition Monika Beck, 1988, 4°, 30 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband20,--
1913Regler, GustavRupp, Georg: Der Kampf mit dem dunklen Gott: Religionskritik und Religiositat in Sprache und Denken Gustav Reglers (Saarbrücker Beiträge zur Literaturwissenschaft). St. Ingbert, Röhrig, 1993, 8°, 307 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung16,--
1914Regler, GustavScholdt, Günter: Gustav Regler. Ein saarländischer Weltbürger. Katalog zur Ausstellung. Lebach, Hempel, 1988, 8°, 284 S., mit zahlreichen Abbildungen, Original-Broschureinband (Einband etwas berieben und bestoßen)16,--
1915Regler, GustavScholdt, Günter: Gustav Regler. Odysseus im Labyrinth der Ideologien. Eine Biographie in Dokumenten. (Schriften der saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek : Band 4). Signierte Ausgabe. St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 1998, Gr.-8°, 433 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert.18,--
1916Regler, GustavWolfgang Paalen. New York, Galerie Nierendorf, 1946, Kl.-4°, 69 S., mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen, Original-Leinwandeinband in schöner Erhaltung *Auflage: 1050 Exemplare. *Wolfgang Paalen (* 22. Juli 1905 in Wien - 24. September 1959 in Taxco, Mexiko) war ein österreichisch-mexikanischer Maler, Bildhauer und Kunsttheoretiker.58,--
1917Regler, Gustav / Schmidt-Henkel, Gerhard und Schock, Ralph (Hrsg.)Der große Kreuzzug. / Tagebuch 1937 / Aus dem spanischen Bürgerkrieg. (= Werke : Band 4). Frankfurt, Stroemfeld / Roter Stern, 1996, Gr.-8°, 767 S., Original-Leinwandeinband mit Klarsichtumschlag und Lesebändchen in schöner Erhaltung16,--
1918Regler, Gustav / Schmidt-Henkel, Gerhard und Schock, Ralph (Hrsg.)Juanita. (= Werke : Band 5). Frankfurt (u.a.), Stroemfeld / Roter Stern, 1998, Gr.-8°, 803 S., roter Original-Leinwandeinband mit Folienumschlag in schöner Erhaltung13,--
1919Reinert, WernerOhlmann, Aloys / Meier, Richard: Hommage à Werner Reinert. (Diese Ton/ Text / Bildkassette enthält die Beiträge der Bild und Wortkünstler, die in der Galerie im Zwinger, dem Künstler eigenen Form, 1987, die Hommage à Werner Reinert gestaltet haben) St. Wendel, Edition im Zwinger / Editions Aloys Ohlmann, 1989, 4°, 66 S., mit zahlreichen Grafiken (teils handsigniert: Lukas Kramer, Heinz Diesel, Roswitha Rydl, Seiji Kimoto, Paul Antonius, Baldur Greiner), Original-Broschureinband zusammen mit 4 Ton- Kassetten in Original-Halblederkassette mit Prägedruckdeckel in schöner Erhaltung (Deckelkanten minimal berieben) *Nr. 47 / 100 Exemplaren. *Werner Reinert (* 25. April 1922 in Saarbrücken - 3. Februar 1987 in Berlin)175,--
1920Reinhard, EwaldLiteraturgeschichte des Saargebietes. Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1929, 8°, 93 S., mit 4 Abbildungen, Original-Broschureinband (etwas berieben und angestaubt) *Ewald Reinhard (Pseudonym: Ferdinand von Schreckenstein; * 14. August 1884 in Kleinblittersdorf - 8. März 1956 in Münster) war ein deutscher Schriftsteller.18,--
1921Rohr, AugustLothringer Heimat im Liede. Ohne Ort und Verlag, 1945, 8°, 127 S., illustrierter Original-Broschureinband (Einband lichtrandig, etwas berieben, angestaubt, Abschnitt am Titelblatt ohne Textverlust, modernes Exlibris unten rechts)45,--
1922Rohr, AugusteDehämm. Poésies et Chansons en dialecte Lorraine-Est. Dialektgedichte und Lieder in ostlothringischer Mundart. Sarreguemines, Imprimerie Sarregueminoise, um 1960, 8°, 52 S., mit Abbildungen und Illustrationen, Original-Broschureinband (etwas gebräunt) *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur von August Rohr auf dem Titelblatt, datiert 1962 *Auguste Rohr (1906 - 1989), Musiker und Autor aus Lothringen24,--
1923Rohr, AugusteGrenzlandlieder. Chansons régionales. Programme bilingue des Petits Chanteurs Lorrains, Freyming-Merlebach, Sarreguemines, R. Hennquin, 1973, 8°, 111 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Broschureinband13,--
1924Rohr, AugusteLothringer Lieder. Signiertes Widmungsexemplar. Ohne Ort und Verlag, 1944, 8°, 103 S., Original-Leinwandeinband (Einband fleckig und mit kleinen Fehlstellen im Bezug) *Auf dem Vorsatz mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers an Josef Reichert. *Jakob Josef "Bob" Reichert (* 28. Januar 1901 in Beaumarais - 9. Dezember 1973 in Saarbrücken) war ein deutscher Musiklehrer, Chorleiter und Rundfunkjournalist.35,--
1925Rohr, AugusteMarien-Lieder. Édition bilibue du Programme des Petits Chanteurs Lorrains. Freyming-Merlebach, 1978, 8°, 32 ., mit Illustrationen, illustrierter Original-Broschureinband (etwas lichtrandig)13,--
1926Rohr, AugusteTrilogie. Chansons et documents en Francais, allemand et dialecte. Dokumentarische Grenzlandlieder Französisch - Deutsch + Dialekt. Freyming-Merlebach, Edition trilingue Petits Chanteurs Lorrains, um 1980, 8°, 416 S., mit Abbildungen, goldgeprägter Original-Leinwandeinband mit Original-Schutzumschlag18,--
1927Römbell, ManfredDas nächste Fest soll noch größer werden. Mit kleiner Handzeichnung und Signatur des Verfassers. Dillingen, Queißer, 1980, 8°, 147 S., illustrierter Original-Broschureinband (leicht berieben) *Mit einer Handzeichnungen und Signatur von Manfred Römbell auf dem Vorsatz / signiert20,--
1928Römbell, ManfredKaltluft. Pforzheim, Harlekin-Presse, 1971, Gr.-8°, 26 S., mit 8 zweifarbigen Graphiken von Axel Hertenstein, Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung *Nr. 33 / 200 Exemplaren, im Impressum von Hertenstein signiet.20,--
1929Römbell, ManfredRotstraßenende. Roman. Blieskastel, Gollenstein Verlag, 1996, Gr.-8°, 261 S., Original-Pappeinband mit Original-Schutzumschlag in schöner Erhaltung13,--
1930Roos, C.Unser Elsässerditsch. Sprachgeschichtliche und volkskundliche Plaudereien. (Erstes Heft). Strassburg, Schriften des Elsässischen Volksbildungsvereins Nr. 1, 1938, Kl.-8°, 64 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung (minimal gebräunt) *Elsaß / Mundart / Dialekt16,--
1931Saarbrücker Druckerei und Verlag (Hrsg.)SDV Almanach. Zehn Jahre Buchprogramm 1976 - 1986. + Das vergangene Jahrzehnt. Veröffentlichungen der Saarbrücker Druckerei und Verlag 1986 bis 1996. 2 Bände. Saarbrücken, SDV, 1986 und 1996, Kl.-8°, 60 und 32 S., Original-Broschureinbände in guter Erhaltung13,--
1932Sander, AlfredElf Poeme. Saarbrücken, Privatdruck (handgesetzt auf der Freinetpresse), 1964, 8°, 32 S., mit 4 Graphiken von Beate Sander und Olli Pabe, illustrierter Original-Broschureinband (Rücken mit Kreppband überklebt) *Alfred Sander (* 1938), saarländischer Sonderpädagoge und Hochschullehrer.24,--
1933Schäfer, Nikolaus (Königlicher Steiger, Altenwald-Saar).Vermischte Klänge, Gedichte. Saarbrücken, Carl Schmidtke, um 1900, 8°, 74 S., mit Jugendstil-Buchschmuck, goldgeprägter Original-Pappeinband in guter Erhaltung (etwas berieben)35,--
1934Scherer, Marcel / Herzog, RaymondRecueil d´expressions imagées de Moselle francique avec des correspondants en allemand et francais. Eine Sammlung lothringischer Redewendungen. 2 Bände. 2 volume. Vol. 1: de A à I. Vol. 2: classement thématique de J à Z. (Holl känn Blatt vur´s Mull! / Holl kän Blatt vor´s Mull! Ne mâche pas tes mots!). Freyming-Merlebach, Bei uns Dahem, (Erkaprint, Stiring-Wendel), 1999 und 2001, Gr.-8°, 207 und 223 ., Original-Broschureinbände in guter Erhaltung *Mundart / Lothringen / Dialekt30,--
1935Schickelé, RenéAissé. Novelle. (Der jüngste Tag : 24). Leipzig, Kurt Wolff, 1916, 8°, mit Illustrationen von Ottomar Starke, Original-Pappeinband (Einband etwas berieben, minimal bestoßen, private Besitzeinträge auf Vorsatz und Titelblatt)30,--
1936Schiff, H. B.Himmel im Gegenlicht. Tessiner Tagebuch 1953-1993. Signiertes Exemplar. Viernheim Vlg., 1996, 8°, 112 S., m. Illustrationen, ill. Original-Pappeinband *Vom Verfasser signiert / mit handschriftlicher Signatur und Datum 1996. *Hans Bernhard Schiff (Pseudonym: Wolfgang Geyse; * 20. März 1915 in Berlin - 10. September 1996 in Saarbrücken) war ein deutscher Schriftsteller. 1947 kam er als Jean Bernard Schiff nach Saarbrücken kam und übernahm er eine Stelle als Lehrer, 1948-1956 Leiter der Literaturabteilung des Saarländischen Rundfunks.30,--
1937Schiff, Hans BernhardOdysseus auf dem Jahrmarkt. Blieskastel, Gollenstein, 1995, 8°, 294 S., mit Illustrationen von Riccardo Vecchio, illustrierter Original-Pappeinband in Original-Schutzumschlag13,--
1938Schimmelfennig, K. (Präses des Saarbrücker Synodal-Bibel- und Missions-Vereins)Wilhelm Dilthey. Ein Lebensbild aus der Mission in China. Völklingen, Verlag des Verfassers (Druck bei Scheur, Völklingen), Kl.-8°, 136 S., Original-Broschureinband (Einband etwas beschädigt und fleckig, Rücken mit säurefreiem Klebeband verstärkt, Seiten etwas gebräunt)45,--
1939Schirra, BernhardIm Strudel der Vergangenheit. Zu Hause im Schaumberger Land. Biographischer Roman. (Schaumberg - Saar). Paderborn, Snayder Verlag, 1997, 8°, 373 S., illustrierter Original-Broschureinband (Schaumberg-Turm) in guter Erhaltung (kleines Exlibris unten rechts auf Vorsatz, im hinteren Innendeckel ist ein Foto des Jüdischen Friedhofes zwischen Tholey und Theley eingeklebt, auf dem Rücken handschriftlich "Theley").35,--
1940Schmitt, Lucien Henri / Zerafa-Ullmann, ChristelleVallée de Steinbach au pays des peintres. Lemberg, Imprimerie Neiter, 1990, Quer-4°, 9 S. Text (dreisprachig) + 13 Tafeln mit Abbildungen aus dem Steinbachtal nach Aquarellen con Lucien Henri Schmitt, Original-Broschureinband mit Spiralheftung und Klarsichthülle24,--
1941Schneider, HeinrichDie Aktie nach englischem, amerikanischem und französischem Recht : zugleich ein Beitrag zur Reform des deutschen Aktienrechts. Marburg, Elwert, 1930, Gr.-8°, 105 S., Original-Broschureinband (kleine Beschädigung am unteren Kapital) *Mit handschriftlicher Zueigenung "der Verfasser" / signiert *Dissertation von Heinrich Schneider. **Heinrich Schneider (* 22. Februar 1907 in Saarbrücken - 12. Januar 1974 in Stuttgart) war ein deutscher Politiker im Saarland (NSDAP, DPS, FDP).48,--
1942Schneider, Kurt / Schneider-Werke, St. Ingbert/Saar (Hrsg.)Swift, Jonathan: De Gaullivers Reisen. Reisen in verschiedene ferngelegene Länder der Erde von Charles de Gaulliver, erst Wundarzt, dann Kapitän mehrerer Schiffe. Schneider Annual. (14. Folge der pseudopopulärliterarischen Schriften aus den allmählich suspekten Schneider-Werken.) St. Ingbert, 1965, 8°, 44 S., mit teilweise farbigen, teils ganzseitigen Illustrationen von Roland Stigulinsky, farbig illustrierter Original-Broschureinband mit Spiralheftung (Rückdeckel etwas angestaubt) *Politische Satire / Saarland16,--
1943Schneider-Baumbauer, R. (Hrsg.)Die Heimkehr. Lothringisches Lesebuch. Neustadt, Pfälz. Verlagsanstalt, 1941, 8°, 157 S., m. Illustrationen von Karl Blatt, moderner Pappeinband (teils etwas stockfleckig) *Lothringen / Lorraine13,--
1944Schneidewind, Friedhelm (Hrsg.)Mundart modern. Moderne Texte zu modernen Themen in rheinfränkischer und moselfränischer Mundart.(Literatur zwischen heute und morgen : Band VII). Saarbrücken, Logos Verlag, 1993, 8°, 137 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Saarland / Mundart13,--
1945Scholdt, GünterZehn Jahre Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass. (Schriften der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek : 10. St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2006, Gr.-8°, 230 S., mit zahlreichen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband (englische Broschur) in schöner Erhaltung18,--
1946Scholdt, Günter / Walter, DirkSaarländische Autoren - Saarländische Themen. (Saarländische Beiträge zur pädagogischen Praxis : 24). Signierte Ausgabe. Saarbrücken, Landesinstitut für Pädagogik und Medien, 1995, 4°, 181 S., mit Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Mit handschriftlichem Gruß und Signatur von Günter Scholdt auf dem Vorsatz / signiert.24,--
1947Schön, Friedrich WilhelmDehemm an der Saar. Gesammelte Gedichte in der Mundart des Saarbrücker Landes. Stettin, Selbstverlag des Verfassers, 1940, 8°, 88 S., mit 1 Frontispiz-Porträt des Verfassers, illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung (Einband und Seiten leicht gebräunt)30,--
1948Schulthess, JohannesDie Trösterin von Gräfintal. Ein Zeitgedicht. (Gräfinthal). Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, 1923, Kl.-8°, 136 S., Original-Broschureinband in guter Erhaltung *TITELBLATT FEHLT!20,--
1949Schwab, ElkeBlutige Seilfahrt im Warndt. Signiertes Widmungsexemplar. Saarbrücken, CONTE Verlag, 2012, 8°, 310 S., illustrierter Original-Broschureinband (leicht bestoßen) *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur der Verfasserin auf dem Vorsatz / signiert.13,--
1950Schwarz-Paqué, WalterBlaue Lichter. Saarbrücken, veröffentlicht im Selbstverlag der Künstlergruppe "Stehkreisel", 1980, 8°, 44 S., Original-Broschureinband (leicht berieben) Schwarz-Paqué, Walter (geb. 1954 in St. Wendel), Architekt und kurzzeitige Saarbrücker Kulturdezernent, seit Anfang der 1980er Jahre ist Schwarz-Paqué Mitglied der Künstlergruppe Stehkreisel.13,--
1951Schweitzer, AlbertAfrikanische Geschichten. Gekürzter Nachdruck der 1939 im Verlag Paul Haupt in Bern erschienenen Ausgabe. Bern, Gute Schriften, um 1965, 8°, 62 S., gemusterter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung13,--
1952Sommer, WilhelmElsässische Geschichten. Band 1 und Band 2. 2 Bände. (= Erzählungen von Wilhelm Sommer : 1. und 2. Band). Basel, Benno Schwabe, 1892, 8°, XII, 623 und 511 S., goldgeprägte Original-Halbledereinbände mir marmorierten Deckeln (Deckelkanten und Deckel berieben, leicht bestoßen, etwas leseschief) *Elsaß / Alsace / Literatur45,--
1953Stief, KlausDer selige Bauer. Eine Kantate auf das Leben des Klosterpförtners Konrad von Parzham. Saarbrücken, Minerva Verlag, 1958, 8°, 68 S., mit Illustrationen von Hubert Blum (Jägersburg), illustrierter Original-Pappeinband in guter Erhaltung (kleines Rückenschild) *Klaus Stief (geb. 6. Aug. 1897 in St. Ingbert, gest. 6. Juli 1963 in St. Ingbert), Religiosität und Sensibilität prägen das breit gefächerte literarische Schaffen von Klaus Stief, der die Stadtbibliothek zum kulturellen Zentrum von St. Ingbert machte. "Der selige Bauer erschien erstmals 1932 und war sein erster Erfolg.16,--
1954Stigulinszky, Roland"Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung". Werkauswahl aus 60 Jahren. St. Ingbert, Röhrig Universitätsverlag, 2006, 8°, 463 S., illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Sammlung BücherTurm : Band 7 *Mit handschriftlicher Signatur des Verfassers.13,--
1955Stigulinszky, RolandAfternoonsense. Küsse von der Saarkasmuse. Bissige Bemerkungen zur Lage. Signierte Ausgabe. Neunkirchen, NDV, 1986, Kl.-8°, 47 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Kartoneinband (etwas fleckig) *Mit handschriftlicher Zueignung und Signatur des Verfassers / signiert.16,--
1956Stigulinszky, RolandKonvolut von 7 Büchern. 1) Anderswo, in andern Ländern, bei andern Leuten. Reisenotizen und Satiren. 2) Und nu, Europa? 47 Jahre Europa-Chronologie 1945 - 1992 etc. 3) Vom Joho zum Oskar. Die Kabinette an der Saar von 1947 bis heute als Karikaturen gezeichnet. 4) Vom Hundersten ins Tausendste. Lebensgeschichte(n) zwischen Hitler und Heute. 5) 19 Uhr 99! Höchste Eisenbahn! 99 fromme und andere Satiren. 6) So dahin. Gedichte zu später Stunde. 7) Querschnitt + Rückblick. Gedichte und Zeichnungen des Jahres. Saarbrücken, 1996, 1992, 1988, 1997, 1998, 2007 und 2009, Kl.-8°, illustrierte Original-Broschureinbände bzw. illustrierte Original-Pappeinbände.33,--
1957Stigulinszky, RolandSo dahin. Gedichte zu später Stunde. Signierte Ausgabe. Saarbrücken, 2007, Kl.-8°, 56 S., mit Illustrationen, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Zueignung an Waltraud Schiffels und Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz / signiert. *Waltraud Schiffels (* 12. April 1944 in Saarbrücken als Walter Schiffels - 24. Februar 2021ebenda) war eine deutsche Schriftstellerin und Germanistin.20,--
1958Stöber, EhrenfriedE. Stöber's sämmtliche Gedichte und kleine prosaische Schriften. Dritter (3.) Band. Straßburg, Schuler, 1836, 8°, XLVIII, 252 S., Halbledereinband der Zeit mit marmorierten Deckeln (Deckelkanten berieben und etwas bestoßen, Exlibris im Vorderdeckel) *Daniel Ehrenfried Stöber (1779-1835), elsässischer Schriftsteller "Mein Herz war französisch, meine Muse deutsch". Mit Johann-Georg-Daniel Arnold wird er als einer der Begründer des elsässischen Theaters gesehen.45,--
1959Tanson, Lé (Léon, 1914 - 1999)Damals in Bad Michelskirch 1939 / 1945. Erinnerungen aus den Kriegsjahren 1939 bis 1945 im autobiografisch verschlüsselten Text Damals im kleinen Kurort Bad Michelskirch. Signiertes Widmungsexemplar. Remich, um 1970, 4°, 347 S., dunkelroter Original-Leinwandeinband mit goldgeprägter Rückenbeschriftung *Als maschinenschriftliches Manuskript vervielfältigt. *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur des Verfassers von 1988 auf dem Vorsatz / signiert. *Fiktive Darstellung tatsächlicher Ereignisse im 2. Weltkrieg. Ort und Handlung sind frei erfunden. *Luxemburg / Luxembourg65,--
1960Thrasolt, ErnstBehaal meech lew. Gedichte enn soar-musel-fränkischer Mondoart. Erstausgabe. Berlin-Weißensee, Verlag der Schollt, 1922, Kl.-8°, 86 S., Original-Broschureinband mit Zierbordüre (Einband etwas berieben, etwas angestaubt, unteres Kapital etwas beschädigt) **Ernst Thrasolt (Pseudonym für Matthias Josef Franz Tressel; 12. Mai 1878 in Saarburg (Ortsteil Beurig) - 20. Januar 1945 in Berlin) war ein deutscher römisch-katholischer Priester, Dichter, Mitbegründer der katholischen Jugendbewegung, Pazifist und Judenretter. (Wikipedia)23,--
1961Ungerer, TomiA la guerre comme à la guerre. Dessins et souvenirs d´enfance.Signiertes Exemplar. Strasbourg, La Nuée Bleue, 1991, 4°, 119 S., mit zahlreichen Abbildungen und Illustrationen, illustrierter Original-Pappeinband *Mit handschriftlicher Widmung und Signatur von Tomi Ungerer auf dem Vorsatz / signiert / signée.58,--
1962Ungerer, TomiFlix. Deutsch von Anna von Cramer-Klett. Signierte Ausgabe. Zürich, Diogenes, 1997, 4°, 32 S., durchgehend farbig illustriert, illustrierter Original-Pappeinband in schöner Erhaltung *Mit handschriftlicher Signatur von Tomi Ungerer auf dem Vorsatz / signiert.58,--
1963Versuche. Saarländische Zeitschrift für Literatur und Graphik.Nr. 3 und Nr. 6. Saarbrücken, Selbstverlag, 1976 und 1977, 8°, 34 und 53 S., mit Illustrationen, illustrierte Original-Broschureinbände (Volker Lehnert und Peter Backes)13,--
1964Viebig, ClaraDas schlafende Heer. Berlin, Fleischel & Co., 1921, 8°, 450 S., illustrierter Original-Halbleinwandeinband (leicht berieben, etwas leseschief)12,--
1965VIIIe Biennale Mitteleuropa (Hrsg.)8. Literarischen Biennale "Mitteleuropa". Ironie et Satire / Scherz und tiefere Bedeutung. Bar-le-Duc, Imprimerie chet Saint Paul, 2001, 8°, 164 S., mit wenigen Abbildungen, Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Beiträge in deutscher und französischer Sprache.16,--
1966Villemin-Sicherman, AnneGuet-apens rue des juifs. Les enquêtes d´Augustin Duroch. Un artiste vétérinaire à Metz au siècle des Lumières. Signiertes Wdmungsexemplar. La Valette Haret Noir, 2017, 8°, 560 S., illustrierter Original-Broschureinband in guter Erhaltung *Mit ausführlicher handschriftlicher Widmung und Signatur der Verfasserin *Anne Villemin-Sicherman (* 6. Februar 1951 in Pont-à-Mousson) ist eine französische Schriftstellerin. Sie hat historische Kriminalromane geschrieben, deren Handlung hauptsächlich in Metz am Ende des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts spielt.48,--
1967Wack, Rich. Joh. (Rubenheim / Saarland)Auf schönen Wegen. Gedichte. Saarbrücken, Saarbrücker Druckerei und Verlag, um 1925, 8°, 243 S., Original-Halbleinwandeinband mit marmorierten Deckeln (etwas berieben)26,--
1968Wilhelm, HarroKän Ruh' im Ärsch. Mundartgeschichten aus dem Rhein- und Moselfränkischen. Ins Hochdeutsche übersetzt von Anito Dohmen und Christa Maas. Berlin, Pro Business GmbH, 2009, 8°, 203 S., illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Harro Wilhelm,1942 in Völklingen geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er im Saarland.13,--
1969Wilhelm, Horst (Schiffweiler-Heiligenwald)Schlaf- und Freizeitverhalten von Normal- und Kontischichtarbeitern in Abhängigkeit von periodisch wechselnden Schichtbedingungen. Ergebnisse einer Tagebucherhebung. Dissertation an der Universität des Saarlandes. Saarbrücken, 1978, 8°, X, 245 S. + Anhänge, Original-Broschureinband (verkehrtherum gebunden)24,--
1970Woldstedt-Lauth, RoseD'r Jüles word Soldat. Eine Erzählung in elsässischer Mundart aus der Zeit des Weltkrieges. (Jahresgabe des Wissenschaftlichen Instituts der Elsaß-Lothringer im Reich an der Universität Frankfurt a. M.) Frankfurt, Diesterweg, 1950, 8°, 201 S., mit Illustrationen von Dora Mändlen, Original-Broschureinband (etwas berieben und bestoßen, etwas angestaubt) *Rose Woldstedt-Lauth (1889-1966) war eine elsässisch-deutsche Schriftstellerin. D’r Jüles word Soldat erhielt 1936 den 1. Preis des von "Elsaß-Lothringen. Heimatstimmen" veranstalteten Preisausschreibens "Dem unbekanntesten Soldaten des großen Krieges".13,--
1971Woll, Carl AugustNeue pfälzische Gedichte. Aus seinem Nachlasse gesammelt und herausgegeben von Emil Woll. Mit einem Vorwort von Fritz Claus. St. Ingbert, H. Eder, 1902, Kl.-8°, 94 S., roter Original-Leinwandeinband mit Jugendstildekor (etwas berieben und bestoßen, Rücken etwas aufgehellt, innen teils leicht stockfleckig) *Karl August Woll (* 10. Februar 1834 in St. Ingbert - 17. April 1893 in Straßburg) war ein Dichter der Pfälzer Mundartdichter und gehört als "Klassiker"zu deren Begründern.18,--
1972Wurtz, JohannesZweihundert Jahre unterwegs. Ein Volksschauspiel in drei Akten. Signiertes Widmungsexemplar. Spiegelberg, Maurus Verlag, 1970, 8°, 138 S., Original-Kunstledereinband *Mit handschriftlicher Zueignung an den Regierungsdirektor Bernhard Walter und Signatur des Verfassers auf dem Titelblatt / signiert. *Johannes Wurtz (1908 in Waldneudorf, gest. 1991 in Frankenholz)13,--
1973Wurtz, Johannes / Donaudeutsches Kulturwerk Saar (Hrsg.)Von der Saar bis Ulm - fast bis zum Schwarzen Meer. Novellen. Spiegelberg, Adam Maurus Verlag, 1980, 8°, 120 S., mit Illustrationen, Original-Broschureinband mit Original-Schutzumschlag (dieser mit kleinen Randläsuren und etwas lichtrandig)16,--
1974Wust, PeterSchmidt, Robert H.: Peter Wust. Gesamtdarstellung seiner Philosophie als Dialektik des Geistes. Saarbrücken West-Ost-Verlag, 1954, Gr.-8°, 159 S., mit 1 Falttafel, Original-Broschureinband (Einband berieben und etwas gebräunt, oberes Kapital etwas beschädigt)13,--
1975Zutter, AlbrechtEine gewisse Ungewissheit. Vom coolen Umgang mit Sprache. Signiertes Exemplar. St. Ingbert, Wassermann Verlag, 2009, Kl.-8°, 81 S., mit einigen Abbildungen, illustrierter Original-Broschureinband in schöner Erhaltung *Mit kurzer Widmung und handschriftlicher Signatur des Verfassers auf dem Vorsatz. *Albrecht Zutter (* 18. Februar 1940 in St. Ingbert) ist ein deutscher Pädagoge, Schriftsteller und Verlagsgründer.20,--